Stirn von Rosenköpfchen

Diskutiere Stirn von Rosenköpfchen im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Hallo, ich habe eine Frage: Unser Egon (grünes Rosenköpfchen) hatte als wir ihn zu uns holten eine grün Stirn mit einigen rosa Flecken. Vor...

  1. EdithII

    EdithII Guest

    Hallo,

    ich habe eine Frage:
    Unser Egon (grünes Rosenköpfchen) hatte als wir ihn zu uns holten eine grün Stirn mit einigen rosa Flecken. Vor ca. 6 Wochen fing bei meinen Agas die Mauser an und nun wird die Stirn rot (so ist es ja typisch).
    Bildet sich die rote Stirn erst mit der Zeit? Die Agas habe ich im Oktober von einem Züchter geholt. Sind sie vielleicht noch sehr jung gewesen? Oder kann es an der Kost liegen d.h. sie bekommen jetzt Obst und Salat. Das haben sie anfangs gemieden.

    Gruß Edith


    anbei noch 2 Bilder um den Unterschied zu zeigen:
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. EdithII

    EdithII Guest

    Dieses Foto ist 2 Tage alt, das andere ca 6 Wochen!
     

    Anhänge:

  4. Nymphie

    Nymphie Guest

    Hallo Edith,
    nein es liegt nicht an Obst und Gemüse sondern ist ein
    natürlicher Verlauf !

    Bei Rosenköpfchen sind am Anfang wenn sie ganz jung
    sind unscheinbar gefärbt und werden erst mit zunehmender
    Reife intensiv rot !

    Es ist also alles in Ordnung !

    Liebe Grüße

    Nymphie (Petra)
     
  5. poma

    poma Guest

    Farbwechsel

    Hallo Edith,

    Es ist doch schön anzusehen wie sich die Farben ändern - Nor?!

    Unsere zwei sind ein wenig älter als dein Grüner und dadurch schon etwas mehr durchgefärbt.

    Wir sitzen immer beim Frühstück und fragen uns "sind sie nicht schon wieder roter geworden?!"...

    Viele Grüße

    Mandy & Zoo
     
  6. EdithII

    EdithII Guest

    Vielen Dank für Eure Antworten!

    Wieder etwas dazu gelernt. Leider habe ich davon nirgends etwas gelesen, deshalb war ich auch etwas überrascht, als die Stirn rot wurde.

    Gruß Edith
     
  7. #6 claudia k., 18. Januar 2002
    claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    ja, die kleinen agas sehen immer aus wie zu heiß gewaschen, finde ich.:D

    je älter sie werden, desto kräftgier werden die gefiederfarben.

    habe mal gelesen, daß das rot durch karotten noch kräftiger wird. weiß aber nicht ob das stimmt.

    gruß,
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Stirn von Rosenköpfchen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. egon hasselbach agaporniden

Die Seite wird geladen...

Stirn von Rosenköpfchen - Ähnliche Themen

  1. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  2. Einsames Rosenköpfchen sucht Partner

    Einsames Rosenköpfchen sucht Partner: Hallo, ich habe heute von privat ein Pärchen Agarporniden gekauft, die in einem viel zu kleinen Käfig sitzen. Sie taten mir so leid. Ich möchte...
  3. Suchen Rosenköpfchen mit Behinderung

    Suchen Rosenköpfchen mit Behinderung: Suchen Rosenköpfchen Hahn mit Behinderung! Haben seid einigen Jahren eine süße kleine Henne die leider nicht fliegen kann und leider auch keine...
  4. Rosenköpfchen Pärchen super handzahm aus München

    Rosenköpfchen Pärchen super handzahm aus München: Aus schweren Herzen muss ich meinen Bestand reduzieren. Ich habe zu viele Sorgenkinder und sie alle zu halten, das schaffe ich nicht mehr. Daher...
  5. Gemischter Aga-Schwarm in Außenvoliere

    Gemischter Aga-Schwarm in Außenvoliere: Hallo, derzeit habe ich 3,3 Rosenköpfchen in Wohnungshaltung, welche aber im nächsten Sommer in eine Außenvoliere umziehen werden. Nun überlege...