Störche in der Wiesecker Auenlandschaft: dort wurden überall Giftköder ausgelegt

Diskutiere Störche in der Wiesecker Auenlandschaft: dort wurden überall Giftköder ausgelegt im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, habe heute in der wiesecker Auenlandschaft 2 Storche gesehen. Es gibt dort wohl eine "Mäuseplage" dummerweise stehen dort überall...

  1. #1 Susanne Wrona, 7. Dezember 2015
    Susanne Wrona

    Susanne Wrona Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2004
    Beiträge:
    2.074
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    35041 Marburg
    Hallo,
    habe heute in der wiesecker Auenlandschaft 2 Storche gesehen. Es gibt dort wohl eine "Mäuseplage" dummerweise stehen dort überall Schilder, daß Giftköder ausgelegt worden. Kann sowas für die Storche und Raubvögel tödlich sein?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Juli98

    Juli98 Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. April 2012
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Guten Abend,

    diese Gifte sind mit aller Wahrscheinlichkeit auch für Störche, Raubvögel und viele andere Tiere hochproblematisch.
    Für gewöhnlich handelt es sich bei solchen Giften um Wirkstoffe, welche die Blutgerinnung hemmen, sodass die jeweiligen Tiere innerlich verbluten. Diese entfalten ihre Wirkung meist sowohl bei Säugern als auch bei Vögeln, womit sich in Tag- und Nachtgreifen, Störchen, Raubsäugern usw. sekundär durch die Aufnahme der verendeten Mäuse eine schädliche Konzentration des Giftes ansammeln kann.

    Liebe Grüße,
    Julia
     
  4. #3 Susanne Wrona, 8. Dezember 2015
    Susanne Wrona

    Susanne Wrona Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2004
    Beiträge:
    2.074
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    35041 Marburg
    Hallo,
    so ein Mist, und das in einem Vogelschutzgebiet
     
  5. die Mösch

    die Mösch Guest

    Ich würde einmal bei der zuständigen Naturschutzbehörde nachfragen, ob sie darüber informiert sind. Ich kann mir nicht vorstellen, dass solche flächendeckende Köderauslage vor allem in einem Vogelschutzgebiet genehmigt wird.
     
  6. #5 SusanneKrüger, 11. Dezember 2015
    SusanneKrüger

    SusanneKrüger Vogel-Bodenpersonal

    Dabei seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    68219 Mannheim
    Dem kann ich mich nur anschließen, zudem wenn bekannt ist, dass dort unter anderem Störche ihre Nahrung suchen.
     
Thema:

Störche in der Wiesecker Auenlandschaft: dort wurden überall Giftköder ausgelegt