Suche die richtige Vogelart für mich

Diskutiere Suche die richtige Vogelart für mich im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Ich war und bin nicht pampig. Das ist hier wohl eine Krankheit geworden. Entschuldigung, aber man hat keine Ahnung von Kanarien, schreibt aber mal...

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #21 Vanellus, 18. Juli 2011
    Zuletzt bearbeitet: 18. Juli 2011
    Vanellus

    Vanellus Banned

    Dabei seit:
    13. November 2009
    Beiträge:
    971
    Zustimmungen:
    0
    Ich war und bin nicht pampig. Das ist hier wohl eine Krankheit geworden. Entschuldigung, aber man hat keine Ahnung von Kanarien, schreibt aber mal was. Kommt dann aber eine Antwort die nicht gefällt wird gleich die "Pampig"-Keule ausgepackt, oder besser noch der "Kann man hier nicht schließen"-Satz.

    Es ist nur etwas dürftig hier anhand eines zitierten halben Satzes oder menschlich (!) interpretierten Piepens zu argumentieren. (War das jetzt nett genug formuliert?)

    Kanarienvögel haben keine festen Paarbeziehungen. Nur zur Brutzeit finden sich Männlein und Weiblein zusammen, danach gehen sie wieder ihrer Wege.
    Ich halte es für besser einen Hahn zu halten, als ein Paar, denn dann kommt spätestens im Frühjahr ein Thema: Meine Kanarien legen andauert Eier, kann ich denen die Pille geben? oder so ähnlich...

    Das ist doch ein FACH-Forum, und kein Eier-popeier-schmusi-kosi-teitei-Hausfrauenchat.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Lapingi

    Lapingi Castle of Maja & Coco

    Dabei seit:
    18. Juni 2009
    Beiträge:
    2.323
    Zustimmungen:
    1
    ich hatte Dein "pampig" nicht auf mich bezogen, sondern auf Dein Posting bzgl. Drachenfee. Das "Augenrollen" darin war nicht zu übersehen.....und genau so eine Art führt dann dazu, daß man immer mehr die Lust an einer Beteiligung verliert.

    das ist ja auf mein Post bezogen, gell ? Das sollte von mir ein Witz sein, Smilie nicht gesehen? Oh man, ich weiß selber, wie nervig Wellis, wenn sie dauernd schimpfen, oder auch Sperlies sein KÖNNEN.....:~

    Ich frage mich, WER hier keine Ahnung hat....Ich denke, mit Deiner Meinung, Kanarienvogel als Einzelvogel zu halten, stehste ziemlich alleine da......aber ich kann mich ja irren, hab ja keine Ahnung.....aber zum Glück haben wir ja Experten, wie Dich....gell ? :D
    keep cool....
     
  4. #23 Drachen-Fee, 18. Juli 2011
    Drachen-Fee

    Drachen-Fee Stammmitglied

    Dabei seit:
    4. Juli 2011
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    LK München
    Nja über die Freundlichkeit in deiner Antwort lässt sich streiten, aber das gehört hier nicht zum Thema.
    Aber ja ich habe auch noch einige andere Infos hauptsächlich über Kanarien in der freien Natur. Sie leben dort Gruppen (mal größer mal kleiner) und trennen sich nur zur Brutzeit.
    Ausserdem wo war der Satz aus dem Zusammenhang gerissen? Deine Frage ist damit doch beantwortet gewesen ;)
     
  5. #24 Wölkchen, 18. Juli 2011
    Wölkchen

    Wölkchen Banned

    Dabei seit:
    4. August 2009
    Beiträge:
    2.104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo in NRW
    Wo sind die denn nervig? Dann ist diese Gattung "Vogel" einfach nicht Deine "Wunschvorstellung".

    Und Nachbarschaftsprobleme gab es mit Wellis auch noch nie.

    Das fing mit Kakadu und Papagei erst an. Hier im Forum nachzulesen.

    Zu kannst aber auch gut Zusammenhänge auseinanderreißen.

    Mir hat der WIKI-Beitrag gut gefallen.
     
  6. tamborie

    tamborie Guest

    Kannst Du oder willst Du es nicht begreifen?
    Ein Wellensittich kann für einen Nachbarn zum Problem werden, er hat meist eine andere Auffassung was melodiös ist.
    Doch gab es etliche Male man muss nur die Suche bemühen.

    Was ändert es an der Aussage das er falsch ist?
    Girlitze sind ausserhalb der Brutzeit absolute Einzelgänger und keine geselligen Tiere.
    Warum kann man von Leuten wie Vanellus, der hier einzig und alleine korrekte Aussagen von sich gab, nicht mal lernen?

    Tam
     
  7. #26 GuidoQ., 18. Juli 2011
    Zuletzt bearbeitet: 18. Juli 2011
    GuidoQ.

    GuidoQ. Agaflüsterer

    Dabei seit:
    12. April 2006
    Beiträge:
    1.292
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sauerland
    Hört ihr ma auf zu zanken !!!! Sonst mische ich noch mit. Wat soll Leon denn von uns Vogelfreunde halten ?

    Leon, erstma herzlich Willkommen bei uns
    Du merkst schon, hier hat jeder seine eigene Meinung, ist auch richtig so. Krummschnäbel sind eben keine Sänger, aber auch keine Schreier. Ich lebe seit 47 Jahren Jahren mit Agas zusammen, sie schreien nicht, sie rufen wennse wat wollen ( keine Schönrederei ) Und wenn man dann nicht drauf reagiert, rufen sie eben lauter, wie kleine Kinder. Wenn sie wat nicht bekommen, schreien sie auch lauter. Und Agas prügeln sich, stimmt, aber nur um fünf Minuten später wieder ganz eng zu knuddeln. Dieses innige Verhalten kennt man nur bei Agas. Man sollte einen Vogel, egal welche Art, niemals alleine halten. Wir Menschen können zwar im Laufe der Jahre ihre Sprache lernen, aber niemals ein Ersatz für den Vogelpartner sein. Meine Agas sind nicht zahm, will ich auch nicht. Sie sind zutraulich und haben keine Angst vor mir, dat reicht
    Leon. les Dich erstma durchs Forum durch, und entscheide dann, hast ja noch Zeit, und denk dran, ein Krummschnabel lebt nicht nur zehn Jahre
     
  8. #27 claudia k., 18. Juli 2011
    claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    hallöchen,

    ich kann's nur immer wieder wiederholen: das empfinden von angenehm hörbar bis unerträglich laut ist immer subjektiv.

    am besten die vögel deiner wahl bei einem züchter life anhören! ;)
    youtoube kann höchstens einen ungefähren eindruck vermitteln, weil der ton ja immer nur so laut ist, wie am computer eingestellt.

    gruß,
    claudia
     
  9. Lapingi

    Lapingi Castle of Maja & Coco

    Dabei seit:
    18. Juni 2009
    Beiträge:
    2.323
    Zustimmungen:
    1
    eigentlich sehr schöner Beitrag....aber dat Rote, dat stimmt einfach nicht. :D
    Sperlingspapageien führen eine genauso innige Beziehung....

    zu Blau: :+klugsche Ganz Deiner Meinung....
     
  10. Lapingi

    Lapingi Castle of Maja & Coco

    Dabei seit:
    18. Juni 2009
    Beiträge:
    2.323
    Zustimmungen:
    1
    da haste recht...Unsere brabbeln ja meist vor sich hin, wennse mal was erzählen....aber so richtig extrem laut, dat klappt auch. Ist wahrscheinlich bei Deinen Agas ähnlich, nicht ?:D
     
  11. GuidoQ.

    GuidoQ. Agaflüsterer

    Dabei seit:
    12. April 2006
    Beiträge:
    1.292
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sauerland
    Hi Lapingi
    Ich schreibe keine schönen Beiträge, ich sage nur wo Sache ist. Ich weiss ja nicht ob Du den Unterschied zwischen Agaknuddeln und Sperlingsknuddeln kennst. ICH schon
     
  12. #31 claudia k., 18. Juli 2011
    claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    huhu lapingi :0-

    oh ja! und von aga zu aga ist es auch noch unterschiedlich. smilla z.b. ist die größte quasselstrippe von aga, die ich je hatte. sie kann stundenlang sehr süß halblaut brabbeln, erklärt uns die ganze welt, und sie kann so meckern und rufen, dass einem die ohren klingeln. und spätestens dann macht ernie lautstark mit. :+party:

    gruß,
    claudia
     
  13. Lapingi

    Lapingi Castle of Maja & Coco

    Dabei seit:
    18. Juni 2009
    Beiträge:
    2.323
    Zustimmungen:
    1
    ganz einfach....weil diese Aussage einfach nicht stimmt. Erstens trifft man in der Natur eher auf Schwärme als auf Einzelgänger und selbst, wenn das anders wäre....man kann ja wohl die Gefangenschaft kaum mit der Natur vergleichen...und in Gefangenschaft sollte ein Vogel immer einen Partner haben, und damit ist nicht der Mensch gemeint.;)
     
  14. GuidoQ.

    GuidoQ. Agaflüsterer

    Dabei seit:
    12. April 2006
    Beiträge:
    1.292
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sauerland
    Lach, bergische Claudia
    Dat kommt ja auch noch dazu, jeder Aga ist anders:dance:
     
  15. Lapingi

    Lapingi Castle of Maja & Coco

    Dabei seit:
    18. Juni 2009
    Beiträge:
    2.323
    Zustimmungen:
    1
    ich bin kein Agaexperte....aber immer, wenn ich sie mal sehe, erinnert mich das Verhalten an Sperlies. Ich finde schon, daß sie mehr Gemeinsamkeiten haben als andere verschiedene Arten. Sie kleben zu mehr als 90 % während eines 24 Stunden Zeitraumes quasi aneinander, fressen immer zusammen, sind im Gegensatz zu Wellis z.B. eher ruhige Vögel, können ganz schön biestig werden um sich Sekunden später wie zu vertragen......wenn Du beide Arten so gut kennst, wo sind denn markante Unterschiede im Verhalten ?
     
  16. Lapingi

    Lapingi Castle of Maja & Coco

    Dabei seit:
    18. Juni 2009
    Beiträge:
    2.323
    Zustimmungen:
    1
    ich würde meinen, Du sprichst von Nemo....:D Jetzt gerade ist er auch schon seit ner halben Stunde am erzählen. Sitzt neben Maja, hat ein Bein eingezogen und labert....wenn Maja jetzt mit dem Glöckchen spielen würde, wäre sofort der Teufel los. Dann würde Nemo losscheppern, daß Dir die Ohren wegfliegen würden....:D
     
  17. GuidoQ.

    GuidoQ. Agaflüsterer

    Dabei seit:
    12. April 2006
    Beiträge:
    1.292
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sauerland
    Hi Lampingi
    Ich kenne nur Agas richtig. Die anderen nur als Urlaubsgäste für zwei oder drei Wochen, und da kann man sie eben nicht richtig kennenlernen, nur beobachten
     
  18. Dolcedo

    Dolcedo Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Mai 2011
    Beiträge:
    1.193
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    RLP

    Nein stimmt nicht! Ich suche später der Thread raus, darin ging es um 2 Wellensittiche und 2 Agas...

    Nein steht er nicht!

    Achso und Vögel immer ganzjährig zu zweit, nun dann halte mal bestimmte Weichfresser, und Hühnervögel ganzjährig zusammen...viel Spass!!!!


    edit hier ist das Thema
     
  19. Lapingi

    Lapingi Castle of Maja & Coco

    Dabei seit:
    18. Juni 2009
    Beiträge:
    2.323
    Zustimmungen:
    1
    ich habe noch keine solo gehaltenen Hühner gesehen.....8o
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Dolcedo

    Dolcedo Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Mai 2011
    Beiträge:
    1.193
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    RLP
    die Welt der Hühnervögel ist ein klein bisserl größer als die Legehybride von Herrn Meier.....
     
  22. Vanellus

    Vanellus Banned

    Dabei seit:
    13. November 2009
    Beiträge:
    971
    Zustimmungen:
    0
    Dolcedo schrieb auch Hühnervögel. Das ist ein Begriff aus der Systematik des Tierreichs...
     
Thema:

Suche die richtige Vogelart für mich

Die Seite wird geladen...

Suche die richtige Vogelart für mich - Ähnliche Themen

  1. Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?

    Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?: Wie der Titel schon sagt: Ich suche ein Futterhaus zum kaufen, welches ich im Garten aufstellen kann. Freue mich auf alle Vorschläge :)
  2. Suche Helmperlhuhneier

    Suche Helmperlhuhneier: Hallo, ich beschäftige mich schon länger mit der Fasanen- und Rebhuhnzucht. Angefangen hatte alles mit einem Stamm Legewachteln. Ich habe...
  3. April 2018: Timnehs suchen freundliches Urlaubsheim

    April 2018: Timnehs suchen freundliches Urlaubsheim: Hallo zusammen, für den Urlaub im kommenden Jahr musste mir meine aktuelle Urlaubsbetreuerin leider absagen, weshalb ich nun hier mein Glück...
  4. Suche ältere Bundesringe

    Suche ältere Bundesringe: HALLO Ich bin auf der Suche nach älteren Bundesringen und zwar 15er zweimal 2014 und einmal 2015 Weil 3 meiner Tiere nicht beringt sind und um den...
  5. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.