Streifenhörnchen nach 8 Monaten wieder aufgetaucht!

Diskutiere Streifenhörnchen nach 8 Monaten wieder aufgetaucht! im Sonstige Nager Forum im Bereich Nager und Kaninchen; Nicht zufassen was vor ein paar Tagen passiert ist... Also wir haben uns letztes jahr zwei streifenhörnchen gekauft. ein paar monate später war...

  1. #1 Rubylein, 05.04.2008
    Rubylein

    Rubylein Reif für den Urlaub

    Dabei seit:
    17.03.2007
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im Auenland
    Nicht zufassen was vor ein paar Tagen passiert ist... Also wir haben uns letztes jahr zwei streifenhörnchen gekauft. ein paar monate später war ein spurlos verschwunden. Wir haben keine ahnung wie das aus der Voliere gekommen ist. also die is draußen. So, nun vor ein paar Tagen nach der schule gucke ich in den garten und was sehe ich da!? ein streifenhörnchen das aus dem teich trinkt! erst dachte ich das zweite ist nun auch abgehauen, aber dann sah ich das es noch in der Voliere war. D.h. das andere hörnchen was letztes jahr abgehauen ist ,war die ganze zeit und den ganzen winter bei uns im garten! Nun versuche ich es mit ner hasenfalle einzufangen. Nur es holt das Futter daraus ohne die Falle auszulösen. Hat jemand ne andere Idee wie ich es wieder bekommen kann?
    [​IMG]
     
  2. #2 kbunker, 05.04.2008
    kbunker

    kbunker Mitglied

    Dabei seit:
    15.07.2007
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    hmm.. bin da zwar kein Profi, aber ich würd da am Auslöser eine Schnur anbringen und mich weit entfernt verstecken, und dann, wenn es drinnen ist auslösen....:idee:
     
  3. #3 Rubylein, 06.04.2008
    Rubylein

    Rubylein Reif für den Urlaub

    Dabei seit:
    17.03.2007
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im Auenland
    Esistaber sehr sehr scheu! Hab jetzt noch mehr steine auf den auslöser gelegt und die sogar mit etwas honig bestrichen damit das hörnchen da drauf muss. so, heute war alles weg aber das hörnchen nich in der falle...
     
  4. #4 kbunker, 06.04.2008
    kbunker

    kbunker Mitglied

    Dabei seit:
    15.07.2007
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Dann bohr mal ein Loch durch eine Nuss, und verbinde die mit dem Auslöser...
     
  5. Rasti

    Rasti Foren-Guru

    Dabei seit:
    05.06.2004
    Beiträge:
    5.040
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Bayern - München
    warum läßt Du es nicht draussen ? Es hat doch bewiesen, daß es fähig ist zu Überleben und freue Dich über diese überraschende Anpassungsfähigkeit .
    Es hat bestimmt Winterschlaf gehalten . Das machen die amerikanischen Streifenhörnchen auch im Winter. Füttere es regelmäßig zusätzlich draußen.
    Es wäre unklug es jetzt - nach 8 Monaten - in die AV zu geben. Du weißt nicht welche Krankheiten es jetzt latent in sich trägt und auf das zweite Hörnchen überträgt . Und das hat noch keine Gelegenheit gehabt ein Immunsystem dagegen aufzubauen
     
  6. #6 kbunker, 06.04.2008
    kbunker

    kbunker Mitglied

    Dabei seit:
    15.07.2007
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Also davon würde ich persönlich abraten. Man weiß ja nie, was passieren kann. Ich sag nur Auto, Katzen usw... Daß es den Winter überlebt hat, ist eigentlich schon verdammt viel Glück. Ich würde das kein zweites Mal probieren.
    Ausserdem ist es eine nicht heimische Art, und die darf wahrscheinlich gar nicht frei gelassen werden. Da müßte man sich mal erkundigen, aber ich glaub, da zählen auch die Streifis dazu...
     
  7. Klusel

    Klusel Mitglied

    Dabei seit:
    04.02.2006
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    2
    Hallo,

    ich hoffe,du weisst,dass die sibirischen Streifenhörnchen Einzelgänger sind?
    Wenn du vorhast,die beiden zusammen in die Voliere zu setzen,wäre es vielleicht wirklich besser,es draussen zu lassen,denn andernfalls werden sie sich unabhängig vom Geschlecht mit grosser Sicherheit solange fetzen,bis eins tot ist.

    Auch dann wenn sie sich letztes Jahr vertragen haben.
    Mit Eintritt der Geschlechtsreife wird das so kommen,ausser es handelt sich um chinesiesche Baumstreifenhörnchen (tamiops swinhoei),was ich allerdings nicht glaube,da sie sehr selten sind und auch keinen Winterschlaf halten.

    Also bitte nach dem Fangen die beiden einzeln setzen.Sie vermissen sicher nichts und haben ein längeres Leben.
    Du kannst mal auf dieser website nachlesen über Streifenhörnchen:
    www.gestreift.info

    Viel Erfolg bei der Jagd

    Gruß
    Markus
     
  8. #8 Rubylein, 07.04.2008
    Rubylein

    Rubylein Reif für den Urlaub

    Dabei seit:
    17.03.2007
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im Auenland
    Danke erstmal für die Antworten. Also ich würde es ja draußen lassen nur ziehen wir hier weg und wer weiß was dann aus dem Hörnchen wird. Bei uns hat es sich ja immer schön am Futter bedient. Hätte es gerne wieder und mir ist auch klar das ich es danach nicht zu dem anderen setzen kann. Würde sie dann getrennt halten. Ich probiere die "Nuss-Methode" mal aus ;)
     
  9. #9 kbunker, 07.04.2008
    kbunker

    kbunker Mitglied

    Dabei seit:
    15.07.2007
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Dann viel Glück damit, und halt uns auf dem Laufenden :zustimm:
     
  10. #10 Rubylein, 13.04.2008
    Rubylein

    Rubylein Reif für den Urlaub

    Dabei seit:
    17.03.2007
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im Auenland
    Hallo mal wieder!
    Also, Das Hörnchen ist patu nicht in die Falle gegangn ;) Es ist uns klar überlegen:D Das heißt es wird in Freiheit bleiben. Werde den Leuten die in unser haus ziehen sagen das sie es ab und an mal füttern sollen. Die sind zum Glück auch tierlieb.
     
  11. cruza

    cruza Mitglied

    Dabei seit:
    03.06.2008
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nrw
    damit hast du dich aber strafbar gemacht, denn es ist partou verboten ein streifenhörnchen frei zu lassen...darunter fällt auch wenn sie abhauen....
    denn sie können somit die einheimische art der eichhörnchen gefährden.

    ich würde es unter allen umständen versuchen wieder einzufangen.
     
  12. #12 manuell, 06.12.2008
    manuell

    manuell Neues Mitglied

    Dabei seit:
    05.12.2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Also, auch wenn das Thema schon älter ist, finde ich nicht das sie sich strafbar gemacht hat. Sie hat das Hörnchen ja nicht ausgesetzt, sondern es ist abgehauen.

    Ausserdem ist es sehr unwahrscheinlich, dass es einen Partner in freier Natur findet bei uns. Also könnte es auch nicht die Art der einheimischen Eichhörnchen gefährden, wie es bei den Grauhörnchen in England ist, weil es sich nicht weitervermehrt.

    Ich finde es sogar sehr gut, dass du es nicht eingefangen hast, bzw. es gelassen hast:prima:. Schließlich lebte das Tierchen seit geraumer Zeit in Freiheit, es wäre mit Sicherheit sehr unglücklich gewesen, hätte man es nach der langen Zeit wieder in eine Voliere gesperrt:(.

    Sogar bei den aufgezogenen Eichhörnchen und Vögel, sogar bei Mäusen wird immer gesagt, dass man sie wieder freilassen soll. Wobei es da meiner Meinung nach manchmal besser wäre, ein zahmes Tier einfach zu behalten.

    Ich kann aber verstehen was du meinst, du denkst an die Eichhörnchen in England und an andere eingeschleppte Tierarten wo geschadet haben.
     
Thema: Streifenhörnchen nach 8 Monaten wieder aufgetaucht!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. streifenhörnchen abgehauen

    ,
  2. streifenhörnchen winterschlaf tot

    ,
  3. streifenhörnchen haltung verboten

    ,
  4. Überleben streifenhörnchen einen Winter ,
  5. streifenhörnchen im freien aus Fenster gesprungen ,
  6. komme scheue streifenhörnchen zurück wenn sie im Freien sind,
  7. ein streifenhoernchen freilassen,
  8. baumstreifenhoernchen verboten,
  9. Streifenhörnchen verboten ,
  10. Streifenhörnchen haltung verbieten,
  11. Streifenhörnchen Winterschlaf oder tod,
  12. streifenhörnchen winterschlaf,
  13. streifenhörnchen tot oder winterschlaf,
  14. streifenhörnchen freilassen,
  15. streifenhörnchen im winter draussen,
  16. baumstreifenhörnchen draussen überleben,
  17. streifenhörnchen fenster abgehauen
Die Seite wird geladen...

Streifenhörnchen nach 8 Monaten wieder aufgetaucht! - Ähnliche Themen

  1. 35080 Hessen - 8 jähriger Wellensittich Hahn sucht Gesellschaft

    35080 Hessen - 8 jähriger Wellensittich Hahn sucht Gesellschaft: Hallo zusammen, leider ist meine ebenfalls 8 Jahre alte Henne gestorben und mein alter Hahn sitzt somit nun alleine. Ich würde ihm gerne auf die...
  2. [Region Braunschweig] Bourkesittich Hahn 8. Monate sucht neues Zuhause

    [Region Braunschweig] Bourkesittich Hahn 8. Monate sucht neues Zuhause: Mein lieber Bourke Hahn Chicken sucht ein neues Zuhause, er und seine Henne Nugget verstehen sich nicht. Er ist recht zutraulich, frisst...
  3. Mallorca Nov 2019 - Singvögel Teil 8

    Mallorca Nov 2019 - Singvögel Teil 8: Hallo, ich habe eine ganze Weile gebraucht (nämlich bis heute...) um die Bilder eines 10 tägigen Aufenthalts auf Mallorca November letzten Jahres...
  4. Seit 3 Monaten bei uns - immer noch sehr ruhig...

    Seit 3 Monaten bei uns - immer noch sehr ruhig...: Hallo zusammen! Ich bin von Facebook hier ins Forum gewechselt und hoffe hier auf die ein oder anderen Tipps. Mein Problem ist etwas länger, und...
  5. Plötzlicher Tod, Jungvogel, 10 Monate - Sturnus vulgaris, Star

    Plötzlicher Tod, Jungvogel, 10 Monate - Sturnus vulgaris, Star: Schönen guten Tag, ich bin neu hier, und der Grund meiner folgenden Ausführungen ist das, was ich vor 6 Tagen erlebt habe. Denn offen gestanden,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden