Suche Aymarasittichpaar (und Einsteiger-Tips)

Diskutiere Suche Aymarasittichpaar (und Einsteiger-Tips) im Südamerikanische Sittiche Forum im Bereich Sittiche; Hi, bin auf der Suche nach einem Paar Aymarasittiche. Komme aus Osnabrück und finde leider bisher keine hier in der Umgebung. Hat jemand...

  1. rkavermann

    rkavermann Mitglied

    Dabei seit:
    9. September 2014
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    bin auf der Suche nach einem Paar Aymarasittiche.
    Komme aus Osnabrück und finde leider bisher keine hier in der Umgebung.
    Hat jemand vielleicht einen Tip?

    Danke euch!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. brazza

    brazza Stammmitglied

    Dabei seit:
    17. Februar 2013
    Beiträge:
    322
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Raum Stuttgart
    Hi,

    schon in den Kleinanzeigen unter Linkliste geschaut? Ich meine, einige Anzeigen für Aymaras in den letzten Tagen gesehen zu haben (ob sie aus Deiner Gegend sind, kann ich nicht sagen).

    Gruß,

    André
     
  4. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Herzlich willkommen,

    Aymara-Züchter gibt es bundesweit nicht allzuviele. Ich wüßte einen im Raum Wesel, falls das entfernungstechnisch in die Wertung kommen sollte.
     
  5. rkavermann

    rkavermann Mitglied

    Dabei seit:
    9. September 2014
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    hmm, ja ich stoße immer wieder auf den in Wesel oder was aus Magdeburg oder Bayern.... leider alles nicht in der Umgebung... würde mir die Tiere schon ganz gern mal ansehen. Es sind ende diesen / Anfang nächsten Monats noch ein paar Vogelschauen/messen bei uns in der Umgebung, aber ob ich da welche bekomme?
    hätte nicht gedacht dass das so schwierig ist... per Post wollte ich mir die eigentlich nicht shcicken lassen o_O
     
  6. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Wenn das der ist, den ich letztens mal besucht hatte, kann man den guten Gewissens empfehlen, denn der weiß wirklich wovon er redet und hat 7 Zuchtpaare Aymaras. Die Kontaktdaten können wir bei Interesse gerne per PN austauschen.

    Fakt ist aber leider, dass wenn man sich für Südamerikaner interessiert, man meist bereit sein muss, im Umkreis von locker 200 km nach einem Züchter zu suchen. Für mein erstes Paar bin ich damals vom Ruhrgebiet aus bis nach Koblenz gefahren.
     
  7. rkavermann

    rkavermann Mitglied

    Dabei seit:
    9. September 2014
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    hmm, ja ich glaub ich werde am wochenende mal mit meiner Dame da vorbei fahren, hilft ja nichts ;)
    gibt es bei den kleinen denn was für die Anfangszeit zu beachten, z.B. was sich an Besonderheiten im Vergleich zu Wellensittichen ergeben (die hat meine Freundin).
    Allgemein zu Futter und Co. sollte mich der Züchter hoffentlcih informieren können, habt ihr da noch Tipps oder Seiten wo man Infos bekommt?

    danke für eure Hilfe!!
     
  8. #7 Fox81, 10. September 2014
    Zuletzt bearbeitet: 10. September 2014
    Fox81

    Fox81 Stammmitglied

    Dabei seit:
    27. Juli 2013
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ostwestfalen
    Bei dem guten Mann aus Wesel hol ich am Dienstag meine 4 neuen ab :-)

    Sonst bekommst die besten Tips hier.

    Vielleicht ein Tip für den Käfig/Voliere, die ersten Tage spielt sich alles nur in den oberen 20cm ab.
    Futternäpfe und Wassernäpfe sollten hoch hängen und dann von Tag zu Tag tiefer gehängt werden.
    Lass die kleinen am Anfang in Ruhe, Abstand 2-3m.
    In die Voliere greifen nur um Futter udn Wasser aufzufüllen bzw, wechseln, dabei Näpfe ein Stück tiefer hängen.
    Nach 3-4 Tagen wird dann die gesamte Voliere genutzt.
    So neugierig die kleinen auch sind, am Anfang ist alles unheimlich.

    P.s. spreizen der Schwanzfedern ist ein schlechtes zeichen für dich. Angst. Dann solltest du Abstand nehmen. Meist folgt dabei auch ein sehr komischer Laut.

    Das imo alles was mir einfällt, was wir in den ersten Tagen falsch gemacht haben. :-)

    p.p.s. in Papenburg gibt es auch einen Züchter.
     
  9. rkavermann

    rkavermann Mitglied

    Dabei seit:
    9. September 2014
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    hey das mit Papenburg klingt gut, dann würde ich noch ein wenig ans Wasser fahren ;) Die Strecke wäre die selbe! Wo finde ich denn Kontaktdaten bzw. weisst duu ob der noch welche da hat?
     
  10. Fox81

    Fox81 Stammmitglied

    Dabei seit:
    27. Juli 2013
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ostwestfalen
    Hast PM

    Würde aber lieber aus Wesel holen :-)

    Sag mal hast du schon eine Voliere?

    P.S. Du bist nicht zufällig im Gartenlandschaftsbereich tätig und hast nen Mamutbaum vorm Hau stehen oder?
     
  11. #10 Christian, 10. September 2014
    Zuletzt bearbeitet: 10. September 2014
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Der Züchter in Wesel, bei dem ich war, kennt sich mit Aymaras sehr gut aus und kann auch gute Tips geben. Ich selber habe Aymaras seit Ende 2003, weiß also auch einiges zu berichten ;)

    Aymaras unterscheiden sich deutlich von Wellensittichen. So scheu, wie oben beschrieben, waren die Aymaras des Weselers allerdings nicht, ganz im Gegenteil. Einige kamen sogar neugierig ans Volierengitter, obwohl es Naturbruten sind.

    Wichtig: Ruf den Züchter vorher an und vereinbare einen Termin!

    Die Erfahrung habe ich bei meinem ersten Paar auch gemacht, aber bei den nachfolgenden Aymaras war das weniger ausgeprägt.

    Übrigens, falls Du planst, ein zweites Paar zu holen, sei gewarnt, dass das gehörig in die Hose gehen kann ... ich spreche aus Erfahrung ;)
     
  12. Fox81

    Fox81 Stammmitglied

    Dabei seit:
    27. Juli 2013
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ostwestfalen
    Sagtest ja besser 6 Tiere, also 3,3.
    Kleiner Schwarm.
     
  13. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Das sollte klappen. Bei zwei Paaren gibt's nicht selten Zickenterror. Das "Vergnügen" hatte ich nämlich und es erforderte viel Geduld und vorübergehende Trennung der Paare, um da Ruhe reinzukriegen.

    Aymaras haben leider ein sehr ausgeprägtes Revierverhalten.
     
  14. rkavermann

    rkavermann Mitglied

    Dabei seit:
    9. September 2014
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    OK, wie es aussieht werden wir Samstag mal in Wesel vorbeischauen ;)
    Was muss ich mir für den Start alles anschaffen? Besonderes Futter (keine Sonnenblumenkerne, soweit weiss ich schon mal ;D)?
    Ausstattung ähnlich wie beim Wellensittich? Vogelsand, Grit, Sepia? Wasser natürlich...
     
  15. Fox81

    Fox81 Stammmitglied

    Dabei seit:
    27. Juli 2013
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ostwestfalen
    Also zum Transport: Transportbox :)

    Willst du etwa gleich welche mitnehmen?
    Hast du schon eine Voliere? Größe?

    Voliere: nach möglichkein kein Zink, oder Plastik ummantelt.
    Futter: Grosssittichfutter ohne SBK, Wildsamen und ich mische noch etwas Premium Wellensittichfutter mit rein. schau mal hier
    Näpfe am besten aus Edelstahl.
    Wasser gibt es bei uns nur das Stille aussem Aldi.
    Grit+Sand und Eifutter werden bei uns dauerhaft angeboten in kleinen Glasschälchen am Boden.
    Dazu dann ordentlich Knabberzeug, Haselnuss wächst ja überall fast ( ausser in den Gärten der Nachbarn ).


    Ja oder Nein?
     
  16. rkavermann

    rkavermann Mitglied

    Dabei seit:
    9. September 2014
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    ne, mit denen hab ich nichts zu tun ;)
    Ja ich werde wohl welche mitnehmen, ich fahr ungerne noch mal 400km durch die Gegend :)
    OK Futter werde ich am Freitag hier vor Ort kaufen. Kann ich als Transportbox einen kleinen Wellensittichkäfig nehmen vll mit Häuschen drin?
    Besser offen oder lieber zuhängen?
    Ansonsten hat meine Dame aber auch noch eine Box mit der Sie Ihre kleinen durch die Gegend fährt...
    Was spricht gegen Kunststoffummantelung am Käfig und Futterstellen aus Plastik? diese wären jedenfalls schon vorhanden.
     
  17. Fox81

    Fox81 Stammmitglied

    Dabei seit:
    27. Juli 2013
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ostwestfalen
    Kunststoffummantelung sind prima Knabbersachen wenn sie mal eine Stelle erwischen an denen das Kunststoff leicht beschädigt ist.

    Edelstahlnäpfe finde ich besser zu reinigen. Persönliche Meinung.

    Zum Transport ist so eine Kleine Box eher besser weil Sie verhindern, dass der Vogel einen zu grossen Aktionsradius bekommt.
    In so einem Käfig kann er schon mal hin und her und gerade beim Autofahren ist da die Verletzungsgefahr sehr hoch.

    Haltet Ihr die Aymaras dann mit den Wellis zusammen? Räumlich.
     
  18. rkavermann

    rkavermann Mitglied

    Dabei seit:
    9. September 2014
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    nein, die stehen bei meiner freundin
     
  19. #18 rkavermann, 11. September 2014
    Zuletzt bearbeitet: 11. September 2014
    rkavermann

    rkavermann Mitglied

    Dabei seit:
    9. September 2014
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    habe jetzt auch noch was von Tageslichtlampen / Birdlamps gelesen, braucht man bzw. brauche ich so etwas? habe in dem Rau wo die Vögel stehen ein etwas grösseres Dachfenster und ein normales in Erker, Licht an sich kommt jedenfalls rein.

    EDIT:
    ach ja, kann man den Threadtitel irgendwie bearbeiten? ist ja inzwischen nciht mehr ganz dem Titel entsprechend hier... vielleicht hilfts ja auch mal wem anders...

    EDIT2:
    und wie sieht das mit dem Schlafhäuschen für die kleinen aus, was brauche ich da?
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Fox81

    Fox81 Stammmitglied

    Dabei seit:
    27. Juli 2013
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ostwestfalen
    Aso ja...
    Also du brauchst am besten Acadi Bird Lampen mit UVB Anteil.
    Fenster lassen keine UV Strahlen durch, für die Vögel heisst das soviel wie eine Farbenblindheit.
    Sie haben dann nicht das voll Farbspektrum zur Verfügung.
    Irritiert bei der Orientierung etc.

    Ich habe bei mir aus dem Terraristikbereich eine Lichtsystem geholt welches Tagesrymthmen darstellt.

    Exo Terra : Light Cycle Unit / Elektronische Dimmer-Lampensteuerung in Terrarien

    dazu

    Arcadia Bird Lamp 30 Watt, 90 cm - Bird-Box

    Wichtig 2x sonst funktioniert die Unit nicht.
    EVG ist bei dem Gerät mit drin.
     
  22. Fox81

    Fox81 Stammmitglied

    Dabei seit:
    27. Juli 2013
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ostwestfalen
    Fressnapf, 20x10x10 (BxHxT) cm reicht.
    Hanfeinstreu rein und gut is.


    Was genau hast du eigentlich für eine Voliere?
    Wieviel Freiflug kannst du den beiden geben?
    Ja, ich weiß die Fragen nerven.

    Ich selber hab mit 160x120x60cm (BxHxT) angefangen incl. Freiflug im Wohnzimmer.
    Baue gerade auf 400x200x100cm um damit Sie sich Tagsüber auch austoben können.
     
Thema:

Suche Aymarasittichpaar (und Einsteiger-Tips)

Die Seite wird geladen...

Suche Aymarasittichpaar (und Einsteiger-Tips) - Ähnliche Themen

  1. Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?

    Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?: Wie der Titel schon sagt: Ich suche ein Futterhaus zum kaufen, welches ich im Garten aufstellen kann. Freue mich auf alle Vorschläge :)
  2. Suche Helmperlhuhneier

    Suche Helmperlhuhneier: Hallo, ich beschäftige mich schon länger mit der Fasanen- und Rebhuhnzucht. Angefangen hatte alles mit einem Stamm Legewachteln. Ich habe...
  3. April 2018: Timnehs suchen freundliches Urlaubsheim

    April 2018: Timnehs suchen freundliches Urlaubsheim: Hallo zusammen, für den Urlaub im kommenden Jahr musste mir meine aktuelle Urlaubsbetreuerin leider absagen, weshalb ich nun hier mein Glück...
  4. Suche ältere Bundesringe

    Suche ältere Bundesringe: HALLO Ich bin auf der Suche nach älteren Bundesringen und zwar 15er zweimal 2014 und einmal 2015 Weil 3 meiner Tiere nicht beringt sind und um den...
  5. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...