Suche Graupapageienbaby im Tausch

Diskutiere Suche Graupapageienbaby im Tausch im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Schönen Guten abend euch allen...... Da das irgendwie mit dem Kleinanzeigenmarkt nicht so wirklich Funktioniert schreibe ich mein Anliegen nun...

  1. #1 sebi099, 17. September 2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18. September 2008
    sebi099

    sebi099 Guest

    Schönen Guten abend euch allen......

    Da das irgendwie mit dem Kleinanzeigenmarkt nicht so wirklich Funktioniert schreibe ich mein Anliegen nun hier im Forum.
    Da ich meiner Freundin gern den Wunsch erfüllen möchte einen Graupapageien zu halten aber es Finanziell im moment leider nicht machbar ist mal eben 750€ für einen kleinen Graupapagei auszulegen kam mir die Idee evtl solch ein Tier inkl Käfig vllt gegen meinen Laptop zu Tauschen, da dieser kaum in Gebraucht ist und nur rumsteht.

    ich freue mich auf eure Antworten und wünsche noch einen schönen Abend

    Mfg Sebastian
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. silleef

    silleef Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Februar 2008
    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    southafrica
    hallo sebastian
    ich finds sehr ruehrend von dir, dass du deiner freundin den wunsch nach einem grauen erfuellen moechtest...aber
    zu einem graupapagei gehoert immer ein zweiter, da es von naturaus schwarmtiere sind und deshalb wenigstens paarweise gehalten werden sollten.
    wenn man einen solch grossen wunsch erfuellt bekommen sollte, dann doch bitteschoen richtig.
    deine freundin wuerde sich doch sicherlich auch nicht ueber einen! huebschen schuh freuen...oder...eben weil da zwei dazugehoeren.
    und genauso ists mit den graupapageien.
    dem tier zuliebe ueberdenke dein vorhaben noch einmal und sprich mit deiner freundin drueber.
    ich bin sicher auch andere user werden hier stellung nehmen.
     
  4. petrairene

    petrairene Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. August 2006
    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    0
    Ausserdem ist es problematisch so ein Tier zu halten wenn schon die Anschaffung finanziell nicht machbar ist.

    Weil eine Krankheit und es fallen hunderte von Euro Tierarztkosten an. Wenn man nicht in der Lage ist solche Ausgaben sofort bezahlen zu können falls sie nötig werden sollte man von der Haltung solch anspruchsvoller Haustiere Abstand nehmen.

    Und ich würde es ebenso sehen wie silleef, "nimm zwei". Einen Papagei alleine zu halten ist nicht artgerecht. Und man nimmt sich damit sicher auch den Spass das tolle, freche, putzige Sozialverhalten von Papageien zu beobachten.
     
  5. Palli

    Palli Guest

    2 Lappis - denn es sollten auch 2 geierchen sein ;-)
     
  6. sebi099

    sebi099 Guest

    ja da hast du recht Papageien sind Schwarmtiere und der Mensch kann auch nie 100% ersatz für den schwarm sein... es ist auch geplant später einen zweiten dazu zu holen... aber es geht halt nicht alles auf einmal...
    mfg sebastian
     
  7. sebi099

    sebi099 Guest

    und zu pet...
    bei dem Tierarzt zu dem ich gehe ist es möglich dies Abzustottern jetzt nicht in 36 raten schon klar aber das geht bei ihm so also mache ich mir da auch keine sorgen ... diese sachen sind schon Abgeklärt denn wenn ich ein tier habe möchte ich auch 100% dafür sorgen können und im Krankheitsfall natürlich alles tun können das es dem Geierchen möglichst bald wieder gut geht
     
  8. silleef

    silleef Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Februar 2008
    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    southafrica
    siehste sebastian...da ist das problem.
    eben weils nicht ALLES auf einmal geht, solltet ihr gemeinsam drueber nachdenken.
    ist erst mal ein baby in eurem haushalt, dann dauert es nicht lang und es endet fehlgepraegt auf menschen, oftmals stundenlang einsam im kaefig- man muss ja auch mal ausser haus.
    und genau diese voegel haben es mit einer spaeteren vergesellschaftung sehr schwer.
    deshalb lieber gleich 2.
    bleib bei uns, lies dich quer durchs forum, guck dir die fotos von den verliebten grauen an, stelle fragen....und lass dich nicht aergern.
     
  9. sebi099

    sebi099 Guest

    @silleef

    ärgern lassen tu ich mich sowieso nicht xD
    ich rede ja nicht davon das die vergesellschaftung erst in einem jahr stattfinden soll ich gehe da in einem rahmen von 3-5 Monaten aus indem dann das zweite Geierchen kommen soll...
    Das ist richtig was du sagst man geht auch mal ausser Haus...
    meine bessere hälfte ist aber Tagsüber zuhause in der Zeit wo ich arbeiten bin von dahher hat das Tier gesellschaft darüber mache ich mir also keine Sorgen....
     
  10. spatzel

    spatzel registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    16. Juni 2007
    Beiträge:
    2.699
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59457 Werl
    Hallo Sebastian,

    ich kann den Wunsch Deiner Freundin verstehen. Aber auch ich kann nur von einer Einzelhaltung dringen abraten.

    Bitte lies Dich noch weiter hier im Forum durch. Da findest Du viele traurige Geschichten von Papgeien die alleine leben mussten.

    Und wenn es dann erst mal Problemvögel sind, die sich auch oft deshalb rupfen, dann ist es schlimm. Auch können solche Tiere zum Schreier werden.

    Was ganz besonders eine Rolle spiel, sind die Finanzen. Papageien gehören zu den sehr anspruchsvollen Tieren. Tierarztbesuche sind auch oft nötig und gehen richtig ins Geld.

    Ein Papgei, den man alleine hält, sucht sich dann einen von euch als Partner aus und es kommt dann oft vor, das er den Anderen nicht akzeptiert oder als Rivalen ansieht.
    Auch könnte er sich mit seinem Menschenpartner paaren wollen. Das hat ja keinen Erfolg und es kommt zum Frust.

    Es gibt keine wirklichen Vorteile für das Tier, ohne echten Partner leben zu müssen und für euch kann es auch nicht von Vorteil sein einen, dann Problemvogel, zu besitzen.

    Kein Mensch, selbst wenn er sich noch so bemüht, kann ein richtiger Partner für seinen Vogel sein.

    Sicher muss der Papagei auch mal alleine sein. Also sein Partner Mensch muss arbeiten oder schlafen. Dann ist das Tier einsam und traurig.
    Keiner zum Kraulen und zum miteinander Kuscheln und Schlafen.

    Eine Grundausstattung für Papageien ist recht teuer. Eine passend große Voliere, die Inneneinrichtung, auch mit Kletter und Spielzeug, die verschiedenen Wasser, Futter und Badeschalen und, und, und.

    Du müsstest schon mehrere Notebooks verkaufen um damit auszukommen.:idee:

    Bitte, mein Beitrag ist nicht böse gemeint. Hier geht es mir eben in erster Linie um das Tier.

    LG
    Christine
     
  11. spatzel

    spatzel registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    16. Juni 2007
    Beiträge:
    2.699
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59457 Werl
    ja, dann würde ich erst auf 2 Tiere sparen und auf all das Zubehör. Gerade in diesen Monaten prägt sich das soziale Verhalten. Also auch die Prägung auf euch. Es ist sicher ratsamer, dann erst in ein paar Monaten 2 zu kaufen.

    LG Christine
     
  12. sebi099

    sebi099 Guest

    Hallo Christine

    Das ist mir schon klar deshalb ist es ja auch geplant später einen 2ten Anzuschaffen wie ich schon geschrieben habe.
    Die Problematik ist mir bekannt obwohl ich auch scho gehört habe das es auch in einzelhaltung funktionieren kann aber nicht muss aber geplant ist es auf jedenfall das ein zweites Tierchen dazukommt....
    Käfige mit freisitz etc bekommt man in der Bucht ja auch hinterhergeschmissen inkl Spielzeug etc da mache ich mir keine sorgen...
    Der eintrag hier im Forum soll ja erstmal dazu dienen ob jemand bereit währe einen solchen Tausch einzugehen...
    mfg sebastian
     
  13. #12 spatzel, 17. September 2008
    Zuletzt bearbeitet: 17. September 2008
    spatzel

    spatzel registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    16. Juni 2007
    Beiträge:
    2.699
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59457 Werl
    also ich suche auch noch eine günstige Voliere. Meine ist nur 2x2x0,90 tief.

    kannst Du mir die Quelle nennen, wo man die so günstig bekommt, bitte.:~

    hast eine PN von mir.

    LG
     
  14. sebi099

    sebi099 Guest

    schau doch mal bei ebay rein....
    Schwiegereltern bekamen einen Käfig 90x60x80 glaub ich für 100€ inkl spielzeug etc der käfig kostet neu 500€
     
  15. sebi099

    sebi099 Guest

    hier Mega Großer Papageienkäfig Voliere Käfig 102x80x171 NEU 92,05 € 4 minuten restzeit
     
  16. spatzel

    spatzel registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    16. Juni 2007
    Beiträge:
    2.699
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59457 Werl
    das wäre mir zu klein. ich wollte was größeres als ich schon habe.

    wie alt sollte denn so ein Papagei sein. Du schreibst ja, suchst ein Baby.

    Bitte kauf keinen der nicht futterfest ist. Also sollte schon einige Monate alt sein.

    LG
     
  17. Geierhirte

    Geierhirte Der Echte

    Dabei seit:
    20. April 2004
    Beiträge:
    4.778
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Katzensprung ans Meer
    Himmel...

    Darf ich dir kurz die Mindestanforderungen für ein Paar Graupapageien nennen ??? 2 mal 1 mal 2 Meter (LxBxH) !!!

    Das, was deien Schwiegereltern haben ist ein Miniknast...sorry.

    Und: Wenn du jetzt schon kein Geld hast, um dir einen Graupapageien zu kaufen, woher willste dann das Geld für eine artegerechte Voliere hernehmen ??? Geschweige denn das Geld für einen Partnervogel ???

    Einzelhaltung von Papageien ist Tierquälerei...
     
  18. sebi099

    sebi099 Guest

    Super Voliere mit Aussenfütterung (200 x 100 x 100)
    230€ Sofortkauf
    kannst ja selber inner Bucht Stöbern xD

    aber mal Back to topic falls jemand solch einen Tauschhandel vollziehen würde so möge er sich bei mir melden

    mfg sebastian
     
  19. spatzel

    spatzel registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    16. Juni 2007
    Beiträge:
    2.699
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59457 Werl
    welche Vögel halten denn Deine Schwiegereltern??
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. sebi099

    sebi099 Guest

    ich kenn die genauen maße von dem teil nicht....
    ist jedenfalls recht gross und der deckel kann geöffnet werden....
    diese käfige werden z.b. auch von der BirdBox angeboten...

     
  22. Geierhirte

    Geierhirte Der Echte

    Dabei seit:
    20. April 2004
    Beiträge:
    4.778
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Katzensprung ans Meer
    Da wirst du hier zum Glück niemanden finden. Davon abgesehen sind solche "Annoncen" hier im Forum nicht erlaubt :+klugsche

    Sicher...aber sie sind NICHT für Graupapageien geeignet !!!
     
Thema:

Suche Graupapageienbaby im Tausch

Die Seite wird geladen...

Suche Graupapageienbaby im Tausch - Ähnliche Themen

  1. Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?

    Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?: Wie der Titel schon sagt: Ich suche ein Futterhaus zum kaufen, welches ich im Garten aufstellen kann. Freue mich auf alle Vorschläge :)
  2. Suche Helmperlhuhneier

    Suche Helmperlhuhneier: Hallo, ich beschäftige mich schon länger mit der Fasanen- und Rebhuhnzucht. Angefangen hatte alles mit einem Stamm Legewachteln. Ich habe...
  3. April 2018: Timnehs suchen freundliches Urlaubsheim

    April 2018: Timnehs suchen freundliches Urlaubsheim: Hallo zusammen, für den Urlaub im kommenden Jahr musste mir meine aktuelle Urlaubsbetreuerin leider absagen, weshalb ich nun hier mein Glück...
  4. Suche ältere Bundesringe

    Suche ältere Bundesringe: HALLO Ich bin auf der Suche nach älteren Bundesringen und zwar 15er zweimal 2014 und einmal 2015 Weil 3 meiner Tiere nicht beringt sind und um den...
  5. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...