Staubentwicklung?

Diskutiere Staubentwicklung? im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Liebe Nympheneltern, ich habe gelesen, daß die kleinen Unterfederchen der Nymphen zu Staub zerfallen und man mit deutlich mehr Staub im Zimmer...

  1. Papagena

    Papagena Neues Mitglied

    Dabei seit:
    13. September 2008
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Liebe Nympheneltern,

    ich habe gelesen, daß die kleinen Unterfederchen der Nymphen zu Staub zerfallen und man mit deutlich mehr Staub im Zimmer rechnen muß als z.B. bei Wellis. Wie hoch ist denn die Staubbelastung bei zwei Vögeln, merkt Ihr das irgendwie? Das würde mich mal sehr interessieren!

    LG Papagena :~
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. kimika

    kimika Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. Januar 2005
    Beiträge:
    1.394
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Raum Ulm
    Hallo,

    ja, es ist definitiv so, dass Nymphen "stauben". Wir haben einen Tisch aus ganz dunklem Holz und da sieht man es deutlich. Auch wenn ich meinen Kiro mit der Nase kraule, ist die Nase hinterher wie eingepudert. Allerdings staubt Kiro mehr als meine Aki. Kiro hat auch die weicheren, längeren Federn und extrem viele Puderdunen. Scheint also von Vogel zu Vogel unterschiedlich zu sein.

    Grüße
    Kiki
     
  4. #3 Sittichmama, 9. Oktober 2008
    Sittichmama

    Sittichmama Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. August 2001
    Beiträge:
    2.123
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hilden
    Ja sie stauben, sind halten lebende Puderquasten, aber so süüüüüüüüüüüß

    da putzt man gerne
     
  5. *Moongirl*

    *Moongirl* Mitglied

    Dabei seit:
    17. August 2008
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    95028 Hof
    Hallo!

    Wir hatten einen Weißkopf, der hat eigentlich nicht viel Staub gemacht, aber dann hatten wir eine zeitlang noch einen Albino Nymphensittich...der hat sehr viel Staub produziert! Alles wie gepudert...besonders mein schönes schwarzes Regal! :zwinker:
     
  6. kace63

    kace63 Foren-Guru mZg

    Dabei seit:
    4. August 2002
    Beiträge:
    3.338
    Zustimmungen:
    1
    Bei 4 Nymphen ist die Staubentwicklung ganz beträchtlich - besonders bei schrägstehender Sonne zu beobachten ;) ..und auf allen glatten Flächen natürlich.
    Ich habe im Winterhalbjahr, wenn die Pieper indoor gehalten werden, immer einen venta laufen - was ich da so täglich mit dem Wasser rausschütte ist eindrucksvoll ...und zumindest diese Partikel erhöhen de Feinstaubbelastung im Zimmer dann nicht mehr. Die Putzerei finde ich abei nicht so schlimm wie die Vorstellung , diese Luft eizuatmen - kann nicht gesund sein....deshalb der venta
     
  7. Papagena

    Papagena Neues Mitglied

    Dabei seit:
    13. September 2008
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Danke für Eure Antworten. Die waren sehr hilfreich bei der Entscheidungsfindung!:)
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Staubentwicklung?