Stall selber bauen!

Diskutiere Stall selber bauen! im Kaninchen Forum im Bereich Nager und Kaninchen; Hallo! Ich hab mal wieder eine Frage! Also, mein Vater baut das Spielhäuschen, von meiner Tochter, um. Er meint, das der Boden, mit Steropor...

  1. wsunny

    wsunny Guest

    Hallo!

    Ich hab mal wieder eine Frage!

    Also, mein Vater baut das Spielhäuschen, von meiner Tochter, um. Er meint, das der Boden, mit Steropor + dicker Teichfolie ausgelegt, so ausreicht:? .
    Ich hab ihn schon gesagt, das die Seiten auch mit Holz verkleidet werden müssen, das sie sonst das Steropor zerkleinern:k .
    Ich bin so noch nicht zu frieden mit dem Häuschen:nene:.

    Ich denk, das Teichfolie, natürlich kommt noch Stroh rein, schnell kaputt geht, wegen der Krallen und buddeln.
    Den Anhang Stall 24.06.07 001.jpg betrachten Den Anhang Stall 24.06.07 002.jpg betrachten
    Den Anhang Stall 24.06.07 004.jpg betrachten
    Was meint ihr?

    Liebe Grüße
    Sandra
     
  2. #2 Andrea 62, 26.06.2007
    Andrea 62

    Andrea 62 Guest

    Das würde ich auch sagen. Wenn die Hoppler spitzkriegen, wie weich das Styropor ist, macht es bestimmt Spass, das Zeug zu zerschreddern bzw. anzufressen.
    Zu der Teichfolie kann ich nichts sagen, ich weiß nicht, wie dick sowas ist.
     
  3. wsunny

    wsunny Guest

    Hallo Andrea!

    Die Teichfolie soll die dickste wohl sein, aber die Beiden haben auch schon meine Lacktischdecke zernagt und da hab ich schon etwas bedenken, da in der Folie auch ein paar Falten drin sind.

    Liebe Grüße
    Sandra
     
  4. Pucki

    Pucki Bea

    Dabei seit:
    06.07.2004
    Beiträge:
    3.867
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    NRW
    Die Folie wird nicht lange halten,wenn sie da einen "Ansatzpunkt" zum Nagen finden.Von daher muß sie zumindest faltenfrei verlegt werden.:zwinker:
    Styropor nagen sie auch klein.Wir haben das als Dämmung aber zwischen den Holzwänden.
    Mal für doofe: das Häuschen steht draußen?Was ist da jetzt für ein Boden drin?
    Ich kann mir das nicht so vorstellen wie das werden soll.Kommt dann da noch ein Auslauf dran?In dem Spielehaus muß doch auch noch eine kleine Hütte rein,denn im Winter sollten sie sich schön zusammen kuscheln können,sonst ist es zu kalt.
    Liebe Grüße,BEA
     
  5. wsunny

    wsunny Guest

    Hallo Bea!

    Auf einer Pallette wurden Holzplatten geschraubt und darauf dann das Häuschen gestellt. Auf den Holzplatten wurde Steropor gelegt und darauf die Teichfolie gespannt. Als 2te Etage wurde ein brett reingeschraubt und eine links in die Ecke eine platte vorgesetzt, damit sie sich da verstecken können.
    Den Anhang Stall 24.06.07 005.jpg betrachten Den Anhang Stall 24.06.07 006.jpg betrachten
    Den Anhang Stall 24.06.07 007.jpg betrachten
    Die Wände müssen aufjeden Fall noch verkleidet werden:jaaa:.

    Hm, so richtig weiß ich auch noch nicht mit dem Freiflauf. Ich hab eins, aber für das Haus ungeeignet:nene: . Da muß ich noch viel grübeln:idee:.
    Ob das Haus Winterfest ist? Da es ja isoliert ist:+keinplan . Sie werden aufjedenfall viel Auslauf im wohnzimmer haben, da das Häuschen zu klein ist.

    Liebe Grüße
    sandra
     
  6. Pucki

    Pucki Bea

    Dabei seit:
    06.07.2004
    Beiträge:
    3.867
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    NRW
    Öh.....
    Wieso Auslauf im Wohnzimmer?
    Das Haus steht draußen?
    Irgendwie stehe ich auf dem Schlauch.:~
    Kaninchenhaus= klein und schnuckelig,damit sie im Winter schön kuscheln können.
    Den Anhang IM000022.jpg betrachten
    Auslauf= groß draußen,weil sie gern toben.
    Den Anhang IM000027.jpg betrachten

    Du baust nun ein großes Haus draußen und zum Auslauf kommen sie ins Wohnzimmer?
    Versteh ich das nun richtig?
     
  7. wsunny

    wsunny Guest

    Ich glaub, ich hab mich falsch ausgedrückt8o !

    Sie kommen raus und ich werd ihnen auch einen Auslauf bauen, mir wird schon was einfallen, so das sie jederzeit auch raus, im Garten, können.
    Aber es wird nie so groß sein, wie ich es möchte, da sie viel im ganzen Zimmer rumlaufen.
    Darum möcht ich sie noch zusätzlich drinnen laufen lassen.

    Liebe Grüße
    Sandra
     
  8. Pucki

    Pucki Bea

    Dabei seit:
    06.07.2004
    Beiträge:
    3.867
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    NRW
    Jetzt hab ich es auch verstanden.:D
    Bedenke bitte,dass du den Auslauf draußen auch ausbruchsicher machen mußt.Sie buddeln gern und gut.Wir haben die ganze Grasnarbe angehoben,Maschendraht verlegt und Gras wieder drauf.
    Liebe Grüße,BEA
     
  9. wsunny

    wsunny Guest

    Mit dem Maschendraht unter dem Rasen hört sich gut an:zustimm:, da muß ich es wohl nachts machen oder den Vermieter in den Urlaub schicken:D , da er grad meinen Vorgarten neu umgebuddelt hat und Rasen gesät hat:schimpf: .

    Mal sehn, was mir so einfällt:idee:, ich hab beim Häuschen auch auf ein abschließbares Schloß bestanden, damit "Schulkinder", sie nicht einfach rauslassen.
     
  10. #10 Pine, 27.06.2007
    Zuletzt bearbeitet: 27.06.2007
    Pine

    Pine Foren-Guru

    Dabei seit:
    09.09.2001
    Beiträge:
    2.654
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo im Rheinland
    Hallo Sandra

    Denn Kaninchen zuliebe eine genaue Entscheidung treffen . Denn für Kaninchen ist ein Wechsel von draußen nach drinnen oder umgekehrt nicht so gut .
    Das Fell passt sich den Gegebenheiten an . Nins in der Außenhaltung aben dickeres Fell als Nins in der Innenhaltung . Beim Wechsel von draußen/drinnen bekommen Nins Fellstörrungen .

    Wenn Du die Nins dauerhaft draußen halten möchtest, dann brauchen die Nins ein Gehege was der ganzjährigen Jahreszeit entspricht .

    Wo steht wann bei euch die Sonne ? Wann gibt es Schatten ? Wann kommt Regen/Wind ?

    Das Häuschen der Nins muss im Sommer kühlend, im Winter wärmend sein . Es darf sich kein Nässe/Hitzestau bilden . Trotzdem muss ein Luftaustausch stattfinden .

    Bitte nicht das Häuschen, sondern das Gehege sicher machen . Denn die Nins möchten zu fast jeder Uhrzeit draußen hoppeln und buddeln und graben .

    Damit Nins ein ideales Gehege bekommen , weitere Bauvorschläge ... Klick
     
  11. wsunny

    wsunny Guest

    Da sind ja schöne Außengehege zu sehn:beifall:.

    Oh man, da werd ich wohl noch viel verändern müssen:traurig:, mein Vorgarten ist leider nicht alzu groß, darum dacht ich, ich könnt sie zusätzlich drinnen noch laufen lassen, was wohl dann nicht so gut ist:nene:.

    Liebe Grüße
    Sandra
     
  12. Pine

    Pine Foren-Guru

    Dabei seit:
    09.09.2001
    Beiträge:
    2.654
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo im Rheinland
    Hallöchen

    Wie groß ist denn das Häuschen ? Man kann ja auch mittels ner Etage bauen ... egal ob im Häüschen oder draussen .;)
     
  13. wsunny

    wsunny Guest

    Hi!

    Das Häuschen hat einen Innenmaß von 115 cm breit und 97 cm tief.

    Ein Brett, von 28 cm tiefe, ist als 2te Etage drin, aber könnt man ja noch vergrößern.

    Liebe Grüße
    Sandra
     
Thema: Stall selber bauen!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kaninchenhaus selber bauen

    ,
  2. kaninchenhaus

    ,
  3. ideales Kaninchenhaus

Die Seite wird geladen...

Stall selber bauen! - Ähnliche Themen

  1. Hühnerstall zum selber bauen?

    Hühnerstall zum selber bauen?: Hey Leute, ich überlege aktuell mir einen eigenen Hühnerstall zu bauen... Allerdings bin ich ein wenig überfordert und man findet überall 1000...
  2. Huhn will nicht aus dem Stall

    Huhn will nicht aus dem Stall: Hallo, Wir haben vor 3 Tagen 4 Junghennen von etwa 4 Monaten bekommen. Der Hühnerstall ist mit einem kleinen Aussengehege verbunden, von da aus...
  3. Stallwände dämmen?

    Stallwände dämmen?: Hallo, ich bin neu hier im Forum und habe noch einige Fragen. Mein Mann und ich wollen uns dieses Jahr Zwerg Hühner anschaffen und wollen den...
  4. Tipps für Wachtel-Einstreu/Stallpflege gesucht.

    Tipps für Wachtel-Einstreu/Stallpflege gesucht.: Hallo Liebe Vogelfreunde, Ich habe ein kleines Problem mit meinen Japanischen LW und hoffe jemand hat ähnliche Erfahrungen gemacht und kann mir...
  5. Marder im Hühnerstall

    Marder im Hühnerstall: Hallo, Heute Nacht versagte unsere automatische Hühnerklappe und der Marder tötete 9 Hühner. :((( Nachdem der erste Schock vorbei ist, frage ich...