Ständig neue "Auffangstationen"

Diskutiere Ständig neue "Auffangstationen" im Vogelschutz Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, ich stolper hier bei uns in der Gegend immer wieder über solch abstruse Anzeigen, in denen großzügigerweise Papageien aufgenommen...

  1. Zwerg

    Zwerg Monstermama

    Dabei seit:
    17. Juli 2003
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aus dem tiefsten Niederbayern
    Hallo,

    ich stolper hier bei uns in der Gegend immer wieder über solch abstruse Anzeigen, in denen großzügigerweise Papageien aufgenommen werden...

    ...ich bin da sehr skeptisch.

    Was kann man da tun? Habe mit sowas leider keinerlei Erfahrung...



    Z.b. hier
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. pierre

    pierre Mitglied

    Dabei seit:
    16. Dezember 2008
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Halberstadt
    Es gibt zwar Leute denen es wirklich um den Tierschutz geht. Aber das sind die wenigsten. Meist wird er dann irgendwie und irgendwo weiter verkauft, da man die Vögel ja umsonst abgibt8(
     
  4. Divana

    Divana Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.911
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Köln
    na da kann man nichts tun. Willst du denn deine Vögel abgeben?

    Es gibt mit Sicherheit gute Auffangstationen. Man muss sich halt
    selber ein Bild machen wenn man seinen Papagei in eine Auffangstation
    abgeben möcht. Auch ein Schutzvertrag hilft nicht viel.
    Diese Verträge sind viel zu leicht zu umgehen.
     
  5. Brigitt

    Brigitt Neues Mitglied

    Dabei seit:
    17. November 2007
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,ich selber habe seit 10 Jahren eine Private kl.Auffangstation und wenn ich in der Zeitung Anzeigen lese das Tiere zuverschenken sind rufe ich da an und versuche die Besitzer zu überreden das sie ihre Tiere nur mit Platzkontrolle vermitteln.Denn auch hier gibt es mittlerweile Tiersammler die alles kostenlose holen und auf Tiermärkte weiter verkaufen und auch züchten.Sie sprechen sogar Leute in der Zoohandlung an,das man bei Ihnen so ein Tier günstiger bekommt.
    Versuche bei der Vermittlung zu helfen,da ich auch unbegrenzt Platz habe.
    grüßle
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Ständig neue "Auffangstationen"

Die Seite wird geladen...

Ständig neue "Auffangstationen" - Ähnliche Themen

  1. Haltung, Pflege und Erziehung: Bin "neu" und suche den Austausch

    Haltung, Pflege und Erziehung: Bin "neu" und suche den Austausch: Ein freundliches Hallo! Ich bin seit einiger Zeit passives Mitglied im Vogelforum und lese aufmerksam die vielen interessanten, bzw. auch...
  2. Neue Kathis und Federlose im Forum (oder: Aus 2 mach 4?)

    Neue Kathis und Federlose im Forum (oder: Aus 2 mach 4?): Liebes Forum, meine zwei Federbällchen und ich sind neu hier, hallo zusammen :) Vor vielen Jahren hatte ich mal einen kleinen Nymphen- und...
  3. Katharinasittiche neu eingezogen

    Katharinasittiche neu eingezogen: Hallo zusammen, ich bin seit Samstag Besitzer von zwei Katharinasittichen (9 Wochen jung, Männchen und Weibchen). Beide sind futterfest und...
  4. frohes neues Jahr

    frohes neues Jahr: Hallo, ich wünsche euch alles Einen guten Start ins neue Jahr. LG pfirsichkoepfchen
  5. Französische Mauser? (neues Thema von 2017)

    Französische Mauser? (neues Thema von 2017): Hallo Zusammen, war an diesem Thema angehängt (ich bin neu in diesem Forum und wollte wegen meiner Frage jetzt nichts Neues aufmachen, da das...