Stroh auf dem Taubenschlag--was haltete ihr davon ?

Diskutiere Stroh auf dem Taubenschlag--was haltete ihr davon ? im Rassetauben Forum im Bereich Tauben; Allenthalben sehe ich Stroh auf den Schlägen, manche haben Kuschelecken aus Stroh für ihre geraden abgesetzten Jungtiere bereitet ! Als...

  1. #1 OR-Michi, 01.03.2008
    OR-Michi

    OR-Michi Banned

    Dabei seit:
    27.02.2007
    Beiträge:
    5.387
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Bayern zwischen Augsburg + Landsberg am Lech
    Allenthalben sehe ich Stroh auf den Schlägen,
    manche haben Kuschelecken aus Stroh für ihre geraden abgesetzten Jungtiere bereitet !

    Als Nistmaterial wird es auch überwiegend eingesetzt!

    Ist Stroh nicht ein prima "Versteck" für alle Quälgeister wie Federlinge,Milben etc. ??

    Gebe meinen Zuchtpaaren auch ganz kurzfristig Stroh für den Nestbau--ist das Nest so nach 1 bis 2 Tagen "fertig" nehme ich das Stroh wieder heraus-und ersetze es durch Nesteinlagen,die aus Kokosfaser bestehen !

    "Kuschelecken" habe ich noch niemals eingerichtet--hätte Befürchtungen,das sich hier die Quälgeister erst richtig entwickeln können !!

    Wie sieht es auf euren Schlägen aus--Stroh--oder nicht ?

    Gruß
    Michael
     
  2. #2 stephan29, 01.03.2008
    stephan29

    stephan29 Guest

    Hallo, ich gebe meinen Tauben auch Stroh und Heu als Nisteinlage. Ich schmeiße öfters mal eine Hand rein. Von draußen holen sie sich das ja auch. Eine Kuschelecke habe ich nicht eingerichtet.

    Ich denke mal das sich die "Quälgeister" auch in irgendwelche Ritzen einnisten könnten.
     
  3. Lexe80

    Lexe80 BR & WH

    Dabei seit:
    19.04.2007
    Beiträge:
    1.061
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwäbische Alb
    Hallo
    Ich hab Nistschalen aus Pappe da kommt noch eine Haudelsübliche Nesteinlage rein !!!

    mfg Alex
     
  4. #4 schwan, 01.03.2008
    Zuletzt bearbeitet: 01.03.2008
    schwan

    schwan Stammmitglied

    Dabei seit:
    13.12.2005
    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    1
    Hallo!
    Ich hatte Stroh immer für den Nestbau im Angebot .Verwendet habe ich aber Erbsenstroh ! Das Stroh wurde auch in der Brut und Aufzuchtsphase in der Zelle gelassen ohne ein erhöhtes Problem mit Ungeziefer.
    Ich würde sogar sagen,das es ein guter Feuchteregulator ist!
    Als Einstreu auf dem Fußboden habe ich es nur einmal genutzt und bin davon schnell wieder abgkommen.Die Strohecke im Jungtierabteil wurde von den Tauben nach dem Absetzen sehr gern angenommen .Diese habe ich aber nach ca,1 Woche entfernt,nachdem alle im Regal saßen !

    Grüße schwan
     
  5. gonzo2

    gonzo2 Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2008
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    30966 Hemmingen
    stroh

    Stroh ist das billigste und beste Nistmaterial.
     

    Anhänge:

  6. B@uer

    B@uer Guest

    ich bzw. die tauben :p verwenden auch stroh und tabakstengel zum nestbau.
    bin direkt an der quelle und gebe einmal in der woch eien große hand voll in die zuschtschläge und lasse es solange drinn bis die jungen viel sch... und ich dann die nistschalen sauber mache.

    kuschel ecken habe ich nicht direkt aber ich habe so eine ecke die 10cm hoch umrandet ist und da ist ein deckel drauf da sitzen die jungen oft drinn ud da habe ich sägespäne drinn
     
  7. #7 Süleyman, 01.03.2008
    Süleyman

    Süleyman Guest

    ich habe auch Stroh und Stroh finde ich sehr gut.

    Man muss die Tauben irgendwie möglich eine natürliches Natur leben geben und im freien Natur bauen die ihr Nest auch so auf.
     
  8. #8 Heinrich H., 01.03.2008
    Heinrich H.

    Heinrich H. Guest

    Stroh im Reiseschlag

    Moin,

    ich habe zur Zeit jeweils einen Ballen Erbsenstroh sowohl im Reise,-als auch im Zuchtschlag. Wie ein Vorredner schon sagte, regulliert es die Feuchtigkeit. Ausserdem fühlen sich die Tauben scheinbar so wohl in dem Zeug, dass einige Paare ihre ursprüngliche Zellen nicht mehr benötigen und sich ihr Nest auf dem Schlagboden gebaut haben. Zu Zeit eine runde Sache, meine ich, allerdings fliegt das Zeug in drei Wochen, wenn die Jungen abgestzt sind, wieder raus.

    Beste Grüße

    Heinrich
     
  9. #9 OR-Michi, 01.03.2008
    OR-Michi

    OR-Michi Banned

    Dabei seit:
    27.02.2007
    Beiträge:
    5.387
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Bayern zwischen Augsburg + Landsberg am Lech
    Nun bauen aber nicht immer alle Tauben ein Nest--was machst du dann?

    Michael
     
  10. #10 Süleyman, 01.03.2008
    Süleyman

    Süleyman Guest


    ich habe so was nie erlebt meine Tauben bauen immer.

    Wenn welche Tauben keine Nest bauen dann bleiben die auf dem Boden mit ihr hintern =)
     
  11. #11 Süleyman, 01.03.2008
    Süleyman

    Süleyman Guest

    Allegemein einen zusätzliche frage.

    Was macht ihr denn mit die Tauben Kot ? Wo schmeisst ihr denn die ganze dreck hin von Tauben Schläge ?
     
  12. #12 OR-Michi, 02.03.2008
    OR-Michi

    OR-Michi Banned

    Dabei seit:
    27.02.2007
    Beiträge:
    5.387
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Bayern zwischen Augsburg + Landsberg am Lech
    Hi Süleymann
    denke das dies eine sehr gewagte These ist.

    Bei vielen alten,in Westeuropa gezüchteten Rassen ist ein Stück Naturinstinkt(z.B.Nesterbau) leider auf der Strecke geblieben !

    Es gibt Taubenpaare,die bauen wahre Türme als Nester-da muss man oft die Hälfte an Nistmaterial wieder heraus nehmen; andere bauen wiederum überhaupt kein Nest-und würden ihre Eier in die nackte Brutschale legen !

    Daraus nun zu resultieren--kein Nestbau---somit keine guten Flieger-- stimmt so nicht !
    Zumindestens nicht für "meine Rasse" Orientalische Flugroller !
    Gruß
    Michael
     
  13. #13 Süleyman, 02.03.2008
    Süleyman

    Süleyman Guest

    Was macht ihr denn mit die Tauben Kot ? Wo schmeisst ihr denn die ganze dreck hin von Tauben Schläge ?

    Allegemeine frage bitte.
     
  14. gonzo2

    gonzo2 Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2008
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    30966 Hemmingen
    Ich habe eine 3000 m² grosse Ponyweide. Dort verteile ich den Kot. Aber immer sofort, frisch gekratzt, sonst ist es eine Matsche und man kann ihn nicht dünn und gleichmäßig verteilen. Ist ein super Dünger mit dem gleichen Nährstoffgehalt wie Blaukorn. Auch auf Rasen und Garten verteile ich ihn.
     
  15. pebe

    pebe Neues Mitglied

    Dabei seit:
    08.01.2005
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Auf den Kompost.
     
  16. #16 OR-Michi, 02.03.2008
    OR-Michi

    OR-Michi Banned

    Dabei seit:
    27.02.2007
    Beiträge:
    5.387
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Bayern zwischen Augsburg + Landsberg am Lech
    Schließe mich da @pebe an
    Habe ein 3 Kammer-System Kompostierung (je Kammer 1 m³)!

    In diese Kammer kommt der Taubenkot,nebst dem Zeitungspaper das ich in Brutzellen und Kotkasten habe!

    Zu diesen "Zutaten" noch das,was im Haushalt an kompostierbaren Abfällen anfällt !

    Alle ~ 3 Monate wird der Kompost "umgesetzt"(von einer Kammer in die andere) nach ca. 2 Jahren(manchmal schon früher,ganz nach Witterung) habe ich exellenten Humus für die Gartenbeete!

    Gruß
    Michael
     
  17. #17 stephan29, 02.03.2008
    stephan29

    stephan29 Guest

    Misthaufen
     
  18. B@uer

    B@uer Guest

    aufm anhänger zu den anderen mist und dann aufs feld
     
  19. Gazzi

    Gazzi Stammmitglied

    Dabei seit:
    19.07.2005
    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich muß Michael Recht geben. Es gibt Tauben, die bauen ein Nest, es gibt Tauben, da liegen nur ein paar Halme drin und es gibt Paare, die wissen nicht wie es funktioniert. :huh:
    Ich selber gebe nur kurzfristig Stroh zum Bauen in den Schlag und nehme dann den Rest wieder irgendwann weg.
    Gruß Torsten
     
  20. #20 OR-Michi, 02.03.2008
    OR-Michi

    OR-Michi Banned

    Dabei seit:
    27.02.2007
    Beiträge:
    5.387
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Bayern zwischen Augsburg + Landsberg am Lech
    Zumal es ja auch Tabakstengel zum Nestbau gibt-
    Argument der Verkäufer:"Kein Ungeziefer"!

    Irgentetwas wird wohl d'ran sein--?--
    Michael
     
Thema: Stroh auf dem Taubenschlag--was haltete ihr davon ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. stroh für taubenschlag

    ,
  2. eninstreu tauben

    ,
  3. wer hat erfahrung mit stroh in taubenschlag

    ,
  4. brieftauben stroh in näster,
  5. stroh für tauben,
  6. stroh im taubenschlag,
  7. taubenschlag nistmaterial,
  8. erbsenstroh für brieftauben ,
  9. brieftauben erbsenstroh
Die Seite wird geladen...

Stroh auf dem Taubenschlag--was haltete ihr davon ? - Ähnliche Themen

  1. Stroh im Stall

    Stroh im Stall: Hallo Tauben Freunde, Wer hat von euch Erfahrung mit Stroh auf dem Stallboden.Bitte über eure Erfahrung mal schreiben. mfg.
  2. Erdnüsse und stroh/heu giftig ??

    Erdnüsse und stroh/heu giftig ??: Hallo , ich hab mal Ne frage zur Ernährung. Und zwar wurde ich gerne wissen, ob Erdnüsse und Stroh giftig sind (oder nicht gut) . In meinem Futter...
  3. Strohhalme als Spielzeug

    Strohhalme als Spielzeug: Hallo zusammen, Eignen sich normale Strohhalme als Spielzeug für Sittiche? Natürlich nur unter Aufsicht und unter der Voraussetzung, dass sie...
  4. Stroh-, Adelaide- und Pennantsittich sind EINE Art !

    Stroh-, Adelaide- und Pennantsittich sind EINE Art !: Stroh-, Adelaide- und Pennantsittich sind alle dieselbe Tierart, nur unterschiedliche Unterarten = Rassen. Spannend an dieser Stelle finde ich,...
  5. Strohsittiche

    Strohsittiche: [ATTACH] Hallo zusammen, ich habe ein Paar Strohsittiche seit 4 Wochen, die ca 9 Jahre alt sind. Hahn ist wf und Henne hat wohl einen...