Ständiges Kofschütteln

Diskutiere Ständiges Kofschütteln im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Seit 6 Tagen habe ich einen ca. 4 1/2 Monate alten Nymphen. Er macht einen ganz normalen, putzmunteren Eindruck. Fress-,Trink- und Spielverhalten...

  1. Krabbi

    Krabbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    3.812
    Zustimmungen:
    0
    Seit 6 Tagen habe ich einen ca. 4 1/2 Monate alten Nymphen. Er macht einen ganz normalen, putzmunteren Eindruck. Fress-,Trink- und Spielverhalten sind auch ganz normal. Alles neue wird sofort mit Begeistrung untersucht und ausprobiert. Er geniesst auch den Freiflug, kommt auch schon auf die Hand(mit und ohne Leckerchen),lässt sich auch gerne kraulen und hört ganz aufmerksam zu wenn man mit ihm spricht. Nun mein Problem: Wenn er still irgendwo sitzt( Stange, Spielplatz oder beim schlafen) schüttelt er ständig seinen Kopf(ca. alle 5-6 Sekunden).In den ersten 2 Tagen dachte ich es ist die Aufregung: neue Umgebung, neuer Artgenosse u.s.w. . Aber leider hat sich das Kopfschütteln bis jetzt nicht gelegt. Ansonsten macht er keinen kranken Eindruck. Was kann die Ursache dafür sein? Krank oder vielleicht doch nur ein Tick?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Alfred Klein, 27. März 2003
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.425
    Zustimmungen:
    150
    Ort:
    66... Saarland
    An krank glaube ich nicht so ganz.

    Es kann jedoch sein daß er Milben hat.
    Das ist leider öfter der Fall, vor allem wenn die Vögel gerade vom Züchter kommen.
    Die Milben sitzen in den Nestern und befallen die Vögel.
    Ist relativ einfach zu behandeln. Der Tierarzt gibt einen Tropfen eines Medikamentes ins Genick. Das wird noch zweimal wiederholt und die Milben sind weg.

    Ansonsten ist Kopfschütteln wenn es nicht zu oft vorkommt eine normale Reaktion.
    Das machen Nymphen gerne wenn sie sich wohlfühlen.

    Die Milbenkur würde ich Dir trotzdem empfehlen.
     
  4. Utena

    Utena Guest

    Hallo Krabbi!
    In welchem Raum des Hauses hast du ihn den untergebracht?
    Wenn es im Wohnzimmer ist dan achte darauf das er nicht direkt neben dem Fernseher oder einem anderem Elektrogerät steht (DVD Player,Sterioanlage)
    Wenn es keine Milben sind kann ständiges häufiges Kopfschütteln auch eine Reaktion von Überbelastung jeglicher Art sein.
     
Thema:

Ständiges Kofschütteln

Die Seite wird geladen...

Ständiges Kofschütteln - Ähnliche Themen

  1. Wellensittich, ständig am schnaufen, verängstigt (mit Foto*)

    Wellensittich, ständig am schnaufen, verängstigt (mit Foto*): Hallo liebe Community, ich habe 4 Wellis, wovon einer (der auf dem Foto) mir leider etwas komisch vorkommt. Es ist ein Hahn, (Alter leider...
  2. Hilfe mein Grauer greift mich ständig an

    Hilfe mein Grauer greift mich ständig an: Vor 4 Wochen habe ich für meine Henne einen Hahn gekauft. Die ersten tage war er sowas von lieb ,er lies sich streicheln ,wiegen gab Küsschen....
  3. Ständiger Schlafplatzwechsel + Kein Paar

    Ständiger Schlafplatzwechsel + Kein Paar: Ich habe zwei Anliegen, wo ich etwas ratlos bin. Seit neustem sucht mein männlicher ZF immer wieder ein anderen Schlafplatz zum schlafen,...
  4. ständiges Glucken

    ständiges Glucken: Hallo. Hat jemand von euch einen Tipp für mich. Meine beiden Orpington Henne sind ständig am glucken. sie sitzen seit Wochen ohne Eier auf den...
  5. Henne sitzt ständig im Nest ohne zu brüten

    Henne sitzt ständig im Nest ohne zu brüten: Hallo liebe Kanarienfreunde, meine Henne sitzt nun seit einigen Wochen, sprich seit Beginn der Brutzeit, auf ihrem Nest ohne jedoch Eier zu...