Streithennen...

Diskutiere Streithennen... im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Hallo Leute, es gibt neues von meinen beiden Rosenköpfchen! (Rudi&Strolch) Sie fangen wieder an sich zu streiten! Rudi beißt Strolch immer...

  1. #1 Die Mietz, 23. März 2001
    Die Mietz

    Die Mietz Schnatter-Mietz

    Dabei seit:
    14. März 2001
    Beiträge:
    842
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Limbach-Oberfrohna
    Hallo Leute,

    es gibt neues von meinen beiden Rosenköpfchen! (Rudi&Strolch)

    Sie fangen wieder an sich zu streiten! Rudi beißt Strolch immer in den Fuß. Strolch wehrt sich zur Zeit noch (mit Hacken in Rudi's Nacken). Im nächsten Moment füttern und behätscheln sie sich wieder. Ein ständiges Hin und Her...

    Ich glaube auf längere Sicht geht das nicht gut.

    Ich werde wohl bald etwas dagegen unternehmen müssen.
    Ich mag mich zwar eigentlich nicht mehr von Strolch trennen, aber für vier Vögel hab ich beim besten Willen keinen Platz. Also werde ich wohl oder übel Strolch gegen ein Männchen eintauschen müssen!

    Wer kann mir da weiterhelfen?

    Bye Katja
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Tobias Helling, 23. März 2001
    Tobias Helling

    Tobias Helling Schlangen-Guru

    Dabei seit:
    25. November 2000
    Beiträge:
    472
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    33102 Paderborn
    Hi Katja,
    ich weiß ja nicht wie schlimm es bei deinen Agas ist, aber ein gewisses maß an Agressivität ist selbst bei Paaren normal.
    Sollte es aber zu blutigen Beißerein kommen, so solltest du sie trennen.


    CU
    Tobias
     
  4. Gabi

    Gabi Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    19. Juni 2000
    Beiträge:
    2.775
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    NRW - 58710 Menden (bei Iserlohn/Unna/ Dortmund)
    Geschlechtsbestimmung

    Hallo Katja!

    Ehe Du überhaupt an eine Neuverpaarung denkst, solltest Du vielleicht doch erst einmal ganz sicher sein, ob das 2. vermutliche Weibchen auch wirklich ein Weibchen ist. Das geht am besten und ohne gar zu viel Streß für den Vogel mit einer Federanalyse. Ich selbst habe damit nur gute Erfahrungen gesammelt und das Ergebnis stimmte immer 100%ig. Denn das Verhalten Deiner Rosenköpfchen ist ansonsten auch für ein echtes Paar völlig normal; sie lieben und sie streiten sich, manchmal fast ohne Übergang. So sind halt die Agas! Und solange es nicht blutig ausartet und sie sich ansonsten auch oft kraulen, brauchst Du Dir da keine Sorgen zu machen. Desweiteren deutet die Eianzahl von 5 Stück auch nicht unbedingt auf 2 Hennen hin, ich denke, dann hätten sie mehr Eier gelegt. Aber wie gesagt, ich würde mir jetzt erst einmal Gewißheit über das Geschlecht des 2. Rosenköpfchens holen, dann weißt Du Bescheid und kannst immer noch handeln. In diesem Falle würde ich Dir auch, wie von Susanne schon empfohlen, zu „Agaporniden in Not“ in Berlin raten. Von mir waren auch schon einige Agas dort und ich komme aus der Nähe von Dortmund, da ist Chemnitz doch fast schon ein Katzensprung.
    Alles Gute für Dich und Deine „Streithennen“ und halte uns bitte auf dem Laufenden

    Viele Grüße von
    Gabi
     
Thema:

Streithennen...

Die Seite wird geladen...

Streithennen... - Ähnliche Themen

  1. Streithennen

    Streithennen: Hallo! Nur mal ne kurze Frage. Wie sind eure Erfahrungen mit Streithähnen / -hennen? Ich habe meine beiden Geschwisterhennen, die sich...