Sturm fordert Verluste!

Diskutiere Sturm fordert Verluste! im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hat außer mir noch jemand Verluste bei seinen Tieren? :k 8( Zwei junge Kanarien und 1Diamantfink haben den Sturm nicht überstanden und einer...

  1. Jens H.

    Jens H. Stammmitglied

    Dabei seit:
    21. Februar 2005
    Beiträge:
    458
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Penig in Sachsen Nähe Chemnitz
    Hat außer mir noch jemand Verluste bei seinen Tieren? :k 8(
    Zwei junge Kanarien und 1Diamantfink haben den Sturm nicht überstanden und einer kann nicht mehr fliegen!
    Als bei den Sturm ein Ast brach und auf das Dach fiel ( Nachtlicht war an ) flogen die Tiere ins freie, wurden dort vom Sturm erfasst und mit voller Wucht gegen den Draht gedrückt nun verstarben( der Fink hing mit dem Kopf noch im Draht.)
    2005 ist in Zucht und Aufzucht sche.. !
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Hotsalsa84, 1. August 2005
    Hotsalsa84

    Hotsalsa84 Lebendige Knabberstange

    Dabei seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    296
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW
    Hallo Jeans,
    das hört sich ja wirklich total schrecklich an! Das tut mir echt leid. :nene:
    Ich selber habe keine Verluste gemacht,obwohl meine zwei Sonnensittiche bei dem Sturm auch total verrückt gespielt haben und nicht schlafen konnten.
    So schlimm wie es bei dir gewesen ist, ist ja echt nicht normal! Soviel unglück auf einmal...unverständlich!
    Hat der Ast denn den Draht zerstört,oder wie kann ich mir das vorstellen?
    Kannst du nicht noch was an der Sicherheit deiner Voliere machen?
    Alles Gute!
     
  4. Azrael

    Azrael Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. August 2004
    Beiträge:
    2.105
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    LE
    Hallo Jens,

    das tut mir schrecklich leid!

    Meine Geier haben zwar auch draußen geschlafen, aber eingesperrt im separat vergitterten Schlafböxchen der Außenvoli. Das ist nur 1x1m groß, da gewinnen sie bei eventueller Panik nicht so viel Schwung, daß sie sich ernsthaft verletzen könnten.

    Sie sind nicht mal aufgewacht beim Gewitter und Sturm. Ein Glück - ich hatte auch Angst ohne Ende.

    Mitfühlende Grüße

    Azrael
     
  5. Jens H.

    Jens H. Stammmitglied

    Dabei seit:
    21. Februar 2005
    Beiträge:
    458
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Penig in Sachsen Nähe Chemnitz
    Nein das dach ist ganz geblieben aber die Äste haben immer drauf geschlagen und das Gräuch war es. So sind die Volieren toll mit Innenraum 5,5m lang aber dieses mal wars halt schlecht!
    (so sieht es aus wenn windstill ist)
     

    Anhänge:

  6. acura

    acura Futterspender

    Dabei seit:
    5. Juli 2003
    Beiträge:
    872
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    au je, das tut mir auch leíd.. meinen Tieren hat das überhaupt nicht gestört. Gott sei dank, ich hab mir auch schon Gedanken gemacht..
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Luder

    Luder Vogelsüchtige

    Dabei seit:
    21. November 2004
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    *No Comment* ;)
    das ist echt schlimm ,tut mir auch echt leid die armen :( :heul:
     
  9. achel

    achel Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. September 2003
    Beiträge:
    1.844
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    15295 Brieskow-Finkenheerd
    tut mir echt leid, was dir wiederfahren ist. meinen piepern hat der sturm nichts ausgemacht. ich war extra schauen, aber sie saßen alle friedlich in der innenvoli.
     
Thema:

Sturm fordert Verluste!

Die Seite wird geladen...

Sturm fordert Verluste! - Ähnliche Themen

  1. Vermittlung - bestes Vorgehen nach Verlust des Partners

    Vermittlung - bestes Vorgehen nach Verlust des Partners: Hallo zusammen, momentan suche ich für mein Singsittichmädel ein neues Zuhause bei einem Singsittichhähnchen, da vor ca. 1 Woche ihr Partner...
  2. Pip ist jetzt allein.... (glücklicherweise nicht mehr)

    Pip ist jetzt allein.... (glücklicherweise nicht mehr): Hallo hierdrinnen. Ich habe seit etwa 4 Jahren 2 Rosenköpfchen, die ich unabhängig von einander adoptiert habe. Ich kenne weder das genaue Alter...
  3. Edelpapagei verliert Gefieder

    Edelpapagei verliert Gefieder: Hallo, ich bin neu hier im Forum und ich habe die Hoffnung, dass man mir vielleicht ein paar wertvolle Tipps hier geben kann. Unser männlicher...
  4. Verlust der Schwungfedern

    Verlust der Schwungfedern: Hallo ihr lieben, mein Mavi (Hahn, 5 Monate ) verliert seit ungefähr 1,5 Wochen seine Schwungfedern. Jeden Tag wenn ich nach Hause komme, finde...
  5. Taubennest bei Sturm runtergefallen

    Taubennest bei Sturm runtergefallen: Guten Abend, Bei mir am Balkon steht ein Baum und ich konnte zusehen, wie eine Ringeltaube ihre Jungen großzieht. Der Baum steht im Hof eines...