Streit zwischen Wellis

Diskutiere Streit zwischen Wellis im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; hallo, ich hab da ein problem bei meinen 2 wellis. ich hatte mir letztes jahr im oktober ein pärchen geholt. das mädel ist leider verstorben....

  1. #1 June 98, 19.01.2009
    June 98

    June 98 Mitglied

    Dabei seit:
    16.10.2008
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    hallo,
    ich hab da ein problem bei meinen 2 wellis.
    ich hatte mir letztes jahr im oktober ein pärchen geholt. das mädel ist leider verstorben. daraufhin hat er eine neue frau bekommen. die beiden haben sich auch gleich super verstanden, miteinander geschmust und sich gegenseitig gefüttert:trost:. alles toll, bis diese woche.
    sie zicken sich ziemlich viel an. sobald einer dem anderen zu nahe kommt wird ordentlich gemeckert, gedroht und auch mal gehackt.
    gestern hatte ich mal das gefühl das er sie anbalzt und ihr das allerdings gar nicht passt.
    vor allem er versucht schon seit einiger zeit das spielzeug zu füttern, er schmust auch mit den ästen und krault sich den nacken daran.
    und sie schreit seit ein paar tagen fast die ganze zeit, also immer so
    tschilp ... tschilp-tschilp. wozu ich jetzt im i-net gelesen hab, dass sie darüber nach anderen wellis rufen bzw. kontakt zueinander halten.

    weis halt nicht so richtig was ich damit anfangen soll.:+keinplan
    ist es bloß mal sowas wie ne ehekrise oder haben sie halt erst jetzt gemerkt, dass sie sich eigentlich gar nicht riechen können?

    wollte das ganze jetzt halt erstmal im auge behalten und sie auch zusammen lassen solange es nicht zu heftig wird.

    was sollte ich machen, wenn es sich wirklich nicht bessern sollte?
    würde es denn helfen noch 1 oder wahrscheinlich besser 2 wellis dazu zusetzen?
    oder muss ich sie dann ganz trennen?

    hoffe auf eure hilfe

    lg
     
  2. scotty

    scotty Guest

    Ich denke du hast die antwort selbst raus gefunden ;)
    Öfters hilft wirklich ein weiteres Pärchen dazu zu setzen ;)
     
  3. #3 June 98, 19.01.2009
    June 98

    June 98 Mitglied

    Dabei seit:
    16.10.2008
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    sollte es wenn dann besser ein pärchen sein oder lieber 2 männer?


    2 mädels schließ ich so mal aus, da man ja wohl auch nicht 2 mädels zusammenhalten sollte.
    bei nem pärchen könnte ich mir jetzt gut vorstellen, dass sich die beiden mädels dann zoffen.
    wie wahrscheinlich wäre es denn, dass sich die 3 männer dann um das mädel streiten?

    bin überfragt!!!
     
  4. scotty

    scotty Guest

    wenn du schon ein Pärchen hast, dann Bitte ein Pärchen dazu setzen.
    Ist sehr wohl möglich wenn du nur Hähne dazu setzt das sie um die Henne streiten ;)
    Ich denke so ab 8 wellis ist nicht so wichtig ob die Geschlechter ausgewogen sind,darunter sollte es aber immer sein ;)
     
  5. #5 June 98, 19.01.2009
    June 98

    June 98 Mitglied

    Dabei seit:
    16.10.2008
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    danke, gut. dann wird das wohl so laufen, falls die beiden streithähne sich nicht einkriegen sollte.

    aber wie kommt denn sowas, dass die sich jetzt so plötzlich nicht mehr mögen?
     
  6. scotty

    scotty Guest

    Hallo June,
    ich weis nicht...denke keiner von uns die wellis richtig verstehen werden :o

    Ganz zu anfang hatte ich eine Henne...war hier in D meine erste.
    Hab dann für sie nen Hahn geholt.
    3 Monate lang waren sie sehr verliebt...mit ein mal war alles aus.
    Chicco hat den armen Sully das Leben so schwer gemacht.
    Hab dann ein Pärchen dazu gesetzt fried freude usw.
    Es hat wirklich geholfen...denn unsere *oberzicke* wie ich sie liebevoll genannt habe konnte schlecht an 3 plätzen zugleich sein :D
    verliebt hat sie sich nie wieder,doch war danach ruhe im käfig ;)
    Das vermeintliche Pärchen entpuppte sich als 2 Hennen :o und eins davon hatte sich chicco geschnappt :~ war also Hennen liebe bis chicco starb war Snowy (ist Heute mit Baby fest zusammen) an ihre seite .
     
  7. #7 June 98, 19.01.2009
    June 98

    June 98 Mitglied

    Dabei seit:
    16.10.2008
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    ok, das hört sich ja genau wie bei meinen 2 piepern an.

    vielen dank für deine hilfe.
     
  8. #8 Silberreif, 19.01.2009
    Silberreif

    Silberreif Guest

    ich würde die Henne weiter beobachten.. ich hatte ebenfalls ein Pärchen... verliebt ohne ende... mit einem Mal hat sie ihn nur noch vertrieben... und er fing an zu rufen und sie wollte nur ihre Ruhe haben...

    Hatte mir nichts dabei gedacht ... ein paar Tage später bin ich dann mit ihr zum Tierarzt, da sie immer ruhiger wurde und plusterte... aber leider haben die Medikamente nichts gebracht.. nach einem Aufschwung ist sie mir dann nach einer Woche eingegangen.

    Will dir keine Angst machen, aber sollte sie sich irgendwie zurück ziehen und ruhiger werden, stimmt evtl. was nicht.
     
  9. #9 June 98, 20.01.2009
    June 98

    June 98 Mitglied

    Dabei seit:
    16.10.2008
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    ok, ich werd sie im auge behalten.

    danke.
     
  10. Mutzie

    Mutzie Foren-Guru

    Dabei seit:
    10.01.2006
    Beiträge:
    700
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bad Honnef
    Hallo,

    wie alt sind denn Deine Wellis? Bei uns war es so (wir haben allerdings 2 Päärchen), dass die Hähne relativ lange ihre Hennen angebalzt haben, bis sie Erfolg hatten, d.h. bis die Hennen sich haben füttern lassen (hat fast 1/2 Jahr gedauert). Bis dahin wurden die Hähne immer wild vertrieben. Das gehört auch zum Balzverhalten.

    Viele Grüße
    Mutzie
     
  11. #11 June 98, 20.01.2009
    June 98

    June 98 Mitglied

    Dabei seit:
    16.10.2008
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    die beiden sind ca. 1/2 jahr alt. sie ist etwas junger als er.

    dass das vertreiben zum balzen gehört hatte ich auch im internet gelesen.
    aber eigentlich hab ich eher so das gefühl, dass er "angefangen" hat. er ist auch etwas rabiater mit ihr, also droht ihr schnell und so.

    mittlerweile ist es auch so, dass wenn einer ein spielzeug bzw. futter hat sich der ander ihm nicht nähern darf, also da reicht schon interessiert gucken und der andere meckert oder droht.
    früher hatten sie gemeinsam die leiter und so unsicher gemacht.
    sie können auch mal ganz ruhig auf einem ast sitzen, naürlich mit genug abstand aber auf einem ast.

    lg
     
Thema:

Streit zwischen Wellis

Die Seite wird geladen...

Streit zwischen Wellis - Ähnliche Themen

  1. Streit zwischen 2 agas

    Streit zwischen 2 agas: Hallo, Ich hatte seit fast nem Jahr rotköpfchen (ates), habe in den letzten Zeiten gemerkt, dass er sich alleine fühlt. Habe vor paar tagen eine...
  2. beunruhigender Streit zwischen den Halsis

    beunruhigender Streit zwischen den Halsis: Hallo, da melde ich mich mal wieder- leider wegen etwas sehr unschönem, was mich und meine Freundin sehr beunruhigt. Unsere zwei Halsis werden...
  3. Streit zwischen Zebrafinken

    Streit zwischen Zebrafinken: Hallo Leute, ich habe ein kleines Problem und diesbezüglich eine Frage. Ich besitze ein Zebrafinkenpärchen und habe mir vor zwei Wochen ein...
  4. Streit zwischen Hahn und Nachwuchs

    Streit zwischen Hahn und Nachwuchs: Hallo liebe Kanarienvogelfreunde, heute richten wir uns mit einem neuen Problem an Euch, bei dem wir gerne Euren Rat hätten: Vor ca. drei...
  5. was bei streit zwischen männchen und weibchen

    was bei streit zwischen männchen und weibchen: ich habe in männchen und ein weibchen und ich habe bei beobachtung gesehen ,dass sie sich z.b bei der trinkstelle ab und zu streiten wer als...