Stimmt diese Aussage?

Diskutiere Stimmt diese Aussage? im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Jemand aus einem Papageienforum hat mir gesagt, dass er irgendwo gelesen hat, dass 90% der Graupapageien (in Gefangenschaft) (in Deutschland?)...

  1. Annabell

    Annabell schau mir in die Augen

    Dabei seit:
    30. September 2008
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    0
    Jemand aus einem Papageienforum hat mir gesagt, dass er irgendwo gelesen hat, dass 90% der Graupapageien (in Gefangenschaft) (in Deutschland?) nicht älter als 10 Jahre werden.
    Hat das auch jemand gelesen? Wenn ja, wo steht das? Ist das aus einer bekannten Studie, aus einem Buch?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Woolymon

    Woolymon Mitglied

    Dabei seit:
    5. Januar 2006
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    England
    Kann nicht mitreden hier - meine "Omi" ist jetzt knapp 29 Jahre alt und quietsch vergnuegt - gesund etc. Unterhaelt mich jeden Tag fliessend zweisprachig (Deutsch und Englisch).
     
  4. #3 muldentaladler, 3. Oktober 2008
    muldentaladler

    muldentaladler Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Mai 2005
    Beiträge:
    521
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Am Rande Leipzigs
    Es gibt viele Graue die älter als 30 Jahre sind. Allerdings dürften das Naturentnahmen sein (vor 30 Jahren wurden ja kaum Graue gezüchtet).

    Kürzlich hat eine Userin des Forums geschrieben, dass die durchschnittliche Lebenserwartung der Nachzuchten lt. Aussagen der Vogelklinik Leipzig ca. 17 Jahre beträgt.

    Es wird wohl auch große Unterschiede zwischen Wohnungs- und Außenvolierenhaltung geben.

    Erhard
     
  5. malli

    malli Erziehung Fehlgeschlagen

    Dabei seit:
    28. Januar 2008
    Beiträge:
    1.480
    Zustimmungen:
    4
    hallo...

    mein grauer ist eine HZ.......und der wird im märz 20 jahre alt !!!!

    ...davon hat er aber eine lange zeit in einem blumenladen gestanden und kam NIEEE aus dem käfig.

    soviel dazu kann ich sagen.......


    gruß malli
     
  6. #5 Drakulinchen, 4. Oktober 2008
    Drakulinchen

    Drakulinchen Obstschnipplerin

    Dabei seit:
    14. Mai 2003
    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Waal - nähe Landsberg am Lech, Umgebung Muc
    kommt immer drauf an was der Vogel schon so "durchmachen" mußte...

    "Wanderpokale" werden oft nicht alt... Sie haben z.B. Vorschädigungen durch schlechte Behandlung (Streß - Herzinfarkt),schlechtes Futter (Krankheiten), Erkrankungen die nicht beachtet wurden - "kostet ja nur Kohle für das Mistvieh" - wozu also Geld rauswerfen wenn ich mir davon meinen Schnaps kaufen könnte ? )

    Ich denke die Behandlung spielt eine sehr große Rolle - ich habe einige Abgabetiere (nicht nur Graue" gehabt... diejenigen mit den schlimmen Vorgeschichten - meist gepaart als "Wanderpokal" die von einem Fettnäpfchen ind nächste tappten - die haben einfach schlechte Lebenserwartung...

    Mir hat mal eine Userin am Tel gesagt als ich todtraurig war : Nina, damit mußt Du Dich abfinden - er hatte bei Dir noch eine schöne Zeit... Du darfst nicht traurig sein weil er starb - Du mußt Dich freuen daß er bei Dir noch Freude hatte. Mir laufe grad die Tränen runter... Ich hab auch Schatzerl über die Regenbogenbrücke gehn lassen müssen die laut "Papageienalter" viel zu jung waren... 34 Jahre - was ist das für einen Papagei ? Denke, man muß hier sehr stark unterscheiden. Ein Papagei in Gefangenschaft mit einem Sch... Vorleben der wird leider nicht so als wie ein Papagei der ein glückliches Leben hatte... Ist ja bei Menschen auch oft so - diejenigen die ihr ganzes Leben Streß hatten - nur geackert haben, sich nichts gönnten, viel Pech hatten, die bekommen auch häufiger Herzinfarkt, Krebs oder andere Krankheiten an denen sie sterben als Leute die nie Streß hatten... Klar, gibts auch genug Kinder die an Krebs erkranken etc - aber der Streßfaktor ist dennoch nicht zu übersehen.

    Wenns einem gut geht bekommt er wensentlich selterner z.B. Grippe als jdm der eh momentan niedergebügelt ist.
    Beim Menschen ist auch der Plazebo- Effekt bekannt - wenn jmd denkt, die Medizin hilft (auch wenns nur eine Zuckertablette ist) dann kanns oft helfen - nicht immer, klar. Aber wenn jmd durch dieses Plazebo neue Hoffnung schöpft dann kann das wahre Wunder bewirken.
    Plazebo ist m.E. nichts anderes als positive freigetezte Energie - der Mensch gibt sich nicht auf, hat Hoffnung, wird glücklicher und die Chance daß die Zuckerpille obwohl medizinisch kein Wikrungsgrad, hilft.

    Susa z.B. machte uns sehr stark Sorge - Coco starb und sie rief ständig "Coco" , "Graucoco" - Susa wolte kaum was fressen - sie machte einen gesundheitlich schlechten Eindruck. TA: Susa ist gesund. Nein, Susa war nicht gesund - ihr fehlte zwar organisch nichts, aber halt psychisch - uns das beirkte halt daß sie wirkte wie wenn sie krank sei.Sie hat sich gottseidank damals erholt.

    Je glücklicher Papagei - desto mehr Chancen auf Gesundheit - sofern nicht "Pech", schlechte Ernährung, Hlatung Einfluß nehmen.

    Ich denke also, daß Papageien die gleiches Futter, Ausflug, Gesellschaft haben oftmals eben gesünder sind als Artgenossen mit gleichem Futter, Ausflug, Gesellschaft die aber z.B. von den Vorbsitzern geschlagen werden (also geschlafen nicht im Sinn von Knochenbrüchen) sondern im Sinn von Vogel leidet.

    Klar gibts sicher auch mieserabel gehaltene Vögel mit hohem Alter, aber ich denk da immer an den Spruch: Vögel mit viel schlechter Erfahrung werden nicht so alt wie Vögel mit Vorbesitzern die liebevoll mit ihren Tieren umgingen - und ich kann das leider dank eigenen traurigen Erfahrungen leider auch nur so weitergeben...

    Moses beispielsweise ist bei uns ein Kandidat mit dem wir tagtäglich froh sind wenn er noch lebt... Er hat Aspergillose - wir sind nicht die Erstbesitzer... Moses wurde als Baby mit Haferflocken gefüttert und hat Rachitiis... Wir sind uach nicht die Erst- oder 2 Besitzer... Wie viele Besitzer Otto hatte, wissen wir nicht...Meist gehts ihm gut, aber 2 mal im Jahr ungefähr hat er einen schlimmen Anfall wo wir dann mit ihm inhalieren müssen - wo er fast 2h lang kaum Luft bekommt auch nach inhalieren... Wir freun uns über jeden Tag wo er pgeifft, mit seinem Freund Bruno spielt. Wir rechnen jeden Morgen mit einem unschönen Anblick obwohl er "das Alter" noch nicht hat.

    Wie alt kann ein Mensch werden ? 1-120 ?
    Meine Mum ihr 2 Baby starb während der Schwangerschaft- auch ich 3. Kind wäre beinah nicht am Leben - bin im 6 Monat geboren und damal vor 34 Jahren war ich das erste Baby in Muc das mit dem Alter und dem Gewicht ohne Behinderung durchkam - da existiert sogar eine Doktorarbeit darüber...
    Ixh kenne Menschen die nor am rackern warn und die mit Renteneintritt ein Schlagerl, Herzinfarkt hatten... Klar kenne ich auch Leute die trotz besten Voraussetzungen eine Krankheit bekamen di sie weggeraggt hat. Aber es fällt halt schon auf daß Leute mit viel Streß früher sterben - außer es kommt enorm viel Pech dazu wie Unfall oder eklige Krankheit) als Menschen die eher ein freudiges Leben hatten..,

    Bei den Geiern hab ich da genau die selbe These - klar kann was passieren - kann einer krank werden und sterben - unser Merlin mußte eingeschläfert werden bevor wir ihn abolen konnten (hatten ihn als Baby ausgesuht) doch er hatte Krebs- aber ich halte an meiner These gest - je besser es jmd - egal ob Tier oder Mensch geht, desto größer ist die Chance daß er auch älter wird...
     
  7. Uhu

    Uhu Guest

    Hallo,
    @ Ehrhard:
    Wäre informativ, wenn du diese Aussage verlinken könntest!
    Ich hatte von den Ausführungen von Dr. Manfred Hochleithner (Wien) beim 2. Internationalen Symposion über Ziervogelernährung in Hannover geschrieben - vom Prinzip her eine ähnliche Aussage!
    LG
    Susanne
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Stimmt diese Aussage?

Die Seite wird geladen...

Stimmt diese Aussage? - Ähnliche Themen

  1. Mit dem Kot stimmt was nicht!!!

    Mit dem Kot stimmt was nicht!!!: Hallo, heute reicht es mir echt. Mit Snoopys Kot stimmt etwas nicht. Er ist gelblich-grün, dazu ist manchmal ganz wenig weiße Flüssigkeit bei....
  2. Was stimmt hier nicht?

    Was stimmt hier nicht?: Bin ich bescheuert oder ist das ein Saker? [ATTACH]
  3. Stimmt das mit den Kirschen?

    Stimmt das mit den Kirschen?: Ist es wahr das kirschen eine anti-entzundung wirkung haben? gegen schmerzen helfen? gegen gicht? anscheinend sagt die wissenschaft......
  4. Die Aussage: nur Vögel bei einzelhaltung werden zahm

    Die Aussage: nur Vögel bei einzelhaltung werden zahm: Hallo! Heute wurde das Voliere geliefert. Ich freu mich total obwohl ich ja noch ziemlich lange warten muss bis ich endlich "meine"...