Suche 2 weibchen!!

Diskutiere Suche 2 weibchen!! im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo erstmal, also ich hab da mal so'ne fragen, ich habe zwei Hähne, die sind leider schon fast 1 1/2 Jahre alt, und ich bin am überlegen, ob...

  1. DarkAngel

    DarkAngel Guest

    Hallo erstmal,

    also ich hab da mal so'ne fragen, ich habe zwei Hähne, die sind leider schon fast 1 1/2 Jahre alt, und ich bin am überlegen, ob ich ihnen jetzt zwei Hennen holen soll, was heißt am überlegen, also ich will jetzt noch zwei Hennen kaufen.

    ABER: :?
    1. wollt ich wissen wie "wichtig"das alter ist..
    2. woher sollte man zwei ältere (keine Jungvögel, als min. 1Jahr denk ich )Hennen kaufen (züchter, tierheim, zoohandlung,etc.)
    3. was ist zu beachten
    4. kann es sein das sie sich dann vielleicht nicht verstehen, und was ich dann tun soll, oder rängt sich das vielleicht mit der zeit ein..


    Also eine große volliere hab ich eigentlich schon, müsste sie nur abholen.


    Naja würde gerne eure Meinungen und ratschläge hören !!!


    Mit superfreundlichem Gruß

    Judith :0-
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Federbällchen, 15. Februar 2004
    Federbällchen

    Federbällchen Guest

    Hallo Judith,

    versuche mal, Deine Fragen zu beantworten.

    Finde es schön, dass Du den zwei Hähnen noch zwei Hennen dazuholen möchtest. Ist schon toll, wenn man die Möglichkeiten (Platz etc.) dazu hat und dann sollte man das auch in die Tat umsetzen.

    Vom Alter her sind Deine beiden Hähne mit ihren 11/2 Jahren auch noch "Jungspunde", die allerdings langsam aber sicher Gefallen an dem anderen Geschlecht finden werden/würden.
    Von daher ist die Idee, zwei Hennen etwa gleichen Alters dazuzuholen, sicher nicht verkehrt, denn Küki-Hennen wüssten da noch nicht soviel mit anzufangen und könnten sich evtl. durch die Herren bedrängt fühlen *solljaschonmalvorkommen*.

    Auch ist es natürlich sicherer, zwei "erwachsene" Damen dazuzusetzen, weil Du dann wenigstens zu einigen Prozent mehr sicher sein kannst, auch wirklich Damen erwischt zu haben.
    Viele hier von uns *garnichtweiß,wovonichschreib* sind schon auf potentielle Küki-Hennen rein gefallen, die sie dann, etwas älter werdend, plötzlich mit dem schönsten Balzgesang begrüßten und sich als Hähnchen outeten.
    Von daher würd ich auch empfehlen, ältere Damen zu nehmen.

    Mit dem Erkennen *wasisteineHenne* ist das so eine Sache. Es hängt auch mit dem Farbschlag zusammen. Bei wildfarbenen Nymphen ist es noch am einfachsten, weil da die Köpfe der Hennen grau bleiben und sie sich nicht gelb umfärben.
    Bei den anderen Farbschlägen wird es schon ein bisschen schwierig. Wenn Du sie beim Züchter holst, wird er Dich sicher relativ gut beraten können - aber auch Züchter vertun sich mal...
    Im Zoohandel bist Du mehr oder weniger auf Dich selbst gestellt - die meisten Verkäufer haben leider nicht wirklich Ahnung. Von daher würde ich Dir empfehlen, Dich hier im Forum genau umzusehen und durchzustöbern - vor allem so Threads mit den Überschriften: "Geschlecht" "Farbschlag" etc.
    Hähne, das wirst Du ja von Deinen kennen, können natürlich balzen, klopfen auch oft mit dem Schnabel gegen irgendwas - aber, um ehrlich zu sein, in Tierläden hab ich das zwar schon manchmal erlebt, aber eigentlich eher weniger. Mein, sie sind halt in einer vollkommen anderen Umgebung, vielleicht noch neu, und würden sich ggf. erst bei Dir zuhause outen.
    Möglich ist natürlich auch, mal die Tierheime in der Nähe abzuklappern - da gibt es dann, wenn, vor allem ja auch gerade das, was Du suchst: Etwas ältere.
    Oder halt die Kleinanzeigen - findest Du zum Beispiel hier, wenn Du oben auf den Button "Interaktiv" klickst.

    Ob sie sich sofort finden und ein Herz und eine Seele werden? Läuft sehr sehr unterschiedlich ab. Letztlich sind die beiden Damen ja dann von Dir ausgesucht und die Geschmäcker von uns Federlosen und den Nymphies müssen nicht zwingend übereinstimmen - aber sie können durchaus.
    Bleibt also abzuwarten - oft finden sie sich wirklich sofort - andere Male dauert es aber auch Wochen, Monate etc. Geduld ist auf jeden Fall gefragt und man sollte nicht gleich aufgeben, wenn es nicht sofort funkt.
    Ideal wäre natürlich, die Hähne bei einem Züchter "abzugeben", so dass sich dort die Damen diese selber aussuchen können oder vielleicht auch umgekehrt. Aber das machen die wenigsten Züchter und es ist schon verständlich, denn sie müssen ja darauf achten, sich nichts an Krankheiten in ihren Bestand einzuschleppen. Doch vielleicht findest Du ja so eine Ideallösung?

    Wenn Du noch Fragen hast, immer melden.

    Liebe Grüße,

    Martina
     
  4. Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Das ist insofern wichtig, als dass Du z.B. bei Farbschlägen wie Schecken nicht sicher das Geschlecht erkennen kannst. Da gibt es keine klare Unterscheidung wie bei den wildfarbenen, Du bist demnach allein auf das Verhalten oder eine DNA-Analyse anhand einer Feder des Vogels angewiesen.
    Und die spezifischen Verhaltensweisen sind erst mit ca. 9 - 12 Monaten richtig ausgeprägt, um eine eindeutige Aussage über das Geschlecht zuzulassen.

    Aus Zoohandlungen würde ich persönlich gar nicht kaufen, weil sehr oft dort die Haltung nicht stimmt, die Tiere überteuert und z.T. krank und unter falschen Angaben des Alters angeboten werden. Diese Praxis würde ich gar nicht erst unterstützen, ich habe da selber schlechte Erfahrungen gemacht.
    Ein Züchter kann Dir natürlich auch viel erzählen, aber Du siehst natürlich in dem meisten Fällen direkt, wo die Vögel herkommen und in welchem Umfeld sie aufwachsen. Das ist also m.E. auf jeden Fall vorzuziehen.

    Am besten finde ich, Tieren aus dem Tierschutz, d.h. Tierheim oder Auffangstation, eine Chance auf ein neues Zuhause zu geben. Meistens bekommt man hier auch schon ältere Tiere, wo das Geschlecht feststeht.
    Ich finde diese Lösung am besten, weil man nicht unbedingt "blutjunge" Tiere haben muss, ein älteres kann sich genausogut eingewöhnen.
    Ich habe selber eine 1jährige Henne damals genommen, da konnte ich mir wegen des Geschlechts sicher sein, weil sie eine geperlte ist, d.h. sie hätte sich, wenn sie ein Hahn sein würde, umfärben müssen. Die Gewissheit musste ich haben, weil ich für meinen Hahn dringend eine Henne brauchte.

    Beim Kauf meinst Du? Naja, Wesentliches habe ich ja schon unter 2. beantwortet, beachten musst Du eigentlich dasselbe, was Du beim Kauf Deiner zwei Hähne beachtet hast:), d.h. die Umgebung anschauen, in der die Tiere gehalten werden usw.
    Wenn Du sicher gehen willst, dass es Hennen sind, dann würde ich Dir von Farbschlägen wie Lutinos und Schecken abraten. Am besten wildfarbene oder geperlte Hennen nehmen, wenn die nämlich über ein Jahr alt sind, dann färben sie sich nicht mehr um und bekommen das graue Gefieder mit dem gelben Köpfchen. So kannst Du zusätzlich ausschließen, dass Du u.U. einen Hahn kaufst.

    Eine Prognose zu stellen ist in diesem Fall natürlich schwierig und kaum möglich. Jeder Vogel ist verschieden, das hängt vom Charakter der Tiere, der Verträglichkeit und der Art der Haltung ab, z.B. wenn sie jahrelang Einzelvögel waren und nun auf Artgenossen treffen. Es kommt darauf an, ob sie von Hand aufgezogen wurden und sehr auf den Menschen geprägt sind und und und...
    Natürlich spielt die Sympathie füreinander auch eine große Rolle. Man kann bei einigen Nymphen, die sich auf den Tod nicht ausstehen können, nicht verlangen, dass sie sich zusammenraufen, ist ähnlich wie beim Menschen.

    Natürlich musst Du Dich in Geduld üben, es kann schon bis zu ein paar Jahren dauern, bis sich die Vögel wirklich verstehen. Da stellt sich natürlich die Frage, ob es nach ein paar Jahren noch Sinn macht, zu warten bis sich die Tiere endlich verstehen und auch "verlieben". Ich sage, solange sich die Tiere nicht wirklich behacken und streiten, sondern viel gemeinsam machen, sollte man ihnen Zeit geben, denn das sind schonmal gute Voraussetzungen für eine gelungene Verpaarung. Bei Papaigeienvögeln dauert die Zusammenführung generell länger, Nymphen sind sehr wählerisch, was die Partnerwahl betrifft.
     
  5. DarkAngel

    DarkAngel Guest

    Danke erstmal

    Danke erstmal für eure Antworten, das hilft mir schon sehr weiter, aber irgendwie bin ich mir nicht ganz sicher ob ich wirklich zwei Hähne hab, wisst ihr vielleicht wie teuer ein DNA test is ???

    Die Idee mit dem, das ich meine Vögel zum Züchter bringe kam mir noch gar nicht in den Sinn, da werd ich mich erstmal informieren, den wenn das klappt, wäre das ja super !!

    Also danke nochmal !!

    Gruß Judith
     
  6. #5 Federbällchen, 15. Februar 2004
    Federbällchen

    Federbällchen Guest

    Habs so schnell auch

    nicht zur Hand - aber wenn Du mal DNA oder Federanalyse in die Suchmaske eingibst, müsstest Du eigentlich sowohl Kosten als auch Anschriften, wo man es machen lassen kann und wie es gemacht wird, finden.

    Martina
     
  7. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Judith :0-


    Ich habe 16€ bei medigenomix bezahlt. Die HP war im Dezember leider nicht auf den neuesten Stand.
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Suche 2 weibchen!!

Die Seite wird geladen...

Suche 2 weibchen!! - Ähnliche Themen

  1. Vogel in Marokko - 2

    Vogel in Marokko - 2: [ATTACH] Den abgebildeten Vogel fotografierte ich am 9.12. in Marrakesch. Gruß, Peter
  2. 31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi

    31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: Henne 1 Europäisches Gelbgesicht hellblau - Cora ---> einzeln...
  3. 31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen

    31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Ella, blau mit weißem Kopf ->zusammen mit Cara zu vermitteln 1...
  4. Aga (snow )bestimmung damit weibchen gesucht werden kann

    Aga (snow )bestimmung damit weibchen gesucht werden kann: Hallo zusammen :) Ich habe vor 2 Jahren aus einen sehr, sehr ,sehr schlechten Hausstand 2 Agas gerettet. Leider ist nun das Weibchen gestorben :(...
  5. Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?

    Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?: Wie der Titel schon sagt: Ich suche ein Futterhaus zum kaufen, welches ich im Garten aufstellen kann. Freue mich auf alle Vorschläge :)