Stress für Jonny

Diskutiere Stress für Jonny im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; hey, unser Jonny wird (gerade morgens) von koko gejagt und gedisst, nun kam es shcon öfter vor, dass jonny kleinere wunden und auch...

  1. Super-Anne

    Super-Anne Mitglied

    Dabei seit:
    1. August 2006
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    hey,

    unser Jonny wird (gerade morgens) von koko gejagt und gedisst, nun kam es shcon öfter vor, dass jonny kleinere wunden und auch verletzungen am schnabel davon getragen hat.
    am abend sind die beiden ein herz und eine seele und kraueln sich und schmusen miteinander.

    ich hab angst, dass jonny echt darunter leidet (er schreit bei kokos "attacken" auch immer so, dass es einem echt in der seele wehtut)

    woran kann das liegen, dass die zwei sich morgnes zoffen udn abends so gut verstehn.... kann ich irgnedwas dagegen tun?:(
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. alpha

    alpha Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. August 2003
    Beiträge:
    2.056
    Zustimmungen:
    2
    Hallo

    Ist das morgens im Käfig/Voliere?
    Wenn ja, wie groß ist der/die?

    Abends sind die Papageien wahrscheinlich generell etwas ruhiger, zumindest jetzt, wo es abends auch wieder früher dunkel wird.
    Bei mir hier ist im Moment auch schon zwischen 18 und 19 Uhr abends "Ruhestimmung".

    LG
    Alpha
     
  4. Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Darf ich mal fragen wie alt Jonny und Koko sind?
     
  5. Super-Anne

    Super-Anne Mitglied

    Dabei seit:
    1. August 2006
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    hallo:0-

    also jonny ist 5 jahre alt und bei koko können wir das nicht genau sagen, weil wir uch ihn übernommen haben("tiere in not"), er ist ein wildfang leider und war bevor er zu uns kam ein schreier.
    angeblich ist er 2 jahre älter als jonny, also 7 jahre.

    das mit dem jagen war vorher auch nicht so, erst seit einer weile.
    und ja, das macht er nur im käfig.
     
  6. Murmelline

    Murmelline Stammmitglied

    Dabei seit:
    30. Juli 2005
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Emsland
    handelt es sich um ein Pärchen?
     
  7. Super-Anne

    Super-Anne Mitglied

    Dabei seit:
    1. August 2006
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    nein es sind höchstwahrscheinlich zwei hähne(koko haben wir allerdings nciht testen lassen)
     
  8. Murmelline

    Murmelline Stammmitglied

    Dabei seit:
    30. Juli 2005
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Emsland
    Das würde dafür sprechen.... vielleicht hast ein pupertierenden Johny der Koko als Gleichgeschlechtigen nicht ausstehen kann?
     
  9. Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Tja, der Gedanke mit dem pubertierenden kam mir auch. Allerdings mit 5 Jahren ein ziemlicher Spätzünder.

    Wir groß ist denn der Käfig?

    Ich kann mir vorstellen, wenn nicht genug Platz zum Ausweichen ist, werden die Beiden sich ständig ins Gehege kommen.

    Es gibt einige Möglichkeiten.
    1. DNA Test um festzustellen was für ein Geschlecht die Beiden sind.
    2. Einen viel größeren Käfig damit die Möglichkeit besteht zum Ausweichen.
    3. Die Beiden in getrennten Käfigen halten und nur im Freiflug zusammen lassen.
     
  10. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo zusammen,

    hier kann man weitere Infos zu Annes Grauen finden. Da muss sie nicht alles noch einmal schreiben.:zwinker:
    Anne, Jonny ist doch auch der Graue, der sich die Federn zupft...
    Ich denke, Jonny steht wahrscheinlich enorm unter Stress. Abhilfe könnte da eventuell eine größere Behausung für die beiden schaffen, sodass Jonny Rückzugsmöglichkeiten hat, wenn Koko ihm zu Leibe rücken will...
     
  11. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Anne,

    wenn es wirklich zwei Hähne sein sollten, könnte ich mir vorstellen, dass Koko morgens seinen Frust an Jonny abläßt, weil er keine echte Henne als Partner hat und er Jonny dann zur späteren Stunde beim Schmusen als "Notstopfen" benutzt, weil er halt auch seine Bedürfnisse irgendwie befriedigen möchte.
    Für Jonny stell ich mir die Sitiation auch sehr stressig vor, was sich ja auch in seiner Rupferei wiederspiegelt :o .

    Ich würde Dir deshalb dringend raten, einen DNA-Test bei Koko machen zu lassen.
    Wenn es doch ein echtes Paar sein sollte, könnte eine größere Behausung der Schlüssel sein, damit Jonny mehr Ausweichmöglichkeiten hat.

    Aber ohne Gewissheit über das Geschlecht von Koko sind das alles nur Spekulationen.
     
  12. Super-Anne

    Super-Anne Mitglied

    Dabei seit:
    1. August 2006
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    ok danke schonmal für die antworten:zustimm:

    ich werde meinen eltern sagen, dass wir demnächst mal einen DNA test machen sollten!
    was wäre aber, wenn es doch zwei hähne werden??

    und eine voliere ist für nächstes jahr geplant, reichen 5 quadratmeter auch für 3 aus?( natürlich trotzdem weiterhin mit freiflug)

    nur weil sich koko auch mit jacko nicht versteht:(

    PS: jonny hat schon vor koko gerupft:(
     
  13. Murmelline

    Murmelline Stammmitglied

    Dabei seit:
    30. Juli 2005
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Emsland
    ich denke das drei graue schon ungünstig ist... im falle du hättest zwei hähne.... welchem von den beiden würdest denn eine freundin gönnen? einer wird immer frust schieben und gerade dann wird gemopt... wenn dann zwei hennen dazu kann ich nur empfehlen!
     
  14. Super-Anne

    Super-Anne Mitglied

    Dabei seit:
    1. August 2006
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    naja, also ich würde natürlich dann auch jakco testen lassen! (vermutlich eine henne)
    da jonny un koko(evlt. als 2 hähne) ja nicht verpaart sind, und keiner mit jacko verpaart ist(jacko wohnt alleine, und hat mit den anderen beiden nur beim freiflug was zu tun), ist es natürlich schwer.ich kann nicht noch 3 neue dazu setzen, das ist einfach nicht drin!

    daher wüsste ich auch nicht, wem ich nun noch einen partner gönnen würde...
    aber bevor ich nicht ausgezogen bin, ist das eh nicht drin mit der voliere....

    tja ist shcon alles kompliziert
     
  15. Murmelline

    Murmelline Stammmitglied

    Dabei seit:
    30. Juli 2005
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Emsland
    oh je.... :D das kann ja noch spannend werden! :zwinker:

    mach mal erst nen DNA-Test, dann siehst weiter in die Zukunft.... :zwinker:
     
  16. Headroom42

    Headroom42 Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. September 2005
    Beiträge:
    417
    Zustimmungen:
    0
    Mich wundert die Frage, wem Du einen Partner gönnen willst :traurig:

    Einen gegengeschlechtlichen Partnervogel sollten man jedem Vogel "gönnen". Wenn es zuviele werden sollte man auch überlegen, ob man nicht einen Vogel zu einem anderen einzelnen Partnervogel abgibt. Das sagt sich jetzt leicht, ich weiss, aber wenn man nicht mehr Vögel als 2 oder 4 Stück halten kann, um ihnen gerecht zu werden, dann sollte man im Sinne und für das Glück der Vögel auch entscheiden den einen oder anderen Einzelvogel zu einem anderen Einzelvogel abzugeben.

    Eine Haltung von 3 oder ähnlichen könnte noch schlimmer ausfallen als es jetzt ist. Ein Paar tut sich gerne zusammen und geht einen Einzelvogel moppen. Passiert sogar im Schwarm immer wieder, aber da sind dann noch die Partnervögel die zu Hilfe eilen, wenn mal ein einzelner vermöbelt wird. Hat er aber keinen, ist der Jagdlust des Paares ausgesetzt. Graue Paare können da sehr aggresiv und hinterhältig werden.

    Gruss

    Kai
     
  17. Murmelline

    Murmelline Stammmitglied

    Dabei seit:
    30. Juli 2005
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Emsland
    @ kai:

    meine Frage, welchem Vogel er eine Dame dazusetzten möchte..... ich bin davon ausgegangen das nur zwei Graue im Spiel sind! Deshalb fragte ich ja auch, welchem er eine Dame "gönnen" würde!

    Laß erst eine DNA-Analyse machen, dann wirst du eine Entscheidung treffen müssen!
     
  18. Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Puh, das ist ja wirklich sehr kompliziert.

    Die Voli, die ihr bauen wollt, steht die drußen oder drinnen?

    3 Graue da drin geht glaub ich nicht.
    Zumindestens würde ich es nicht riskieren.

    Wir sind ja auch gerade am ausbauen.
    Unsere Vögel bekommen 20-25 qm.
    Da sind dann 4 Graue und 2 Grüne drin aber auch ich mach mir jetzt schon die größten Sorgen ob das überhaupt alles klappt.

    Grau und Grün sind allerdings getrennt.
    Abe auch bei den Grauen mach ich mir so meine Gedanken.
    Paul ist der Kleinste und leider auch der ängstlichste.
    Er ist ein Rupfer und ich hab extrem große Angst, daß er von den beiden großen Grauen geärgert wird.

    Ich würde Dir auch empfehlen erst mal einen DNA-Test zu machen und dann sieht man weiter.

    Kannst du die Volie vielleicht noch etwas größer bauen?
    Eine ungerade Zahl an Vögeln ist nicht gut und darüber mußt du nachdenken.

    Da gibt es glaub ich dann nur die Möglichkeit die entsprechenden Gegenstücke dazuzusetzen oder aber neue Plätze zu suchen.

    Das so eine Entscheidung nicht leicht ist kann ich mir vorstellen.
    Aber man soll immer zum wohl des Tieres denken.
    Aber wenn es nicht anders geht............:trost:
     
  19. Super-Anne

    Super-Anne Mitglied

    Dabei seit:
    1. August 2006
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    hallo:0-

    eure antworten leuchten mir natürlich ein, keine frage!
    und eigentlich ging es ja uach ursprünglich darum dem jacko(der momentan alleine sitzt, weil er sich mit keinem der beiden anderen vertseht) einen partner, den er sich vorher aussuchen kann, zu holen....
    da sich jonny und koko vorher immer sehr gut verstanden haben(sie leben shcon 2,5 jahre zusammen) hat sich das problem nur jetzt etwas"verschoben"...sodass nun jonny, der rupfer, der "arme" ist.....

    ich werd mit meinen eltern sprechen....und den DNA test werden wir wahrscheinlich im nächsten monat für jacko und koko machen lassen..... dann sehen wir weiter.....

    und natürlich würde mir es sehr schwer fallen mich mit dem gednaken anfreunden zu müssen, einen (oder vllt sogar 2????) von meinen süßen abzugeben:( aber ich denke, dass kann von euch so ziemlich jeder nachvollziehen.....
    hmmmmm.....
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Super-Anne

    Super-Anne Mitglied

    Dabei seit:
    1. August 2006
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    achso @reginsche

    die voli wäre drinnen
     
  22. Headroom42

    Headroom42 Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. September 2005
    Beiträge:
    417
    Zustimmungen:
    0
    @Super-Anne

    Warum warten mit der DNA bis nächsten Monat? Federchen rupfen, in einzelne Plastikbeutel pro Tier verpacken und ans Analyselabor schicken. Dann habt ihr das Ergebnis schon nächste Woche und dann kann man sich vernünftig Gedanken über die Grauenfamilienplanung machen, um bald richtig glückliche Geier bei sich sitzen zu haben.

    Gruss

    Kai
     
Thema:

Stress für Jonny

Die Seite wird geladen...

Stress für Jonny - Ähnliche Themen

  1. Stress im Käfig / Männchen will Liebe

    Stress im Käfig / Männchen will Liebe: Huhu alle zusammen :) Folgende Situation spielt sich grade bei mir ab. Ich habe 3 Kanarien 2 Weibchen und 1 Männchen. Ein Weibchen ca. 1,5 Jahre...
  2. Federball zähmen trotz "Druck/Zwang"???

    Federball zähmen trotz "Druck/Zwang"???: Hallo ihr Lieben, vorweg, die Überschrift hört sich gröber an, als das Thema ist. Wir haben drei kleine Federbälle und alle drei sind nicht...
  3. Neue Wachteln sind Krank? Bitte helft mir!!!

    Neue Wachteln sind Krank? Bitte helft mir!!!: Hallo, Wir haben vor knapp einer Woche eine zweite Wachtelgruppe abgeholt. Der Mann wollte sie über Ebay Kleinanzeigen loswerden, bis dahin...
  4. Stress für Vögel

    Stress für Vögel: Hallo, ich habe gestern einen kleinen Spatzen aufgenommen, der von einer Katze geholt wurde. Er sah gesund aus und schien auch stabil, doch...
  5. Frühlingsgefühle und Stress

    Frühlingsgefühle und Stress: Mein Nymphies machen mir leider Probleme. Ich habe vier Hennen und vier Hähne. Alle haben ganztägigen Freiflug im Vogelzimmer und normalerweise...