star- und amselähnlich, schwarz - in einer Baumhöhle. Was ist es?

Diskutiere star- und amselähnlich, schwarz - in einer Baumhöhle. Was ist es? im Vogelbestimmung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, ich bräuchte die Hilfe der Forumsmitglieder, um einen Vogel zu bestimmen. Grob: etwas kleiner als Amsel, komplett schwarz, kurzer...

  1. drbyte

    drbyte Neues Mitglied

    Dabei seit:
    9. Mai 2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich bräuchte die Hilfe der Forumsmitglieder, um einen Vogel zu bestimmen.

    Grob: etwas kleiner als Amsel, komplett schwarz, kurzer greifvogelähnlicher Schnabel (weißlich, grau), Kopf eher sehr dunkelgrau als schwarz. Schlank (nicht wie Amsel), kurze Stummelflügel (spechtähnlich), kurze Schwanzfedern, schneller Flügelschlag, Pärchen - keine Schar, bewohnt Baumhöhle eines Buntspechtes. Schaut stundenlang aus Baumhöhle, kurze (10m) Ausflüge. Erscheinung erinnert an Einfarbstar. Ort: Norddeutschland, parkähnlicher Garten, Wiesen, Weiden, Waldnähe, offene Flächen, sehr geringe Bebauung. Zeit: Mai 2013.

    Seit Anfang Mai lebt ein ca. amselgroßer, schwarzer Vogel in umserem Garten. Er ist fast gänzlich schwarz, wobei der Kopf eine sehr dunkelgraue Färbung aufweist. Die Flügel ähneln denen eines Spechtes (kurze Stummel), auch sind die Schwanzfedern eher kurz. Die Körperform ist wesentlich "sportlicher", also schlanker als die einer Amsel. Er erinnert an einen Star, ist jedoch etwas kleiner, nicht-glänzend und ist auch nicht in einer Schar mit anderen unterwegs. Es scheint ein Pärchen zu sein, wobei sie jedoch beide das gleiche Gefieder und die gleiche Erscheinung aufweisen. Einer der beiden (wahrscheinlich das Männchen) versucht den anderen (Weibchen?) immer wieder eine Behausung zu zeigen: und zwar eine alte Baumhöhle eines Buntspechtes, die bei uns sehr häufig sind. Die Höhle befindet sich in einer Höhe von ca. 3,50m in einer ca. 20m hohen Birke. Die beiden umfliegen sich in der Birke, hüpfen von Ast zu Ast, bis das Männchen(?) in die Höhle fliegt und herausschaut. Auch nachdem das Weibchen seit Stunden verschwunden ist (Desinteresse?), bleibt er in der Höhle und sieht minutenlang (bis zu einer Viertelstunde) heraus, verlässt die Höhle kurz um aber bald wiederzukehren. Er wohnt dort. Es wird offensichtlich aber kein Gelege bebrühtet (schaut nur heraus), auch wird kein Nistmaterial an- oder abtransportiert.

    Hat jemand eine Idee? Wie geschrieben, passt laut Bestimmungsliteratur am ehesten der Einfarbstar, wobei er jedoch in unseren Breiten gar nicht vorkommen soll. Ich werde versuchen, demnächst Fotos von ihm zu machen. Wobei er jedoch selten (und wenn, nur kurz) die Baumhöhle verlässt und man somit lediglich Kopf- und Schnabelpartie zeigen könnte.
    Vielleicht hat bis dahin aber ja bereits jemand eine Lösung.
    Würde mich freuen - Vielen Dank im Voraus
    DrByte
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. astrid

    astrid Foren-Guru

    Dabei seit:
    6. Mai 2008
    Beiträge:
    4.784
    Zustimmungen:
    61
    Ich vermute ein normales Starenpärchen. Aufschluss werden Deine Fotos geben.

    LG astrid
     
  4. drbyte

    drbyte Neues Mitglied

    Dabei seit:
    9. Mai 2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, Astrid.
    Danke für deine Meldung. Wir konnten Sie jetzt endlich einmal längere Zeit auch außerhalb der Baumhöhle beobachten. Meine Vermutung und deine Bestätigung passen: es ist ein Starenpärchen. Fotos kommen noch
    DrByte
     
  5. #4 Merops Apiaster, 10. Mai 2013
    Merops Apiaster

    Merops Apiaster Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Oktober 2008
    Beiträge:
    881
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    79235 Vogtsburg am Kaiserstuhl
    Hallo, drbyte:)

    Was mich ein wenig stutzig macht ist Deine Aussage bezüglich des kurzen, Greifvogelähnlichen Schnabels...der sollte also kurz und krumm sein wie z.B. bei einem Falken oder Kleinpapageien...das hat der Star aber nicht?

    Bilder werden wohl Aufschluss geben ;)


    VLG, Merops
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: star- und amselähnlich, schwarz - in einer Baumhöhle. Was ist es?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vogel schwarz kleiner als eine Amsel und höhlen Brüter

    ,
  2. star mit schwarzem schnabel

    ,
  3. vogel ähnlich wie amsel und star

    ,
  4. starr vogel schwarzer schnabel,
  5. amselaehlicher vogel,
  6. vogel ähnlich wie amsel,
  7. kleiner als amsel schwarz,
  8. vogel schwarz baumhöhle,
  9. vogelbestimmung amselähnlich
Die Seite wird geladen...

star- und amselähnlich, schwarz - in einer Baumhöhle. Was ist es? - Ähnliche Themen

  1. Schwarzer Vogel aus Madagaskar

    Schwarzer Vogel aus Madagaskar: Hallo, anbei ein weiteres Bild, bei dem ich mich über einen Bestimmungstipp freuen würde. Ebenfalls aufgenommen in Madagaskar. Vielen Dank schon...
  2. Madagaskar: Was für ein roter Vogel mit schwarzem Kopf?

    Madagaskar: Was für ein roter Vogel mit schwarzem Kopf?: Hallo, um welche Art handelt es sich hier? Aufgenommen in Madagaskar. Vielen Dank!
  3. Wie bekommt man am schnellsten weissen Schnabel bei schwarzen Tauben

    Wie bekommt man am schnellsten weissen Schnabel bei schwarzen Tauben: Hallo Eine Frage an die Profis: Wie kommt man am schnellsten zum Resultat, wenn man weissen Schnabel(so wie bei der weissen Taube) bei schwarzen...
  4. Hilfe ! 4 Pommernenten in schwarz und 4 gescheckte Zwergenten suchen ein schönes Zuhause !

    Hilfe ! 4 Pommernenten in schwarz und 4 gescheckte Zwergenten suchen ein schönes Zuhause !: Suche dringend für insgesamt 8 Enten ein neues Zuhause ! Die Tiere sind sehr zahm . Mit Hunden und Katzen aufgewachsen. Brauchen einen sicheren...
  5. Pummelhahn schwarz/rot/orange/gelb ...

    Pummelhahn schwarz/rot/orange/gelb ...: hallo, ich beobachte seit ein paar Monaten in einer Tierhandlung, wo ich gelegentlich Futtermittel hole, einen Kanarienhahn, unberingt, dürfte...