suche junge Nymphensittich

Diskutiere suche junge Nymphensittich im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Besser !!!!!!! und ??????? als gar keine Satzzeichen, das soll ja wohl jedem selbst überlassen ein! Aber ich denke das gehört nun nicht mehr...

  1. #81 FamFieger, 2. Juni 2005
    FamFieger

    FamFieger Immer unterwegs!

    Dabei seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.669
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    85110 Kipfenberg im schönen Bayern
    Besser !!!!!!! und ??????? als gar keine Satzzeichen, das soll ja wohl jedem selbst überlassen ein!

    Aber ich denke das gehört nun nicht mehr hierher, das Problem ist das es in diesem Forum viele User gibt die sich immer und überall und SOFORT auf den schlips getreten fühlen!! ;)
    Das Thema sollte dann auch besser beendet werden, man bekommt ja eh keine vernünftigen antworten mehr! *nettsagundmitBlumenausschmück* :~
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. wagtail

    wagtail Vogel frei!

    Dabei seit:
    5. März 2003
    Beiträge:
    1.394
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Berlin
    Hallo,

    :D mönsch hier wird ja wieder gewütet... ich dachte Nymphen sind friedliche...*lach*

    Ne mal im Ernst Lothars Argumente sind mehr als Logisch und zweifels ohne richtig...allerdings gibt es nen Problem...und zwar das zwei Männchen kein Schwarm sind und sich im Käfig bzw. Zimmer nicht richtig aus dem weg gehen können oder anonym in der Masse des Schwarms untertauchen können...wenn es mal kracht!

    Andererseits ist es schlimm Paaren das Brüten etc. zu untersagen weil sie ihre Triebe nicht befriedigen können... ähnlich wie Batteriehühner die nicht scharren können...

    Alles nicht so optimal! Ich will keine Ratschläge geben, denn Ratschläge sind auch Schläge...


    Wenn ich mir Birdy7 Postings ansehe krieg ich nen Hals ! Z.B: # 71

    Weder Anrede noch Gruß,nach dem "ey" kommt an Lothar eine Frage die völlig aus dem Zusammenhang gerissen ist...wenn sie nicht eh als Provokantion gedacht war, frage ich mich was Lothars Privatleben hier im "Trööt" zu suchen hat! Oder wird ihm Frauenfeindlichkeit oder Homosexualität unterstellt? Das ist unterstes Niveau!
    Das hebt nicht gerade die Stimmung um die Sache mal vorsichtig zu benennen!!

    Währe schön wenn du in Zukunft sachlicher ( und freundlicher ?) schreibst

    grüsse aus berlin

    tobi
     
  4. lotko

    lotko Guest

    hallo,

    wenn ich keine kritik vertragen könnte, wäre ich nicht hier. außerdem habe ich auch keine kritik geübt, sondern nur einen diskussionsbeitrag geschrieben, der halt nicht die meinung der anderen traf.

    mir ging es ja nicht darum recht zu haben. ich hätte mir halt gewünscht, dass irgendwer auch auf die von mir vorgebrachten punkte eingeht und zwar mit gegenargumenten und nicht mit anfeindungen.

    ich bin ja nicht nachtragend.

    ansonsten danke tobi für die ausführungen. im übrigen habe ich von zwei deshalb gesprochen um nicht den eindruck zu erwecken, ich sei ein befürworter der einzelhaltung. ich geb dir vollkommen recht zwei sind kein schwarm aber immer noch besser als einer.

    hören wir aber auf, es ist besser nicht weiter zu machen.
     
  5. birdy7

    birdy7 Guest

    wenn sich hier alle so angegriffen füllen, möchte ich mich entschuldigen.
    sorry das ich mal meine meinung geäußert habe und nur meinte das hier ratschläge über nymphies gegeben werden von jemanden der gar keine nymphies hält.
    (es ist echt traurig das viele leute es falsch verstehen und sich auf den schlips getreten füllen.)
    wenn das verkehrt war tut es mir leid, außerdem bringt das eh nichts.
    das forum ist da das anderen geholfen wird und seine nymphie und ihr zu hause zu zeigen und für nichts anderes.
    ich bleibe bei meinen standpunkten, wollte moni nur helfen und sonst nichts (wollte ihr bloß sagen das pärrschen einfach viel glücklicher sind), aber naja so ist das halt. :?
    bleibt mir nur noch moni viel glück zu wünschen.
     
  6. #85 Anette T., 2. Juni 2005
    Anette T.

    Anette T. Agasklave

    Dabei seit:
    15. November 2003
    Beiträge:
    1.176
    Zustimmungen:
    9
    Hallo Kathrin,
    dem kann ich nur zustimmen. Ich habe 1 Hahn und 3 Hennen, wobei unser Toni fest mit unserer Charly verpaart ist. Unsere Mädels sind trauige Einzelvögel. Dem werde ich am WE Abhilfe schaffen. Habe einen Nymphenhahn gefunden, der seit 2 Jahren ohne Nysigesellschaft leben musste. Stattdessen war er mit Rotflügelsittichenzusammen.
    Ich hoffe ganz fest, das er sich in einer meiner Damen verliebt. Wenn das dann geschehen ist (hoffentlich) ,tja, dann muss ich mir noch einen Hahn suchen :zwinker: ,denn erst dann habe ich ein ausgewogenes Verhältnis.
    Ich habe nur solche Bedenken, das es nicht klappen wird, dann müsste ich ja das Männchen wieder abgeben, was mir dann bestimmt sehr schwer fallen würde. Na ja, aber warten wir es mal ab. Vielleicht klappt es besser als ich denke. Auf jeden Fall freue ich mich , wenn ich am Sonntag den kleenen armen Kerl abholen kann.
    Eine Frage: Soll ich den Neuen ersteinmal in einem seperaten Käfig neben der Volie stellen oder kann ich ihn sofort mit zu den anderen setzen. :?
    Oder soll ich alle erst im freiflug zusammenlassen ???
    Danke für euere Antworten.

    Viele Grüße
    Annette ;)
     
  7. #86 Indialasca, 2. Juni 2005
    Indialasca

    Indialasca Guest

    Bei Tieren allgemein ist es besser Neuzugänge erst mal in einen eigenen Käfig zu tun, so, dass sich die Alten und die Neuen sehen können. Dann wirst du denke ich auch am ehesten sehen, wie sie zueinander stehen und vor allem ohne, dass sie sich gleich anfallen (im schlimmsten Fall). :)
    Hast du nicht die Möglichkeit deine Hennen wo hin zu bringen, damit die sich nen Kerl selbst aussuchen? Wäre am sichersten, ansonsten halt das erstere :)
     
  8. minimaus

    minimaus Guest

    Hi!!!

    Irgendwie ist es ja lustig hier!! Wusste ja nicht das meine fragen so eine welle auslöst!! :D Naja aber damit geholfen habt ihrmir ja nicht so! Bin zwar etwas schlauer aber dafür habe ich ja noch keine Vögel :D ;) :D

    Ich denke mal etwas beleidigend wurde hier schon ein paar. wo dann vor dem computer sitz undmit die ohren wackelst!! :~ Für die istdas vielleicht normal so zu schreiben!! :D
    Alle argumente haben sinn! Da Muss man nicht gleich angreifend werden wenn jemand anderes irgendwie anderst denkt!!

    bye moni
     
  9. minimaus

    minimaus Guest

    Hey ihr!

    Habe einen Nymphi gefunden ist ein Züchter bei mir in der nähe! Ist 20-25 € ok???????????? Und er sagt die sind 7 wochen alt!! Bin ja schon soooooooo gespant :dance: :freude: :prima: !

    MFG Moni
     
  10. #89 Indialasca, 2. Juni 2005
    Indialasca

    Indialasca Guest

    Der Preis ist denke ich in Ordnung, habe schonmal an anderer Stelle von einer solchen Preislage gelesen. Preiswerter als im Zooladen ist das alle mal.
    Viel Erfolg dann weiterhin, ich hoffe, ich komme auch bald an meinen 2. Nymphensittich *seufz*
     
  11. #90 Stefan R., 2. Juni 2005
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 2. Juni 2005
    Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Hallo Moni,

    der Preis für den Nymphen ist OK. Wenn die erst sieben Wochen alt sind, dann würde ich noch drei bis vier Wochen warten, bis sie richtig futterfest sind. Dann kannst Du sie zu Dir holen :trost:

    Und zu der Art, wie hier in diesem Thread, in diesem und in vielen anderen Foren diskutiert wird, kann ich nur sagen: Es sollte jeder jetzt erstmal "abkühlen" und sich in Ruhe seine Beiträge durchlesen und Gedanken machen.

    Ich glaube, es macht wenig Sinn, wenn ich jetzt jede einzelne Aussage rauspicke und darlege, wo da jetzt etwas Provokantes enthalten war oder nicht. Das würde jetzt vielleicht von den Modis erwartet, aber das bringt es nicht.

    Ich appelliere an alle Beteiligten, über das Geschriebene einfach nochmal nachzudenken und zu überlegen, ob man immer den "richtigen Ton getroffen" hat.

    Womit wir beim Töne treffen sind, das wollte ich noch anfügen: Überlegt Euch, dass bei vielem, was geschrieben wird, einfach die Mimik und Gestik des Gegenübers fehlt. So entstehen oft Missverständnisse. Klar, das entschuldigt nicht alles, was User in Foren "fabrizieren". Aber speziell in diesem Thread ist mir aufgefallen, dass vieles zwar provokant und vielleicht auch "böse" rüberkam. Aber wenn man zwischen den Zeilen gelesen hat, dann war schon zu erkennen, dass hier jeder versucht hat, weiterzuhelfen.

    Durch Kommunikationsprobleme ist halt ein Hickhack draus geworden. Deshalb zum Abschluss nochmal: Jeder jetzt erstmal durchschnaufen und das Ganze abhaken. Beim nächsten Mal, auch wenn es schwer fällt, manches etwas "milder" ausdrücken;)
     
  12. Petry

    Petry Guest

    Hi Moni,

    ja, schön, dass Du jetzt etwas gefunden hast. :prima: :zustimm:
    Auch auf die Gefahr hin, dass wieder die obige Diskussion aufflammt, würde ich doch gern wissen, wie Du Dich entschieden hast: Nimmst Du nun Hahn und Henne oder doch ein gleichgeschlechtliches Paar?
     
  13. #92 Stefan R., 2. Juni 2005
    Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Ja, schreib uns einfach ganz neutral, für welche Konstellation Du Dich entschieden hast. Und dann wäre es schön, wenn das nicht mehr ganz so emotional gewertet werden würde;) Denn zum Thema ist eigentlich alles gesagt worden.
     
  14. Gaggi

    Gaggi Guest

    jetzt hätte ich noch eine frage dazu, ich hab ja bisher nur einfach still mitgelesen :zwinker:
    was würde passieren, wenn sie sich einfach von einem züchter zwei geschwister holt?
    würden die beiden, falls sie gleichgeschlechtlich sind, als "erwachsene" gegeneinander ankämpfen?
    bzw. gäbe es probleme, wenn es ein päärchen ist, schließlich will sie ja nicht züchten, sondern nur zwei nymphies haben?
     
  15. minimaus

    minimaus Guest

    Hallo :0-

    Ich werde da erst mal heute Nachmittag hin fahren!!Der züchter meinte er kann nochgarnicht richtig erkennen ob Hahn oder Henne!!! Wie erkenn ich das denn????Und er meinte dasbei geschwisternes kein problem wäre wenn es zwei Hähne wären!! Aber ich denke schon das ich ein Pärchen nehmen werde! obwohl der Züchter auch meinte das ich mir erst mal einen Kaufen soll und dann in vier wochen einen zweiten dazu tun soll das er sich an mich gewöhnt!?! :? Aber ein Pärchen wird es auf jeden fall!!!

    Hoffe jetzt das ich hier nichtschon wieder eine Diskusion auslöse!!! :~ :~ :~

    Bye Moni
     
  16. #95 Indialasca, 3. Juni 2005
    Indialasca

    Indialasca Guest

    Bei Ratten wäre das kein Problem :) bei Nymphensittichen... hmn... schwer zu sagen. Ich denke es spielt da keine Rolle ob es Geschwister sind oder sie sich aus dem Schwarm kennen. Hahn und Henne zusammen ist definitiv die beste Lösung, meiner Meinung nach.
    Bevor sie ihre erste Mauser haben, kann man das Geschlecht äußerlich ja nicht erkennen... da müsste man dann einen Gentest machen lassen, d.h. du schickst Federchen an ein Labor. Was genau tun und wo steht hier oft genug im Forum, musst du mal mit der Suchfunktion schauen :) .
    Ich weiß da jetzt leider keine Lösung auf Anhieb, sowas ist sicher etwas teurer und der Züchter kann ja nicht jeden einzelnen seiner Vögel untersuchen lassen ^^'.

    Vielleicht holst du erst mal zwei und schaust was daraus wird, vielleicht kann man später nochmal neu verpaaren, wenns dann gleichgeschlechtlich ist. Frag doch mal den Züchter ob er das machen würde. Wenn er nur junge Vögel hat, geht es vermutlich nicht anders und er macht bei einem eventuellen Vogeltausch ja keinen Verlust.
    Ist nur eine fixe Idee, weiß nicht was die erfahreneren Nymphenbesitzer sagen. :)

    MlG

    Indy
     
  17. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. nicoble

    nicoble Guest

    Uff - zwei Tage mal nicht im Forum gewesen und dann so was - Du meine Guete !

    Liebe Moni ,
    Du hast ja schon gesagt , dass Du auf Dauer eh mehr als 2 Nymphen haben willst . Wenn es also ein gleichgeschlechtliches Paar waere , dann kannst Du spaeter ja noch Gegengeschlechtliche Partner finden .

    In aller Regel verstehen sich Nymphen , die als Jungtiere zusammen kommen auch auf Dauer gut .

    Erst mal abwarten ! Suche Dir erst mal 2 gesunde , futterfeste Haubentrolle von einem guten Zuechter aus . Du wirst ja sehen wie sich die beiden entwickeln und wie sie sich verstehen .
    Nach der ersten Jungmauer oder , wenn sich die Suessen durch Gesang oder Verhalten geoutet haben , kannst Du dann ueber gegengeschlechtliche Partner nachdenken .
    Momentan sind die Kleinen ja noch Babies . Hauptsache sie sind nicht alleine !

    Lass Dir hier nichts erzaehlen - ich habe selber 12 Nymphen zu Hause und betreue auch unsere Vereinsvolieren mit - ein Patentrezept gibt es nicht ! Jeder Nymph hat seine eigene Persoenlichkeit . Es gibt zahme Haehne und ebenso zahme Hennen - ich habe da keinen Unterschied festgestellt . Es gibt schwule Beziehungen und Frauenfreundschaften , Hahnrivalitaeten und auch mal ein Paar , dass sich gegenseitig nicht ausstehen kann .

    Pauschal kann man nie sagen was ein Nymphensittich nun gluecklich macht - das ist individuell verschieden .

    Lass Dich da am Bessten von Deinem Gefuehl leiten !

    Ich wuensche Dir viel Freude mit Deinen neuen Familienmitgliedern ! Wir wuerden uns hier natuerlich dann auch ueber Berichte und Photos freuen !

    Ich finde es toll , dass Du Dich hier informieren willst - schade dass hier so eine hitzige Diskussion entstanden ist .

    Du wirst es schon richtig machen - Du wirst sehen Nymphen machen suechtig !
     
  19. minimaus

    minimaus Guest

    Hallo Nicoble!!

    Danke für deine netten worte ich denke mal das ich mir schon die richtigen ausgesucht habe!! :dance: :freude:
    Sobald ich ein ppar fotos habe werde ich sie euch zeigen! Jetzt werde ich mich erst mal ein bisschen mit den abgeben! Schönes wochenende noch!

    Grüße Moni
     
Thema: suche junge Nymphensittich
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. suche jungen nuefensitich

Die Seite wird geladen...

suche junge Nymphensittich - Ähnliche Themen

  1. 68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause

    68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause: Manni ist seit 6 Jahren bei uns. Er war ein Abgabetier aus Einzelhaltung und hat in der lustigen 4er Gruppe aus ehemaligen Tierheimvögeln seinen...
  2. extreme Fehlstellung der Flügel Nymphensittich

    extreme Fehlstellung der Flügel Nymphensittich: Hallo Da ich wieder Platz für einen beeinträchtigen Sittich hatte, habe ich mir eine Nymphensittich Henne entschieden. So extrem habe ich es...
  3. Entwöhnung von Nhymphensittichküken

    Entwöhnung von Nhymphensittichküken: Ich brauche wieder Mal ein wenig Rat. ich habe meinen jetzigen Schwarm inklusive 2 Jungtiere die gefüttert werden müssen von einem Bekannten...
  4. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  5. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...