Standardwellis

Diskutiere Standardwellis im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Egon ist ein Standard. Er hat mit seinen 4 Jahren zwei Hansibubi-Gefährtinnen überlebt und war toitoitoi bisher immer gesund und munter. Fliegen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. krimimimi

    krimimimi Guest

    Egon ist ein Standard. Er hat mit seinen 4 Jahren zwei Hansibubi-Gefährtinnen überlebt und war toitoitoi bisher immer gesund und munter. Fliegen ist sein Allerliebstes. Ansonsten ist er allerdings wirklich ein eher Gemütlicher, der sich von seinen (erheblich kleineren und vermutlich schwächeren) Gefährtinnen immer alles gefallen lassen.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #62 Le Perruche, 15. Februar 2010
    Le Perruche

    Le Perruche Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.740
    Zustimmungen:
    0
    Muß man eine kritische Diskussion diskreditieren, nur weil in lediglich einem Beitrag der Begriff der Tierquälerei gefallen ist?

    Darf man den Standard nicht kritisch hinterfragen.

    Im Forum sonstige Weichfresser diskutieren Züchter, da fallen ganz andere Bezeichnungen als hier. In der Diskussion wird neben seltsamen Formen der Kanarienvögel auch oft der Schauwellensittich angesprochen. Wie gesagt: Diskussion unter Züchtern.

    Link möchte ich bewußt nicht setzen. Wer nachlesen möchte: Ersteller ist wp1954
     
  4. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Ja, aber Züchter ist nicht gleich Züchter! Wenn ich Wellensittiche züchte, habe ich von Kanarien vielleicht keine Ahnung und umgekehrt, wenn Ihr versteht was ich meine. Nur weil ich z.B. Schamadrosseln züchte kann ich nicht automatisch über Kanarienvögel urteilen ;).
     
  5. ulika

    ulika Käptn d. Kotbomberstaffel

    Dabei seit:
    4. September 2009
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im schönen Badnerland
    Ich fände es auch schade, wenn sich die Züchter wegen eines negativen Beitrags hier zurückziehen würden, denn gegen Vorurteile und Missverständnisse hilft nunmal am besten Aufklärung :).
     
  6. sws

    sws Thüringer

    Dabei seit:
    21. April 2009
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    07338 Lothra
    inwiefern diskreditiere ich diese diskussion .... es geht hier nicht nur um diesen einen belanglosen beitrag, der schauwellensittich ist schon zu sehr in verruf geraten und ich bin der meinung dass das dieses schöne tier nicht nötig hat ..... heut zu tage ist es ja schon so das die zucht von schauwellensittichen und positurkanarien als schlimmer empfunden als das fressen von kindern ( entschuldigung für die übertreibung )

    wenn das von ihnen angesprochene thema das ist welches ich annehme, also wo die zucht z.b. von frise rassen mit dustern gleichgesetzt wird dann lassen sie bitte diese verweise .... das ist weit weit weg von der realität

    ich bin züchter und das schon lange genug um diese ganzen kontroversen zwischen der als richtig empfunden vogelzucht und der zucht von standardtiesierten arten zu kennen .... aber bitte diskutieren sie ruhig kritisch über den schau ws

    was im forum weichfresser über den wellensittich und die positurer geredet wird bzw. wie sie dort bezeichnet werden interessiert mich im allgemeinen nicht und das diese tiere immer als negativ beispiel benutzt werden das ist auch schon seit langem so und nichts neues für mich bzw. für die meisten zuchtkollegen
     
  7. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Das spricht mir aus dem Herzen. :zustimm:
     
  8. Pepper4

    Pepper4 Mitglied

    Dabei seit:
    18. Januar 2010
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Ich kenne mich nicht sehr gut aus und habe mich erst kürzlich durch mehrere Foren gelesen. Mir gefällt der Standard und der Hansibubi. Hier im Forum sind sehr schöne. Der Standard gefällt mir sogar besser. Ich mag die kräftige Statur und den kräftigeren Kopf. Bei den Schauwellensittichen gefallen mir aber die extrem aufgeplusterten Stirnen nicht. Ich hab mir jetzt mal die erwähnten Kanaries angeschaut und bin entsetzt. Einige davon (ich schreibe jetzt bewusst nicht die Rasse) schauen aus als wären sie verkrüppelt oder als hätten sie Morbus Bechterew. Ich kann nicht verstehen, das man so einen Vogel bewusst züchten kann. Das kann man doch nicht mit einem Standard-Wellensittich vergleichen. Er ist zwar grösser und kräftiger als der ursprüngliche, aber er sieht doch wie ein gesunder Vogel aus.
     
  9. Mich@el

    Mich@el Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2006
    Beiträge:
    3.347
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    24837 Schleswig - Schleswig-Hostein
    Genau Pepper, daher sollten wir hier im Thema auch beim Standart und Hansi Bubi bleiben :)
     
  10. dustybird

    dustybird Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. September 2007
    Beiträge:
    2.194
    Zustimmungen:
    23
    Ort:
    Australien Cairns Queensland
    Standardwellensittich= Schauvogel

    Ich selbst habe meine großen schauvogel paarweise in großen volieren gezogen (s. Bild) die Volieren sind 7o cm breit 2 meter hoch und 2,5o lang. Die vielen besucher die bei mir waren , sind begeistert gewesen über diese unterbringung meiner schauvögel. gerd
     

    Anhänge:

  11. ronsig

    ronsig Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. November 2005
    Beiträge:
    2.750
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Waterloo, Ontario, Kanada
    In meinem UK Forum kommen Zuechter von Schauwellis und Mitglieder mit "Haustierwellis" sehr gut miteinander aus. Die Zuechter haben jahrelange Erfahrung, die sie gern mit den anderen teilen. Sie erlauben auch Besuche.
    Die Zuechter wiederum koennen ihre ueberzaehligen Voegel an Mitglieder weitergeben, die sie "nur" als Haustier moechten.
    Das Forum Logo zeigt einen Standard und einen kleinen Welli nebeneinander:zwinker:

    liebe Gruesse,
    Sigrid
     
  12. Melody

    Melody Stammmitglied

    Dabei seit:
    27. Mai 2009
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    ich denke einfach, das ist der Lauf der Haustierwerdung oder des Haustiersseins einer Tierart, also der Domestikation.

    Ich jedenfalls kenne kein Haustier, bei dem es anders wäre. Bei Nymphen gibt es ja auch schon Standards. Solange ein Züchter auf Gesundheit achtet und nicht ausschliesslich aufs Aussehen, finde ich das auch in Ordnung.

    Meine Standards hier haben schon viele HBs überlebt, nur weil ein Welli ein HB und klein ist, heißt das ja nicht, dass er automatisch gesünder ist und besser aufgezogen wurde. :zwinker:

    Ein Standardzüchter achtet sehr auf die Auswahl der Elterntiere, bei ihm wird streng Buch geführt, die Stammbäume der Elterntiere sind bekannt, ganz anders als bei vielen Züchtern der Hansis, die nur auf möglichst viele, bunte Farbschläge Wert legen und von Genetik wenig Ahnung haben.
     
  13. ulika

    ulika Käptn d. Kotbomberstaffel

    Dabei seit:
    4. September 2009
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im schönen Badnerland
    Hallo Züchter,
    stellt einer von euch dieses Jahr beim Europachampionat in Karlsruhe aus?
     
  14. Sandraxx

    Sandraxx Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. November 2007
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Ulika, so weit ich es mitbekommen habe, haben wir hier nicht gross Schauwellensittichzüchter im Forum, ausser SWS. - Die tauschen sich eher hier aus.
    Liebe Grüsse,
    Sandra
     
  15. ulika

    ulika Käptn d. Kotbomberstaffel

    Dabei seit:
    4. September 2009
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im schönen Badnerland
    Okay, danke :).
     
  16. #75 Sittichfreund, 18. Februar 2010
    Sittichfreund

    Sittichfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nähe Rosenheim
    Hallo Sigrid,

    es wäre schön, wenn der Austausch zwischen Schauwellensittichzüchter und Hansi-Bubi-Züchtern auch in diesem Forum möglich wäre, aber das Klima hier ist eher ungünstig.

    Früher war es leider so, daß ein Mitglied, welches sich als Standardzüchter outete oder als ein solcher geoutet wurde, hier dann mächtig angegriffen wurde. Das hat sich zwar gebessert, aber viele haben diesem Forum den Rücken gekehrt oder hier nur noch mitgelesen. Der Austausch zwischen den beiden "Spezies Wellihalter" findet inzwischen in einem anderen Forum statt. Hoffe, daß es dort auch so bleibt.
     
  17. #76 Sittichfreund, 18. Februar 2010
    Sittichfreund

    Sittichfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nähe Rosenheim
    Da muß ich Dir leider Recht geben.
    Leider wollen manche aber auch gar nichts von der Genetik wissen, denn dann müßten sie die Tiere ja zwangsverpaaren, was ja auch so ein Punkt ist, der den Standardzüchtern negativ angekreidet wird. Trotzdem, es gibt auch Hansibubizüchter, die sich in dem Metier auskennen und auch verantwortungsbewußt handeln.
     
  18. Pepper4

    Pepper4 Mitglied

    Dabei seit:
    18. Januar 2010
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Ich weiss nicht, ob das Off-Topic ist, aber sind Standard Wellensittiche nochmal in Farbzucht unterteilt, bzw. werden schwierige Farben anders beurteilt.
     
  19. sws

    sws Thüringer

    Dabei seit:
    21. April 2009
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    07338 Lothra
    nein die sind nicht nochmal in farbzucht unterteilt .... allerdings gibt es verschiedene ig`s die sich speziell den farben und deren verbesserung widmen .... z.b. ig ino .... es gibt auch eine ig die sich der züchterischen bearbeitung der schwierigen farbschläge wie z.b. schwarzaugen und falben widmet ..... anders bewertet werden diese tiere aber auch nicht .... deswegen ist es auch momentan noch undenkbar das z.b. ein falbe oder ähnliches schausieger z.b. auf der bundesschau wird .... ihr zuchtstand lässt dies noch nicht zu
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #79 Sittichfreund, 18. Februar 2010
    Sittichfreund

    Sittichfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nähe Rosenheim
    Soweit ich das mitbekommen habe, sind die schon farblich unterteilt und bei "Schwierigen Farben" - die heißen wirklich so - bekommt man leichter Urkunden und Pokale, weil die halt nicht jeder so gut hinkriegt.

    Viele Standarszüchter interessieren die Farben aber nur soweit, daß sie aufpassen nicht irgendwelche Farbschläge zu ziehen die gar nicht gehen. Trotzdem haben auch diese Vögel ihre Berechtigung, wenn sie von besonders gutem "Typ" sind. Ansonsten freuen sich die Halter über die besonders großen und schönen und ruhigen und zahmen Vögel.
     
  22. #80 Sittichfreund, 18. Februar 2010
    Sittichfreund

    Sittichfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nähe Rosenheim
    Es gibt doch aber knapp 100 Schauklassen, angefangen mit hellgrün(1), hellblau(2), grüngrau(3), grau (4) ... bis zu Paaren und Kollektionen. Oder sehe ich das falsch?
     
Thema: Standardwellis
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. content

    ,
  2. leicht dressierbare vogel

Die Seite wird geladen...

Standardwellis - Ähnliche Themen

  1. Laute Standardwellis? Wellis im Kinderzimmer?

    Laute Standardwellis? Wellis im Kinderzimmer?: Ich habe seit ca. 1 Jahr 4 Wellensittiche (alles kleine Hansi-Bubis). Seit Dienstag habe ich nun 2 weitere Wellis (1 Standard+ 1 Halbstandard)...
  2. Standardwellis

    Standardwellis: Hallo ihr lieben. Auch auf die Gefahr hin, dass ich mir jetzt Feinde mache: Kann es sein das sog. Standert Wellis, eine art Tierquälerei ist, wie...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.