Streitthema

Diskutiere Streitthema im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; @othmar: ich habe eben nur gemeint, dass sich ds nicht nur auf HA beziehen kann, das geht eben so gut bei NB. @alpha: Alo, ich finde es ein...

  1. kratzi

    kratzi Guest

    @othmar: ich habe eben nur gemeint, dass sich ds nicht nur auf HA beziehen kann, das geht eben so gut bei NB.

    @alpha: Alo, ich finde es ein gute Idee, wie die USA immer mehr werbung macht, keine "nicht futterfetse Vögel" zu nehmen.

    Man müsste mehr werbung machen, im Internet, auf Plakate, mit papageien Babys, die kurz vorm sterben sind. man muss sie mehr aufkären.
    aber nicht brutal auf sie rumtrampeln
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #182 sternchen2904, 31. Mai 2005
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31. Mai 2005
    sternchen2904

    sternchen2904 Guest

    Übrigens habe ich weder Sch..mat oder Ähnliches verwendet und des Weiteren habe ich selbst 5 HZ und eine NB also sollte man doch bei den Fakten bleiben und den letzten Teil des Postings lesen in welchem es heißt, dass Papas Wildtiere sind und bleiben und damit dies respektieren sollte.

    Allem Anderen bin ich immer und gerne aufgeschlossen...aber ein noch nacktes Küken gehört nicht im Geschirr auf die Weide, sondern eher in die Bruthöhle.

    LG

    Gabi
     
  4. Othmar

    Othmar Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Oktober 2001
    Beiträge:
    691
    Zustimmungen:
    0
    ...na sicher kann auch bei Naturbruten bei falscher Haltung so einiges schief gehen, aber das ist wohl kein Grund das Risiko nicht von vorne herein einzuschränken.

    Ich hab mir die Mühe gemacht den Thread von vorne bis hinten zu lesen, und durfte dabei feststellen, dass bisher keine vernünftigen Argumente für eine Handaufzucht und diesen Harness gebracht wurden.
    Ich bitte die Verteidiger dieser Methoden um sachliche Argumente dafür.

    lg, Othmar
     
  5. kratzi

    kratzi Guest

    hallo othmar, zweck harness schua doch noch mal bei ann castro, da steht einiges, ausserdem ist es ansichtissache, ob ja oder nein, und natürlich muss der vogel da mitspielen, das ist das wichtigste :zwinker:

    das thema mit der HA wurde schon so oft besprochen.

    vorteile sind klar, der vogel ist zahm, man kann ihn händeln, zum tierarzt bringen, er schliesst sich schneller der familie oder den menschen an, also,wenn jemand einen zahmen vogel halten kann, die nötige zeit für ihn hat, und er es sich jahrelang überlagt hat, warum nicht?

    wenn jemand genug platz hat, und sie in einer aussenvoliere halten will und das verhalten studieren will, dann kann er naturbruten nehmen.

    es ist jedem sich selbst überlassen, ob er einen partner fürs leben will, den er halten und pflegen muss, immer für ihn dasein muss, oder nicht.
     
  6. #185 Sascha G., 31. Mai 2005
    Sascha G.

    Sascha G. -oFFline-

    Dabei seit:
    27. Januar 2004
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Bin mal gespannt ob da was kommt.....

    s-meld

    Handaufzuchten sollten wirklich nur noch in Notfällen durchgeführt werden dürfen. Ansonsten sollte es wirklich ein Gesetz dagegen geben.
     
  7. #186 Sascha G., 31. Mai 2005
    Sascha G.

    Sascha G. -oFFline-

    Dabei seit:
    27. Januar 2004
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    :bahnhof:

    meine HZ´s und NB´s sitzten zusammen in Aussenvolieren. Was hat das damit zu tun?


    :bahnhof:

    ob Hz oder NB pflegen und immer für sie da sein muß man bei beiden

    oder versteh ich es grad nicht?
     
  8. kratzi

    kratzi Guest



    Um dieses Thema geht es hier nicht, bringt mal Argumente, wie es untersagt wird, dass Züchter nicht futterfeste Babys hergeben dürfen, welches bei HA als auch bei NB vorkommt.

    Also, ???

    OB HA oder NB ist jedem selbst überlassen


    viele grüße

    Christian
     
  9. #188 Sascha G., 31. Mai 2005
    Sascha G.

    Sascha G. -oFFline-

    Dabei seit:
    27. Januar 2004
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Sorry, aber für wenn?

    Ich bin kein Verteidiger dieser Methoden!!!
     
  10. kratzi

    kratzi Guest




    ??? :?

    was meinst du jetzt


    viele grüße

    Christian
     
  11. #190 Sascha G., 31. Mai 2005
    Sascha G.

    Sascha G. -oFFline-

    Dabei seit:
    27. Januar 2004
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    ich bin dagegen das nicht Futterfeste Baby´s abgegeben werden!!

    deswegen


    soweit alles klar? :idee:
     
  12. kratzi

    kratzi Guest

    hi,


    ales klar :idee:

    aber wie verhindern?

    wie gesagt, die amis, machen die menschen drauf aufmerksam durch internetseiten, durch werbung, plakate.

    don't buy unweaned babys, etc.

    sowas muss geschehen. die leute mehr drauf aufmerksam machen.

    aber du siehst ja, es kommen keine ideen.

    die wollen alle nur, dass es keine HA mehr gibt, und dann sind sie zufrieden.
    und dann wundern sie sich, wenn weiterhin nicht futterfeste babys abgegeben werden.


    viele grüße

    Christian
     
  13. Raymond

    Raymond Guest


    Hi Christian,

    da DIE nur wollen und Du bestimmt schon gemacht hast, kannste uns das doch bestimmt verraten :zwinker: :D
     
  14. kratzi

    kratzi Guest


    :?

    was meinst du? ich stehe auf dem schlauch
     
  15. Raymond

    Raymond Guest

    lese mal deine antwort in 191...und stell dir das "die" gross vor :p
     
  16. Othmar

    Othmar Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Oktober 2001
    Beiträge:
    691
    Zustimmungen:
    0
    wie verhindern?

    Da die Tiere gemeldet werden müssen und entsprechende Papiere notwendig sind, dürfte es im Gespräch mit den neuen Besitzern kein Problem sein heraus zu bekommen, ob die Tiere bei der Übergabe futterfest waren oder nicht.
    Der Verkäufer bekommt dann im Falle des Falles eines "auf den Deckel".

    Natürlich werden sich diese unliebsamen Machenschaften nicht zu hundert Prozent verhindern lassen, aber das geht sowieso nirgendwo und kann damit nicht als Argument herangezogen werden.

    lg, Othmar
     
  17. kratzi

    kratzi Guest

    hi othmar, da haste recht, aber viele verkäufer versuchen sich bestimmt bei solchen fällen irgedwie abzusichern, und da manch einer nicht so ahnung hat, wird er reingelegt.
    aber im grunde haste recht.

    @raymond aka doris

    meinst du wirklich, es sind so viele??? ich denk es gibt genauso viele leute die ein HA möchten wie NB, aber dass ist hier nicht die Frage, dass ist schon zig mal diskutiert worden.

    viele grüße

    Christian
     
  18. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Von wem?? Es ist (in Deutschland) nicht verboten, nicht futterfeste Jungtiere abzugeben.
     
  19. Brigitta

    Brigitta Stammmitglied

    Dabei seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    485
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig Holstein meerumschlungen!
    Hallo Ihr,

    ich hatte letztens ein Gespräch mit unserer ATA über diese Geschichte. Sie sagte mir, dass sie einen Züchter, der nicht futterfeste Küken in unserem Bezirk an ungeübte Privathalter abgeben würde, anzeigen und ihm ihm Wiederholungsfall die Zuchtgenehmigung entziehen würde.

    Sie meint, dass unser geltendes Tierschutzgesetz (Jungtiere sind artgerecht aufzuziehen) dazu schon reichen würde.

    Gruß
    Brigitta
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Hast du Ideen? über eine Umsetzung kann man sicherlich nachdenken.

    Das hängt natürlich eng zusammen, denn wer NB abgibt, kann nur futterfeste Tiere abgeben, sie kennen ja keine Handfütterung.
     
  22. kratzi

    kratzi Guest


    hallo brigitta, genau das ist es ja.

    die kleinen werden meist an personen abgegeben, die eigtnlich überhaupt nicht wissen, wie was geht. und wenn es nicht ins auge geht, dann haben die glück gehabt, oder dei folgen kommen später ( siehe WP Magazin, Artikel über den Wellensittich!!! )

    viele grüße

    Christian
     
Thema:

Streitthema

Die Seite wird geladen...

Streitthema - Ähnliche Themen

  1. Streitthema Salat

    Streitthema Salat: Hallo @all, dass man Salat, wegen der hohen Düngerbelastung und möglichene Insektizide und Pestizide nicht verwenden soll, ist mir klar (wenn...