Standardwellis

Diskutiere Standardwellis im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Ich glaube auch nicht, dass der Weg dorthin geht. Sprechen wir in 20 Jahren nochmal drüber ;).

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Ich glaube auch nicht, dass der Weg dorthin geht. Sprechen wir in 20 Jahren nochmal drüber ;).
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #222 IvanTheTerrible, 21. Juni 2010
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

    Dann diskutiere das Thema mal mit einem Züchter eines sogenannten Schau-WS!!
    Man könnte aber auch anders argumentieren:
    Ist es nicht die Aufgabe eines Züchters die Tiere der nächsten Generation so zu übergeben, wie man sie ursprünlich gezüchtet hat.
    Mein Kredo liegt dabei mehr bei der Arterhaltung, nicht bei der Verstümmelung.
    Eigentlich doch aus der Sicht von Ethik und Moral kein zu hoher Anspruch, oder!
    Moni, ich war vor 40 Jahren schon auf Vogelschauen. Keiner hätte sich damals träumen lassen, das er einmal so monströs ausehen würde!! Schon vor 25 Jahren gab es viele kritische Stimmen dazu, sogar in den Fachblättern....und was ist daraus geworden?
    Ivan
     
  4. Malik

    Malik Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. August 2009
    Beiträge:
    619
    Zustimmungen:
    0
    Furchtbar!!!

    Der arme Vogel!
     
  5. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Nochmal: dass er Dir nicht gefällt, ist kein Kriterium dafür wie es ihm geht. Schade, die Diskussion war diesmal wirklich gut. :(
     
  6. Malik

    Malik Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. August 2009
    Beiträge:
    619
    Zustimmungen:
    0
    Der kann wirklich nur Standard-Züchtern und Preisrichtern gefallen. Ich wiederhole mich auch gerne nochmal und der Vergleich hinkt NICHT - Auch Nacktkatzen und Mopshunde gefallen ihren Besitzern.

    Aber den Tieren geht es bestimmt nicht besser, als "normalen" Hunden und Katzen. Und es wurden ja auch Quellen (nicht von mir) genannt, wonach ausgesagt wurde, dass Standards weniger fliegen und auch kurzlebiger sind.

    Dass dies gerne überlesen wird ist klar.
     
  7. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Die Quellen werde ich mal lesen bei Gelegenheit, falls sie denn seriös sind.
     
  8. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Sind die angesprochenen Quellen nachgeliefert worden?
     
  9. #228 IvanTheTerrible, 21. Juni 2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21. Juni 2010
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

    Post 198
    Die WS aus Köln kommen wohl nach meinen Informationen aus dem Zoo von Melbourne. Sind demnach aller Wahrscheinlichkeit schon Nachzuchten der Wildform, Sigrid.
    Zu der Lebenserwartung der Tiere im Kölner Zoo:
    Du hast doch selbst den Teich gesehen, aus dem die Tiere laufend trinken?
    Da die Voliere nicht überdacht ist, kacken von oben laufend Sperlinge und Wildtauben ins Wasser. Die sind häufig mit Kokzidien belastet.
    Bei solch wertvollen Tieren, wäre meine eigene Voliere überdacht und die Vögel hätten keine Möglichkeit aus solch einem Tümpel zu trinken.
    Ich halte die Unterbringung aus meiner Sicht für fahrlässig.
    Nicht umsonst liegt die jährliche Todesrate bei ca. 33%.
    Ivan
     
  10. Macanzie

    Macanzie Stammmitglied

    Dabei seit:
    18. Januar 2008
    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    06502 Thale
    .

    @Moni Ich habe leider keinen Link mehr, jedoch kenne ich ebenfalls Berichte, auch von TAs, wonach sich die Überzüchtung (anders kann man es nicht nennen) auf das Leben und die Lebenserwartung auswirken. Auch das vermehrt flugunfähige Tiere dabei sind, ist nicht wirklich neu. Wenn dies dir oder eben den Züchtern nichts ausmacht, dann ist das so. Man sollte aber auch hinnehmen das es Menschen gibt, die solch derartig unnötigen Züchtungen (und das sind es nun mal) nicht gutheißen. Ich will damit nicht sagen das ein Standart sich quält oder ähnliches. Nein, dem ist natürlich nicht so. Aber viele Exemplare, besonders die extremen, sind eben eingeschränkt ihrem Leben mangels Flugfähigkeit oder weil sie nicht selten nach 5-6 Jahren das zeitliche segnen. Ist es das wert? Abgesehen davon das ich persönlich einen Schauwelli nicht sonderlich ansprechend finde (ist aber Geschmackssache), sehe ich eben keinerlei nutzen darin ausser das der Mensch was zum spielen hat.
     
  11. #230 Lapingi, 21. Juni 2010
    Zuletzt bearbeitet: 21. Juni 2010
    Lapingi

    Lapingi Castle of Maja & Coco

    Dabei seit:
    18. Juni 2009
    Beiträge:
    2.323
    Zustimmungen:
    1
    :zustimm::zustimm:

    Liebe Moni, guckst Du beim Kollegen "google"....dort findest Du mehr Quellen, als Dir lieb sein wird. Natürlich sind das meist Erfahrungsberichte....aber wenn viele Menschen ähnliche Erfahrungen machen, wird da schon was "dran" sein. Außerdem ist unsere vkTÄ der gleichen Meinung, ebenso der Vogelfacharzt der hiesigen Tierklinik. Wir haben diese Erfahrung ja auch gemacht.

    zu 100 % auch meine Meinung :zustimm:
     
  12. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Lieber Andreas, Erfahrungen sind aber nicht immer objektiv ;).
     
  13. Lapingi

    Lapingi Castle of Maja & Coco

    Dabei seit:
    18. Juni 2009
    Beiträge:
    2.323
    Zustimmungen:
    1
    das weiß ich....es fällt aber irgendwie schon auf, wenn sehr viele Berichte in die gleiche Richtung gehen, meinst Du nicht ? Und das die besagten Züchter das niemals zugeben würden, ist ja wohl klar.....:zwinker:
     
  14. Malik

    Malik Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. August 2009
    Beiträge:
    619
    Zustimmungen:
    0
    Wenn die Autobild EINEN Testwagen in den Himmel lobt, aber in einem Autoforum 5 von 10 Fahrern dieses Wagens sagen, dass der Wagen einen Fehler in XY hat, würde ich der Aussage schon mehr Gewicht geben als dem AB-Testbericht.

    Aber was rede ich hier herum - Du (und andere) wollt es einfach nicht verstehen.
     
  15. #234 IvanTheTerrible, 21. Juni 2010
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

    OT.
    Macanzie du suchst Verbindungen zu Züchtern von Astrilden und Nonnen?
    Bist du fündig geworden?
    Ivan
     
  16. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Vielleicht liegt es an Deiner mangelnden Überzeugungskraft ;). Nein, mal im Ernst: Du stellst Dich hier virtuell hin und sagst pauschal, alles ***, alles hässlich. Das zu verstehen ist für manche auch nicht ganz einfach.

    Ich persönlich finde Wellensittiche so oder so hässlich.
     
  17. #236 Malik, 21. Juni 2010
    Zuletzt bearbeitet: 21. Juni 2010
    Malik

    Malik Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. August 2009
    Beiträge:
    619
    Zustimmungen:
    0
    http://www.vogelasyl.de/Wellensittich.htm

    Tierschutzgesetz sagt:
    § 11b TschG: „Es ist verboten, Wirbeltiere zu züchten oder durch bio- oder gentechnische Maßnahmen zu verändern, wenn damit gerechnet werden muss, dass bei der Nachzucht, den bio- oder gentechnisch veränderten Tiere selbst oder deren Nachkommen erblich bedingt Körperteile oder Organe für den artgemäßen Gebrauch fehlen oder untauglich oder umgestaltet sind und hierdurch Schmerzen, Leiden oder Schäden auftreten.“



    http://www.bmelv.de/cae/servlet/contentblob/631716/publicationFile/35845/Qualzucht.pdf
    Sachverständigengruppe* Tierschutz und Heimtierzucht
    Gutachten zur Auslegung von § 11b des Tierschutzgesetzes (Verbot von Qualzüchtungen)

     
  18. Elmo

    Elmo Kolbenhirsetaxi

    Dabei seit:
    11. Februar 2010
    Beiträge:
    1.486
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    Ich wollts ja nicht sagen ;)

    Ok... das liegt aber daran, das mir Papageien einfach besser gefallen.

    Aber es gibt schon auch Abstufungen. Je mehr Standard desto weniger schön in meinen Augen. (Merke: Alles mein persönlicher Geschmack :zwinker:)
     
  19. ronsig

    ronsig Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. November 2005
    Beiträge:
    2.750
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Waterloo, Ontario, Kanada
    Du hast Recht. Das war mir auch aufgefallen...:k

    liebe Gruesse,
    Sigrid
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Stephanie

    Stephanie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. September 2008
    Beiträge:
    4.509
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo Gerd,
    meintest Du diese DSV-Schauwellensittiche?

    Bei vielen schauen Federn raus, stehen leicht ab, fallen auf, wo sie an Hansis nicht auffallen würden.
    Wenn mein Vogel so aussehen würde, würde ich ein Mauserproblem vermuten, oder eine Kampf/ Unfall, bei dem die Federn durcheinander geraten sind.
    Daher wundert mich eben, dass man dies als Standard festgelegt hat.
    Hat das einenj Grund oder ist das eher ein Nebenprodult der gewollten Merkmale.

    Dann fällt mir - neben den großen kehltupfen ;) - an diesen Wellensittichen auf, dass sie irgendwie assymetrisch aussehen.
    Symmetrie ist meines Wissens doch ein allgemeines Schönheitsideal des Menschen.
    Diese Assymmetrie lässt sie für mich eher älter oder eventuell krank aussehen (einige sehen aus, als hätten sie "Schlagseite", besonders "Bundesgruppensieger Falbe" und "bester Vogel der Jugendaussteller").

    Besonders an den Flügeln sieht man immer abstehende Federn, z. B. bei DSV-Bundessieger GG, bester Jungvogel eine Schwungfeder und bei Bester Altvogel GG Bundesgruppensieger Opalin Grünreihe ziehen sich mehrere Federn nach innen vom Flügel weg.

    Welche Vorteile hat das oder Kriterien erfüllt das oder ist das nicht absichtlich gezüchtet oder frisiert (??? man glaubt ja heutzutage alles...) worden?

    P. S. Wie fit die Vögel sind, kann ich natürlich nicht beurteilen.;)
     
  22. Lapingi

    Lapingi Castle of Maja & Coco

    Dabei seit:
    18. Juni 2009
    Beiträge:
    2.323
    Zustimmungen:
    1
    schäm Dich, Moni.....:(
    :zwinker:
     
Thema: Standardwellis
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. content

    ,
  2. leicht dressierbare vogel

Die Seite wird geladen...

Standardwellis - Ähnliche Themen

  1. Laute Standardwellis? Wellis im Kinderzimmer?

    Laute Standardwellis? Wellis im Kinderzimmer?: Ich habe seit ca. 1 Jahr 4 Wellensittiche (alles kleine Hansi-Bubis). Seit Dienstag habe ich nun 2 weitere Wellis (1 Standard+ 1 Halbstandard)...
  2. Standardwellis

    Standardwellis: Hallo ihr lieben. Auch auf die Gefahr hin, dass ich mir jetzt Feinde mache: Kann es sein das sog. Standert Wellis, eine art Tierquälerei ist, wie...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.