Stand der Dinge 2013

Diskutiere Stand der Dinge 2013 im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Aktueller Stand: Bei den canas sind schlussendlich 2 Küken übrig geblieben. Eine ziemlich magere Ausbeute, wenn man die Befruchtungs- und...

  1. Mr.Knister

    Mr.Knister Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. Mai 2001
    Beiträge:
    3.439
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    opn Dörp
    Aktueller Stand:

    Bei den canas sind schlussendlich 2 Küken übrig geblieben. Eine ziemlich magere Ausbeute, wenn man die Befruchtungs- und Schlupfrate betrachtet.
    Trotz allem bin ich zufrieden und denke, diese beiden werden es nun auch schaffen auszufliegen.
    Die Augen sind ja nun mittlerweile offen, beringt sind auch beide und sehr schön gefüttert.

    Bei den Tarantapapageien sitzen bis heute 3 Küken im Kasten, Beringung der ersten beiden ist für Anfang der nächsten Woche vorgesehen.
    Auch hier bin ich ganz guter Dinge, dass es noch zu einem erfolgreichen Abschluss vor der Winterpause kommt.

    Die Lilianae Jungtiere werden in 2Wochen ihre Reise ins neue Heim antreten.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Mr.Knister

    Mr.Knister Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. Mai 2001
    Beiträge:
    3.439
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    opn Dörp
    heute war (wie jeden Sonntag) wieder Volierenreinigung angesagt, dabei konnte ich das ein oder andere Foto schießen!


    Erst einmal noch welche von vor ca. 1,5Wochen.
    Canas:
    Den Anhang IMG_0553 (800x704).jpg betrachten Den Anhang IMG_0555 (800x736).jpg betrachten

    Und so sieht es heute aus:
    Den Anhang IMG_0567 (800x765).jpg betrachten Den Anhang IMG_0570 (657x800).jpg betrachten Den Anhang IMG_0571 (800x795).jpg betrachten

    Die Geschlechter dürften klar zu erkennen sein.....man kann nicht alles haben ;)

    Als letztes noch eines von 2 übrigen Tarantaküken vom heutigen Tage:
    Den Anhang IMG_0572 (771x800).jpg betrachten

    Das Jahr Endet wie es begonnen hat. Hohe Befruchtungsrate, ebenso hohe Schlupfraten, leider eine ebenso hohe Sterberate.....ich hoffe nur, dass es nächstes Jahr etwas besser läuft.

    Die lilianae werden morgen vom Versandunternehmen abgeholt.
     
  4. dx2

    dx2 ******************

    Dabei seit:
    8. August 2002
    Beiträge:
    849
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Thüringen
    Ich habe von zwei Paaren Cana dieses Jahr 15 Junge gezogen. Davon sind es bisher 10 Hähne und die letzten 5 sind noch im Kasten und nicht eindeutig identifizierbar. Das letzte Gelege vom Zuchtpaar 1 hatte 8 Eier gelegt die alle befruchtet waren. Nach dem Schlupf des 6 ten Jungen was Tags drauf eingegangen ist habe ich die restlichen zwei Eier Zuchtpaar 2 untergelegt dessen Gelege erst in 10 Tagen schlüpfen würde. Da sind beide geschlüpft aber auch eins eingegangen. Die 3 späteren Eier sind auch geschlüpft, so das im Kasten 2 jetzt 4 Junge sitzen wobei das erste ja aus Gelege 1 stammt und schon dreimal so groß ist. Trotzdem ziehen die Cana die Jungen prima groß obwohl da so ein Altersunterschied ist. Ich hoffe jetzt nur das aus dem Rest nun mal noch ein bis zwei Hennen fallen. Bilder sind hier zu sehen. http://graukoepfchen.blogspot.de/ Gruß dx2
     
  5. #64 gandalf10811, 29. Oktober 2013
    gandalf10811

    gandalf10811 Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Oktober 2010
    Beiträge:
    591
    Zustimmungen:
    11
    @dx2:

    Bin seit kurzem auch stolzer Besitzer von 1,1 Cana. Wie züchtest du deine Vögel? Zuchtboxen? Voliere? etc.?
    Was bietest du für Kästen? Was als Nistmaterial? überhaupt Nistmaterial?

    Danke für die Hilf!

    Grüße
     
  6. dx2

    dx2 ******************

    Dabei seit:
    8. August 2002
    Beiträge:
    849
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Thüringen
    Hallo Gandalf
    Ich züchte nur in Zuchtboxen 80x40x40. Habe auch ein bis zwei größere, die sind da ziemlich anspruchslos. Im Sommer kommen alle in die Voliere bis Herbstanfang dann werden die Paare angesetzt. Ich habe normale Wellensittich Kästen. Da rein kommen Hobelspäne die sie meist mühevoll wieder raus schmeißen. Als Nistmaterial bekommen sie Äste vom Kirschlorbeer den sie dann zerschreddern und in den Kasten bringen. Um es gleich vorweg zu nehmen, der Kirschlorbeer ist nicht schädlich für die Cana oder gar giftig!
    dx2
     
  7. #66 gandalf10811, 30. Oktober 2013
    gandalf10811

    gandalf10811 Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Oktober 2010
    Beiträge:
    591
    Zustimmungen:
    11
    Alles klar, das hilft mir schon Mal viel weiter. Lieben Dank.
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Mr.Knister

    Mr.Knister Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. Mai 2001
    Beiträge:
    3.439
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    opn Dörp
    Moin,

    dem aktuellen Trend entgegenwirkend, würde es mich freuen hier einmal "den Stand der Dinge 2013" auf 2015 zu aktualisieren und einmal wieder ein paar Berichte aus eurer Zucht zu lesen.

    Ich habe mich nach einigen erfolgreichen Nachzuchten bei den canas wieder von dieser Art getrennt, da mir das Wesen der Tiere nach einiger Zeit regelrecht auf die Nerven ging. Da ich nicht in Boxen ziehen möchte, sondern wie eh und je in der AV, waren sie mir einfach zu unruhig. Vielleicht werde ich irgendwann ja aber doch einmal wieder schwach!

    Momentan dominieren, neben einem Paar nigrigenis, in meinem Bestand die Tarantapapageien in wf.

    Hierzu der Stand der Dinge 2015.

    im Janauar 2015 habe ich ein qualitativ schönes Paar erworben, welches nach der Winterpause in eine der Avs zog.
    Anfangs schien es nicht wirklich zu harmonieren, jedoch als ich mich entschlossen hatte den Hahn zu tauschen begannen sie mit dem Nestbau.
    Das Ergebnis waren 4 Eier, wovon 4 befruchtet waren, 4 Küken schlüpften und letztendlich auch alle 4 gesund ausflogen.
    Wir sollte es anders sein, es zeigte sich nun, dass es sich um 3,1 handelt.

    Wenn alles klappt gehen kommende Woche 1,1 per Versand auf die Reise und es kommt zeitgleich 0,1 bei mir an, sodass ein neues Paar zusammengestellt werden kann.

    @gandalf: Wie haben sich deine canas eingelebt??
     
  10. #68 gandalf10811, 19. Oktober 2015
    gandalf10811

    gandalf10811 Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Oktober 2010
    Beiträge:
    591
    Zustimmungen:
    11
    Hallo,

    mir ist die Henne leider verstorben. Habe den Hahn dann an einen anderen Cana-Halter abgegeben. Schade.
    Werde mir auch leider erstmal keine mehr zulegen, habe alle Volieren besetzt.
     
Thema: Stand der Dinge 2013
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. tarantahenne sitzt auf dem männchen

Die Seite wird geladen...

Stand der Dinge 2013 - Ähnliche Themen

  1. Das Ding mit dem Stauben...

    Das Ding mit dem Stauben...: Hallo zusammen, mein Partner und ich überlegen schon eine Weile nun uns 2 "kleine" Vögel anzuschaffen. Platz wäre im Wohnzimmer definitiv da für...
  2. Dringend ! Blaugenick-Sperlingspapageienhenne von 2013 in 40822 Mettmann sucht!

    Dringend ! Blaugenick-Sperlingspapageienhenne von 2013 in 40822 Mettmann sucht!: Ich habe gestern einen kleinen Sperlingspapagei übernommen (also ich nehme an, daß es einer ist). Eigentlich bin ich dorthin gefahren, um einen...
  3. Welche Dinge beim Kauf beachten?

    Welche Dinge beim Kauf beachten?: Hallo, ich würde gerne wissen was ich beim Kauf meiner Neuguinea Edelpapagei beachten muss hinsichtlich der Bürogratie. Darf ich die Vögel ohne...
  4. Greifvögel und Falknerei 2013

    Greifvögel und Falknerei 2013: Habe dieses Buch abzugeben sollte jemand Interesse haben ich würde gerne tauschen gegen Bücher über einheimische Singvögel ,deren Haltung und Zuch...
  5. Knotenaehnliche Dinge über Schwaenzchen meiner Entenküken

    Knotenaehnliche Dinge über Schwaenzchen meiner Entenküken: Hallo Leute, beide Entenküken von mir haben Knotenaenliche Dinge über ihren Schwaenzchen.Ich geh davon aus das nur zukünftiges Gefieder ist ,da...