Streptokokken und Kolibakterien bei Wellis

Diskutiere Streptokokken und Kolibakterien bei Wellis im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo. Ich habe ein riesen Problem mit meinen Wellis. Ich habe 20 Tiere komplett vor kurzem von einem Vogelpark übernommen. Nachdem 2 meiner...

  1. pusmann

    pusmann Neues Mitglied

    Dabei seit:
    3. Oktober 2007
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo. Ich habe ein riesen Problem mit meinen Wellis. Ich habe 20 Tiere komplett vor kurzem von einem Vogelpark übernommen. Nachdem 2 meiner Tiere offensichtlich krank ausgesehen haben, habe wurde eine Kotprobe eingeschickt. Dabei wurden Streptokokken und Kolibakterien festgestellt. Die beiden Tiere sind während der Behandlung in kürzester Zeit gestorben. Soll ich jetzt vorsorglich den ganzen Bestand behandeln? Muß ich alles desinfizieren? Ich gehe ja davon aus, dass alle Tiere angesteckt sind, auch wenn sie keine Anzeichen zeigen. Was meint Ihr? Und wo kommt so ein Befall her? Kann es an der Haltung in der Freivoliere liegen? Bei mir sind sie im Moment in einem eigens für sie eingerichteten Raum :?:?:? Mein Tierarzt ist leider nicht besonders gesprächig
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 charly18blue, 14. Januar 2009
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.369
    Zustimmungen:
    158
    Ort:
    Hessen
    Hallo,

    auf Verdacht solltest Du auf keinen Fall behandeln, sondern gib eine Sammelkotprobe ab und laß sie untersuchen.Du solltst auf jeden Fall alles desinfizieren. Hier hast Du Infos zur Desinfektion, man muß bei der Wahl des Mittels sehr vorsichtig sein, damit sich die Vögel nicht vergiften, die Keime aber eliminiert werden.

    Ich vermute stark, dass sich die Beiden verstorbenen Wellis das bereits in der Außenvoliere geholt haben. E coli gehört zwar bei einigen Vogelarten zur Darmflora, allerdings nicht bei Sittichen und Papageien. Es ist ein sogenannter Darmkeim, absolute Sauberkeit im Umgang mit Vögeln ist unerläßlich, vor allem immer gründlich die Hände waschen.

    Streptokokken sind Teil der Haut- und Schleimhäute. Meist sind zwei bestimmete Stämme für Erkrankungen bei Vögeln verantworlich und rufen böse Erkrankungen hervor (Darminfektonen, Infektionen der Luftwege, Sinusitis, Rhinitis etc.).
    Ich hoffe sehr, dass bei den anderen nichts nachgewiesen wird, aber abklären lassen solltest Du es.

    Vielleicht schaust Du mal in unserer Tierarztdatenbank nach einem anderen vogelkundigen Tierarzt in Deiner Umgebung, dem Du nicht jedes Wort aus der Nase ziehen mußt. Ist Dein jetziger auf Vogelbehandlung spezialisiert?

    Liebe Grüße Susanne
     
  4. pusmann

    pusmann Neues Mitglied

    Dabei seit:
    3. Oktober 2007
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank erst mal. Da hab ich mir ja was schönes eingehandelt....... Hab die Tiere übernommen, weil der Vogelpark kein Geld mehr hat. Na ja ich setz die jetzt mal in Käfige. Das ist besser zu reinigen und sammle ein paar Kotproben. Einen Papageientierarzt habe ich schon ausfindig gemacht. Danke für die schnelle Antwort ;°)
     
  5. Mutzie

    Mutzie Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Januar 2006
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bad Honnef
    Hallo,

    Colibakterien können sich die Vögel immer wieder einfangen, wenn z.B. das Immunsystem nicht gut ist. Colibakterien sind Umweltsbakterien. Diese Bakterien können den Vögel sehr zusetzen und müssen schnellstens mit Antibiotika behandelt werden. Streptokokken sind eigentlich in der Flora normal, sollten aber nicht zu übermäßig in der Anzahl vorhanden sein. In der Regel wird eine Kultur angelegt und getestet, welches Antibiotika am besten wirkt (bei uns wird bzgl. Colibaktieren meistens Baitril gegeben). Denke auch der sicherste Weg ist eine Sammelkotprobe abzugeben. Bei 18 Vögeln ist es sicherlich aber nicht einfach alle einzel einzufangen und die Medikamente oral einzugeben, ggf. wäre mal eine Gesamtbehandlung über das Trinkwasser zu empfehlen um die Bakteiren rauszubekommen. Die Vögel können sich ja auch untereinander durch Trinken, Füttern, schnäbeln anstecken.

    Desinfizieren würde ich lediglich mit ganz heißem Wasser und Apfelessig darin, das sollte reichen.

    Gute Besserung und geh zeitnah zum Tierarzt, die Colis vermehren sich recht rasch und können den Tieren wirklich sehr zusetzten.

    Viele Grüße
    Mutzie
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Streptokokken und Kolibakterien bei Wellis
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wellensittich darmkeim

    ,
  2. streptokokken bei Vögeln

    ,
  3. streptokokken wellensittich

    ,
  4. streptokokken hühner,
  5. behandlung der vögel bei kolibakterien,
  6. streptokokken beim vogel,
  7. kolibakterien,
  8. wellensittich streptokokken,
  9. wie wird eine streptokkoken infektion beim welli behandelt,
  10. streptokokken vögel,
  11. hilft gegen streptokokken bei wellis antibiotika,
  12. kolibakterien vogel ,
  13. streptokokken sittich,
  14. kolibakterien beim Wellensittich,
  15. kolibakterien bei vögel,
  16. wellensittich mit Kolibakterien darm
Die Seite wird geladen...

Streptokokken und Kolibakterien bei Wellis - Ähnliche Themen

  1. Wellis klauen Nymphenfutter?

    Wellis klauen Nymphenfutter?: Hey zusammen, ich habe ein kleines problem. Im Freiflug gehen meine Wellis in den Nymphenkäfig und fressen von dem Futter. Meine Nymphen kriegen...
  2. Wellis kämpfen um Stammfutterplatz!

    Wellis kämpfen um Stammfutterplatz!: Hey, meine 4 Wellis haben 2 Fressnäpfe in denen genug platz und Futter ist das alle gleichzeitig Essen können. Allerdings Kämpfen Alle immer um...
  3. Wellis knabbern an Schnürsenkeln. Ist das schlecht?

    Wellis knabbern an Schnürsenkeln. Ist das schlecht?: Hallo eine Kurze frage: in letzter zeit sitzen meine Wellis gerne auf meinem Schuhschrank und knabbern an einem Bestimmten alten zerfleddertem...
  4. Polygame Bisexuelle Wellis?

    Polygame Bisexuelle Wellis?: Hallo ich habe mal eine Frage: Seit kurzem hat sich Piru (Weibchen) Mit dem Pärchen Mina und Momo angefreundet. Sie Füttern sich alle...
  5. Platz an der Ostsee für ein Paar Sperlingspapageien oder Wellis

    Platz an der Ostsee für ein Paar Sperlingspapageien oder Wellis: Hallo :) wir möchten gerne helfen. Vorrangig richtet sich dieses Angebot an alte/ältere und beeinträchtige Sperlingspapageien und Wellensittiche...