Stangensellerie?

Diskutiere Stangensellerie? im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo! Meine zwei Wellensittiche futtern seit vier Tagen und mit wachsender Begeisterung Stangesellerie. Kann ich das bedenkenlos geben oder sind...

  1. Eilika

    Eilika Guest

    Hallo!
    Meine zwei Wellensittiche futtern seit vier Tagen und mit wachsender Begeisterung Stangesellerie. Kann ich das bedenkenlos geben oder sind da irgendwelche Auswirkungen zu bedenken? Kot ist bis jetzt normal. Danke schonmal.
    Grüße
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Ann Castro, 3. Oktober 2002
    Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Hallo Eilika!

    Dazu zwei Gedanken:

    1. Im Stangensellerie ist ein MIneral-/Vitamin enthalten woran sie derzeit einen Mangelzustand haben und sie helfen durch übermessige Aufnahme von Stangensellerie dem Problem ab.

    2. Der Sellerie schmeckt ihenn einfach sehr gut, so dass sie deshalb so viel davon fresen. Dies könnte auf Dauer dazu führen dass sie sich nicht mehr ausgewogen genug ernähren.

    ALso noch ein paar Tage beobachten, wenn sie nicht die Lust daran verlieren, würde ich die MEnge etwas reduzieren, damit sie sich nciht am Sellerie alleine sattfressen können.

    Liebe Grüße

    Ann.
     
  4. Eilika

    Eilika Guest

    Hallo Ann!
    Ich hatte nicht vor, sie jetzt auf Sellerie-Kost umzustellen, bei mir sind vom Kochen eben ein paar Stangen übrig geblieben und die gab's ein paar Tage in Folge. Mir ging's auch eher um die Verträglichkeit.
    Wegen der Ausgewogenheit wird morgen wieder "Möhre auf Möhrengrün zwischen Käfigstangen" serviert, dann sieht Theo wieder aus wie ein Hipp-Baby. Sie mögen Gemüse eh lieber, süß (Obst) is nicht so beliebt und Sellerie ist ja sehr aromatisch-würzig. Auf jeden Fall bin ich beruhigt, danke.
     
  5. Inge

    Inge ...

    Dabei seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    4.149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aargau / Schweiz
    Stangensellerie

    Hallo Eilika,

    zum Sellerie ist noch zu sagen, dass er viel Kalium enthält (wie viel grüne Gemüse), wichtig für Nerven, Herz, Muskeln sowie Natrium, welches den Wasserhaushalt und Säuren-Basen-Haushalt reguliert - auf jeden Fall gesund. :)
     
  6. kessi

    kessi Vogelliebhaberin

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    4.854
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburger Umgebung und München
    unsere rosellas futtern den auch sehr gerne und bekommen den täglich von uns. sie setzen sich drauf und knabbern den genauso wie den salat. :-)
     
  7. Eilika

    Eilika Guest

    Liegt wohl auch an den tollen Fäden, die man herauspräparieren kann:D :D .
    Momentan stehen sie das erste Mal Brokkoli gegenüber - mal sehen, wie lange es dauert:) .
    Gruß,
     
  8. kessi

    kessi Vogelliebhaberin

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    4.854
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburger Umgebung und München
    ja unsere haben heute auch brokolie gekostet, bin voll stolz, da er sogar das zweite mal zugebissen hat...muss was heißen :-)
     
  9. Stefan R.

    Stefan R. Guest

    So geht es mir mit Pearl im Moment, die haut Löwenzahn, Kräuter, Obst, Gemüse usw. sowie Sepia und Kalk weg, als hätte sie was nachzuholen ( wohl wegen Konkurrenz in der Freivoliere). Macht nix, das machen die wohl tatsächlich so lange, bis der Bedarf reguliert ist.
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Bärchen

    Bärchen Guest

    Hallo,

    mal eine blöde Frage: gibt ihr euren Vögeln den Stangensellerie roh oder gekocht? Ich habe den Sellerie immer nur gekocht gegessen, daher weiß ich das nicht.

    Liebe Grüße
    Bea :0-
     
  12. Eilika

    Eilika Guest

    Natürlich roh und knackig:D :D
     
Thema:

Stangensellerie?