Ständig neue Eier???

Diskutiere Ständig neue Eier??? im Zebrafinken Forum im Bereich Prachtfinken; Mein Weibchen tut ständig im Moment neue Eier lgene und diese dann nach einem Tag wieder aus dem Nest zu werfen. Ich weiß, dass es nicht gut ist...

  1. #1 Makeesh, 25.07.2007
    Makeesh

    Makeesh Guest

    Mein Weibchen tut ständig im Moment neue Eier lgene und diese dann nach einem Tag wieder aus dem Nest zu werfen. Ich weiß, dass es nicht gut ist wenn Tiere ständig Eier legen aber es passiert. Ich habe einen großen Käfig mit vier Tieren 1Mann und 3 Frauen davon sind 2 Frauen die Kinder der anderen. Die Nester hängen weit von einander weg und es traut sich keiner an das andere Nest drann denn ich habe erst geglaubt, dass sich das Weibchen dort nicht sicher fühlt. Ich sehe keinen Grund warum sie das immer tut, weil sie unterdanerem erst vor 10 Wochen Junge bekommen hat.
     
  2. Hotaru

    Hotaru Stammmitglied

    Dabei seit:
    07.03.2006
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Wenn du nicht willst, dass sie Eier legen, warum hast du dann Nester drin?
     
  3. #3 Sirius123, 25.07.2007
    Sirius123

    Sirius123 Foren-Guru

    Dabei seit:
    03.02.2007
    Beiträge:
    6.889
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    6*
    Total unlogisch!

    Hallo,

    wenn Du nicht vermehren willst, nimm das Nest raus, ganz einfach!
    Was ist denn das für eine Logik, eine Nisthilfe anbieten, aber Eier verhindern wollen.
    Tschuldigung, aber so geht das auf keinen Fall!

    Zudem ist es wahrscheinlich, dass sich die Hennen um das "Nest" streiten, wenn die Eier rausfallen, dann kann das unter anderem an der falschen Nisthilfe liegen!
    Im Fall Du willst weiter vermehren, müsstest Du die Altvögel von den Jungvögeln trennen, aber wie ich lese willst Du nicht dass deine Henne Eier legt!
     
  4. #4 Tweety2006, 25.07.2007
    Tweety2006

    Tweety2006 Zebrafinkmama

    Dabei seit:
    02.04.2006
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Zebrafinken brauchen keine Schlafnester. Also nimm sie raus.

    Zebrafinken hält man paarweise, entweder ein Mann und eine Frau oder zwei Männer und 2 Frauen usw.

    oder man hält nur gleichgeschlechtliche Tiere, dann aber auch in gerader Anzahl.
     
  5. #5 Sirius123, 26.07.2007
    Sirius123

    Sirius123 Foren-Guru

    Dabei seit:
    03.02.2007
    Beiträge:
    6.889
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    6*
    Hallo,

    man kann durchaus 1,3 Zebrafinken ohne Probleme halten, dazu muss die Voliere groß genug sein und vorallem sollen keine Nester drin hängen. Ich halte zur Zeit einen mini Schwarm (3,5) in einer Voliere von 200 x 100 x 200. (Lx Bx H). Die Tiere verstehen sich prächtig, es gibt keinerlei Zänkereien.
    Das Gleichgeschlechtliche Paar (0,2) verhält sich dabei wie die "echten Paare".
     
  6. #6 Lischen1985, 26.07.2007
    Lischen1985

    Lischen1985 Mitglied

    Dabei seit:
    08.10.2006
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Essen
    Meine finken legen auch ohne nester wie bescheuert eier. Die Nester habe ich schon lange raus.
     
  7. Hotaru

    Hotaru Stammmitglied

    Dabei seit:
    07.03.2006
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Dann ernährst du sie evtl zu reichhaltig. Bemüh mal die Suchfunktion, dazu gibt es reichlich Threads.
     
  8. #8 Blaufuß, 26.07.2007
    Blaufuß

    Blaufuß Blaue Tomaten :]

    Dabei seit:
    02.10.2004
    Beiträge:
    1.064
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    in ALfter...
    eigentlich nicht schwer...
    -Nester raus
    -futter runterschrauben
    -SICH VOR DER ANSCHAFFUNG
    (besonders vor der Vermehrung)
    GEDANKEN UM DAS TIER MACHEN
    (da das in so ziemlich jedem Buch steht, wie man sowas vorbeugen kann)

    http://img249.imageshack.us/img249/8533/suchenpo6.jpg

    lg
    Blaufuß
     
  9. #9 Puschteblume, 26.07.2007
    Puschteblume

    Puschteblume Mitglied

    Dabei seit:
    28.03.2006
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Muss nicht immer so einfach sein...
    Mein ZF Weibchen legt auch andauernd Eier und zeigte daraufhin bereits zweimal Anzeichen von Legenot.
    Nester gibt es gar nicht und das Futter habe ich bereits auf reine Silberhirse runtergeschraubt (und eine Sepiaschale)... eine weitere Reduzierung würde den Hungertot nach sich ziehen... Nach dieser Erfahrung würden für mich würden nur noch ZF Männchen in Frage kommen, da ich so oder so nicht züchten möchte.

    Gruß Cora!!
     
  10. #10 Sirius123, 26.07.2007
    Sirius123

    Sirius123 Foren-Guru

    Dabei seit:
    03.02.2007
    Beiträge:
    6.889
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    6*
    Es gibt spezielle Brutpausendiäten, bitte mal unter Suchfunktion eigeben. Eine einseitige Ernährung mit nur einer Hirsesorte kann eine Eierproduktion auch verstärken.
     
  11. #11 Sirius123, 26.07.2007
    Sirius123

    Sirius123 Foren-Guru

    Dabei seit:
    03.02.2007
    Beiträge:
    6.889
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    6*
    Brutpausendiät: Silberhirse mit Klauelgras mischen.
     
  12. #12 Makeesh, 28.07.2007
    Makeesh

    Makeesh Guest

    Ich glaube ihr versteht das ein wenig falsch.
    Ich habe nichts gegen Nachwuchs aber den hatte ich erst vor 6 Wochen.
    Und mein ältestes Weibchen legt Eier und schmeißt sie dann prompt wieder raus.
    Aber das mit dem Nest raus weiß ich nicht ob das so gut ist, weil die es gewohnt sind im Nest zu schlafen und das schon seid über 5 Jahren.
    (Die Vögel habe ich geschenkt bekommen und früher war es bei denen so und da konnte ich nichst machen.)
     
  13. #13 Makeesh, 28.07.2007
    Makeesh

    Makeesh Guest

    Trotzdem danke für die vielen Antworten.
     
  14. #14 Geierwilli, 28.07.2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28.07.2007
    Geierwilli

    Geierwilli Guest

    Bitte löschen!!
     
  15. #15 Geierwilli, 28.07.2007
    Geierwilli

    Geierwilli Guest

    Tschuldigung hab in den falschen Theard geschrieben! Kann ma bitte iein Mod den beitrag löschen! Danke!
     
  16. #16 Puschteblume, 31.07.2007
    Puschteblume

    Puschteblume Mitglied

    Dabei seit:
    28.03.2006
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Danke für den Brutpausentipp!!
     
Thema:

Ständig neue Eier???

Die Seite wird geladen...

Ständig neue Eier??? - Ähnliche Themen

  1. Graupapagei legt ständig neue Eier.

    Graupapagei legt ständig neue Eier.: Hallo, ich habe mal eine Frage an euch Vogelkundigen: Meine Oma hat einen Graupapageien, der vor etwa einem Jahr das erste mal ein Ei legte. In...
  2. Neue vk-TA Praxis in Hamburg, Dr. Fenske macht sich selbstständig

    Neue vk-TA Praxis in Hamburg, Dr. Fenske macht sich selbstständig: Hallo zusammen, für den einen oder anderen im Südosten von Hamburg ist das sicherlich eine erfreuliche Nachricht. Schlecht dagegen, wer aus dem...
  3. Ständig neue "Auffangstationen"

    Ständig neue "Auffangstationen": Hallo, ich stolper hier bei uns in der Gegend immer wieder über solch abstruse Anzeigen, in denen großzügigerweise Papageien aufgenommen...
  4. Grünzügel schubbelt sich ständig mit Schnabel

    Grünzügel schubbelt sich ständig mit Schnabel: Hallo zusammen, ich brauche noch mal Euren Rat. Einer mein Grünzügel (Hahn) schubbelt sich die letzte Zeit sehr häufig an allem als wenn ihm was...
  5. Hahn jagt und hackt ständig das kleinere Küken

    Hahn jagt und hackt ständig das kleinere Küken: als eigenes Thema abgetrennt von hier Hallo, bin neu hier, habe ein Gloster Paar und die haben das erste Mal erfolgreich gebrütet. 2 Junge sind...