Stolz auf meinen Nachwuchs

Diskutiere Stolz auf meinen Nachwuchs im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Es sind bereits 6 Kücken. Sie wachseen rasend schnell. Habe euch auch im Fotoforum Bilder reingestellt. :freude:Aber nur mit Hilfe meiner...

  1. #1 Ginalolobrigida, 14. Dezember 2009
    Ginalolobrigida

    Ginalolobrigida Mitglied

    Dabei seit:
    17. Februar 2007
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    84130 Dingolfing
    Es sind bereits 6 Kücken. Sie wachseen rasend schnell. Habe euch auch im Fotoforum Bilder reingestellt. :freude:Aber nur mit Hilfe meiner Schwester,weil ich zu blöd bin0l . Nächstes mal versuch ichs dann alleine.
    LG Gina
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Sorgenkind

    Sorgenkind Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. Dezember 2008
    Beiträge:
    334
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Mach dir nix draus... jeder hat stärken und schwächen. Lernen kann man immer egal wie alt man ist!!!! :zustimm:

    Die Hauptsache ist doch das die Kleinen Gesund und munter sind.
    Weiterhin viel erfolg und schrieb weiter!! :D

    Wir lieben unserse zwerge doch alle :+party:

    Gruß Marilyn
     
  4. #3 Ginalolobrigida, 20. Dezember 2009
    Ginalolobrigida

    Ginalolobrigida Mitglied

    Dabei seit:
    17. Februar 2007
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    84130 Dingolfing
    Schimmel im Nistkasten

    heute habe ich in einem Nistkasten, wo vier Jungen drin sind, Schimmel in den Ecken entdeckt.8o Alles ist mit Kot verklebt und es stinkt schon sehr.Soll ich den Kasten säubern, oder stört das die Aufzucht der Jungen. Sie sind jetzt zwischen 3 und 4 Wochen alt.

    LG Gina
     
  5. Agafreund

    Agafreund Banned

    Dabei seit:
    9. Dezember 2009
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    ich habe zwar keine agas oder nachwuchs,aber ich denke das es gut ist wenn schimmel im nistkasten ist. ich denke du solltest ihn schon reinigen
     
  6. #5 Ginalolobrigida, 22. Dezember 2009
    Ginalolobrigida

    Ginalolobrigida Mitglied

    Dabei seit:
    17. Februar 2007
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    84130 Dingolfing
    Wieso ist das gut, wenn Schimmel im Nistkasten ist:?. Versteh ich jetzt nicht ganz.
    LG Gina
     
  7. #6 Agaernährerin, 22. Dezember 2009
    Agaernährerin

    Agaernährerin Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Juli 2006
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59368 Werne
    es ist ganz sicher NICHT gut wenn Schimmel im Kasten ist. ich würde gucken ob es evtl. reicht diese eine Ecke mit dem schimmel zu entfernen. Sollte noch mehr verschimmelt sein, würde ich auch alles reinigen und der henne neues Material in den kasten legen. Es sollte natürlich keine 3 Std. dauern. Aber generell dürfte sich die henne anschließend nicht sehr gestört fühlen. Ich gehe davon aus, dass sie die Jungen und auch den Kasten wieder ganz normal annehmen wird.
    Wenn du den Schimmel nicht entfernst riskierst du frühe schwere Erkrankungen bei den Küken.
     
  8. TinaC

    TinaC Mitglied

    Dabei seit:
    16. Oktober 2007
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    St. Wendel
    Und mal wieder auf den falschen Knopf gedrückt. Ich wiederhole mal das, was ich schon heute morgen schreiben wollte:

    Ich würde sicherheitshalber einen neuen Kasten nehmen, ein neues Nest reinbauen (schau mal, was deine Henne so dafür verwendet hat) und die Küken dahin umsetzen. Den neuen Kasten dann an die gleiche Stelle wie den Alten hängen und den Alten wegschmeißen. Schimmelsporen bekommst du aus Holz nämlich nie wieder raus!
     
  9. #8 Ginalolobrigida, 22. Dezember 2009
    Ginalolobrigida

    Ginalolobrigida Mitglied

    Dabei seit:
    17. Februar 2007
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    84130 Dingolfing
    Danke für eure Antworten. Habe das Nest gereinjgt, mit Desinfektionsmittel eingesprüht, und trocknen lassen. Neues nistmaterial rein und schon haben sie wieder ein schönes Bettchen. Die eltern haben sich nicht daran gestört.
    Gott sei Dank:freude:

    Lg Gina
     
  10. TinaC

    TinaC Mitglied

    Dabei seit:
    16. Oktober 2007
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    St. Wendel
    Desinfizieren nutzt nix! Die Schimmelsporen sind nach wie vor da. Wenn der Nistkasten aus Holz ist, setzen die sich in die Fasern und sind nicht mehr raus zu bekommen.
     
  11. Agafreund

    Agafreund Banned

    Dabei seit:
    9. Dezember 2009
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    upps ich habe natürlich gemeint das es sicherlich nicht gut ist wenn schimmel im nistkasten ist
     
  12. #11 Ginalolobrigida, 26. Dezember 2009
    Ginalolobrigida

    Ginalolobrigida Mitglied

    Dabei seit:
    17. Februar 2007
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    84130 Dingolfing
    Küken werden gerupft

    Seid gestern werden die Küken gerupft8o. Hinten am Po wo sie den feinen Flaum hatten sind sie jetzt nackt. Die tun mir richtig leid. Sie sind jetzt ca. 3 Wochen alt. Kann mir jemand einen Rat geben:?:?:?
     
  13. Spirit

    Spirit Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2003
    Beiträge:
    3.815
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
    Ich habe zwar keine Agas aber einer meiner Bourkesittich Hähne hat auch die Neigung seine Küken zu rupfen. Bei mir hilft es, wenn es im Kasten nicht mehr dunkel ist. Wenn der Kasten komplett in der Voliere hängt, einfach aufklappen und den Deckel fixieren, so dass er nicht mehr zu geht.
    Bei mir war der Kasten von aussen angebracht, daher habe ich den Deckel geöffnet und anstelle des Deckels eine kleine Plexiglassschiebe zum schließen genommen. So war es hell im Kasten und die Küken wurden nicht mehr gerupft.
    Diesen Tipp habe ich mal von erfahrenen Züchtern bekommen, warum es hilft weiß ich ehrlich gesagt nicht - aber es hat funktioniert.
     
  14. #13 Ginalolobrigida, 27. Dezember 2009
    Ginalolobrigida

    Ginalolobrigida Mitglied

    Dabei seit:
    17. Februar 2007
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    84130 Dingolfing
    Hallo Petra,
    das hört sich gut an:) Ob das bei Agas funktioniert:? Vieleicht meldet sich ja noch jemand der Erfahrung damit hat. Wenn nicht, dann probier ich das einfach mal aus

    LG Gina
     
  15. Agafreund

    Agafreund Banned

    Dabei seit:
    9. Dezember 2009
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    so ein beitrag war auch kürzlich im fernsehen.das man den deckel abnehmen soll wenn solch ein problem besteht.das freiliegen der jungen soll einen stärkeren beschützerinstinkt in der mutter wecken.sie wär dann so damit beschäftigt auf ihre babys zu achten das sie glatt vergisst sie zu beißen oder zu rupfen.
     
  16. #15 Ginalolobrigida, 5. Januar 2010
    Ginalolobrigida

    Ginalolobrigida Mitglied

    Dabei seit:
    17. Februar 2007
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    84130 Dingolfing
    einer kann schon fliegen

    seid gestern fliegt schon einer:freude:.Zwar noch sehr unsicher, aber es wird immer besser. Ab wieviel Wochen fängt ein Aga an selbst zu fressen. Kann ich ihm schon Hirse anbieten? Habe normales Körnerfutter, Eifutter und manchmal Keimfutter. Habe auch Ricos Babybrei zu Hause (als sicherheit, falls eines der Jungen nicht mehr gefüttert wird).Aber so wie es aussieht kümmern sich die Eltern prächtig um die Jungen. Das Rupfen hat auch schon nachgelassen. Habe tagsüber den Deckel aufgelassen. Kann ich den Babybrei auch als Futter in einer Schale anbieten ( er wird halt schnell kalt )
    Habe auch neue Fotos ins Forum reingestellt:zwinker:

    LG
    Gina
     
  17. geoigl

    geoigl -A U T-

    Dabei seit:
    28. Januar 2005
    Beiträge:
    1.141
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Österreich
    hallo gina

    die jv werden noch ca 2-3 wochen (nach dem ausfliegen) von den altvögel versorgt dann sollten sie schon selbstänig fressen.
    mit keimfütter würde ich aufhören, ausser du willst gleich eine zweite brut zulassen. das selbe gilt für das eifutter, würde ich auch reduzieren....

    den babybrei brauchst du garnicht!

    lg georg
     
  18. Agafreund

    Agafreund Banned

    Dabei seit:
    9. Dezember 2009
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    und wie alt sind sie denn schon
     
  19. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. #18 Ginalolobrigida, 7. Januar 2010
    Ginalolobrigida

    Ginalolobrigida Mitglied

    Dabei seit:
    17. Februar 2007
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    84130 Dingolfing
    sie sind jetzt zwischen 4 und 6 Wochen alt. Ich hab noch eine Frage. Wenn alle JV fliegen können, kann ich dann die nistkästen gegen Schlafhäuschen austauschen. Oder brauchen sie diesen Rückzugsort noch eine Weile?
     
  21. geoigl

    geoigl -A U T-

    Dabei seit:
    28. Januar 2005
    Beiträge:
    1.141
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Österreich
    wenn du die kästen drinnen lässt werden die av mit einer folgebrut beginnen...

    lg
     
Thema:

Stolz auf meinen Nachwuchs

Die Seite wird geladen...

Stolz auf meinen Nachwuchs - Ähnliche Themen

  1. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  2. Zebrafinken Nachwuchs

    Zebrafinken Nachwuchs: Hallo liebe Vogelfreunde Ich hätte mal eine frage ich habe gestern Nachwuchs bekommen ein zebrafinken baby ist geschlüpft Hat sich auch bewegt...
  3. Glanzsittich Nachwuchs mit Eltern re-vergesellschaften?

    Glanzsittich Nachwuchs mit Eltern re-vergesellschaften?: Hallo! Ich habe mal wieder eine Frage, diesmal bezüglich Glanzsittichen und deren Nachwuchs. Meine beiden Glanzsittiche hatten diesen Sommer...
  4. Zebrafinken Nachwuchs plötzlich gestorben

    Zebrafinken Nachwuchs plötzlich gestorben: Hallo ihr Lieben, mein ZF-Pärchen hat zum ersten Mal gebrütet -und gleich erfolgreich. Das Vogelkind ist vor ca. 15 Tagen geschlüpft und seit dem...
  5. Glanzsittich Nachwuchs - wann festes Futter?

    Glanzsittich Nachwuchs - wann festes Futter?: Hallo, Seit meinem letzten Beitrag ist einiges passiert, unter anderem habe ich jetzt (eigentlich ungeplanten) Nachwuchs von meinen...