Streitende Wellis

Diskutiere Streitende Wellis im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Meine beiden Wellensittiche sind Brüder, haben sich stets gut verstanden. Seit einer Woche jagen sich die beiden ungewöhnlich oft, es kam zu...

  1. LilMo

    LilMo Guest

    Meine beiden Wellensittiche sind Brüder, haben sich stets gut verstanden. Seit einer Woche jagen sich die beiden ungewöhnlich oft, es kam zu mehreren Kämpfen. Einmal floss sogar ein wenig Blut. Daraufhin habe ich die beiden getrennt. Jetzt leiden sie sehr unter der Trennung, aber bei erneutem Zusammenbringen gehen die Streitigkeiten von vorne los.
    Kann mir jemand sagen ob noch ein Funken Hoffnung auf Harmonie besteht? :s
    Der Tierarzt meinte noch zwei Hennen könnten helfen. Aber eigentlich sind mir vier Wellis ein bischen viel... Weiß jemand was nun? :(
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. luxi68

    luxi68 ...gehört jetzt Hupe

    Dabei seit:
    7. Juli 2003
    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    SG-Burg
    Wie alt sind die beiden? Das hört sich sehr nach Streitigkeiten in der Pubertät an.

    Wenn Du keine vier Wellis möchtest, wäre doch die Möglichkeit einen Hahn gegen eine Henne zu tauschen. Vielleicht könnte ein Wellibesitzer aus diesem Forum, der in Deiner Nähe lebt, helfen!? Vielleicht gibt es irgendwo zwei Schwestern die gerne einen männlichen Beschützer hätten. ;)
     
  4. LilMo

    LilMo Guest

    Die beiden sind etwas über ein Jahr alt. Meinst du es könnte auch wieder aufhören wenn die Rangfolge geklärt ist?
    Deine Idee mit einem Weibchen zu tauschen ist nicht schlecht. Aber ich hab die beiden sooo lieb, ich glaub einen einzutauschen...ohje... :heul:
    Die zwo hatten sich doch mal so gern, kann das so plötzlich vorbei sein??? :+keinplan
     
  5. Eilika

    Eilika Guest

    Abwarten

    Hallo!
    Warte doch erstmal ab, wie die zwei sich arrangieren. Wellis haben auch mal Streitphasen, das ist völlig normal. Wenn sie sich in einem Monat noch immer zoffen, würde ich mir was überlegen. Aber bis dahin... :)
     
  6. Chiana

    Chiana + 7 kleine Engel

    Dabei seit:
    24. August 2003
    Beiträge:
    1.178
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    01445 Radebeul (Sachsen)
    ich würde erstmal abwarten...
    ganz sicher das deine nicht 2henen sind? den die vertragen sich sehr selten...
    bei hähnen gigts das gestreite nur sehr selten...
     
  7. Thomas

    Thomas Guest

    unsere kriegen sich auch ab und zu in die köppe, aber das geht dann auch recht schnell wieder vorbei.
     
  8. LilMo

    LilMo Guest

    Danke! Ihr macht mir wieder Hoffnung... :p Ich werds auf jeden Fall nochmal versuchen mit den zwei Kerlen. Es sind ganz sicher keine Hennen, auch wenn sie sich so aufführen. Es sind zwei Brüder und sie sind in etwa gleich groß und gleich stark, deshalb gibs wahrscheinlich mehr Streit als üblich... :hintavotz
    Naja, im Moment müssen die beiden sowieso getrennt sein, einer von beiden hat sich am Bein verletzt und muss erstmal wieder gesund werden
     
  9. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    hmm hört sich nicht nach hähne an. Hab auch 2 Bruder hier aber so gestritten das Blut fließt haben sie nie.Solche kämpfe kenne ich nur wenns um ein weibchen geht, da kanns heftig zugehen.
     
  10. Eilika

    Eilika Guest

    gute Besserung für den Patienten!
    Wenn du ihn wieder zu seinem Bruder setzt, bau den Käfig um, damit der "Daheimgebliebene" keinen Heimvorteil hat. Neue, unbekannte Umgebung kann den "Teamgeist" fördern.
    Was mir noch eingefallen ist: wie viele Näpfe stellst du zur Verfügung?? Lieber immer mehr als Wellis. Vielleicht ist ja Futterneid die Ursache..
     
  11. Shajen

    Shajen Guest

    Wenn du eine Digicam hast, währe es evtl. mam gut, wenn du Bilder vom Schnabel der kleinen hier posten würdest.
    Dann könnte man die Geschlecher bestimmen.

    Ich vermute mal, dass du die Wellis vom Züchter hast, da du ja weist, dass es Brüder sind.
    Vermutlich waren die auch noch jung, als sie zu dir kamen.
    Dann haben die Züchter nämlich auch noch stark ihre Probleme, das Geschlecht zu bestimmen.
    (Kann ich selbst auch nicht, da die Schnabelhaut sich noch ändert, und es auch auf Kleinigkeiten, z.B. den weisen Ring ums "Nasenloch" ankommt).


    Ich hatte bisher immer mehr Wellesittiche, die haben sich dann in der Gruppe top verstanden. Streiterein gabs da noch nie.
     
  12. LilMo

    LilMo Guest

    Also ich bin mir immer noch sehr sicher dass es Männchen sind. Aber sobald ich eine Digicam besorgen kann, mach ich mal Bilder von den Schnäbeln. Aber die Haut ist vollkommen dunkelblau bei beiden. Ich hab die zwei schon als Babys vom Züchter geholt, sie hatten sich auch immer total lieb.

    An Futterneid kann es eigentlich auch nicht liegen. Die beiden haben nicht nur einen Riesenkäfig, sondern auch zwei große Futternäpfe.

    Der kleine Bert bedankt sich für die Besserungswünsche :)

    Einzeln halten will ich sie natürlich auf keinen Fall. Sie leiden schon jetzt unter der Trennung. Das mit dem Käfig umbauen werd ich dann auch versuchen, wenn der eine wieder gesund ist. Der Tierarzt meint so lange er noch ein wenig humpelt dürfen sie es noch nicht wieder zusammen probieren. Ach, die zwo tun mir so leid :heul: Wenn alles nix mehr hilft müssen eben doch zwo Hennen her...
     
  13. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. LilMo

    LilMo Guest

    Danke für die vielen Ratschläge und Hilfen. Ich konnte die Trennung der beiden nicht mehr mitansehen und hab sie trotz Hinkefuß wieder im Freiflug zusammen gelassen. Den Käfig hab ich derweil schnell ein bischen umgebaut wie mir geraten wurde. Vielleicht wars der Hinkefuß, keine Ahnung, jedenfalls umsorgte und fütterte Ernie seinen kleinen Bert. Jetzt sind die beiden plötzlich wieder ein Team und können nicht ohne den anderen.

    Danke von Ernie&Bert!!!!! Ihr seid hier alle supernett!!! :D

    Ich würd euch auch gern noch ein Bild von den zwo zeigen, aber irgendwie bin ich zu doof das einzufügen :+keinplan
     
  15. Eilika

    Eilika Guest

    Hallo!
    Freut mich, dass sich die zwei wieder zusammengerauft haben!Für gewöhnlich sind Wellis auch sehr verträglich.
    Grüße,
     
Thema: Streitende Wellis
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. streitende wellensittiche

Die Seite wird geladen...

Streitende Wellis - Ähnliche Themen

  1. Wellis Klauen Nymphenfutter?

    Wellis Klauen Nymphenfutter?: Hey zusammen, ich habe ein kleines problem. Im Freiflug gehen meine Wellis in den Nymphenkäfig und fressen von dem Futter. Meine Nymphen kriegen...
  2. Wellis kämpfen um Stammfutterplatz!

    Wellis kämpfen um Stammfutterplatz!: Hey, meine 4 Wellis haben 2 Fressnäpfe in denen genug platz und Futter ist das alle gleichzeitig Essen können. Allerdings Kämpfen Alle immer um...
  3. Wellis knabbern an Schnürsenkeln. Ist das schlecht?

    Wellis knabbern an Schnürsenkeln. Ist das schlecht?: Hallo eine Kurze frage: in letzter zeit sitzen meine Wellis gerne auf meinem Schuhschrank und knabbern an einem Bestimmten alten zerfleddertem...
  4. Polygame Bisexuelle Wellis?

    Polygame Bisexuelle Wellis?: Hallo ich habe mal eine Frage: Seit kurzem hat sich Piru (Weibchen) Mit dem Pärchen Mina und Momo angefreundet. Sie Füttern sich alle...
  5. Platz an der Ostsee für ein Paar Sperlingspapageien oder Wellis

    Platz an der Ostsee für ein Paar Sperlingspapageien oder Wellis: Hallo :) wir möchten gerne helfen. Vorrangig richtet sich dieses Angebot an alte/ältere und beeinträchtige Sperlingspapageien und Wellensittiche...