Stubenrein Projekt mit unserem Graupapagei Rokko!!!

Diskutiere Stubenrein Projekt mit unserem Graupapagei Rokko!!! im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Meine freundin in ihrem wohnzimmer eine langes seil von zirka 2,5m das von den kafigen bis zu sitzplatzen lauft. Darunter hat sie billige,...

Schlagworte:
  1. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.376
    Zustimmungen:
    216
    Ort:
    Kanada, Québec
    Meine freundin in ihrem wohnzimmer eine langes seil von zirka 2,5m das von den kafigen bis zu sitzplatzen lauft.
    Darunter hat sie billige, waschbare, schmale teppiche auf dem boden gelegt.
    Sie nennt sie "shitrun"...es funktionniert gut.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Andra

    Andra Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. August 2003
    Beiträge:
    2.100
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    San Fernando Gran Canaria
    Den Anhang IMG_2339.jpg betrachten Den Anhang IMG_2344.jpg betrachten Den Anhang P1000034.jpg betrachten Den Anhang Coco noooooooooooooooo!!!!.jpg betrachten Den Anhang CocoJuli33.jpg betrachten Den Anhang Spielplatz2011a.jpg betrachten Ich finde es nicht schlimm, wenn mal was danebengeht. Heute kamen wir an einer Bushaltestelle vorbei, da saß ein ca. 12 jähriger Junge mitten im Dreck der Haltestelle auf dem Boden; Pisse, Hundekacke, was sonst noch so alles an Möglichkeiten da wäre... der setzt sich zuhause garantiert mit der gleichen Hose auf den Sessel, an den Tisch und auf sein Bett:trost: da sind unsere Papageien sicher nicht unhygienischer in der Konsequenz. Im Gegenteil, die werden regelmäßig saubergemacht und ihre Spuren sieht man. Die des Jungen können überall sein und die Mutter weiß es nicht mal. Wenn da ein Kleinkind über den Boden robbt oder an dem Sofa Knabbert.....

    Verwandschaft bei uns zu Besuch hat auch schon kritisch geschaut, aber nix gefunden. Wer nicht kommt bleibt halt da, so einfach ist das! Wenn in 2 Wochen unsere neue begehbare Voliere in der Eßecke aufgebaut wird und diese dann nicht mehr da ist, gibt es sicher auch den einen oder anderen Kommentar 8o das ist uns so was von egal.... Coco hat drinnen und draußen ihr Refugium und darf fast überall hin. An die Möbel geht sie nicht, sie hat überall ihre Freisitze und Äste.
     
  4. Mäxle

    Mäxle Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. Februar 2009
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    20
    Hallo Rita ,als ich die Bilder sah mußte ich schon grinsen da sind sie alle gleich,das mit der Flasche hätte Max auch getan aber er hätte keine Ruhe gegeben bevor sie nicht mit einem lauten Knall auf den Boden fällt.Und Trauben liebt er auch so. Deinen Schiebbaren Freisitz denn finde ich echt ne tolle Idee.Da wir dieses Jahr eine Holzdecke vom Schreiner gemacht bekommen habe ich mir schon überlegt wie ich die tausend Löcher in der Holzdecke vermeiden kann,jetzt weiß ich wie.Mein Mann sagt zwar es ist egal aber ich finde immer wenn es eine andere Alternative gibt dann kann man es doch vermeiden.Liebe Grüße Mäxle
     
  5. Andra

    Andra Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. August 2003
    Beiträge:
    2.100
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    San Fernando Gran Canaria
    Hallo Mäxle :trost: Wir sind halt willige Futterknechte und das Wohl unserer Lieben ist schon wichtig. Coco liebt süsse Apfelsinen, dann trieft das ganze vordere Federkleid. Trauben müssen auch ganz süss sein, sonst kann ich sie selbst essen :zwinker:
    Wir werden auf dem Spielgerüst aber noch einen runden Ast obenauf befestigen, das ist besser für die Füße. In ihre neue Voliere bekommt sie einen Kirschbaumast und auch genügend Schreddermaterial.
     
  6. #45 Tierfreak, 1. März 2012
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Rita,

    die Bilder sind schön. Einen echt süßen Korkenzieher hast du da :D.
     
  7. Neu Wu

    Neu Wu Mitglied

    Dabei seit:
    20. Juli 2010
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Marion, das kenne ich auch. meine sind jetzt 24 Monate alt, und es wir sich umgedreht, wie Du es beschrieben hast. lg angelika
     
  8. Neu Wu

    Neu Wu Mitglied

    Dabei seit:
    20. Juli 2010
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, das sind tolle Fotos, werde demnächst auch mal was reinstellen. lg angelika
     
  9. Andra

    Andra Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. August 2003
    Beiträge:
    2.100
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    San Fernando Gran Canaria
    Ja und nicht nur Korkenziehen, Weinflaschen bearbeitet sie überhaupt gerne wie es aussieht...
     

    Anhänge:

  10. Nala2

    Nala2 Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. Dezember 2011
    Beiträge:
    590
    Zustimmungen:
    0
    Ja, Flaschen scheinen sie wirklich gern zu mögen. Meine kippt die Flasche erst einmal um , danach hüpft sie drauf und versucht darauf zu balancieren. Super lustig anzuschauen. Aber sie wird immer geschickter.
     
  11. #50 Tierfreak, 2. März 2012
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo,

    die neuen Bilder sind auch süß, da scheint jemand echt Spaß mit den Flaschen zu haben.

    Ich würde sicherheitshalber aber besser nur Petflaschen zum Spielen anbieten, da Glas halt splittern kann und somit Gefahren birgt :zwinker:.
     
  12. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.376
    Zustimmungen:
    216
    Ort:
    Kanada, Québec
    Ich denke es ist nicht das glas so gefahrlich da es runterfallen muss um zu zersplittern aber der metal "bouchon". Heute hat meine jardine (denke ihr nennt das einen gruner kongo??),kleiner als ein Kongo, einen gefunden der von einer olflasche kam..sie hat sehr einfach das ganz dunne metall rundherum zerfetzt-zerfressen...das habe ich nicht gerne da sie ganz leicht ein ganz kleines stuckchen schlucken konnte.
    Mein kakadu war fruher so ein dieb fur die metalldinger..einmal verschwand in seinem schnabel so ein stuck...war schnurstracks beim TA, haben nichts gefunden aber eine x-rays gemacht..80$ pfutsch..:))
     
  13. Andra

    Andra Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. August 2003
    Beiträge:
    2.100
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    San Fernando Gran Canaria
    Hallo guten Morgen,
    keine Angst, ich war dabei und habe nur fotografiert. Ich hatte die leere Flasche in Cocos Baumhöhle gestellt und sie musste sofort nachschauen, was da in ihrem baumhaus den platz wegnahm :o))) so was bekommt sie nicht zum Spielen, ich habe viel zu viel Angst vor verletzung und vergiftung. Mein "Kleines Grauen" ist keine Minute ohne Aufsicht und das war fürs Foto:trost: Nächste Woche kommen unsere neuen Volieren :freude: der Volierenbauer hat gerade angerufen. Da bin ich gespannt, wie lange Coco benötigt, um sich daran zu gewöhnen. LG Rita
     
  14. #53 Tierfreak, 3. März 2012
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Ui das ist ja schön :zustimm:.
     
  15. choosy

    choosy Neues Mitglied

    Dabei seit:
    19. Februar 2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank ihr Lieben,

    unser Rokko hat schon nach kurzer Zeit gelernt an bestimmte Plätze sein Geschäft zu machen.
    Das einzige Problem ist, wenn ich mit Ihm allene bin klappt es 100% , wenn mein Freund zu Hause ist SCHEIßT Rokko bei Ihm eigentlich Überall hin .
    Meine Frage: versucht er wie ein Kind seine Grenzen bei Ihm auszuloten?

    Vielen Dank!!!!!
     
  16. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.376
    Zustimmungen:
    216
    Ort:
    Kanada, Québec
    Hallo choosy,
    da musstest du den freund fragen was der macht...:))
     
  18. Stephanie

    Stephanie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. September 2008
    Beiträge:
    4.509
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Oh je, da hast du ja noch mal Glück gehabt!:zustimm:
    :trost:

    Ich glaube, das hätte mir auch eine ziemliche Angst eingejagt!
    Und dann auch noch eine Ölflasche, da hätte er im schlimmsten Fall noch Öl ans Gefieder bekommen können...
     
Thema: Stubenrein Projekt mit unserem Graupapagei Rokko!!!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. papagei stubenrein

    ,
  2. Spielgeräte für graupapageien

    ,
  3. kacken papageien überall

Die Seite wird geladen...

Stubenrein Projekt mit unserem Graupapagei Rokko!!! - Ähnliche Themen

  1. Graupapagei stippt sein Futter.

    Graupapagei stippt sein Futter.: Hallo Ihr Lieben, ich habe eine Frage und hoffe sehr, dass man mir helfen kann. Seit ca. 2 bis 3 Wochen fängt mein Grauer Charly an, sein Essen...
  2. Graupapageien beißen einander

    Graupapageien beißen einander: Guten Abend, Wir haben uns vor ca 3 Wochen zwei Graupapageien geholt. Die beiden sind Geschwister, es handelt sich um ein Männchen und ein...
  3. Graupapageien in Not, aus gesundheitlichen Gründen abgeben

    Graupapageien in Not, aus gesundheitlichen Gründen abgeben: Hallo liebe Forumsteilnehmer ich brauche dringend Eure Hilfe. Mein Mann hatte vor Einigerzeit einen Schlaganfall seitdem hat er starke...
  4. Graupapagei&Belohnung

    Graupapagei&Belohnung: Hallo zusammen, Ich habe vor ca. Einem Jahr einen Kongo Graupapagei aus schlechter Haltung bekommen. Ihr Name ist Marley und ich habe sie mit 6...
  5. wir suchen einen aramann zu unserer gelbbrustarahenne 16 j

    wir suchen einen aramann zu unserer gelbbrustarahenne 16 j: wir möchten unsere aradame 16 j. nicht alleine halten und suchen nun den passenden arahahn . l.g. in 50189 elsdorf