Suche für Agaporniden neuen Partner oder neues Zuhause.

Diskutiere Suche für Agaporniden neuen Partner oder neues Zuhause. im Vermittlungsforum - Vögel suchen ein Zuhause Forum im Bereich gegenseitige Hilfe; Hallo zusammen und vielen Dank für die Aufnahme in dieses Forum. Ich bin durch das Tierheim Bremen auf euch aufmerksam gemacht worden, da ich...

  1. #1 fromindiansummer, 31.12.2019
    fromindiansummer

    fromindiansummer Neues Mitglied

    Dabei seit:
    31.12.2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen und vielen Dank für die Aufnahme in dieses Forum. Ich bin durch das Tierheim Bremen auf euch aufmerksam gemacht worden, da ich einen neuen Partner für meinen verwaisten Agaporniden suche. Er hat letzte Woche seinen Partner verloren. Leider können mir die hiesigen Tierheime nicht helfen. Vielleicht sucht ja auch jemand noch einen Agaporniden, dann wäre ich durchaus auch bereit, meinen in einen Schwarm abzugeben. Hauptsache er ist nicht mehr alleine, denn er leidet wirklich.
    Darüber hinaus habe ich auch noch einen Prachtrosellahahn, der ebenfalls seit geraumer Zeit ohne Partnerin ist. Allerdings lebt er in einer großen Außenvoliere mit Nymphensittichen und einem Halsbandsittichpaar zusammen. Er leidet nicht, aber es wäre schön wenn auch er wieder zu seinesgleichen könnte. Ihn würde ich gerne gegen eine Schutzgebühr in eine entsprechende Volierenhaltung abgeben.
    Ich bedanke mich schon einmal im voraus für die Eure Hilfe und wünschen allen einen guten Rutsch ins Jahr 2020.
     
  2. #2 Karin G., 31.12.2019
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    27.605
    Zustimmungen:
    179
    Ort:
    CH / am Bodensee
    hallo und Willkommen bei den Vogelforen
    weisst du das Geschlecht des Agaporniden? Alter?
    Du schreibst "hat letzte Woche seinen Partner verloren", also handelt es sich hier um ein Weibchen?

    Deine Ortsangabe wäre auch noch hilfreich. Bremen?
     
  3. #3 micarusa, 31.12.2019
    micarusa

    micarusa Foren-Guru

    Dabei seit:
    05.02.2010
    Beiträge:
    1.429
    Zustimmungen:
    528
    Hallo,

    Und was ist es für ein Agapornid? (Rosenköpfchen, Pfirsichköpfchen ect.?)

    Viele Grüße
     
  4. #4 Karin G., 31.12.2019
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    27.605
    Zustimmungen:
    179
    Ort:
    CH / am Bodensee
    ... und falls du das nicht weisst, zeige bitte ein Foto
     
  5. #5 fromindiansummer, 31.12.2019
    fromindiansummer

    fromindiansummer Neues Mitglied

    Dabei seit:
    31.12.2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
  6. #5 Karin G., 03.01.2020
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    27.605
    Zustimmungen:
    179
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Pfirsichköpfchen?

    Geschlecht?
     
  7. #6 fromindiansummer, 04.01.2020
    fromindiansummer

    fromindiansummer Neues Mitglied

    Dabei seit:
    31.12.2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ich denke eher Russköpfchen. Geschlecht weiß ich leider nicht. Ich hab mir vor einigen Jahren einen kleinen Schwarm von 10 Tieren gekauft für die Freivoliere. Leider ist er/sie die Einzige, die noch lebt.
     
  8. #7 sancho panza, 21.01.2020
    sancho panza

    sancho panza Mitglied

    Dabei seit:
    12.12.2008
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin-Spandau
    Hallo,
    Gibt es hier schon was Neues?
    Nach meiner Einschätzung handelt es sich um ein Pfirsichköpfchen.
    Für die Vermittlung an einen Endplatz müsste das Geschlecht bekannt sein, da Agaporniden unbedingt gegengeschlechtlich verpaart werden müssen.
    Bitte lass also das Geschlecht per DNA Test feststellen.
    Alternativ gibt es eine Auffangstation von Alexandra Broich für einzelne Agaporniden in Bergisch Gladbach, wo Du ihn oder sie hinbringen könntest.
    Alles Gute für den Zwerg.
    Liebe Grüße Jessica
     
  9. #8 fromindiansummer, 08.02.2020
    fromindiansummer

    fromindiansummer Neues Mitglied

    Dabei seit:
    31.12.2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Guten Morgen.
    Leider kann ich das Geschlecht nicht sagen. Als ich vor einigen Jahren den Schwarm von einem kleinen Züchter übernommen habe, hab ich ehrlich gesagt danach nicht gefragt. Der/die Kleine ist die Letzte von insgesamt 8 Agaponiden. Wenn sich niemand findet muss ich mal sehen was ich mit dem Lütten machen. Trotzdem danke für Eure Antworten.
    Ach und Bergisch Gladbach geht in sofern nicht, da es für mich einmal halb durch Deutschland wäre. Da kommt es mich vermutlich günstiger, einen weiteren beim Züchter hinzu zu kaufen ;).
     
  10. #9 Karin G., 08.02.2020
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    27.605
    Zustimmungen:
    179
    Ort:
    CH / am Bodensee
    wäre gut, wenn man den Titel mit der Ortsangabe ergänzen könnte :zwinker:
     
  11. Gabi

    Gabi Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    19.06.2000
    Beiträge:
    2.940
    Zustimmungen:
    72
    Ort:
    NRW - 58710 Menden (bei Iserlohn/Unna/ Dortmund)
    Hallo fromindiansummer,
    wenn du nur 1 Pärchen haben willst, dann ist es wirklich sehr wichtig, die Geschlechter zu wissen (auch vom neuen Vogel), denn wenn du am Ende z.B. 2 Weibchen hast, kann das böse ausgehen. In einem größeren Schwarm sieht das anders aus. Für die DNA brauchst du nur 2 Federchen, die du weg schickst und nach ca. 2-4 Tagen hast du schon das Ergebnis. Falls du nicht weiß wie das geht.....hier ist alles beschrieben, auch die Adressen sind bei. *klick*
    Wenn du das Ergebnis hast, kannst du dich gern wieder hier melden, dann kann ich dir evtl. helfen.
    Dein Kleiner ist übrigens kein Rußköpfchen, er/sie ist ein Pfirsichköpfchen. :)
     
Thema:

Suche für Agaporniden neuen Partner oder neues Zuhause.

Die Seite wird geladen...

Suche für Agaporniden neuen Partner oder neues Zuhause. - Ähnliche Themen

  1. Ich möchte 2 neue Zwergwachteln in die Gruppe integrieren, wie gehe ich am besten vor?

    Ich möchte 2 neue Zwergwachteln in die Gruppe integrieren, wie gehe ich am besten vor?: Mein aktueller Stand ist das ich 2 Zwergwachteln habe, wobei mir eine als Weibchen verkauft wurde, sich jedoch als Männchen rausstellte und ein...
  2. Düsseldorf: Schwarzköpfchen-Dame sucht neues Zuhause

    Düsseldorf: Schwarzköpfchen-Dame sucht neues Zuhause: Hallo ihr Lieben, mein 5-jähriges Schwarzköpfchen Pitufi sucht ein neues Zuhause, da leider ganz plötzlich ihre Mitbewohnerin verstorben ist, und...
  3. SUCHE...SUCHE...

    SUCHE...SUCHE...: Hi, wir suchen für unsere kleine Gruppe behinderter Rabenkrähen einen weiteren Kumpel. Er muss flugunfähig und zahm sein, damit er in die Gruppe...
  4. In neuer Wohnung: Eine Vogelecke im Wohnzimmer einrichten?

    In neuer Wohnung: Eine Vogelecke im Wohnzimmer einrichten?: Moin Moin zusammen, auf Grund persönlicher Umstände müssen meine Vögel (7 Kanaris, 2 Wellensittiche), mein Kater und ich umziehen. Das bis jetzt...
  5. Neuer Graupapagei

    Neuer Graupapagei: Hallo, wir haben seit 2 Monaten ein kleines Graupapageienmädchen. Die Eingewöhnung mit ihr war ziemlich einfach und unkompliziert. Nach 3 Tagen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden