Stieglitze brüten nicht

Diskutiere Stieglitze brüten nicht im Cardueliden Forum im Bereich Wildvögel; Hallo, ich habe eine Frage zu meinem Stieglitzpaar. Meine Henne hatte schon ein Nest bebaut aber noch nicht gelegt. Das Nest ist mittlerweile...

  1. hans.5

    hans.5 Mitglied

    Dabei seit:
    25. März 2006
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Maisach
    Hallo,

    ich habe eine Frage zu meinem Stieglitzpaar. Meine Henne hatte schon ein Nest bebaut aber noch nicht gelegt. Das Nest ist mittlerweile zerstört (haben Sie selber gemacht) Ist es möglich das Sie es zerstört haben weil ich es schon Entdeckt und kontrolliert habe? Die Henne trägt schon wieder Nistmaterial aber ich habe noch kein Nest gefunden. Sie brütet auch noch nicht. Habe heute Mittag neues Nistmaterial gereicht und sofort hat die Henne wieder getragen, aber nur in der Voliere rauf und runter, keinen festen Platz. Es sind 8 Nester, in verschiedenen Höhen angebracht und frei.
    Zur Unterbringung: Eine Voliere mit 4,5X 1,5X 2 m. Inder Voliere sind Sie und eine einzelne Kanarhenne. In einem Flugkäfig außerhalb ist noch ein Stieglitzhahn mit 2 Kanarhahnen untergebracht. Ich dachte der Stieglitzhahn ist eine Henne und hatte Ihn bis vor ca. 4 Wochen auch in der Voliere.
    Das Paar füttert sich gegenseitig. Als Futter wird eine Waldvogelmischung gegeben. Jede Menge Löwenzahn und Vogelmiere . Vogelmiere ist in der Voliere mit einem Blumenkasten.
    Was ist falsch???

    Mit freundlichen Grüßen

    Hans
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. iskete

    iskete Guest

    Hallo Hans!

    Du hast nicht falsch gemacht! Du mußt noch dulden! ;)

    Es kommt oft vor, daß ein Vogel einen Nest gebaut hat, dann hat er diesen Nest aufgegeben, dann wird er sicher wieder einen noch schönere Nest am beste Nistplatz bauen, dann wird er Eier legen und brüten. Gedulde, Gedulde, Gedulde.....
     
  4. #3 Heinz-Franz, 9. Mai 2007
    Heinz-Franz

    Heinz-Franz Guest

    Hallo Hans,

    deine Unterbringung scheint "perfekt" zu sein. So viel Platz und kein Überbesatz!!!

    Als Tipps:

    1. Bepflanzung in der Voliere um noch mehr Versteckmöglichkeiten zu schaffen; 2. abwechslungsreiches Futter inkl. Ei- & Grünfutter ; 3. Geduld!!!!

    schönen Gruß und viel Erfolg!
    Heinz-Franz
     
  5. Joerg

    Joerg Guest

    In diesem Jahr sind wir der Jahreszeit weit voraus und damit auch den Erwartungen an unsere Vögel. Es war lange sommerlich warm und wir vergessen dabei, dass eigentlich gerade erst der Frühling begonnen hat. Stieglitze z.B. sind ohnehin keine Früh-Brüter.
    Laß dir und deinen Tieren Zeit,

    Gruß
    Jörg
     
  6. #5 Heinz-Franz, 9. Mai 2007
    Heinz-Franz

    Heinz-Franz Guest

    Sei froh, dass sich noch nichts tut! Bei meinen Kanarien hat eine Henne Legenot seit dem Wetterumschwung! Weiß nicht genau, ob das ursächlich ist, aber von Sommer-heute auf Herbst-Morgen war bestimmt nicht toll für meine Tiere.

    Nimm´ Joergs Rat auf und laß´den Tieren ihren biologischen Rhythmus. Bei deinen tollen Haltungsbedingungen wird die erste Brut sicher bald beginnen.

    Gruß
    Heinz-Franz
     
  7. hans.5

    hans.5 Mitglied

    Dabei seit:
    25. März 2006
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Maisach
    Hallo,

    danke für Tips. Das Eifutter habe vergessen zu erwähnen.

    habe schon 3 Rot-Mosaikkanar Junge, sind jetzt 2 1/2 Wochen. Werden bei den Jungen die Ferden erst orang und anschließend weiß( Jungmauser) oder wie ist das? Weiß ist nicht das Kanarienforum.
    Bekommen als Futter das gleiche wie die Stieglitze.

    Gruß

    Hans
     
  8. #7 Heinz-Franz, 9. Mai 2007
    Heinz-Franz

    Heinz-Franz Guest

    Hallo Hans,

    Gratulation zu deinen Mosaik-Kanarien! Führe gerade im Kanarienforum eine leider sachlich nicht hochwertige Diskussion zur Ernährung von Mosaik-Jungtieren. Man soll M. ja erst spät (ca. 6. Woche) mit Carotin-haltigen Futterarten füttern.

    Meine Meinung dazu: QUATSCH! Ich habe selber u.a. Mosaiken. Die bekommen das gleiche wie die anderen. Ich füttere neben Basiskörnern, Grünfutter, Obst, Gemüse, Wildsamen und Eifutter. Mineralien und Grit sind selbstverständlich. Bei Grünf., Obst und Gemüse halte ich Maß, um Durchfallerkrankungen zu vermeiden. Auf jeden Fall möchte ich meinen (Jung-) Tieren ein breites Nahrungsspektrum bieten.

    Vielleicht konnte ich dir ein wenig helfen. Meine Tiere sind übrigens farbiger als der Standard, aber das ist mir, da ich eh nicht ausstelle, vollkommen egal.

    schönen Gruß
    Heinz-Franz
     
  9. Tommi

    Tommi Depp vom Dienst

    Dabei seit:
    22. Mai 2004
    Beiträge:
    3.220
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    35080 Bad Endbach
    Die Diskussion, unter am ausstellen von Mosaikkanarien interessierten Leuten, war für meine Begriffe durchaus hochwertig bis da Leute auftauchten die scheinbar keinen Dunst von dem haben was sie schreiben! Wenn Du Deine Mosaiken nicht ausstellen möchtest ist das doch Deine Sache. Auch ist es dann Deine Sache wie Du sie fütterst, aber häng Dich doch nicht in Disskussionen rein, die Du nicht mal ansatzweise verstehst und stell es nicht so dar als ob Grünfutter für eine gesunde Jungenaufzucht zwingend notwändig wäre! Für mich ist ein gutes Aufzuchtfutter in verbindung mit einem guten Keimfutter das mit sicherheit gesündere und artgerechtere Aufzuchtfutter als geriebene Mören und Gurken!
     
  10. iskete

    iskete Guest

    Hallo Hans!

    Ein Züchter, den ich schon kenne, züchtet sibirische Stieglitze (major) ohne Eifutter! Er hat jährlich ca. 50 Jungen nachgezogen! Top-Vögel A!!!

    Aber Du kannst die Eifutter weiterzufüttern ausprobieren. :zwinker:
     
  11. hans.5

    hans.5 Mitglied

    Dabei seit:
    25. März 2006
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Maisach
    Hallo,

    das Eifutter wird gerne genommen. Gebe ab und zu auch ein hart gekochtes Ei, das wird aber nicht so gerne genommen.

    Gruß

    Hans

    PS: Das mit Mosiakkanar werde ich mir nochmal genau durchlesen. Dieses jahr werde ich nicht Ausstellen.
     
  12. hans.5

    hans.5 Mitglied

    Dabei seit:
    25. März 2006
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Maisach
    Hallo,

    ich habe noch eine Frage zu den Stieglitzen. Ich habe am Wochenende beobachtet, das der einzelne Hahn von der Voliere aus zu sehen ist. Das heißt die 3 Stieglitze können sich sehen. Die zwei Hähne raufen auch durch das Gitter. Kann das der Grund sein warum die nicht Brüten?

    Mit freundlichen Grüßen

    Hans
     
  13. iskete

    iskete Guest

    Hallo Hans!

    Beste Lösung: noch 0,1 Stieglitz für Deinen einzelne Männchen zu besorgen!!!
     
  14. Karlik

    Karlik Guest

    Wann ist eingentlich ein jünges Stieglitzweibchen geschlechtsreif ? Nach einem Jahr oder erst ab dem zweiten ?Gruß Darek:?
     
  15. iskete

    iskete Guest

    Hallo Karlik!

    Stieglitze werden erst im April/Mai geschlechtsreif, nachdem sie in letztem Jahr geschlüpft sind. Zur Brunstzeit haben sie reinweiße Spitz am Oberschnabel.
     
  16. #15 tancho777, 24. Mai 2007
    tancho777

    tancho777 Guest

    hallo zusammen

    hallo ,
    muss mich jetzt leider mal einmischen ,smily ,ohne euch was böses zu wollen.
    also ,erstens sollte man der natur nicht ins handwerk fuschen, lieber hans ,ich frage mich immer warum so viele " züchter" zwei unterschiedliche gattungen von vögeln kreuzen wollen ,gefallen dir die vögel die du hast nicht ? wenn ja solltest du dir eine art aussuchen die dir gefällt und diese reinrassig züchten ,anstatt basstarde zu züchten die keiner braucht. sorry
    das müsste ich mal loswerden ,um dir aber nicht nur die keule zu geben ,:D ,möchte ich dir ein paar wertvolle tips geben damit es mit deinen stieglitzen beg auf geht ,den ich züchte diese und andere vogelarten schon seit fast 20 jahren. also zunächst solltest du das mit den nestern die du in der voliere hängen hast vergessen ,besorgt dir besser eineinen künstlichen weihnachtsbaum und forme mit den ästen versteckmöglichkeiten ,natürlich sind die nester ok ,aber ich habe mit den weihnachtsbaumen bessere erfahrungen gemacht. die henne baut ohne dein zutun in den ästen ein nest ,von ganz allein ,und nach der brut zum säubern der äste einfach in die waschmaschine ,sehen dann wieder wie neu aus. dann solltest du das paar allein halten und ein sichtschutz zu den anderen hähnen bauen zum beispiel aus schilfrohrmatten ,sind billig und einfach zu verarbeiten und sieht noch gut aus. dann das futter ,wildvogelfutter als mischung reicht völlig aus ,erst wenn die henne ihre brut beginn solltest du langsam anfangen eifutter zu füttern ,den durch die gabe von eifutter ohne brut ,verfetten die tiere und du bekommst überhaupt keinen nachwuchs ,eifutter ist für die jungenaufzucht nicht für den altvogel . und um deine kanarien "einzufärben" ab beginn der mauser tan -tras ins trinkwasser geben.ich hoffe du bist mir nicht böse und ich habe dir etwas geholfen.
    mfg christian
     
  17. hans.5

    hans.5 Mitglied

    Dabei seit:
    25. März 2006
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Maisach
    Hallo Christian,

    danke für die Tipps. Ich habe mittlerweile den Flugkäfig versetzt, die Stieglitze können sich nicht mehr sehen. Das mit dem Tannenbaum habe ich (aber Natur), habe aber noch keine Versteckmöglichkeiten gebaut. Die Henne versucht zurzeit im Baum zu bauen, habe aber noch kein Nest entdeckt.
    Das mit den Mischlingen ist wegen dem Singen. Ich weiß, ist nicht von jedem gerne Gesehen, muss es aber nicht jedem Recht machen.

    Gruß

    Hans
     
  18. #17 tancho777, 24. Mai 2007
    tancho777

    tancho777 Guest

    hast recht ist nicht jedermanns sache

    hallo hans
    ich weiss was du meinst und es ist auch ok ,aber wenn ich dir ein weitern tip geben darf ,wenn du gesangsvögel haben möchtest ,versuche es mal mit der urform der kanarien ,dem timbrado espanjol ,ist ein hervorragender sänger ,sehr strofenreich und laut .
    und lass der stieglitzhenne zeit ,sie baut da wo du nicht alles sehen kannst ,suche nicht immer nach einem nest ,wenns soweit ist merkst du es und siehst du es sofort ,die henne iss dann nicht mehr da und sitzt versteckt im nest.
    gruss
    christian
     
  19. Tommi

    Tommi Depp vom Dienst

    Dabei seit:
    22. Mai 2004
    Beiträge:
    3.220
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    35080 Bad Endbach
    Hallo Christian!
    Die Urform der Kanarien ist der Kanariengirlitz, der Timbrado ist wie alle Farb-, Positur- oder Gesangskanarien nur eine Rasse unter vielen! Zugegebenermaßen eine der Urform sehr ähnliche, aber deshalb noch lange nicht als diese zu bezeichnen!
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Seb

    Seb Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Dezember 2002
    Beiträge:
    515
    Zustimmungen:
    0
    Hallo christian
    Ich kann mir nicht vorstellen das Stieglitze nur mit einer Waldvogelmischung
    in Brutstimmung kommen. Die Vögel brauchen einen Überschuss an Futter.
    Damit sie merken das Brutzeit ist. Ich gebe neben dem Körnerfutter noch Keimfutter und Buffalos und vermische es mit Eifutter. Wenn sie in einer Voliere fliegen werden sie auch nicht Fett von dem Futter.
    Du musst aber sehr kleine "Volieren" haben, wenn deine Vögel schon bei etwas Eifutter fett werden. Bei mir sind dieses Jahr alle Stieglitze in Brutstimmung gekommen. Besonders bei Stieglitzen ist es wichtig das die Jungen Eiweißreiche Kost bekommen und dieses Futter müssen die Altvögel kennen.
     
  22. #20 tancho777, 25. Mai 2007
    tancho777

    tancho777 Guest

    hallo tommi ,hallo seb ,hallo hans

    recht hast du tommi ,das der kanariengirlitz die urform der heutigen kanarienrassen ist ,fackt ist auch das der timbrado der urform am nächsten kommt ,fackt ist aber auch das von allen rassen der timbrado die meisten strofen singt und dabei der lauteste ist .Sorry hans ,das ich den timbrado als urform bezeichnet habe,da hat tommi recht.
    sep dir muss ich leider sagen das du nur bedingt recht hast ,futtermangel fördert nicht gerade die brutstimmung ,es kommt aber nicht darauf an ob du nur mit der waldvogelmischung ,nur mit der stieglitzmischung oder der gleichen fütterst ,den die einleitung der brutstimmung hängt stark mit der tageslänge zusammen ,du kannst füttern bist du umfählst ,hat dein vogel nur 6 std am tag licht ,kommt er nie in stimmung im übertriebenen sinne.
    zu deiner frage meiner volieren möchte ich dir sagen das ich alle meine vögel in 5 ausenvolieren von 8 m länge , 3,5 m breite und einer höhe von 2,5 m halte ,die alle bepflanzt sind, besatz der volieren sind unter anderen stieglitze , zitronengirlitze , haus und gartenrotschwanze ,goldammern ,buchfinken ,bergfinken, gimpel ( nordische Dompfaffe) graukadinale ,sonnenvögel und meine lieblingskinder seidenschwanze , desweiteren habe ich rothühner ,wachteln ,hühner und züchte wasserschläger und timbrados ,ich bin 38 jahre und habe seit meinem 8 lebensalter selber tiere , meine eltern und grosseltern selber tiere gezüchtet haben .ich bin also damit gross geworden.
    und noch eins natürlich ist es wichtig eifutter zu füttern ,das habe ich auch hier schon geschrieben ,eifutter ab brutbeginn in kleinen mengen und ab schlupf soviel wie elterntiere verfüttern möchten wobei ich dazu noch wiesenplankton füttere .
    also ich denke jeder hat seine erfahrungen ,jeder macht erfahrungen und mann lehrnt nie aus ,in diesem sinne ,wünsche ich euch für eure vögel ein gutes brutjahr mit vielen gesunden jungen.
    mfg chriss
     
Thema: Stieglitze brüten nicht
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wann brüten stieglitze

    ,
  2. wie lange sind Stieglitz Majore Zuchtfähig

    ,
  3. stiglitz nistmaterial

    ,
  4. wie brüten stieglitze,
  5. stieglitz brutbeginn,
  6. stieglitze wollen nicht brüten,
  7. stieglitz henne brütet nicht,
  8. stieglitz füttert sich gegenseitig,
  9. wie bruetet der stieglitz,
  10. stieglitz paare brüten nicht
Die Seite wird geladen...

Stieglitze brüten nicht - Ähnliche Themen

  1. Brut Stage .1

    Brut Stage .1: Die erste Herrausforderung und Belastung unserer Henne gut überstanden . Das erste Ei ist da !!!!!!! =) Hallo liebe Ziegensittich Freunde werde...
  2. Stieglitz

    Stieglitz: Hallo liebe Community, ich habe ein paar Fragen zum schönen Stieglitz: Ich wollte wissen, wie ich ihn im Winter anlocken kann. Was isst der? Ein...
  3. Zu welcher Jahreszeit brüten pfirsichkoepfchen

    Zu welcher Jahreszeit brüten pfirsichkoepfchen: Hallo, mich würde es mal interessieren wann genau pfirsichkoepfchen brüten. LG pfirsichkoepfchen:zustimm:
  4. Wichtige Fragen zur Brut

    Wichtige Fragen zur Brut: Hallo Leute vielleicht könnt ihr mir ja helfen was man bei einer brut beachten muss da unsere ziegensittiche gerade in der brutwilligen zeit sind...
  5. Wann brüten Pfirsichkoepfchen?

    Wann brüten Pfirsichkoepfchen?: Hallo, ich würde gerne mal wissen, wann pfirsichkoepfchen brüten. Es wäre schön, wenn jemand antwortet. LG pfirsichkoepfchen :zwinker: