Steinsittiche und Papagei

Diskutiere Steinsittiche und Papagei im Südamerikanische Sittiche Forum im Bereich Sittiche; Aber wie kann es dann sein das das Männchen mich immer attakiert und das Weibchen aobald es zu mir will ebenfalls angegriffen wird. Klingt nach...

  1. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Klingt nach einer Mischung aus Revierverhalten und Eifersucht.

    Mit Geduld und dem richtigen Verhalten ... ist nicht die leichteste Übung.

    Grundsätzlich ist es so, daß man bei der "Papageienerziehung" keine Sanktionen/Bestrafungen einsetzen sollte, d.h. man belohnt erwünschtes Verhalten und ignoriert unerwünschtes Verhalten.

    Einer meiner Aymara-Hähne neigt z.B. dazu beim Spielen zu überschwänglich zu reagieren und dann recht heftig zu beissen. Beist er nicht, bekommt er hinterher ein Leckerchen ... wir füttern ihre heiss geliebten Sonnenblumenkerne nur als Leckerchen und ansonsten kriegen sie neben Grünfutter nur Großsittich-Futter ohne SBK.
    Wenn er beist, ist es fatal laut AUA zu schreien, da ihn das nur bestärkt, weiter zu machen ... er interpretiert das als Begeisterung. Daher verlasse ich den sofort den Raum und breche das Spiel ab, wenn er beist. Beist er nicht zu feste, stupse ich ihn vorsichtig mit der Fingerkuppe auf den Oberschnabel ... dann schaut er immer ganz verdutzt und wird ruhiger.

    Ansonsten würde ich versuchen, das Zutrauen Deines Hahns zu gewinnen ... Liebe geht wie gesagt durch den Magen ;) Ist das geschaft, gilt es beiden gleich viel Aufmerksamkeit zu schenken, um Eifersucht vorzubeugen.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. tazzy

    tazzy Cocobändiger

    Dabei seit:
    30. Januar 2007
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    99817 Eisenach
    Hallo,
    danke für die tips ich werde es mal versuchen. problem ist nur das der hahn sehr sehr dolle beisen tut, also bluten tut man in jedem fall oder sogar ein stück fleisch vom finger oder aus der nase fehlen. der kerl hat sehr viel kraft.

    wenn ich ihn dann doch mal einfangen konnte und halt ihn in der hand ist er auch recht friedlich aber wohl eher aus angst! das weibchen mag es sehr in der hand gehalten zu werden und kuschelt sich richtig rein, dabei werden sogar die augenlieder ganz schwer. sieht echt putzig aus.

    aber wie gesagt ist an das männchen schon von anfang an kein rannkommen, der scheint mich einfach nicht zu mögen. ich habe zwei extreme gegensätze im käfig. das weibchen ist so zahm die könnte ich auf der schulter mit in den gartenb nehmen und die würde nicht mal abhauen, das männchen allerdings krabbelt sogar ins häuschen sobald es mich nur sieht obwohl ich nie böse mit ihm war. allerdings wenn er sich am finger direkt ins fleisch fest beist und nicht mehr loslässt schüttelt man schon aus reflex die hand.

    manchmal glaube ich das das männchen einfach eine macke hat. das problem ist eben auch das ich logischerweise angst vor dem habe und das weiss er auch. ich kann mir ja keine raubvogel schutzhandschuhe anziehen wenn ich mit dem kontakt aufnehme. was mich auch wundert ist das man ja sagt die hand die einen füttert beisst man nicht aber genau das macht er. ich habe den futternapf noch nicht wieder abgestellt in der voliere und schon hängt er an meiner hand. ich muss ehrlich sagen ich habe das männchen ein bischen aufgegeben.

    das weibchen ist dafür sehr sehr verspielt. wenn die zwei auf der voliere sitzen und ich laufe drunter vorbei stürzt sich das weibchen auf meinen kopf und rupft mir an den haaren. nur wenn ich ein telefon am ohr habe wird es sehr böse und hackt das telefon mit gespreizten flügeln.

    auch ein problem ist, nehme ich nun das männchen einfach mal und beschäftige mich mit ihm kommt das weibchen auf meine schulter und beisst mir in den hals oder die ohren. ich bin da echt in einer zwickmühle.

    das ist auch der grund warum ich fragte ob ich eine art raubvogel habe weil,
    sie sind ja nicht grundsätzlich aggresiv aber sie setzen ihren kopf immer durch und das eben auf so eine wilde raubvogelart.es gab es noch nie das ich nur mal am käfig vorbei lief und es passierte nichts, man sieht es schon an dem blick der zwei das sie was aushecken.manchmal habe ich sogar das gefühl die schei... mit absicht neben die voliere wenn sie oben drauf sitzen. da drehen die sich extra rum um auch ja am rand vorbei zu machen statt rein.
     
  4. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Dann muß man halt vermeiden, daß er dazu die Chance hat. Du könntest z.B. versuchen ihm SBK durch's Gitter zu reichen, so daß er nur an den Kern rankommt, aber nicht an die Finger.

    Ja, da würde ich auch auf Angst tippen. Man sollte sie auch nicht fangen, wenn es nicht notwendig ist.

    Scheinbar ist die Henne eine Handaufzucht und der Hahn eine Naturbrut.

    Du hast ihn aber gefangen und schon das nimmt er Dir übel.

    Vielleicht hat er schlechte Erinnerungen an einen anderen Mann?

    Dann zieh dabei Handschuhe an ... was meinst Du wie blöd der guckt, wenn er beist und er merkt, daß Dich das kalt läßt ;)

    Wie Du nimmst ihn mal? Fängst Du ihn? Das solltest Du nicht tun!

    Wenn Du ihn gefangen und in der Hand hast? Dann ist das eine Verteidigungsreaktion, sie will ihn beschützen. Ansonsten hätte ich auf Eifersucht getippt.

    Ja, das machen sie extra. Aber nicht um Dich zu ärgern, sondern weil das in ihrer Natur liegt ... meine Aymaras machen das auch ... Südamis sind halt sehr saubere Vögel ... die machen halt nicht da hin, wo sie hinterher durchlaufen.
     
  5. tazzy

    tazzy Cocobändiger

    Dabei seit:
    30. Januar 2007
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    99817 Eisenach
    ich danke dir erstmal für die hilfe und werde es mal alles so versuchen.

    ich fange das männchen auch so, weil ich dachte er mag das auch so wie das weibchen. es ist aber kein witz das weibchen will nicht mehr aus der hand wenn man es da einmal hat. ich würde euch gerne mal ein video zeigen wo man die angriffe mal sieht und auch das weibchen in der hand.

    kann man hier videos rein setzen?
     
  6. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Laß das lieber sein ... er ist nicht so ein Kuschelvogel wie sie und mag das wahrscheinlich überhaupt nicht. Zudem scheint mir das ein Hauptgrund zu sein, warum er nicht zutraulich wird.

    Ausserdem sollte es absolut logisch sein, daß ein Vogel es nicht mag in die Hand genommen zu werden, wenn man ihn dazu fangen muß. Ein Vogel der das mag, läßt sich förmlich "vom Ast pflücken".

    Beobachte sie genauer und lerne ihre Körpersprache zu verstehen.
     
Thema: Steinsittiche und Papagei
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Steinsittiche

    ,
  2. steinsittich

Die Seite wird geladen...

Steinsittiche und Papagei - Ähnliche Themen

  1. Audio Konferenz der Papageien

    Audio Konferenz der Papageien: Hallo zusammen, Ich spiele meinen beiden Mohrenköpfen oft YouTube Videos von Artgenossen vor bei denen sie dann fleißig mitzwitschern. Viel...
  2. Dampf Luftbefeuchter für Papageien

    Dampf Luftbefeuchter für Papageien: Nun fängt die kalte Zeit wieder an. Die Luftfeuchtigkeit nimmt rapide ab. Da bin ich auf diese Produkt gestoßen: Dampf Luftbefeuchter für...
  3. Welchen kleinen Papagei?

    Welchen kleinen Papagei?: Hallo erstmal, ich will mir bald einen Papagei kaufen.Dieser sollte nicht zu groß sein 20 - 40cm.Außerdem sollte er auh nicht zu teuer sein heißt...
  4. Papagei krank bitte um Hilfe. Pilzinfektion.

    Papagei krank bitte um Hilfe. Pilzinfektion.: Hallo, meine Venezuela Papagei ist leider Krank. Ich habe Sie vor 2 Jahren über Ecken Geerbt und leider erst später Erfahren was dieser Vogel...
  5. Für Frühaufsteher: Papageien, Palmen u. Co´, Loro Park

    Für Frühaufsteher: Papageien, Palmen u. Co´, Loro Park: Hallo, hier ein Tip für die Freunde der Gefiederten, allerdings läuft es schon sehr früh. Viele kennen bestimmt schon die Sendungen aus dem Loro...