Standard oder HansiBubi

Diskutiere Standard oder HansiBubi im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hi Wellifreunde, ich hole am Montag zwei Wellis beim Züchter ab. Mit welchen Wellis (Standard/Halbstandard/HAnsi BUbis) habt Ihr die besten...

  1. Manuel18

    Manuel18 Guest

    Hi Wellifreunde, ich hole am Montag zwei Wellis beim Züchter ab. Mit welchen Wellis (Standard/Halbstandard/HAnsi BUbis) habt Ihr die besten Ehrfahrungen gemacht. Für welch würdet Ihr Euch entscheiden. Ich hab bisher nur das übliche gelesen, d.h. Standards= etwas größer und ruhiger Hansi Bubis das Gegenteil. Freue mich auf Eure Antworten.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 katrin schwark, 2. November 2002
    katrin schwark

    katrin schwark Guest

    Hallo Manuel

    Ich persönlich bevorzuge die Hansi Bubis. Die Jungen kommen meistens von Eltern, die sich selber als Paar gefunden haben, und sind nicht so überzüchtet. Es sind kleine lebhafte und muntere Gesellen. Schauwellis, werden nach Merkmalen gezüchtet. Dort werden die Paare einfach zusammengesetzt. Ich habe viel Spass mit meinen normalen Wellis, und möchte gar keine anderen haben.
     
  4. #3 Sittich-Liebe, 3. November 2002
    Sittich-Liebe

    Sittich-Liebe Guest

    Hallo!

    Ich bevorzuge auch HAnsi-Bubis, denn sie sind langlebiger und weniger krankheitsanfällig!
    Außerdem quirlig und lebhaft!
     
  5. Manuel18

    Manuel18 Guest

    Dankeschön, ich hatte mich im Stillen auch schon für nen Hansi und ein Bubinchen entschieden. Allerdings hab ich dann irgendwo gelesen Standards wären besser zu zähmen (weil sie ruhiger sein sollen). Ist ja auch egal, die Racker machen sowieso was sie wollen. Noch eine Frage: Muss man Naturäste richtig austrocknen lassen oder kann man die auch frisch vom Baum einsetzen?


    Ps: Sende Euch am Montag (wenn es den am Montag wirklich klappen sollte; die 2 sollten eigentlich gestern schon einziehen) ein Foto von den beiden.
     
  6. #5 katrin schwark, 3. November 2002
    katrin schwark

    katrin schwark Guest

    Hallo Manuel

    Ob Standarts ruhiger sind, kann ich nicht beurteilen, weil ich keine habe. Aber auch Hansis werden super zahm, wenn man Geduld hat und sich viel mit ihnen beschäftigt. Ausserdem macht es viel Spass diese munteren Kerle zu beobachten.

    Die Äste würde ich vorher gut abwaschen, und dann etwas trocknen lassen. In einem anderen Thread hat jemand geschrieben, das seine Vögel von ungereinigten Ästen Würmer bekommen hatten.

    Freue mich schon auf die Bilder von Deinen beiden.
     
  7. Thyrie

    Thyrie Guest

    Würmer könnten evtl. von den wilden Vögeln draussen kommen. Ich schrubbe meine kurz mit heißem Wasser ab. Sollte an sich reichen, oder?
     
  8. #7 katrin schwark, 3. November 2002
    katrin schwark

    katrin schwark Guest

    Hallo Thyrie

    Ich denke auch, das es reicht wenn sie heiss abgeschrubbt werden. Man weiss ja wirklich nie, was an den Ästen so dran ist.
     
  9. Semesh

    Semesh registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    15. Juni 2002
    Beiträge:
    5.176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    Hallo,

    Ich denke auch, heiss abschruppen reicht. um so frischer die Äste sind, um so mehr mineralstoffe sind in der Rinde enthalten. Wellis lieben es die frische rinde abzuschälen. das ist ein ganz feiner leckerbissen. Je älter die zweige sind, desdo eher sind sie mit schädlichen Pilzen und Moosen befallen. daher empfehle ich die zweige frisch zu schneiden und keine vom boden aufzusammeln.
    Die zweige sollten auch nicht grün beschichtet sein.Diese grünen moose sind schädlich für Wellis.
     
  10. Moby

    Moby Guest

    Hallo Manuel.

    Ich habe nur Hansi - Bubis und bin sehr glücklich mit denen:) .

    Vor ein paar Wochen hatte ich einen Standardwelli den ich übernommen hatte.
    Er war wirklich sehr träge und wollte meist von den anderen in Ruhe gelassen werden.

    Ich glaube nicht, dass Standards schneller zahm werden als Hansi - Bubis.

    LG
    Angela
     
  11. Spurtzi

    Spurtzi Guest

    Hallo zusammen,

    sagt mal Ihr unterhaltet euch so schön über diese beiden Arten! Woran kann ich denn erkennen was ch für welche habe? Ich habe nämlich vorher noch nie was von diesen unterschieden gehört! Ich wußte gar nicht das es da unterschiede gibt ob es ein Hansi-Bubi ist oder ein Standard oder Halbstandard.
     
  12. Moby

    Moby Guest

    Hallo Spurtzi.

    Standards sind wesentlich grösser als Hansi Bubis.
    Im Zooladen bekommt man eigentlich überwiegend Habsi Bubis, also die kleinen Wellis.

    Bei den Standards ist das Gefieder etwas länger, so dass die Schnäbel meist nur als kleines Dreieck zu sehen sind. Auch die Augen sind immer ein wenig verdeckt.

    Liebe Grüsse
    Angela
     
  13. Spurtzi

    Spurtzi Guest

    Hallo Moby,

    dann kann ich also sagen das die Standard's Show Wellis sind! Die Hansi-Bubis sind die die man zum größten Teil zu Hause hat und die Halb Standard sind dann wohl so wie meine Trixi. Sie ist nämlich größer als Hansi hat längeres Gefieder aber nicht so lang wie du sagtest mit dem Schnabel sondern nur ein wenig länger am besten sieht man es an den Füßen! Ich sag mal sie ist dort mehr behaart als Hansi! :D Ungewöhnlich für eine Frau eigentlich! :D
     
  14. Moby

    Moby Guest

    Hallo Dirk.

    Ja, so kann man es sagen:) .

    Ich denke auch, dass deine Trixi wohl ein Halbstandard ist, wenn sie mehr "behaart" ist:D .

    Liebe Grüsse
    Angela
     
  15. Uli L.

    Uli L. Pascale und Manuri

    Dabei seit:
    5. September 2000
    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich, Zwentendorf (Gnadendorf)
    Hi!

    Vielleicht ist deine Trixi ja auch ein Standard, der etwas zu klein geraten ist und vom Gefieder her nicht entspricht. Ich hab auch so einen Standardsittich zu Hause, der wunderschoen ist, allerdings nicht die erforderliche Groesse erreicht hat, um fuer einen Zuechter auch interessant zu sein. Und einen Schauwellensittich, der fuer Ausstellungen und die Zucht wirklich geeignet ist, den wird man in einer Tierhandlung auch kaum finden, diese Voegel tauschen die Zuechter doch untereinander, ohne dass sie in die Tierhandlung kommen. Dort findet man dann nur Standardsittiche, die irgendeinen Fehler haben.

    Uebrigens passt auf, dass die Hansi/Bubis nicht zu klein sind, ich hab mal gehoert, dass es ein Anzeichen von Inzucht und zu haeufigen Bruten sein soll.

    Ich glaub nicht daran, dass die Hansi/Bubis weniger ueberzuechtet sind, als die Standardsittiche. Da geht man vielleicht zu einem Hobbyzuechter, und der hat die Elterntiere aus der gleichten Tierhandlung oder von einem anderen Hobbyzuechter (koennten also Geschwister sein, oder die Eltern von den Eltern sind verwandt) und die bekommen Junge,.... also wunderbare Inzucht..... :~ Ich hab so ein Paar zu Hause, nur bin ich mir dem bewusst und wuerd die beiden nie brueten lassen. Ohne Stammbaum wird man nie wissen, wie sehr die Wellensittiche verwandt sind.

    Und mit dem Maerchen des Langlebiger und weniger Krankheitsanfaelliger sein, kann ich auch aufraeumen. Mein Standard hatte bis jetzt erst einmal eine Verkuehlung, dafuer, hatte ich Hansi/Bubis, die nach einem halben Jahr von der Stange gefallen sind, mit eineinhalb Jahren einen Schlaganfall hatten und weitere zwei mit einem extrem vergroessertem Herzen und einem Eierstockkrebs. Aelter als sechseinhalb ist bis jetzt keiner bei mir geworden und denkt jetzt nicht, dass es an den Haltungsbedingungen liegt. Frueher war die Chance, dass ein Wellensittich zehn Jahre und aelter wird, noch viel groesser. Ich hatte als Kind einen mit 12 Jahren, davon kann man heute nur mehr traeumen. Wenn ein Wellensittich fuenf Jahre alt wird, dann ist das schon eine Leistung. Also woran liegt das wohl :?, sicher nur an der Ueberzuechtung auch von den kleinen.

    Ach uebrigens, ich kann nicht sagen, dass mein Standard weniger lebhaft ist als meine anderen. Er fliegt nur, weil er etwas schwerer ist, etwas langsamer und schwerfaelliger. Dafuer hab ich einen Hansi/Bubi, der ueberhaupt nicht fliegt und vom Charakter her viel ruhiger ist. Also so wie ueberall, es kommt ganz auf den Charakter des Vogels an.
     
  16. Manuel18

    Manuel18 Guest

    Der Züchter hat mir die Entscheidung abgenommen (der hatte nur Standards), aber die beiden kleinen Bobby und Meggy sind umso lebhafter. *PUHH* Sie scheinen sich schon super eingelebt zu haben (Fotos gibts leider erst später). Ich hab allerdings noch eine Frage: Löffelt Ihr die Schalen der Körner ab oder füllt ihr das Schälchen jeden morgen neu? Ausserdem haben die beiden noch keine Kolbenhirse angrührt. :) :D :) :D :) :D
     
  17. Moby

    Moby Guest

    Hallo Manuel.
    Ich muss jeden Morgen neues Futter rein tun, weil meine Bande fast nichts übrig lässt:D .

    Ausser bei meinem Brutpärchen, da puste ich die Spelzen einfach runter, denn Staubsaugen muss ich ja eh:D .

    Liebe Grüsse
    Angela
     
  18. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. Spurtzi

    Spurtzi Guest

    Hallo Manuel,

    wenn meine beiden mal was übriglassen in ihrem Napf dann Löffel ich es auch ab! Aber in letzter Zeit gebe ich ihnen die Körner auf einem flachen Teller da fliegen die leeren Hülsen von alleine weg!:) Aber das saugen blaubt mir auch nicht erspart! :D
    Wegen der Kolbenhirse mach dir da mal keine Sorgen die werden sie schon noch fressen wenn sie erstmal wissen wie lecker die schmeckt! Häng sie doch einfach mal da hin wo deine Wellis am liebsten sitzen! Dann probieren sie Garantiert davon weil sie so neugierig sind was da auf einmal an ihrem Platz ist! :D
     
  20. Rebecca

    Rebecca Foren-Guru

    Dabei seit:
    20. Juni 2002
    Beiträge:
    818
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Ich habe für die Wellis einen großen Tonblumenuntersetzer, da fliegt auch alles raus, was kein Korn ist (und manchmal auch die Körner... :s ). Die Nymphensittiche haben einen "normalen" Napf, den fülle ich allerdings immer nur mit einer dünnen Schicht Körnern, das der Boden so gerade bedeckt ist. Da sie ja eh keine Gräber sind, fressen sie so wenigstens alles auf und ich kann dann den Rest wegkippen und nachfüllen.

    Viel Spaß mit den beiden Kleinen! ;)

    Grüße, Rebecca
     
Thema: Standard oder HansiBubi
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. hansi bubi wellensittich

    ,
  2. zähmung von hansi bubi und standard wellensittich

    ,
  3. hansibubu odetstandart

    ,
  4. hansibubi,
  5. Standard und Hansi-bubi ein paar
Die Seite wird geladen...

Standard oder HansiBubi - Ähnliche Themen

  1. Wo bleiben Tauben, die nicht dem Standard entsprechen?

    Wo bleiben Tauben, die nicht dem Standard entsprechen?: Hallo, Eins vorweg, ich will hier keine Tierschutzdisskussion anstoßen. Ich kenne da jemanden, der nur in kleinem Rahmen eine kleine Rasse...
  2. Hansibubi, Halbstandart, Farbe?

    Hansibubi, Halbstandart, Farbe?: Hallo, wir haben uns kürzlich 2 Wellies gekauft, aber ich bin mir mit Farbe und Bezeichnung nicht sicher. Unser Paulchen(blau) ist denke ich ein...
  3. Alter von Standard-Wellis

    Alter von Standard-Wellis: Hallo ihr Lieben! Könnte mir jemand sagen, ob Standard-Sittiche eine niedrigere Lebenserwartung haben als "Normalos"? Ich habe das mal gehört,...
  4. Entsprechen meine Sussex dem Standard?

    Entsprechen meine Sussex dem Standard?: Hallo, ich hab mich in letzter Zeit hauptsächlich auf die Sussex Hühner konzentriert. Die von 2011 sind auch alle beringt. Nun hab ich...
  5. Hansibubi

    Hansibubi: Hallo, einige hier schreiben oft in der neuesten Zeit, wenn sie Schecken oder andere Kanarien sehen, die nicht dem Standart entsprechen , es...