Stress zu viel für den Vogel?

Diskutiere Stress zu viel für den Vogel? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo! Sorry dass ich extra ein Thema aufmache, aber es ist dringend!!! Wir gehen gleich mein Weibchen kaufen, dass ich hoffentlich erkennen...

  1. #1 Domi<3Laura, 04.05.2007
    Domi<3Laura

    Domi<3Laura Guest

    Hallo!
    Sorry dass ich extra ein Thema aufmache, aber es ist dringend!!!

    Wir gehen gleich mein Weibchen kaufen, dass ich hoffentlich erkennen werde dass es eines ist.

    Nun die Frage, der Vogel meiner Freundin ist am 1. verstorben, wäre es zu viel Stress 2 weibchen zu kaufen, diese dann zu meinem (SEHR lieben) Vogel zu setzen bis morgen Nachmittag und das eine Weibchen dann zu ihrem vorhandenen Vogel zu setzen?

    Ich hoffe ihr versteht was ich meine!
    Wäre wichtig! SInd dankbar für jede Meinung :beifall:

    Ihr Vogel fliegt nichtmehr viel und vermisst Coco schon, deshalb wäre es dringend und so schnell kommen wir dann nichtmehr zum Vogel kaufen :nene:
     
  2. #2 Manuela1, 04.05.2007
    Manuela1

    Manuela1 Guest

    zu stressig ist es bestimmt nicht. Ich würde mir eher Sorgen um die Quarantäne machen. Ich hab mir auf die Art und Weise beim letzten Wellikauf Trichomonaden und Würmer eingeschleppt und musste dann die ganze Truppe mit Medikamenten behandeln. Das war nicht schön.
     
  3. #3 Domi<3Laura, 04.05.2007
    Domi<3Laura

    Domi<3Laura Guest

    Danke für deine schnelle Antwort! :prima:
     
  4. #4 Saskia137, 04.05.2007
    Saskia137

    Saskia137 Foren-Guru

    Dabei seit:
    23.09.2005
    Beiträge:
    2.772
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74906 Bad Rappenau
    Sehe es wie Manuela, als nicht zu stressig an und meine Bedenken gingen wenn auch in Richtung Quarantäne/TA-Check.

    Stressiger als ein Umzug in Etappen (was ja jetzt bei den Wellis von Dir und Deiner Freundin der Fall sein soll), ist es allemal, wenn der Welli für Deine Freundin nicht bei Dir bis morgen zwischengeparkt wird, sondern wenn es ne Zoohandlung mit viel Publikumsverkehr, ... wäre. Also mach Dir deshalb nicht all zu viele Sorgen.
     
  5. #5 Fantasygirl, 04.05.2007
    Fantasygirl

    Fantasygirl -Federbällchen-Freundin-

    Dabei seit:
    22.10.2006
    Beiträge:
    1.259
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Essen - im Herzen des Ruhrgebietes
    Die beiden Neuzugänge sollten auf jeden Fall einem vogelkundigen Tierarzt zum Eingangscheck (u.a. Kropfabstrich, Kotuntersuchung) vorgestellt werden und bis zu den Laborergebnissen und dem OK der Tierarzten nicht mit einem anderem eurer Vögel in Kontakt kommen (also anderer Käfig in einem anderen Raum).

    Glaub mir, das kann sehr wichtig sein!
     
Thema:

Stress zu viel für den Vogel?

Die Seite wird geladen...

Stress zu viel für den Vogel? - Ähnliche Themen

  1. Stress oder krank ?

    Stress oder krank ?: Hallo, habe ein problem mit meinem Blaugenick weibchen. Wir sind umgezogen und seit ein paar Tagen verhält er sich komisch. Sobald ich in den...
  2. Seeadler im Stress mit Möwen

    Seeadler im Stress mit Möwen: Hallo. Wir sind noch ganz neu hier im Forum, weil wir das Forum erst heute gefunden haben auf der Suche nach der Antwort zu einer Vogelbestimmung....
  3. Stress mit Zebrafinken

    Stress mit Zebrafinken: Vor ca. 4 Wochen haben wir uns 2 junge ZF-Pärchen geholt, die in einer Voliere leben und täglich mehrere Stunden Freiflug haben. Ein Pärchen hat...
  4. Welli krank oder nur gestresst?

    Welli krank oder nur gestresst?: Also. Mein Wellensittich (ja einer:traurig:, da die Partnerin verstorben ist. Ein zweiter wird nächsten Monat dazukommen) war die lezten Tage in...
  5. Schnabel schneiden stressfrei?

    Schnabel schneiden stressfrei?: Hallöchen :) Ich habe eine alte Wellidame, dessen Schnabel regelmäßig gekürzt werden muss, da er sonst unendlich lang wächst. Ich würde das ganze...