Sturmgäste

Diskutiere Sturmgäste im Beobachtungen Forum im Bereich Wildvögel; Hallo liebe Stumfreunde, aufgrund der langhaltenden starken Weststürme werden an der Nordseeküste derzeit haufenweise Hochseearten...

  1. #1 DUNADAN, 29.09.2004
    DUNADAN

    DUNADAN Waldläufer des Nordens

    Dabei seit:
    30.06.2001
    Beiträge:
    540
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    An der Ostsee
    Hallo liebe Stumfreunde,

    aufgrund der langhaltenden starken Weststürme werden an der Nordseeküste derzeit haufenweise Hochseearten herangewirbelt, die man sonst nur schwer oder gar nicht vor´s Fernglas bekommt.

    So hatte ich gestern das große Glück :prima: , am Kernkraftwerk Brockdorf 1 Schmuckseeschwalbe (die kommt aus den USA!) und 2 Schwalbenmöwen 3 Stunden lang gut beobachten zu können. Dazu gab´s Falken- und Schmarotzerraubmöwen, 2 Tage vorher waren auch noch Wellenläufer und Spatelraubmöwen zu sehen.
    Dementsprechend gab´s da nen großen Birder-Auflauf. Die Leute kamen teilw. aus Dänemark und Holland, um die Sensationen zu bestaunen.

    Für Fotos von der Schmuckseeschwalbe guckst Du hier.
    http://www.club300.de/gallery/frame.html

    Die Art ist vorher in Deutschland wohl noch nie gesehen worden.



    Oscar
     
  2. Balu

    Balu Guest

    Schmuckseeschwalben hab ich auch an der ostsee gesehen,allerdings nach einem sehr schweren sturm,am nächsten morgen waren dann wieder alle weg.Sidn hübsche tiere!:)
     
  3. #3 DUNADAN, 03.10.2004
    DUNADAN

    DUNADAN Waldläufer des Nordens

    Dabei seit:
    30.06.2001
    Beiträge:
    540
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    An der Ostsee
    Biste sicher?ß

    Biste sicher dass es Schmuckseeschwalben und nicht Fluß-, Küsten oder Raubseeschwalben waren, die alle ähnlich aussehen und regelmäßig an der Ostsee zu sehen sind.

    Die Schmuckseeschwalbe zu bestimmen erfordert schon einige Erfahrung mit Seeschwalben und, da die Tiere bisher noch nie in Deutschland nachgewiesen wurden, auch die Meinung/Bestätigung mind. eines weiteren Beobachters. Zudem solltest Du in solchen Fällen eine Bericht an die entsprechende Seltenheiten-Komission schicken

    Oscar
     
  4. #4 njoerch, 16.11.2004
    njoerch

    njoerch Banned

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    825
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    59439 Holzwickede/NRW
    Da ham wa´s wieder...Julia stellt mal wieder etwas in den Raum ohne genaue Kenntnis der Art!

    Ich denke, daß sich da jemand schwer vertan hat, oder?
    Die Schmuckseeschwalbe in Niedersachsen stand nämlich groß in der Zeitung als absolute Rarität!
    An der Ostsee taucht sie mit Sicherheit nicht auf, diese wurde an der Nordsee gesehen!
    Da durch Sturm Nordamerikaner ab und zu zu uns gelangen (z.B. Golden Warbler (Goldwaldsänger), etc.; zumeist auf Helgoland, ansonsten an der deutschen Nordseeküste!), ist diese AUssage mal wieder null und nichtig (wer schreibt doch noch mal in einem anderen Posting so schön "Ich will nur Falkner und kein Orni werden, da hab ich keine Lust zu"?).
    Also...erst informieren (und zwar genau!), bevor Du so etwas postest!

    Jörg
     
  5. #5 wagtail, 16.11.2004
    wagtail

    wagtail Vogel frei!

    Dabei seit:
    05.03.2003
    Beiträge:
    1.380
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Berlin
    Hallo Julia,

    Zitat:" Wenn du nichts zum Thema Beizutragen hast.... "
    mehr braucht man wohl dazu nicht zu schreiben!

    Eindeutig daneben sowas, wie auch deine Einstellung "Ornis" gegenüber!!! Find ich persönlich voll daneben!!!

    Aber mehr wirst du von mir nicht dazu hören...

    mfg tobi
     
Thema:

Sturmgäste