Stimmt das?????????

Diskutiere Stimmt das????????? im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo Kurt Also das paarweise gehaltene Papageien oder mehrere gehaltene in einer Gruppe nicht anfangen zu sprechen kann ich nur widersprechen....

  1. Rudi123

    Rudi123 Stammmitglied

    Dabei seit:
    27. Juni 2004
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    18507, Grimmen
    Hallo Kurt

    Also das paarweise gehaltene Papageien oder mehrere gehaltene in einer Gruppe nicht anfangen zu sprechen kann ich nur widersprechen. Unsere Rudchen und unser Paul zB sind eigenlicht ziemlich sprachbegabt und bequatschen sich den ganzen Tag. Obwohl sie kein Pärchen sind und eigentlich haben sie Angst voreinander bzw respektieren sich und ihr Revier im Zimmer. Emma dagegen sagt selten was, sie hört lieber zu und pfeift ab und zu mal dazwischen.
    Unser Papagei Henry, den wir leider verkaufen mußten, der konnte sogar so deutlich sprechen das man dachte es wäre ein Mensch und der wuchs auf zwischen Graupapas,neug. Edelpapas und einem Kakadu.
    Also es ist von Tier zu Tier verschieden ob er spricht oder nicht.
    Ausserdem warum soll dein Grauer sprechen können? Es ist doch egal.
    Ich würde dir auf jedenfall raten ihn zu Vergesellschaften und wie die anderen schon sagten ist 10 Monate kein sehr schwieriges Alter ist.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22 hansklein, 27. März 2005
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 27. März 2005
    hansklein

    hansklein Guest

    Hallo Cpt. Curt,

    Auch ne Deutsche Nachzucht braucht seine Zeit, lies dir mal durch, wieviele Menschen Probleme mit Ihren Geiern haben, Da denkt man doch über Rückgabe erst gar nicht nach. Eine Verpaarung mit einer HA wäre in meinen Augen nicht verkehrt, Zähmung kann schon ein langer Prozess sein. Der Vogel ist ja nicht krank, nut ängstlich. Und um zum Thread zurückzukommen... Gemeldet werdem müssen se auf jeden Fall noch.

    Viele Grüße

    Hans und Geier
     
  4. alpha

    alpha Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. August 2003
    Beiträge:
    2.056
    Zustimmungen:
    2
    Hallo

    Kurt: Ich versuche dir mal noch die ganzen Abkürzungen zu erläutern, die du wahrscheinlich noch nicht kennst ;)

    HA = Handaufzucht (Vogel vom Menschen gefüttert und großgezogen; deshalb meistens sehr zahm).
    NB = Naturbrut (Vogel "natürlich" von den Vogeleltern aufgezogen; deshalb oftmals scheu und ängstlich den Menschen gegenüber).

    Das mit dem Sprechen ist wirklich überhaupt nicht wahr. Keiner meiner Papageien war jemals einzeln gehalten, und sprechen beide.

    Wegen der großen Angst die dein Papagei (noch) vor dir hat: Wie schon jemand geschrieben hat, kann sich das auch viel schneller ändern, wenn du nun als Partnervogel einen schon etwas zahmeren dazu nimmst. Deiner Grauer könnte sich von dem Zahmen dann etwas abgucken und lernen, dass er vor dir keine Angst zu haben braucht. Oftmals lernen die Papageien das von einem Artgenossen schneller und besser, als wie du es alleine schaffen könntest.
    Du würdest also nicht nur deinem Grauen einen großen Gefallen tun mit einem Partner, sondern auch dir würde der Umgang wahrscheinlich bald leichter fallen, wenn der Vogel von einem anderen lernen könnte, dass Menschen (oft ;)) gar nicht böse sind.

    Bitte Kurt, lies doch mal etwas mehr hier im Forum, da wirst du sehr viel über deinen Grauen lernen - auch wie du dich ihm gegenüber am besten verhalten solltest.
    Und bitte keinesfalls den Vogel "bedrängen" - du solltest unbedingt zurückweichen, wenn er Angst zeigt. Sonst machst du mehr kaputt und der Vogel wird kaum Vertrauen zu dir bekommen. Er muss erstmal sehen, dass du ihm nichts böses tust, und das braucht Zeit. Lange Zeit. Schneller würde es wahrscheinlich wirklich mit einem zahmen Partnervogel gehen. (Natürlich wären da dann auch ein paar Dinge zu beachten, die du aber hier sicher erfahren würdest. An Tips zur erfolgreichen Vergesellschaftung würde es hier sicher nicht mangeln).
    Bitte überlege es dir. Stell dir einfach mal vor, wie es für dich als einziger Vogel unter Menschen wäre.... das wäre doch ein sehr einsames Leben, nicht wahr? Man könnte mit keinem reden, und mit keinem Kraulen.... Nur diese Riesen-Tiere "Menschen" sind da - ohne Schnabel, ohne Federn, ohne Flügel. Und Angst hättest du vor den Menschen auch noch... :(
    Dein Grauen würde wahrscheinlich Lufrsprünge machen vor Freude, wenn er bald einen anderen Grauen sehen würde :)

    LG
    Alpha
     
Thema:

Stimmt das?????????

Die Seite wird geladen...

Stimmt das????????? - Ähnliche Themen

  1. Mit dem Kot stimmt was nicht!!!

    Mit dem Kot stimmt was nicht!!!: Hallo, heute reicht es mir echt. Mit Snoopys Kot stimmt etwas nicht. Er ist gelblich-grün, dazu ist manchmal ganz wenig weiße Flüssigkeit bei....
  2. Was stimmt hier nicht?

    Was stimmt hier nicht?: Bin ich bescheuert oder ist das ein Saker? [ATTACH]
  3. Stimmt das mit den Kirschen?

    Stimmt das mit den Kirschen?: Ist es wahr das kirschen eine anti-entzundung wirkung haben? gegen schmerzen helfen? gegen gicht? anscheinend sagt die wissenschaft......
  4. Wer kennt das, irgendetwas stimmt mit den Pellets nicht ...

    Wer kennt das, irgendetwas stimmt mit den Pellets nicht ...: Hallo, habe gerade eine neue Packung der Harrison Pellets geöffnet, doch da stimmt etwas mit der Konsistenz nicht. Die Pellets sind trocken und...