Staubbad

Diskutiere Staubbad im Kakadus Forum im Bereich Papageien; lady-li, ich habe es bei ganz jungen kakadus beobachtet. Eine goffin, jetzt 5 jahre alt macht es noch immer. Langeweile kann man nie bei...

  1. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.353
    Zustimmungen:
    210
    Ort:
    Kanada, Québec
    lady-li,
    ich habe es bei ganz jungen kakadus beobachtet. Eine goffin, jetzt 5 jahre alt macht es noch immer.
    Langeweile kann man nie bei kakadus in gefangenschaft "éliminer" (auslassen?)
    Mangel an partner ist da inbegriffen. Es ist ein ensemble.
    Wie du schreibst, die haben unendlich viel zeit sich verschiedene spielchen auszudenken. Ich glaube dieses "steck ins gefieder" verhalten ist eines von denen. Wenn sie angefangen haben, kann es eine macke werden, so wie makramé rundum das gitter.
    Speziel goffins lieben es mit der pfote futter aus dem napf zu nehmen uber sich rieseln zu lassen, ins gefieder zu stecken..bis der napf leer ist.

    Wenn man den grauen auf einem von den vidéos s(siehe link) sieht spricht fur mich sein ganzer korper langeweile.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Sandra W

    Sandra W Mitglied

    Dabei seit:
    12. Februar 2011
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Québec, Kanada
    Danke für eure Beobachtungen. Wow Celine, ein Kakadu der sich rosa anmalt ist ja echt der Hammer. Ohne die Tiere vermenschlichen zu wollen, hatte ich schon öfters das Gefühl, dass Vögel eine Ader für eine Art von ethischer Kunst haben. Momo hat mir zum Beispiel immer besonders schöne Kieselsteine als Geschenk gebracht. Meist schöne Farben wie Rosa oder mit Glitzer drin. Die normalen grauen hat er hingegen nicht beachtet. Er hat auch viele Gegenstände gesammel die ihm wohl irgendwie begehrenswert erscheinen und dann versteckt. Z.B. farbige Kugelschreiber oder die Plastickverschlüsse der Toastpackungen.

    Ja Kakadus wollen ja den ganzen Tag beschäftig sein und da fallen ihnen wohl das ein oder andere lustige Spielchen ein. Coconut spielt ja auch mit einem Ball und fädelt Holzperlen auf Schnüre auf. Ein Verhalten das in der Natur wohl eher nicht gefragt ist :zwinker: in Gefangenschaft aber eine willkommene Zeitvertreibung bringt. Ich denke nicht, dass es bei Coconut bereits eine Fixation ist. Er macht das Einstreuen von Pulver ins Gefieder ja nur 1 bis 2 mal am Tag, wenn er irgendwo kleine Holzraspelt rumliegen sieht.

    Er macht auch ein ganz ähnliches Spiel mit mir. Er kommt dann mit irgendwelchen kleinen Gegenständen an (Gummistücke, Holzschnitzel, Grashalme und Lederstücke etc) und webt diese dann kunstvoll in das Geflecht meines gestricken Pullis ein. Er macht das mit grosser Ausdauer und mein Erscheinungsbild sieht danach immer etwas eigenartig aus, aber ich lass das gerne über mich ergehen. Hauptsache er hat einen Ersatz dafür an seinen Feldern rum zu knabbern.

    Coconuts grösstes Hobby ist eindeutig Kakadumässig - nämlich das Holzraspeln! Manchmal denke ich, ich hätte mir einen waschechten Biber ins Haus geholt. Ich muss jede Woche zwei Kehrschaufeln mit geraffeltem Kleinholz zusammen kehren.

    Liebe Grüsse
    Sandra
     
  4. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.353
    Zustimmungen:
    210
    Ort:
    Kanada, Québec
    hallo Sandra,
    ich habe dir eine kleine rosa geschichte geschickt via e-mail..hoffentlich hat es geklappt.
    ciao
     
Thema: Staubbad
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. papageien staubbad video