Stangen für die Krallen...???

Diskutiere Stangen für die Krallen...??? im Plattschweifsittiche Forum im Bereich Sittiche; Hi, woher bekommt ihr eigenlich die Stangen für eure Federbällchen (für die Krallenabnutzung)? Ich die Stnagen nun schon eine Zeit. Keiner kann...

  1. windiwin

    windiwin Guest

    Hi,
    woher bekommt ihr eigenlich die Stangen für eure Federbällchen (für die Krallenabnutzung)? Ich die Stnagen nun schon eine Zeit. Keiner kann mir sagen woher man diese bekommt. Das einzige, was einem angeboten wird sind die Vogelschädlichen schmirgelpapierstangen. Woher hat ihr solche Stangen, oder wer weiß, woher ich solche bekommen kann. Ich suche solche Stangen, die 55cm oder 1m lang sind.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Rene525iA, 7. April 2003
    Rene525iA

    Rene525iA Guest

    hallo



    ...ja und woher bist du dir so sicher das dein vogel auch immer auf die stange geht??? oder möchtest du dann nur solche stangen verbauen ???? find ich nicht grad reitzend es sollte schon holz sein finde ich



    tschaui rene´
     
  4. #3 ElkeBietigh, 7. April 2003
    ElkeBietigh

    ElkeBietigh Guest

    Hallo,

    also hauptsächlich habe ich Äste in meinen beiden Volieren, jedoch habe ich auch einige von diesen "Stangen" welche die Abnutzung der Krallen fördern und doch nicht schaden.

    Winiwini,

    Dir habe ich eine E-Mail darüber geschrieben von wo ich meine Stangen her habe. Ich hoffe, dass ich Dir damit weiterhelfen konnte.
     
  5. windiwin

    windiwin Guest

    @ Rene525iA
    ganz einfach, ich tausche nur die obere querstange aus, wo die 2 ziemlich viel drüber laufen... ich habe auch nicht vor, die Stange immer drin zu lassen....
    mit dem find ich nicht gerade reizend.... kann ich nur zu sagen, ich habe Naturholzstangen in einigen Stärken drin. Da ich aber keine Lust habe, jeden Monat zum TA zu fahren, um den 2 die Krallen scheinden zu lassen, wollte ich es mal mit so einer Stange probieren...

    @ ElkeBietigh
    danke, aber bei mir kamen irgendwie nur sonderzeichen an. Mist wenn man gerade Mails erhält, wenn man am Server am "rumspielen" ist. Kannst du die Mail bitte noch mal schicken. Danke
     
  6. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    ich kann nur von meinen Erfahrungen schreiben, ich habe solche Stangen immer im Käfig, und meine Beobachtungen sind bei allen Vögeln dass sie sich gerne auf ihnen aufhalten, egal ob sie weiter oben sind oder nicht, es wird meist auf denen geschlafen, allerdings sollte genug anderes Sitzmaterial zur Verfügung stehen.
    Also Äste, Seile, ............... denn auch in der Natur sitzt der Vogel nicht immer auf dem gleichen Untergrund.
    (allerdings habe ich keine Plattschweifsittiche, sondern andere Krummschnäbel.)

    Und bei uns gibt es die im normalen Zoogeschäft zu bekommen.
    Ansonsten können sie bei Rico , Futtermittel Hungenberg , bestellt werden um nur 2 mir bekannte zu nennen.
     
  7. #6 Schnuckel, 17. April 2003
    Schnuckel

    Schnuckel Guest

    Hallo,

    ich halte Stangen, die mit dem "Rauhen Schmiergelpapier", ich nenne es Sandstangen, beschichtet sind, für schädlich. Die Füße der Vögel werden durch den rauhen Sand mehr beschädigt und wund gerieben, als das die Krallen abgenutzt werden.

    LAßT DIE FINGER VON SOLCHEN STANGEN

    Sind die Füße erst mal angeschlagen, ist es schwer sie wieder gesund zu pflegen, da die Vögel immer auf den Füßen sitzten und eine Wunde somit sehr, sehr schlecht heilt und auch lange braucht, bis er wieder geheilt ist.

    Nutzt einfach Stangen, die groß genug siond, damit die Vögel sie nicht umgreifen können. Achso, zu große Stangen gibt es nicht, ich habe Stangen, die habe teilweise einen durchmesser von über 5 cm, natürlich sollten nicht alle so sein...
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Stangen für die Krallen...???
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. schmiergelpapier für Vögel

Die Seite wird geladen...

Stangen für die Krallen...??? - Ähnliche Themen

  1. Gouldamadinen Kralle stirbt ab

    Gouldamadinen Kralle stirbt ab: Vor paar Tagen hab ich bemerkt das bei einer meiner Gouldhennen die hintere Kralle schwarz geworden ist, ein kleines Stück wo die Kralle rauskommt...
  2. fehlende Vorderkrallen Mohrenköpfe

    fehlende Vorderkrallen Mohrenköpfe: Hallo zusammen, ich möchte gerne Mohrenkopfpapageien halten und später züchten. Mir wurde jetzt ein Paar angeboten , bei einem Vogel fehlt eine...
  3. Krallen zu lang?

    Krallen zu lang?: Sind die Krallen von meinem Hahn zu lang? Probleme beim Laufen sind mir noch nicht aufgefallen. Ansonsten müssen wir sie schneiden, wollte mal...
  4. Kanarienvogel beißt Zehe blutig.

    Kanarienvogel beißt Zehe blutig.: Moin. Es geht um einen Kanarienvögel den auf den ich während dem sie vereist sind aufpassen soll. Das Problem ist nun das er sich andauernd an...
  5. Zebrafink sitzt sehr krumm auf der Stange

    Zebrafink sitzt sehr krumm auf der Stange: Hallo Mein männlicher Zebrafink benimmt sich sehr komisch. Er sitzt komplett krumm. Er hängt wie ein Tuch auf der Stange, Kopf und Bürzel nach...