suche junge Nymphensittich

Diskutiere suche junge Nymphensittich im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; hallo minimaus, lass dich nicht verunsichern 2 hähne gehen auch. sogar viel besser als 1,1. nur zwei weibchen gehen seltenst. wie halt im...

  1. kace63

    kace63 Foren-Guru mZg

    Dabei seit:
    4. August 2002
    Beiträge:
    3.338
    Zustimmungen:
    1
    Ziemlich unqualifizierte und unsachliche Äußerung :k ...schade !
    2 Hähne kann in Ausnahmefällen gut gehen, aber es gibt hier im Forum genug Gegenbeispiele....auch in der Rubrik Abgabevögel sind immer mal wieder Hähne die wegen Unverträglichkeit abgegeben werden sollen.
    Es geht uns hier sicher nicht um Verunsicherung , sondern wir versuchen jemandem zu helfen , der um Rat fragt.
    Wenn gleichgeschlechtliche Verpaarung besser wäre , würden sich die Vögel dann bei freier Auswahl einen gegengeschlechtlichen Partner aussuchen ??????
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. minimaus

    minimaus Guest

    Hallo Lotko! :0- :0-

    gut zu wissen das es auch mit zwei Hähnen geht! Hab auch schon viel darüber gelesen das die sich vertragen! und das ein Hahn zutraulicher wird als einen Henne!

    Grüße Moni
     
  4. Petry

    Petry Guest

    @ lotko
    Wieso sollen denn zwei Hähne besser gehen als gegengeschlechtliche Partner??? :?
    Es geht sicherlich, aber auf keinen Fall BESSER!!!

    Selbst wenn man es probiert, hat man dann zwei Hähne, die sich nicht vetragen und dann? Dann muss eins oder vielleicht sogar beide Tiere wieder abgegeben werden. Toll! 8( Da kommt dann wieder der Egoist Mensch zum Vorschein: Ich mach es mir so bequem wie möglich, egal wie es den Tieren dabei geht.
    Wenn man ein gegenschlechtliches Pärchen hat, sind die sicher glücklicher als zwei Hähne oder zwei hennen zusammen. Lieber lass ich sie doch machen was sie wollen bzw. was in ihrer Natur liegt und tausche dann die Eier aus.
     
  5. Petry

    Petry Guest

    @ Minimaus
    Habe eine Henne, die auch sehr zutraulich ist.
    Bitte suche im Forum doch mal nach entsprechenden Beitragen zur Haltung von zwei Hähnen. Das geht im seltensten Fall gut. Und was willst Du machen, wenn sich Deine beiden Hähne dann nicht vertragen? Dann werden sie wieder abgegeben...... 8(
     
  6. #45 FamFieger, 2. Juni 2005
    FamFieger

    FamFieger Immer unterwegs!

    Dabei seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.669
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    85110 Kipfenberg im schönen Bayern
    *kopfschüttel* ...... Mehr kann ich dazu nicht mehr sagen,... das klingt mir alles so nach "GU Ratgeber"........... :nene: :traurig: viell. solltest du dir wieder Wellensittiche anschaffen, damit hast du erfahrungen und anscheinend sind diese auch leichter zu finden, achja und BILLIGER sind die auch! :(
     
  7. minimaus

    minimaus Guest

    Na wenn du meinst FamFieger! 8( ! Bin bestimmt nicht so das ich mir zwei Vgel kauf und wenn das nicht mehr passt das ich sie hergebe! Ich bin mir ganz sicher im klaren was das für verantwortung ist.Hier wird immer so geschrieben als sind hier volle profis! mögt ihr vielleicht auch sein!!!!Aber überlegt mal ihr habt mal auch klein angefangen :schimpf: :( :( Ich dachte man bekommt hier rat aber irgendwie wird man ständig nur kritisiert!!

    MFG Moni
     
  8. #47 FamFieger, 2. Juni 2005
    FamFieger

    FamFieger Immer unterwegs!

    Dabei seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.669
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    85110 Kipfenberg im schönen Bayern
    Hallo Moni,


    dann solltest du aber auch mal nachdenken ob die KRITIK evtl. angebracht ist???? Lese mal deine letzten Posts durch,...

    "Oh Eier, was soll ich denn damit"
    "hmm, viell. ne ZG, dann ists ja kein Problem"
    "ohja dann kauf ich zwei Hähne dann hab ich kein Eier Problem"
    "Oh doch keine zwei hähne wenn se sich nicht vertragen"
    "sie vertragen sich doch?! - gut problem gelöst"
    "Hennen werden eh nicht soooo zutraulich"

    kleine Zusammenfassung deiner Aussagen!! n bissl sehr wechselhaft, meinste nicht!? Und dann aber behaupten das du dich informiert hast, in meinen augen völlig FALSCH informiert, mit einem Buch lesen ist es nunmal nicht getan, hier wird dir sehr wohl geholfen, nur willst DU diese Hilfe nicht annehmen!!!!! so kommts mir vor!
     
  9. #48 kace63, 2. Juni 2005
    Zuletzt bearbeitet: 2. Juni 2005
    kace63

    kace63 Foren-Guru mZg

    Dabei seit:
    4. August 2002
    Beiträge:
    3.338
    Zustimmungen:
    1
    Von "ständig kritisieren" kann weder in diesem Thread noch in einem deiner zahlreichen anderen wohl keine Rede sein...aber Du kannst nicht erwarten , daß hier alle Befall klatschen , wenn Du trotz guterund reichlicher infos zur Befriedigung Deiner Bedürfnisse die der zukünftigen Hausgenossen hintenanstellst.
    Natürlich haben wir alle mal klein angefangen...ich selber habe leider fast 1 Jahr einen Einzelvogel gehalten....weil ich es nicht besser wußte. Als ich dann aber die entsprechenden infos hatte , habe ich mich geschämt und augenblicklich für Abhilfe gesorgt.
    Du hörst aber nur was Du hören willst : 10 Leute hier sagen Dir, daß 2 Hähne keine gute Kombination sind (alle selber Nymphenbesitzer) .....einer sagt , daß es gut geht (lt.Profil KEIN Nymphenbesitzer) und dessen posting findest Du dann toll!
    Da mußt Du Dir dann auch mal Kritik anhören!
    Letztendlich geht es uns um die Vögel und ich bekomme leider so langsam den Eindruck ,daß Du es Dir so wenig umständlich wie möglich machen willst , egal ob es den Vögeln dabei gut geht oder nicht.
    In meinen Augen ist das tatsächlich keine gute Grundlage für eine möglichst artgerechte Vogelhaltung...... schade für sie !
    Ich stehe übrigens ohne Vorbehalte dazu, meine Tiere aus Egoismus zu halten....weil ICH sie gerne um mich habe.....aber genau deswegen versuche ich mein Möglichstes, es ihnen so schön wie möglich zu machen ,auch wenn das mehr Arbeit und "Umstand" für mich bedeutet.
    Mein "allerzahmster" Vogel ist übrigens eine Henne die keinen Augenblick ihres Lebens allein war !!!
    Wobei die Formulierung "zahm" mir nicht gefällt, ich mag den Ausdruck "zutraulich" lieber , sie vertraut mir vollkommen aber wenn sie keinen Bock hat , kommt sie nicht zu mir - Richtig so ! "
     
  10. lotko

    lotko Guest

    hallo minimaus,

    bleib trotzdem bei deiner entscheidung zwei hähne zu nehmen.
     
  11. minimaus

    minimaus Guest

    Meinen vögeln soll es auch gut gehen ich wollte halt nur wissen welche pärchen am besten Harmonieren!

    MFg Moni
     
  12. #51 FamFieger, 2. Juni 2005
    FamFieger

    FamFieger Immer unterwegs!

    Dabei seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.669
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    85110 Kipfenberg im schönen Bayern
    Hallo Lothar,


    kannst du deine Aussage auch begründen??????
     
  13. minimaus

    minimaus Guest

    Meinen vögeln soll es auch gut gehen ich wollte halt nur wissen welche pärchen am besten Harmonieren! Und ich möchte schon hilfe annehmen!

    MFg Moni
     
  14. luxi68

    luxi68 ...gehört jetzt Hupe

    Dabei seit:
    7. Juli 2003
    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    SG-Burg
    Ich kann mich den beiden Vorrednern (FamFieger und Kace63) nur anschließen. Wir alle versuchen Dir zu helfen, aber Du hörst scheinbar nur das was du hören willst.
    Ich habe mich schon geärgert über das Posting, das zwei Hähne "ja auch gehen würden", obwohl vorher seitenlang geschrieben wurde das das eben Probleme geben kann. Noch mehr geärgert habe ich mich aber darüber das du sofort darauf angesprungen bist und gemeint hast "Toll, dann nehme ich 2 Hähne". Dann können wir uns die ganzen guten Ratschläge hier auch sparen wenn ein Beitrag eines offensichtlichen Laien schon ausreicht alles über den Haufen zu werfen, was Dir vorher von "echten" Nymphenhaltern an Erfahrungen berichtet wurde. Finde ich schade, denn so werden möglicherweise wieder zwei Hähne als Schreier enden. :(
    Und auch wenn Du sagst das Du Dir der Verantwortung bewußt bist... Glaub mir, wenn Du erstmal zwei Schreier in der Wohnung hast (und wie schon gesagt können Nymphen SEHR ausdauernd und SEHR laut schreien wenn ihnen was nicht paßt), dann ist Dir die durch welche Weise auch immer einkehrende Ruhe lieber als die Verantwortung.
    Deshalb solltest Du Dir wirklich überlegen auf wen Du hören möchtest! Natürlich ist auch die Möglichkeit da das sich ein Paar Hähne gut verträgt, genauso wie die Möglichkeit das sich ein gegengeschlechtliches Paar streitet, aber die Gefahr ist bei zwei Hähnen eindeutig größer!
     
  15. #54 Indialasca, 2. Juni 2005
    Indialasca

    Indialasca Guest

    Lass dich nicht verunsichern Minimaus :)
    Die Leuts meinen es nur gut mit deinen zukünftigen Vögeln, auch wenn sie schon bisweilen etwas "ruppig" schreiben.
    Aller Anfang ist schwer. Ich habe jetzt seit 10 Jahren immer einen Vogel um mich herum gehabt, um es genau zu nehmen ab 14 meinen Wellensittich den ich noch heute habe. Ich wollte immer ein Pärchen haben, meine Mutter hat es aber verboten. Dann habe ich mich eben drüber hinweg gesetzt und plötzlich waren die zwei zusammen ja so süß :) . Als ich später allein gewohnt habe, habe ich bei jedem Neukauf einen Hahn und eine Henne genommen.
    Es ist einfach natürlicher und schöner für die Tiere, glaub mir und am schönsten ist es denke ich wenn sie sich gegenseitig aussuchen dürfen.
     
  16. minimaus

    minimaus Guest

    aber wenn sich zwei hähnenicht verstehen kann man dann doch immer noch zwei hennen dazu setzte???? oder lieg ich da falsch????? :? :? :?

    MFG Moni
     
  17. kace63

    kace63 Foren-Guru mZg

    Dabei seit:
    4. August 2002
    Beiträge:
    3.338
    Zustimmungen:
    1
    Dann schau mal bei den Leuten die Dir raten, wieviel Erfahrung sie selber mit Nymphen haben, das kann sehr hilfreich sein!
    In einem Forum profitiert man nunmal von der Erfahrung anderer.........
    Die klare und übereinstimmende Aussage der Nymphenhalter hier ist : Gegengeschlechtliche Verpaarung ist das Allerbeste für die Tiere weil es ihrem Naturell entspricht. Nymphen sind monogam , d.h. sie sind partnertreu auch außerhalb der Brutzeit....was allerdings nicht heißt, daß es nicht auchmal zu Neuverpaarungen kommt wenn ein Schwarm aufgestockt wird weil der neue Partner vielleicht besser paßt.
    Wenn Du Dich über die Lebensweise der Nymphen in Freiheit informierst, werden viele Fragen von selber beantwortet. In einem Schwarm mit einigermaßen ausgewogenem Geschlechterverhältnis wird kaum ein Hahn freiwillig auf eine Henne verzichten die Hennen nicht auf einen Hahn.
    Bei Zwangsverpaarungen kann es manchmal etwas länger dauern bis ein Paar wirklich ein Paar ist, bei gleichgeschlechtlicher Verpaarung gibt es manchmal schwule Verbindungen die offenbar glücklich sind....das ist aber die Ausnahme!
    2 Hennen bleiben meist 2 unglückliche Einzelvögel die nichts miteinander zu tun haben, bei 2 Hähnen ist das auch möglich , öfter dagegen werden sie sich bekämpfen oder zu Schreiern entwickeln.
    Du hast die Möglichkeit, die Tiere artgerecht als Paar zusammenzustellen und so schonmal eine wichtige Grundlage für ein erfülltes Vogelleben zu schaffen..... und wenn Dir so an Zutraulichkeit liegt , würde ich mir für die Suche Zeit nehmen, es gibt immer mal wieder zutrauliche Abgabevögel , es wurde Dir ja auch schon einer angeboten, der 2. wird sich dann ne Menge abgucken und Dir bald auch vertrauen wenn Du Dich mit ihm beschäftigst und Geduld hast.
     
  18. kace63

    kace63 Foren-Guru mZg

    Dabei seit:
    4. August 2002
    Beiträge:
    3.338
    Zustimmungen:
    1
    Warum willst Du denn mit Hähnen anfangen , wo Dir hier alle davon abraten ?????
    Ich kapiers nicht !!!! 0l Du schreibst , daß Du Rat annehemen willst und drehst dann alles so , wie Du es brauchst.

    Wir alle hier versuchen Dir sachlich und kompetent zu raten , aber ich werde hier jetzt nichts mehr schreiben , mir scheint es echt Zeitverschwendung!
    Wenn Du Platz für 4 Tiere hast, nimm erst ein gegengeschlechtliches Paar und wenn die nicht gut harmonieren noch eins. Nymphen fühlen sich umso wohler , je größer ihr Schwarm ist
     
  19. #58 FamFieger, 2. Juni 2005
    FamFieger

    FamFieger Immer unterwegs!

    Dabei seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.669
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    85110 Kipfenberg im schönen Bayern

    Moni, weil du dann 4 Vögel hast, und wenn sich diese 4 dann nicht verpaaren hast du viell. bald 6 oder gar 8 geier....
    such die ein PAAR (hahn+henne) aus --am besten Naturbruten- und werde mit denen glücklich, mit einiger Geduld bekommst du diese beiden Vögel dann auch zutraulich, immerhin leben sie ja dann die nächsten 15 jahre oder länger bei dir (da kommt das vertrauen von ganz allein, müsstest nicht mal was tun!!) und wenn eier kommen sollten, dann tausche sie aus oder lass dir nach einiger Zeit eine genehmigung geben!!!!

    ist doch alles ganz einfach, oder?.....
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. birdy7

    birdy7 Guest

    hallo minimaus,

    also als erstes kann ich nur sagen wie kann man so sein wie du ? :nene:
    hier im forum bekommst du viel und gute hilfe, aber wenn man die hilfe nicht sieht und auf andere leute lieber hört die keine nymphies halten, dann tut´s mir für die nymphies leid die bei dir einziehen werden. :traurig:
    ich kann mich nur den vorrednern fam.fieger und kace63 anschließen, nur pärrschen werden 100%ig glücklich miteinander und das werden sie euch immer zeigen wie glücklich sie sind und vorallem wie dankbar.
    denk mal darüber nach ob du wirklich reif für nymphies bist. ist nicht böse gemeint, aber wir wollen alle nur das es den nymphies gut geht. :)
     
  22. #60 Sittichmama, 2. Juni 2005
    Sittichmama

    Sittichmama Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. August 2001
    Beiträge:
    2.123
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hilden
    Gleichgeschlechtlich würde ich auf keinen Fall machen, gibt Ärger!
    Oder möchtest Du eine Seite an Deine Seite gestellt, und dann wird Dir gesagt, so das ist Deine neue Lebensgefährtin. Auch wenn Du hetero bis!

    Zum Thema "zahm" kann ich nur sagen, da spielt das Geschlecht keine Rolle, sondern der Charakter des Nymphen.

    Wir wollen Dir hier nichts Böses.

    Aber es nützt weder Dir noch den Nymphen was, wenn sie genervt sind.
     
Thema: suche junge Nymphensittich
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. suche jungen nuefensitich

Die Seite wird geladen...

suche junge Nymphensittich - Ähnliche Themen

  1. Entwöhnung von Nhymphensittichküken

    Entwöhnung von Nhymphensittichküken: Ich brauche wieder Mal ein wenig Rat. ich habe meinen jetzigen Schwarm inklusive 2 Jungtiere die gefüttert werden müssen von einem Bekannten...
  2. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  3. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  4. Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?

    Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?: Wie der Titel schon sagt: Ich suche ein Futterhaus zum kaufen, welches ich im Garten aufstellen kann. Freue mich auf alle Vorschläge :)
  5. Welche Krankheiten haben Nymphensittiche häufig?

    Welche Krankheiten haben Nymphensittiche häufig?: Hallo, ich bin neu hier und habe ein Frage. Wir haben schon immer 4 Nymphensittiche (2 Pärchen) Normalerweise werden die Flieger ja 20-25 Jahre,...