Such 1 Brutei am besten schon bebrütetes Entenei, bitte melden!!!!

Diskutiere Such 1 Brutei am besten schon bebrütetes Entenei, bitte melden!!!! im Wasserziergeflügel Forum im Bereich Hühner- und Entenvögel; Hallo! Ich habe ein 3 jähriges Stockentenweibchen die alleine lebt, nun hat sie Eier gelegt und brütet seit ca. 4 Tagen, leider kommt dabei ja...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Billy1985, 23.05.2007
    Billy1985

    Billy1985 Guest

    Hallo!
    Ich habe ein 3 jähriges Stockentenweibchen die alleine lebt, nun hat sie Eier gelegt und brütet seit ca. 4 Tagen, leider kommt dabei ja nichts raus, da sie ja nicht befruchtet sind! Nun suche ich ein am besten schon bebrütetes Entenei, Rasse ist egal, was ich ihr unterjubeln kann! Richtig klasse wäre es wenn das Ei schon fast fertig bebrütet wäre, so das Emma nur noch ein paar Tage auf dem Nest sitzen brauch! Ebenso wäre es sehr schön, wenn es aus Schleswig Holstein kommen würde, am Besten nähe Neumünster, da man das Ei ja persönlich abholen sollte und schnellstens in das Nest legen sollte! Bin über jede Antwort sehr dankbar und würde mich freuen wenn jemand was passendes für mich bzw. für meine süße Emma hätte!
    Email: n_hartwig@web.de

    Liebe Grüße
    Nadine
     
  2. U.We.

    U.We. Stammmitglied

    Dabei seit:
    20.12.2005
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Nadine,
    mir stehen alle Haare zu Berge.
    Es wäre zu wünschen gewesen, das Du die drei Jahre genutzt hättest Dich ein wenig mit dem Tier "Ente" zu befassen, sich über ein artgerechtes Leben zu informieren und dies zu gewährleisten, als die Ente als Kuscheltier zu Vergewaltigen. Deine sich allein aus der Fragestellung ergebenen Defizite zum Wissen über Brut- und Sozialverhalten von Enten im speziellen sind einfach nur mehr als erschreckend.
    Hoffe Dich etwas zum Nachdenken bewegt zu haben.

    Uwe
     
  3. #3 Billy1985, 23.05.2007
    Billy1985

    Billy1985 Guest

    So, also ich mache mir definitiv keine Vorwürfe!!!!!
    Und das mit dem als Kuscheltier vergewaltigen ist ja wohl das aller letzte von Dir!!!!
    Habe lediglich hier was vernünftiges Gefragt und dann kommt hier wieder so einer wie Du, von den man so scheiße angemacht wird!

    Meiner Emma geht es sehr gut und sie wird artgerecht gehalten und ihr geht es wirklich verdammt gut, denn das weiß ich immerhin kenne ich sie seit dem 1. Lebenstag!
    Wir haben nun schon 3 mal versucht eine andere Ente mir rein zu setzen und es ist nie gelungen, immer wenn wir einen anderen mit rein gesetzt haben, hat sie tagelang nicht gefressen, saß nur noch traurig in der Ecke als würde sie sagen, nun haben sie mich nicht mehr lieb....... gut zugegeben vielleicht hätten wir zu ihrer Kükenzeit, ein zweites holen müssen, aber sie war ein kleines Küken was ich mitten auf der Straße gefunden habe, wo sogar ein Auto rüber gefahren ist und da hieß es für mich dieses kleine Wesen irgendwie groß zu kriegen und ich hatte da gar keine Ahnung von Enten......nun sage jetzt nicht, das ich heute auch gar keine Ahnung habe..... denn das ist nicht so, sonst würde ihr es kaum so gut gehen!
    Und da sie nun auf dem Nest sitzt und brütet und ich mir mehr als 100%ig sicher bin das sie ein Küken annehmen würde, da sie ja denkt das es ihres ist und nicht irgend eine ente ist, die man dort rein setzt, möchte ich es nun auf diesem Wege versuchen!!!! Ist ja wohl nicht so schwer zu verstehen!?!?!?!?
    MFG
     
  4. D@vid

    D@vid Foren-Guru

    Dabei seit:
    02.06.2006
    Beiträge:
    1.669
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    8625 Gossau Schweiz
    also ich finde es eine gute und gerechtvertigte idee!
     
  5. ambos

    ambos Foren-Guru

    Dabei seit:
    30.10.2004
    Beiträge:
    1.451
    Zustimmungen:
    0
    wie auch immer, nur ein küken bzw ei ist keine gute idee
     
  6. #6 Billy1985, 23.05.2007
    Billy1985

    Billy1985 Guest

    darf ich fragen warum nicht
     
  7. ambos

    ambos Foren-Guru

    Dabei seit:
    30.10.2004
    Beiträge:
    1.451
    Zustimmungen:
    0
    einmal aus dem grund das es sicherlich nicht schön für das kleine ist allein aufzuwachsen , zumindest ist das meine meinung. die küken animieren sich gegnseitig zur futter und wasseraufnahme und orientieren sich auch sonst oft an den geschwistern. ich würde dir schon wenigstens 2 empfehlen. und zuletzt aus dem grund das wenn du dir ein ei besorgst, wer sagt dir das es schlüpft bzw befruchtet ist? oder wenn es durch irgedneine infektion stirbt etc, kommt immer mal vor. dann stehst du wieder ganz am anfang und deine ente hat umsonst wochenlang ausgeharrt.
     
  8. U.We.

    U.We. Stammmitglied

    Dabei seit:
    20.12.2005
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    0
    Schade, meine Hoffnungen haben sich leider nicht erfüllt.

    Dies lasse ich jetzt soweit unkomentiert nur:


    Leider funktioniert die große Welt nicht so, wie Du Dir das hier so wünscht. Tiere(hier: Ente Emma) denken auch nicht, sondern folgen je nach dem Stand ihrer Evolutionsstufe ihren Instinkten. Aus diesem Grunde halte ich Deinen Ansatz:

    schon grundlegend falsch.

    Dies mag in den meisten Fällen mit einer Glucke funktionieren, Deine Emma und jede andere Ente auch wird nach so kurzer Brutzeit das geschlüpfte Küken töten, bzw. dies schon im Ei tun. Anderenseits wiederum ist es unerheblich ob die Ente nach erfolgreicher Brut ein oder fünfzehn Küken führt.

    Zurück zum eigentlichen Anliegen

    Also überlass der Ente mindestens mehr als die Hälfte, bessser 2/3 ihrer regulären Brutzeit und wähle zur Sicherheit ein Ei aus,aus dem ein dunkles oder optimal ein wildfarbiges Küken schlüpfen wird.

    Uwe
     
  9. U.We.

    U.We. Stammmitglied

    Dabei seit:
    20.12.2005
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    0
    Da hier zum gleichen Thema bei "Wassergeflügel" und "Wasserziergeflügel" diskutiert wird eine Frage an den Moderator. Vielleicht könnte der Ordnung halber das ganze in einen der beiden Forenbereiche zusammengefasst werden?

    Bitte danach diesen Beitrag löschen.
     
  10. soay

    soay 28.11.2000 - 08.06.2015

    Dabei seit:
    09.11.2000
    Beiträge:
    2.281
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Oberbayern
    Hallo

    Habe es mir angesehen. Passt dann aber irgendwie zeitlich nicht zusammen (Reihenfolge).
    Ich schliesse deshalb dieses Thema.

    Bitte beim Wassergeflügel lesen und diskutieren, wer Interesse hat.

    Danke

    Viele Grüße
     
Thema:

Such 1 Brutei am besten schon bebrütetes Entenei, bitte melden!!!!

Die Seite wird geladen...

Such 1 Brutei am besten schon bebrütetes Entenei, bitte melden!!!! - Ähnliche Themen

  1. Bruteier gesucht: Japanischer Buntfasan/ Phasianus versicolor

    Bruteier gesucht: Japanischer Buntfasan/ Phasianus versicolor: Guten Tag, ich suche auf diesem Wege Bruteier vom Japanischer Buntfasan/ Phasianus versicolor. Über Angebote würde ich mich sehr freuen. Gerne...
  2. zwerghühner - bruteier gesucht

    zwerghühner - bruteier gesucht: hallo - meine zwergwelsumer henne versucht gerade unbefruchtete eier auszubrüten. es ist zwar schon etwas spät ... aber hat vielleicht jemand...
  3. Nymphensittichpaar, ca 4 Jahre alt, sucht Zuhause

    Nymphensittichpaar, ca 4 Jahre alt, sucht Zuhause: Hallo, ich helfe einem örtlichen Tierheim bei der Vermittlung dieses Nymphipaares. Es sollen Hahn und Henne sein, Alter ca 4 Jahre. Sie suchen...
  4. Halsbandsittich, m, ca 10 Jahre, sucht Zuhause

    Halsbandsittich, m, ca 10 Jahre, sucht Zuhause: Hallo, ich helfe einem örtlichen Tierheim bei der Vermittlung dieses Halsbandsittichs (oder ist es ein grosser Alexandersittich?) Er wartet dort...
  5. Springsittich Henne für single Hahn gesucht

    Springsittich Henne für single Hahn gesucht: Hallo zusammen, leider ist Piko meine junge Henne nach einem Unfall am Montag, trotz stationärer Behandlung in unserer tollen Taubenklinik hier...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.