Streß bei Bourkes...

Diskutiere Streß bei Bourkes... im Bourke und Grassittiche Forum im Bereich Sittiche; @Krätschi Ich habe für das Verhalten von Humpelchen auch keine vogelspezifische Erklärung! Ich habe mir einfach vorgestellt, Humpelchen sei...

  1. Spirit

    Spirit Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2003
    Beiträge:
    3.815
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
    Eine interessante Beobachtung! :zwinker: könnte tatsächlich nachvollziehbar sein. :D
    Aber Deine Wette traut sich wohl niemand zu halten. :D
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Spirit

    Spirit Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2003
    Beiträge:
    3.815
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
    Hier noch mal ein Bild von dem Hahn auf Bild Nr 1.
    Vielleicht könnt Ihr mir was zum Farbschlag sagen?

    [​IMG]
     
  4. Krätschi

    Krätschi Foren-Guru

    Dabei seit:
    22. Dezember 2004
    Beiträge:
    903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    @Petra: nene, also menschliches Verhalten auf gut Glück auf Vögel zu projezieren erlaub ich mir nicht. Mitraten hat bei mir echt keinen Sinn. Ich warte dennoch ganz gespannt was rauskommt.

    Wenn Hahn raus kommt, was machst du dann?

    Und wie ist dein weiteres Vorgehen wenn es eine Henne ist?

    Zu Farbschlägen kann ich leider auch nichts sagen. Ich weiß nur, dass meine rosa sind.:o
     
  5. #24 Alexandros, 1. Januar 2006
    Alexandros

    Alexandros Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. Januar 2005
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Also Spirit,

    selbst auf die Gefahr hin mich zu outen den Opalinen "Hahn" mit dem Blau-Grünen Federn halte ich für eine HENNE. Denn meiner Erfahrung nach haben die Hennen in diesem Farbschlag ein blaues Stirnband, während bei den wildfarbenen die Hähne das Stirnband haben. Wäre es ein Hahn hätte er statt des Stirnbandes rechts und links auf der Stirn einen blauen Punkt.

    Meine Erfahrung hat ausserdem gezeigt das in meinen Volieren weder Hähne die zusammensitzen noch Hennen die zusammensitzen sich jagen.

    Allerdings stelle ich das immer wieder bei nicht harmonierenden Paaren fest.

    Daher mein Tip (kann natürlich auch total daneben liegen) der Vielfarbene ist eine Henne und der Opaline ist ein junger Hahn, deswegen die Diskrepanzen.

    Du hättest auch eine Feder vom anderen ziehen sollen.

    Halte uns auf dem Laufenden.

    Gruss Alexandros
     
  6. #25 Alexandros, 1. Januar 2006
    Alexandros

    Alexandros Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. Januar 2005
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Hallo

    ich hab mal Bilder von einer Henne und einem Hahn in diesem Farbschlag angehängt, das heisst nur Kopfansichten.
    Hier ist der Unterschied sehr schön zu sehen.
     

    Anhänge:

  7. #26 Spirit, 1. Januar 2006
    Zuletzt bearbeitet: 1. Januar 2006
    Spirit

    Spirit Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2003
    Beiträge:
    3.815
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
    Hallo Alexandros,

    ups.... jetzt hast Du mich vollends verwirrt! :?

    Das kommt davon, wenn man mal ausnahmsweise einen Vogel beim Zoohändler kauft.... der hat mir den Aramis als Hahn verkauft... naja, als rosa Hahn... dass er rosa ist habe ich sofort angezweifelt und bekam ihn dann auch billiger ( der Partnervogel war verstorben ) Aber da Aramis das blaue Stirnband hat, habe ich den "Hahn" geglaubt. Allerdings hat Aramis nach der ersten starken Mause seine Farbe verändert, es kamen mehrere Farben zum Vorschein.
    Sein Verhalten deutet für mich auch auf Hahn hin, da er sehr viel zwitschert und singt, den Kopf nach oben reckt und stolz zwischen den anderen herumläuft. Wenn seine Henne ( die nun verstorben ist ) außer Sichtweite war, dann hat er den Mollie gemacht und ist in der Voliere herumgerannt und hat gerufen, bis sie wieder da war.
    Sind das nicht die Verhaltensweisen eines Hahns??

    Da lobe ich mir meine Wellensittiche, die sind in der Beziehung viel einfacher zu bestimmen. :zwinker:

    Ich glaube, ich muss noch eine Feder einschicken...

    Um Missverständnisse auszuräumen: der linke (vordere) Vogel auf dem letzten Bild, ist der nun Opalin oder Vielfarben? Denn ich sehe gerade, Du schreibst einmal Hahn und einmal Henne?
    :D Jetzt sind wir alle verwirrt! :D

    Denn der andere Vogel ist ja rosa ( der von dem ich die Feder eingeschickt habe ), oder ?
     
  8. #27 Alexandros, 2. Januar 2006
    Alexandros

    Alexandros Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. Januar 2005
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Hallo,

    der linke vordere ist dreifarbig(vielfarbig), und der andere heisst jetzt opalin (rosa).

    Gruss Alexandros
     
  9. Spirit

    Spirit Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2003
    Beiträge:
    3.815
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
    Ah, Danke, wieder was dazu gelernt!
     
  10. #29 red-snapper, 2. Januar 2006
    red-snapper

    red-snapper Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. November 2005
    Beiträge:
    437
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Osterode am Harz
    Also sieht Aramis auf dem Bild vom Beitrag Nr. 3 doch aus wie ein Hahn,
    wenn ich ihn mit den Bildern von Beitrag 25 vergleiche:?
    Das wird ja jetzt langsam wirklich kompliziert:nene:

    @Krätschi:
    Nicht alles so Bierernst sehen:D
     
  11. Spirit

    Spirit Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2003
    Beiträge:
    3.815
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
    Aramis hat ein blaues Stirnband - daher dachte ich auch, er muss ein Hahn sein.
    Alexandros schreibt aber , dass bei diesem Farbschlag die HENNEN das blaue Stirnband haben...

    Ich sage ja, es wird immer komplizierter. 8)
     
  12. Spirit

    Spirit Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2003
    Beiträge:
    3.815
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
    So, das Ergebis für den Opalin (rosa) Bourkesittich ist da:

    Dieser Vogel

    [​IMG]

    ist definitiv....






    ...eine HENNE. :+klugsche

    So. Jetzt weiß ich zumindest mal das. ;)
    Allerdings bin ich jetzt total verunsichert, was das Geschlecht meines vermeidlichen Hahns angeht. Da werde ich wohl noch eine Feder einschicken müssen...

    Ach ja: bevor ich zu dem Entschluß gekommen bin die Federanalyse zu machen hatte ich mir schon 2 Henne ausgesucht... ich dachte damals ja noch, ich hätte 2 Hähne. :~ Bilder der zwei Hübschen folgen.... mal sehen, ob Ihr da auch wieder überraschungen zum Geschlecht für mich auf Lager habt!
    Aber über kurz oder lang wird wohl noch der eine oder andere Hahn bei mir einziehen.... :D
     
  13. #32 red-snapper, 5. Januar 2006
    red-snapper

    red-snapper Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. November 2005
    Beiträge:
    437
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Osterode am Harz
    :prima: HABE ICH ES NICHT GESAGT:dance: :bier:
     
  14. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. Spirit

    Spirit Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2003
    Beiträge:
    3.815
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
    Jaaaaaaa.... auch wenn Deine Ableitung doch recht abenteuerlich war! :D
     
  16. Krätschi

    Krätschi Foren-Guru

    Dabei seit:
    22. Dezember 2004
    Beiträge:
    903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Hi Petra!

    Toll, das erste Ergebnis!:zustimm:

    Hab mir ja natürlich gedacht es sei eine Henne, aber wollte hier nicht prahlen und habs für mich behalten.:D ;)

    Ist ja spannend wie es bei dir weitergehen wird...
     
Thema:

Streß bei Bourkes...

Die Seite wird geladen...

Streß bei Bourkes... - Ähnliche Themen

  1. Wohnästhetik bei Bourkes :)

    Wohnästhetik bei Bourkes :): Hallo zusammen, ich habe hier ewig nichts mehr über unsere Bourken geschrieben, die ja nun auch schon im 13ten Lebensjahr sind. Aber soweit sind...
  2. Verpaarung Bourke Mutation

    Verpaarung Bourke Mutation: hallo, kennt sich jemand mit Bourkesittich-Mutationen und deren Verpaarung aus? Was passiert bei Verpaarung 1,0 lutino x 0,1 rubino. Lutino...
  3. Gibt es spezielle Vorkehrungen gegen Eierproduktion bei Bourkes?

    Gibt es spezielle Vorkehrungen gegen Eierproduktion bei Bourkes?: Hallo, im Nachbarforum hat gerade jemand arge Probleme mit einer sehr legefreudigen jungen Bourkehenne. Sie hat jetzt mit ihrem Sohn (Eiablage...
  4. Zwergkaninchenfutter für Bourkes?

    Zwergkaninchenfutter für Bourkes?: Hallo Freunde. Weil ich nichts darüber im Forum gefunden habe stell ich sie mal hier (Suchefreundlich) ein. Unsere beiden Bourkes bekommen...
  5. Stress im Käfig / Männchen will Liebe

    Stress im Käfig / Männchen will Liebe: Huhu alle zusammen :) Folgende Situation spielt sich grade bei mir ab. Ich habe 3 Kanarien 2 Weibchen und 1 Männchen. Ein Weibchen ca. 1,5 Jahre...