Suche eine (zahme) Sperlingspapageihenne (Hamburg)

Diskutiere Suche eine (zahme) Sperlingspapageihenne (Hamburg) im Sperlingspapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo! Ich habe seit 3 Wochen einen Sperlingspapageihahn und suche für ihn nun eine Henne, da er bisher sein Leben lang (er ist etwa 4-5 Jahre...

  1. #1 Isabel2008, 8. März 2008
    Isabel2008

    Isabel2008 Guest

    Hallo!
    Ich habe seit 3 Wochen einen Sperlingspapageihahn und suche für ihn nun eine Henne, da er bisher sein Leben lang (er ist etwa 4-5 Jahre alt) alleine war.
    Hat jemand von euch junge Sperlis die er abgeben möchte, oder kennt ihr vielleicht jemanden (ich wohne in Hamburg) der junge und schon zahme Sperlis hat? Mein Vogel ist noch sehr schüchtern, weshalb ich gerne eine zahme Henne hätte (muss nicht zwangsläufig jung sein).
    Meldet euch :zustimm:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 isika, 8. März 2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 8. März 2008
    isika

    isika Guest

    Herzlich willkommen!

    Was verstehst du denn unter "zahm"?
     
  4. Isrin

    Isrin langjährige Forenteilnehmerin

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.885
    Zustimmungen:
    131
    Ort:
    Mittelfranken
    hallo isabell,
    herzlich willkommen bei den sperlihaltern und im forum.

    wenn dein hahn "schon" 4-5 jahre alt ist, solltest du eine gleichaltrige oder zumindest geschlechtsreife henne nehmen.
    mit einem "baby" wird der hahn nicht glücklich.
    auch ältere vögel können durchaus zutraulich werden.

    wichtig ist auch, dass du eine artgleiche henne nimmst!
     
  5. #4 Isabel2008, 8. März 2008
    Isabel2008

    Isabel2008 Guest

    Naja richtig zahm muss die Henne nicht unbedingt sein, sie sollte einfach nicht schüchterner sein als mein Hahn. Ich würde mir wünschen, dass die Henne schon Menschen kennt und keine Angst vor ihnen hat, sodass mein Vogel merkt, dass Menschen keine Gefahr für ihn sind.
    Er ist auch lange nicht mehr so ängstlich wie am Anfang; so langsam merkt er, dass er mir vertrauen kann und kommt manchmal schon auf meine Schulter geflogen. Vor meinen Händen hat er jedoch riesen große Angst. Ich akzeptiere seine Angst und rede ihm gut zu, zeige ihm, dass ich ihm nicht zu Nahe komme, wenn er zurückschreckt, aber wenn die Henne nun noch schüchterner wäre als er, befürchte ich, dass er nie zahm werden wird.

    Wie macht man zwei Vögel denn miteinander bekannt?
    Könnte ich eine neue Henne sofort zu ihm in den Käfig setzen? Das ist ja dann "sein Revier" und er würde sich sicher bedrängt fühlen oder :?
     
  6. #5 Isabel2008, 8. März 2008
    Isabel2008

    Isabel2008 Guest

    Und wie alt wird ein Sperlingspapageie in der Regel?

    Meiner ist außerdem ein Blaugenicksperlingspapagei =)
     
  7. Isrin

    Isrin langjährige Forenteilnehmerin

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.885
    Zustimmungen:
    131
    Ort:
    Mittelfranken
    zum alter haben wir mal eine umfrage gemacht: klick
    meine älteste henne musste ich vor 2 wochen im alter von 12 jahren einschläfern lassen.

    wenn du sicher bist, dass die henne gesund bist (entweder quarantäne (eigener käfig, eigenes zimmer) oder untersuchung bei einem vogelkundigen tierarzt)
    kannst du sie in einem eigenen käfig neben den hahn stellen und sie bei einem gemeinsamen freiflug zusammen kommen lassen. in der regel gehen sie dann gemeinsam in einen käfig.

    ob ein vogel zahm wird, liegt meist an dem vogel selbst.
    manche sind neugierig und wollen von sich aus den kontakt zu ihrem futtergeber (mehr sollten wir für die vögel wirklich nicht sein) - andere dagegen wollen "unter sich" sein.

    wenn dein hahn schon von sich aus auf deine schulter kommt .... :zustimm:
     
  8. Firebird

    Firebird Vogelbesessener

    Dabei seit:
    8. September 2007
    Beiträge:
    417
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Güthersloh/ Ost-Westfalen Lippe
    Auch von mir ein "Herzliches Willkommen bei den Sperlinarren".
    Da geht es dir ja fast, wie Danny.

    mvlG Phil
     
  9. #8 ginacaecilia, 8. März 2008
    ginacaecilia

    ginacaecilia Mit ihren Mistbohnen

    Dabei seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    33106 Paderborn
    hallo isabel, willkommen hier !
    sperlis machen viele unterschiedlich miteinander bekannt.
    man sollte es so angehen ( ich bin immer zu schnell) :
    sie sollten sich in getrennten käfigen sehen / hören, damit sie einfach merken, da ist noch einer.
    würdest du sie zusammensetzen, grundsätzlich den alten käfig / voliere völlig umgestalten, neue äste, sitzplätze, evtl seile an andere stellen anbringen, so hat dein erster keinen heimvorteil mehr, kann sein "nicht vorhandenes revier" nicht mehr verteidigen, muss sich neu orientieren, wie auch der neue vogel. somit sind beide mit einer neuen situation konfrontiert und machen bestenfalls das beste daraus
     
  10. #9 Gerlinde Schmuc, 10. März 2008
    Gerlinde Schmuc

    Gerlinde Schmuc Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. August 2005
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    55130 Mainz
    Spiel mit mir

    Hi,

    von mir auch willkommen.
    Tip: lass Dich nicht zum Erwerb einer Handaufzucht hinreißen.
    Handzahme Sperlingspapageien werden wie Wellis auch wieder "scheuer", wenn sie einen Partner bekommen. Oder aber es funktioniert keine Paarbindung mehr, weil der Zahme nicht mehr weiß, dass er ein Vogel ist. Dann ist das Wesen eines Vogels gebrochen.
    Es liegt nicht im Wesen von Sperlis, sich einen Menschen als Kraulpartner auszusuchen.
    Mein Pärchen kommt auch so auf uns rum turnen. Das Weibchen war neugieriger, das Männchen ist nachgezogen. Alles eine Frage der Zeit.
    Manchmal will mans auch zu sehr zwingen. Werden die Vögel dann zwischendurch mal ignoriert, passt ihnen das auch nicht!:D Da sind sie wie dreijährige Kinder.
    Mit den Nachzuchten von diesem Paar habe ich mich sehr beschäftigt. Keiner beißt, ich kann sie auf den Finger nehmen und mit ihnen spielen. Es gibt auch mal ein Küßchen, aber gekrault wird mit den anderen Sperlis.
    Wenn Dein Hahn schon zu Dir kommt: nimm doch mal einen Gitterball mit einem Glöckchen drin und spiel selbst hingerissen mit (gibts in der Katzenabteilung), schredder Papier und mach kleine Kügelchen draus. Oder nimm mal ein "Riesenrad" für Wellis. Sind auch Gitterbällchen dran. Er wird bestimmt neugierig sein und irgendwann auch mit spielen wollen. Wenn dann die Henne da ist, zieht sie bestimmt nach. Bei mir sind die Hennen eh die mutigeren.

    LG Linda
     
  11. #10 Gerlinde Schmuc, 10. März 2008
    Gerlinde Schmuc

    Gerlinde Schmuc Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. August 2005
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    55130 Mainz
    Wenn Du nach dem Thread oben schielst:

    Mit dem (teueren) Erwerb von Handaufzuchten meinte ich Sperli-Babies, die mit der Spritze aufgezogen worden sind.

    LG Linda
     
  12. isika

    isika Guest


    Mir ist auch aufgefallen, dass sie unglaublich beobachten! Das mit dem vorspielen ist eine tolle Idee! :zustimm:

    Wenn ich dann zu der anderen Voliere gehe und mich um die Zebrafinken kümmere, gibt es immer ein lautes Gezeter von den vier Sperlis! Hört sich total nach meckern an.
    Gehe ich dann zurück, werden wie wieder leise und geben knartschende Wohlfühlgeräusche ab, wenn ich leise mit ihnen rede. Ist schon irre, dieses Verhalten.
     
  13. #12 Danny Jo., 10. März 2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 11. März 2008
    Danny Jo.

    Danny Jo. Tyrannensklavin

    Dabei seit:
    25. März 2005
    Beiträge:
    1.738
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo Isabel,
    hier habe ich ein Link wo du Züchter in Hamburg und Umgebung findest :) ich habe auch ein paar Tage nach einer Henne für meinen kleinen Schreier gesucht und bin fündig geworden bei Franke Wolfgang
    xxxxxxxxxx
    xxxxxxxxxx

    hier aber der Link für weitere Züchter: http://www.vogelzuechter.de/voegel/
    Ich denke, in erster Linie ist es für dein kleinen am wichtigsten eine Partnerin zu finden :) und zahm, bekommst du sie (wenn sie wollen) mit viel Zeit,Gedult und ausdauer :zwinker:
    Es war so superschön heute zu beobachten wie der kleine Mann es genoßen hat eine Partnerin an seiner Seite zu bekommen, die ihn krault,tuschelt und einfach lieb hat :trost: ich sah richtig was er für Nachholungsverlangen hatte, er hat sich ihr richtig aufgedrängt und sich ordentlich durchputzen lassen, wenn sie aufhörte drückte er sein Kopf ganz dolle gegen sie, damit sie ja nicht aufhört :nene:
    Ich weiß normal hätte sie in Qurantäne setzen müssen :jaaa: aber der kleine Mann hat so gelitten und ich habe einfach mal unvernünftig gehandelt und dem Wort des Züchters vertraut!
    Tu deinem kleinen einfach den Gefallen und gib ihm eine Partnerin, auch wenn sie noch nicht so zutraulich ist wie du sie dir wünscht!
    LG. Daniela
     
  14. #13 Isabel2008, 11. März 2008
    Isabel2008

    Isabel2008 Guest

    guten morgen!
    vielen vielen lieben dank für eure tollen und hilfreichen antworten!
    ich werde mich heute nachmittag auf alle fälle bei dem von Danny Jo. genannten züchter melden -> dankeschön :)
    in der liste der züchter wurde leider keiner für hamburg gefunden aber nun eine adresse aus hamburg zu haben, ist auf alle fälle toll :prima:

    mit welchem preis muss ich für eine neue sperlihenne denn rechnen?
    hoffe ich kann mir das neue vogelglück als arme studentin leisten :D

    wieviel fressen eure sperlis pro tag? hab das gefühl, meiner schlägt ganz schön zu, er leert jeden tag eine futterschale, wobei er ziemlich aussortiert und die hälfte am boden landet.
    ich habe gelesen, dass sie auf die physalisfrucht total abfahren und diese zu seinem futter gelegt, aber anscheinend hat er angst davor und rührt sie nicht an. er muss wohl noch auf den geschmack kommen...

    euch allen einen schönen tag :)
     
  15. #14 Gerlinde Schmuc, 11. März 2008
    Gerlinde Schmuc

    Gerlinde Schmuc Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. August 2005
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    55130 Mainz
    Hi,

    hier unten im Südwesten kosten wildfarbene etwa 30 Euro.

    LG Linda
     
  16. #15 Danny Jo., 11. März 2008
    Zuletzt bearbeitet: 11. März 2008
    Danny Jo.

    Danny Jo. Tyrannensklavin

    Dabei seit:
    25. März 2005
    Beiträge:
    1.738
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Guten morgen,
    unter Schleswig-Holstein sind drei die für dich eventuell in Frage kommen könnten!
    Ich habe wenn ich das höre aber wahnsinnig viel für mein blaugenick Girli bezahlt 8o habe mich vorher nicht weiter schlau gemacht, dachte das sie so wie die Agas liegen um/bei 30 EUR :?
    Sonst schau mal unter "Hier finden Sie Vogelzüchter aus allen Regionen Deutschlands ..."rein http://www.google.de/search?hl=de&c...q=Züchter+blaugenick+Hamburg&btnG=Suche&meta=, da sind auch noch ein paar :) kann dir leider nicht den richtigen Link für geben, klappt irgendwie net :+keinplan einfach über PLZ gehen.
    Zufressen bekommen sie, wie meinen Agas einen Kaffeelöffel Agapornidenfutter vom Futterkonzept http://www.futterkonzepte.de/catalog/ und darüber schnippel ich ein bissel Obst oder Gemüse, daß mögen sie recht gern, zwischendurch gibt es mal ne rote Hirse!
    LG. Daniela
     
  17. #16 Isabel2008, 11. März 2008
    Isabel2008

    Isabel2008 Guest

    was mir noch eingefallen ist...mein vogel hat um den kopf herum kleine "stoppeln" (:?) also sie sehen aus wie die federn, die jungtiere haben. weiß nicht, wie ich es beschreiben soll. es sind nicht viele, vielleicht insgesamt 10 stück.
    was könnte das sein?
     
  18. #17 Isabel2008, 11. März 2008
    Isabel2008

    Isabel2008 Guest

    JUHU, habe mich mit dem züchter von Danny Jo. in verbindung gesetzt und er hat noch eine 3-jährige henne, die ich mir morgen anschauen kann :) jetzt müssen sich die beiden nur noch verstehen :prima:
     
  19. Danny Jo.

    Danny Jo. Tyrannensklavin

    Dabei seit:
    25. März 2005
    Beiträge:
    1.738
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    :beifall: :beifall: :beifall: Klasse :prima: ich freue mich für euch!!!
    Hier sind alle Krallen und Daumen gedrückt, daß die beiden Süßen sich genau so schnell liebhaben wie meine beiden Kuschelbälle hier :p
    Und paß mal auf, die kleinen weißen Stoppeln verschwinden, sobald dein kleiner Herr durchgeputzt wird, denn ich denke das es nur an den Stellen ist, wo er selber nicht rankommt! Oder?
    Viel Glück und Freude morgen! :zwinker:
    LG. Daniela
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Danny Jo.

    Danny Jo. Tyrannensklavin

    Dabei seit:
    25. März 2005
    Beiträge:
    1.738
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo Isabel,
    bin ja garnet neugierig :nene: aber wat isn nu, hast du sie geholt? :D
    LG. Daniela
     
  22. #20 Isabel2008, 14. März 2008
    Isabel2008

    Isabel2008 Guest

    hallo :)
    also ich hab seit vorgestern eine süße henne (matilda :) )
    ich hab sie gestern mittag geholt und sie zu ihm in den käfig gesetzt. anfangs hat er sie völlig ignoriert, dann in sicherem abstand begutachtet und nach 1-2 stunden haben sie sich nebeneinander (er aber auf seiner schaukel) gesetzt und geschlafen.
    gestern hat sie sich dann schon getraut rauszukommen und sich erstmal durch den flur ins bad verirrt. als er gemerkt hat, dass sie nicht mehr in seiner nähe ist, hat er lauthals nach ihr geschrieen (sie zurück) und sich auch ins bad gestürzt. als sie später wieder zurück zum käfig gefunden haben, waren sie ein herz und eine seele.
    seitdem wird kräftig gekuschelt und sich gezupft (er hat die stoppeln jetzt echt nicht mehr ;) ). sie fliegen sich hinterher, und streiten manchmal aber auch.

    ich habe schon mehrmals etwas merkwürdiges beobachtet und weiß aber nicht, was sie da machen...und zwar sitzen sie dann nebeneinander und er fängt an sich zu schütteln, nach luft zu schnappen (dabei streckt er den hals gerade nach oben und wackelt mit den "schultern" weiter), macht dann den schnabel auf (sie auch) und dann hacken sie sich mit den schnäbeln ein; es sieht dann so aus, wie ein mutter-und-vogelkind-paar, wobei die mutter dem kleinen vogel essen in den schnabel drückt.
    das läuft dann ab - was machen die da???

    ansonsten ist alles super - ich bin richtig glücklich, dass es ihm jetzt so gut geht =)
    liebe grüße!
     
Thema:

Suche eine (zahme) Sperlingspapageihenne (Hamburg)

Die Seite wird geladen...

Suche eine (zahme) Sperlingspapageihenne (Hamburg) - Ähnliche Themen

  1. Haltung, Pflege und Erziehung: Bin "neu" und suche den Austausch

    Haltung, Pflege und Erziehung: Bin "neu" und suche den Austausch: Ein freundliches Hallo! Ich bin seit einiger Zeit passives Mitglied im Vogelforum und lese aufmerksam die vielen interessanten, bzw. auch...
  2. Suche für meine 30Jahre alte Venezuela Dame ein Menschen

    Suche für meine 30Jahre alte Venezuela Dame ein Menschen: Hallo ihr da draußen ich habe eine Venezuela Dame sie ist ca 30 Jahre alt jetzt suche ich auf diesem Weg Den passenden Partner dazu.
  3. Biete treuen Freund an - Gelbscheitelamazone sucht Besitzer mit Zeit

    Biete treuen Freund an - Gelbscheitelamazone sucht Besitzer mit Zeit: Biete einen treuen und menschenliebenden Gelbscheitelamazonen in liebevolle Hände an Wir haben einen eingetragenen (samt Geburtsurkunde und...
  4. Suche einen Blaustirnamazone Männchen

    Suche einen Blaustirnamazone Männchen: Hallo ich bin ganz Dringend auf der sucheNach einem Blaustirnamazone. Da ich eine Gelbstirnamazone aus einer sehr schlechten Haltung geholt habe,...
  5. Suche ca 3 jährige Pfauenhenne

    Suche ca 3 jährige Pfauenhenne: Suche ca 3 jährige Pfauenhenne für unseren verwitweten Pfau. Im Münsterland.