Suche DRINGEND flugunfähige Ringeltaube (PLZ 59)

Diskutiere Suche DRINGEND flugunfähige Ringeltaube (PLZ 59) im Für Vögel mit Behinderung Forum im Bereich Vermittlungsforum - Vögel suchen ein Zuhause; Halli hallo, ich habe ein Problem - und zwar brauche ich dringend eine flugunfähige Ringeltaube. Das Problem ist wie folgt: Im Herbst fanden...

  1. ashey

    ashey Neues Mitglied

    Dabei seit:
    2. Juni 2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Halli hallo,
    ich habe ein Problem - und zwar brauche ich dringend eine flugunfähige Ringeltaube.

    Das Problem ist wie folgt:
    Im Herbst fanden wir eine junge Ringeltaube, die vermutlich beim Sturm des Vorabends aus dem Nest gefallen ist.
    Diese hatte einen gebrochenen Flügel mit offener Wunde. Da ich mit diesen Tieren bislang keine Erfahrungen hatte, ging ich zum nächsten Tierarzt - der wollte sie nur einschläfern. Es ging ein Marathon los von Tierarzt zu Tierarzt, bis ich über ein Forum endlich einen Tierarzt mit Taubenerfahrung ca. 150km entfernt fand. Dieser hat dann endlich die Taube untersucht und versorgt. Leider war in der Zwischenzeit der Bruch schlecht zusammen gewachsen und die Wunde infiziert, so dass zunächst diese behandelt werden musste.
    Leider kann an dem Bruch jetzt nichts mehr gemacht werden, sie ist also dauerhaft flugunfähig und kann nicht ausgewildert werden.

    Bislang habe ich sie in unserem Büro untergebracht, aber sie wird langsam erwachsen und dreht durch, wenn sie draußen die Ringeltauben rufen hört.
    Ich habe mich an das zuständige Ordnungsamt gewandt, die mich dann über 1000 Stellen weiter geleitet haben (musste zur Jagdbehörde, zum Veterinäramt, zur Naturschutzbehörde und und und).
    Jetzt habe ich gefühlte 1000 Auflagen erhalten die ich erfüllen muss, damit ich das Tier "behalten" kann - sonst würden sie es aus Tierschutzgründen einschläfern.
    Ich habe sehr viel Arbeit, Mühe und Geld in dieses Tier gesteckt, was trotz der natürlichen Scheu doch recht zutraulich geworden ist und was ich natürlich ins Herz geschlossen habe, darum möchte ich auf keinen Fall, dass sie jetzt, wo es ihr doch eigentlich gut geht, getötet wird.

    Jetzt im März fangen mein Mann und ich im Garten meiner Eltern den Bau einer den Vorgaben entsprechenden Voliere an.
    Aber zu den Vorgaben gehört auch der Kontakt zu Artgenossen - und zwar einer Ringeltaube, eine Vergesellschaftung mit anderen Taubenarten wird nicht als ausreichend erachtet (so der Wortlaut).
    Selbstverständlich muss diese Taube ebenfalls behindert sein, so dass sie nicht mehr ausgewildert werden kann.
    Meiner Meinung nach ist es nur sinnvoll, eine ebenfalls flugunfähige zu nehmen, denn sie versucht schon immer zu fliegen, wenn sie draußen die Ringeltauben hört. Bei ihren erfolglosen Flugversuchen kommt es manchmal zu Verletzungen, daher wäre es wohl sinnvoll eine Gesellschaftstaube zu haben, mit der sie sich auf "Augenhöhe" trifft. Außerdem ist die geplante Voliere jetzt extra auf Fußgänger ausgerichtet - also mit vielen Rampen etc., so dass die Flugfreiheit natürlich begrenzt ist.

    Eine Frist zur Umsetzung der Auflagen habe ich bis zum 29.04, dann wird die zuständige Behörde (bei dem ganzen hin und her weiß ich gar nicht, welche es jetzt am Ende abnimmt) vorbei schauen und sich davon überzeugen, ob die Auflagen umgesetzt wurden. Keine Ahnung ob die Taube sonst sofort eingeschläfert wird, oder ich eine Fristverlängerung erwirken kann.
    Zumindest würde ich mich sehr freuen, wenn ich bis dahin eine ebenfalls flugunfähige Ringeltaube finden würde. Würde auch eine etwas weitere Strecke fahren.
    Wen derjenige, der so eine Taube hat erst gerne Fotos von der Unterbringen sehen möchte, kann ich natürlich auch Fotos schicken, sobald die Voliere fertig ist.
    Von mir aus kann die neue Taube aber auch zuerst mit bei uns einziehen. Derzeit hat die Taube ein freistehendes Zimmer zur eigenen Verfügung (sollte das Büro werden, war aber noch im Renovierzustand, als wir das Tier aufnahmen).
    Dort könnten sich die beiden erstmal kennen lernen und dann Ende März (wenn es die Temperaturen zulassen) gemeinsam in die Voliere ziehen.
    Der Außenbereich der Voliere steht bereits - es ist ein ehemaliger Kaninchenauslauf, nach unten 1 Meter mit Beton ausgegossen (also Madersicher) und nach oben übernetzt (sicher gegen Raubvögel). Das Ganze ist 7,3x4,5 m groß. Wir bauen jetzt eine entsprechende "Hütte", wo sie sich zurückziehen können. Von dem Außenbereich kann ich natürlich schon Fotos schicken.

    Bei unserer Ringeltaube wurden Federn zur Geschlechtsbestimmung eingeschickt, in wenigen Tagen sollten wir auch hier ein Ergebnis haben. Wobei laut Behörde auch zwei Männchen oder zwei Weibchen zusammen gehalten werden können - aber schöner wäre es natürlich ein Paar zu haben. Aber da will ich mal nicht so anspruchsvoll sein.

    Wenn jemand eine flugunfähige Ringeltaube hat und ein Zuhause sucht, dann am besten per Email melden. Ich habe dieses Gesuch in vielen Foren gepostet und werde da sicher nicht immer alle durchlesen können.
    Ansonsten geht auch eine Meldung per PN, dann bekomme ich automatisch eine Antwort.

    FALLS jemand sonst meiner Ringeltaube ein Zuhause bieten könnte / möchte, wäre ich auch Bereit mich von ihr zu trennen.
    Es sollte aber auf jeden Fall eine Haltung in einer schön und naturnahen Voliere sein. Habe schon Angebote von Leuten bekommen, die die Tiere in der Wohnung halten. Das möchte ich nicht für sie, da sie doch sehr gerne nach draußen möchte - was man ja immer wieder beobachten kann.
    Es bricht mir das Herz, dass sie nie ein normales Taubenleben führen kann - daher möchte ich unbedingt, dass sie ihr flugbehindertes Leben so gut es halt geht genießen kann und so gut wie möglich untergebracht wird.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Tussicat

    Tussicat Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. November 2014
    Beiträge:
    1.215
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    63xxx
    Frag doch mal bei den Stadttaubenvereinen an. Stadttaubenprojekt.de in Frankfurt beispielsweise. Vielleicht geben die auch mal eine der geretteten Tauben an ein gutes Zuhause ab.
    Es gibt auch noch andere Taubenhelfer.
    Viel Glück und Erfolg!
     
  4. #3 Helenchen, 10. April 2016
    Helenchen

    Helenchen Mitglied

    Dabei seit:
    27. Mai 2010
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    erstmal : klasse gemacht :-)

    Ich denke, ich kann umgehend helfen. Ich kenne mindestens ein behindertes Tier, evtl. sogar 2.

    LG
     
Thema:

Suche DRINGEND flugunfähige Ringeltaube (PLZ 59)

Die Seite wird geladen...

Suche DRINGEND flugunfähige Ringeltaube (PLZ 59) - Ähnliche Themen

  1. extreme Fehlstellung der Flügel Nymphensittich

    extreme Fehlstellung der Flügel Nymphensittich: Hallo Da ich wieder Platz für einen beeinträchtigen Sittich hatte, habe ich mir eine Nymphensittich Henne entschieden. So extrem habe ich es...
  2. Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?

    Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?: Wie der Titel schon sagt: Ich suche ein Futterhaus zum kaufen, welches ich im Garten aufstellen kann. Freue mich auf alle Vorschläge :)
  3. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  4. Suche Helmperlhuhneier

    Suche Helmperlhuhneier: Hallo, ich beschäftige mich schon länger mit der Fasanen- und Rebhuhnzucht. Angefangen hatte alles mit einem Stamm Legewachteln. Ich habe...
  5. April 2018: Timnehs suchen freundliches Urlaubsheim

    April 2018: Timnehs suchen freundliches Urlaubsheim: Hallo zusammen, für den Urlaub im kommenden Jahr musste mir meine aktuelle Urlaubsbetreuerin leider absagen, weshalb ich nun hier mein Glück...