Suche neuen Platz für meine zwei Grauen

Diskutiere Suche neuen Platz für meine zwei Grauen im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; ich habe ab frühjahr in der aussenvoliere noch platz, allerdings habe ich bereits ein pärchen sitzen und weiss nicht, ob das gut ginge, wenn die...

  1. ilka

    ilka Mitglied

    Dabei seit:
    7. Mai 2008
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    ich habe ab frühjahr in der aussenvoliere noch platz, allerdings habe ich bereits ein pärchen sitzen und weiss nicht, ob das gut ginge, wenn die beiden gleichgeschlechtlich sind. mein hahn ist 10, die henne 24. wir nehmen auch aspergillosekranke tiere auf, da beide betroffen sind und behandelt werden. im winter allerdings werden die tiere nicht draussen sondern in der wohnung gehalten. auch in kühlen sommernächten gehen unsere rein in die wohnung. melde dich gern per pm, wenn du mit der abgabe bis frühjahr warten kannst/ willst. allerdings würden sie dann im großraum dresden, also nicht in deiner nähe leben.

    lg ilka mit charly und vossie
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22 Gruenergrisu, 27. Dezember 2008
    Gruenergrisu

    Gruenergrisu Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2003
    Beiträge:
    1.743
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo Edith,
    als Quatsch würde ich nur etwas bezeichnen, was weder zutreffend noch belegbar ist.
    Dann darf ich mal beispielhaft eine Antwort der Betreiberin des Papageienhofs einstellen, die in einem anderen Forum im Jahr 2008 gegeben wurde. Verlinkungen sind hier nicht gestattet, daher habe ich Namen und weitere Hinweise herausgenommen.
    ".................,
    auch wenn meine Auskünfte hier von manchen nicht erwünscht sind, ein Teil will sie vlt. doch lesen:
    In gewisser Weise ist die Aufnahme eines/zweier Papageien aus einer Auffangstation eine "Adoption". Früher haben wir die alten/neuen Besitzer/Halter miteinander bekannt gemacht, ihnen den weiteren Kontakt überlassen. Heute nicht mehr. Warum?
    Es führt über kurz oder lang zu Stress ... die "Aufnehmenden" sehen sich meist als "Retter" der Vögel aus der Auffangstation in die diese (von den "bösen" Vorbesitzern) gebracht wurden. Die ehemaligen Besitzer haben die Vögel aber oft nur notgedrungen abgegeben - eben weil sie keine andere Lösung mehr fanden. Sie wollen nur, dass es ihren ehemaligen Lieblingen in Zukunft genau so gut geht wie vorher. Neue Halter empfinden Anrufe oft als Kontrolle - ehemalige als Hilfe.....
    Manche haben hier ihren Vogel abgegeben ... und nach der Vermittlung täglich angerufen ... die Belästigung ging so weit, dass die neuen Halter den Vogel zurückbringen wollten.
    Um ähnlichem - selbst mehrfach erlebten - Stress aus dem Weg zu gehen, halten wir den Kontakt. Wir haben die Verantwortung übernommen, ein neues Zuhause zu suchen. Wir haben die Verantwortung übernommen, dieses neue Zuhause regelmäßig zu kontrollieren. Wir haben auch die Verantwortung für deren weiteren Lebensweg übernommen, wenn die beiden tatsächlich mal wieder abgegeben werden müssten - weil sie dann nämlich wieder zu uns kämen. Wenn wir in eine neue Haltung vermitteln, wird ....... auch weiterhin regelmäßig Berichte /Fotos der beiden bekommen - was also ist dagegen einzuwenden, dass der Kontakt über uns läuft?
    LG
    S........."

    Vielleicht bin ich auch nur nicht mit dem schnellen Tempo von Meinungswechseln vertraut?
    Da aber die Abgabe dieser Grauen das Thema ist, lasse ich es dabei bewenden. Jeder Abgabewillige kann sich selbst über die Bedingungen bis ins Kleingedruckte informieren.
    Grüße
     
  4. Annabell

    Annabell schau mir in die Augen

    Dabei seit:
    30. September 2008
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    In etwa das Gleiche hatte S..... doch auch mal im Vogelforum geschrieben.
    Das ist einer der Gründe, dass ich den Hahn Coco (jetzt Eddi) hier sitzen habe. Die Vorbesitzer wollen wissen wie es ihrem ehemaligen Schützling geht und das können sie bei mir erfahren.
    Darf man den Namen von U.. jetzt nicht mehr im Forum erwähnen? :?
     
  5. -Palli-

    -Palli- Guest

    Das tut mir leid:-( Bei uns wird es sich bald entscheiden, wann das Vogelzimmer steht und dann würde ich noch 2 suchen. Ansonsten wäre es vorher entscheident wie groß die Voli ist.

    Aber ich wünsche dir viel Glück bei der Suche!
     
  6. jackojoerg

    jackojoerg Neues Mitglied

    Dabei seit:
    21. Dezember 2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    37293 Herleshausen/ Wommen
    Hallo Heike,

    das mit Ihren Mann tut mir Leid.
    Ich hätte Interesse Ihre Tiere aufzunehmen.
    Ich suche mindestens noch eine Henne und ein Hahn zur Erweiterung meines Schwarmes.
    Bei mir leben Cora- 5 Jahre (DNA- getestet) und Jacko- 4 Jahre (wahrscheinlich ein Hahn), beide leider Handaufzucht. Die beiden vertragen sich gut, es reicht aber nicht für eine richtige Partnerschaft mit Nachwuchs, sie sind sehr auf den Menschen bezogen. Cora biss sich die Handschwingen und Schwanzfedern ab, tut es aber seit diesem Frühjahr nicht mehr. Beide Vögel haben eine leichte Pilzerkrankung an den Luftsäcken, sind seit ca. 2 Jahren in Behandlung, der Zustand hat sich zumindest nicht verschlechtert.
    Meine Tiere bewohnen ein eigenes Zimmer von 16 m², darin steht ein großer Montanakäfig als Futter- und Rückzugsplatz, an den Fenstern sind mehrere Sitzgelegenheiten angebracht, es gibt einen großen Schlafast, darüber ist eine zeitgesteuerte UV- Lampe installiert, es gibt einen Ionisator (Luftreiniger), eine Luftbefeuchtung (ständig ca. 70%) und einen Nistkasten.
    Dann gibt es auch eine Außenvoliere von ca. 10m³ Volumen, die aber erst eingeschränkt nutzbar ist (erst einfach verdrahtet). Ich setze die Tiere nur während meiner Anwesenheit und noch nicht über Nacht ein, auch jetzt im Winter wenn es min. 5°C sind.
    Die Tiere könnten nach Absprache, zeitnah übernommen werden.
    Wäre ein aktuelles Foto möglich?
    Zur Kontaktaufnahme:
    Jörg Reinhardt Herleshausen/ Wommen (Kreis- ESW)
    E- Mail : c4-reinhardt@t-online.de
    oder Tel. 05654 923388
     
  7. Ditti_Bln

    Ditti_Bln Guest

    Guten Tag Heike,
    ich habe Dir gestern schon auf Deinen Aufruf geantwortet. Ich würde Deine beiden Grauen sehr gern übernehmen. Habe ausreichend Erfahrungen, weil ich selber welche hatte.
    Sie mußten bei meinem Mann bleiben, wie ich mich von ihm getrennt habe. Er hat sie mir nicht rausgegeben.
    Ich hatte als Busfahrerin einen Angriff und bin seit dem nicht mehr arbeitsfähig. Somit hätte ich sehr viel Zeit und die nötige Liebe für die beiden.
    Das einzige woran es mir fehlt, ist Geld. Aber ich glaube, wir können uns einigen.
    Es wäre sehr lieb, wenn Du mir Bescheid geben würdest. Ich könnte sie sofort abholen.
    Vielen lieben Dank und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

    Claudia
     
  8. Annabell

    Annabell schau mir in die Augen

    Dabei seit:
    30. September 2008
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    0
    Immer diese Geier die auf der Bildfläche erscheinen.... 8(

    Wer nicht genug Geld hat, sich ein Pärchen Graupapageien zu kaufen, hat auch nicht genug Geld, wenn teure Tierarztkosten anstehen.
     
  9. slymom

    slymom Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. November 2007
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    0
    Das dachte ich auch, ein Beitrag und was wohl, ich nehme die Vögel.

    Es soll nicht bedeuten, dass diese Menschen schlecht sind. Aber nur anmelden, wenn man Abgabe liest :nene:

    Hallo Heike,
    ich hoffe du wirst nicht so zugeschüttet mit Pn.
    Denn ich hab auch eine geschrieben, aber keine Angst, ich wohne zu weit weg.
     
  10. Ditti_Bln

    Ditti_Bln Guest

    Hallo Annabell,
    ich weiß nicht, ob Du mich jetzt als Geier bezeichnet hast. Sollte es so sein, dann laß Dir sagen, dass Dir dieses Urteil gar nicht zusteht. Du kennst mich nicht, weißt nichts über mich und maßt dir so ein Urteil an. Ziemlich mies.
    Ich hoffe, es geht Dir in deinem Leben immer nur gut, aber auch Du kannst nicht sagen, wie dein Leben mal aussehen könnte.
    Du hast kein Recht, über Menschen zu urteilen. Wer bist Du??
    Gruß Claudia
     
  11. Ditti_Bln

    Ditti_Bln Guest

    Liebe Sylvia,
    wer sagt Dir, dass ich mich hier angemeldet habe, weil ich in Euren Augen nur profitieren will. Könnte das Motiv nicht auch "Helfen" sein?? Dann könnten doch vielleicht zwei Seiten glücklich sein.
    Anscheinend treffen sich hier nur Leute, die über Menschen, die Unglück hatten, nur die Nasen rümpfen. Finde ich ziemlich armseelig
     
  12. slymom

    slymom Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. November 2007
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Ditti,

    sorry wenn du es so liest. Keiner wird hier verurteilt weil sie Pech hatten.
    Ist aber schon seltsam, dass eben bei solchen Themen viele Neuanmeldungen kommen.
    Würdest du auch einen kranken und gerupften Grauen nehmen? Eben einen solchen Vogel wo richtig Hilfe braucht.

    Annabell hat schon recht und du müsstest nach eigener Haltung auch wissen, dass man bei dieser Tierhaltung etwas mehr wie Liebe und Zeit braucht.

    Fühl dich bitte nicht so angegriffen. Es gibt viele Menschen, die aus einer Notabgabe, Profit machen. Man kennt dich nicht und deshalb gibt es Misstrauen, ich denke das ist normal.
     
  13. jackojoerg

    jackojoerg Neues Mitglied

    Dabei seit:
    21. Dezember 2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    37293 Herleshausen/ Wommen
    Ach Sylvia, Annabell & Co,

    ich will doch hoffen, das Ihr mich hier nicht beleidigen wolltet, es steht Euch wirklich nicht zu.
    Erstens- ein Beitrag stimmt nicht, ich bin schon länger im Forum.
    Aber als Handwerksmeister habe ich eben nicht so viel Zeit wie Ihr. Ich war längere Zeit nicht aktiv im Forum und schon waren meine Zugangsdaten gelöscht, also Neuanmeldung.
    Zweitens- Geld für ein Paar Graue habe ich, einen Tierarzt kann ich auch bezahlen, selbst für Haus und Hof reicht es.
    Ich kann mir auch ein, oder zwei... fehlerfreie Paare kaufen, da hätte ich die wenigsten Probleme. Aber ich wollte helfen, Tiere aufnehmen die ein neues zu Hause brauchen, denen es nicht so gut geht, die Probleme haben.
    Aber es muss eben immer Leute geben, die andere, zu dem noch unbekannte Menschen in den Dreck ziehen.

    Trotzdem viele Grüße und ein "Gutes 2009"

    Jörg
     
  14. Sascha123

    Sascha123 Guest

    Find ich prinzipiell super und ich glaube dir! Misstrauen ist aber auch ganz normal! Jeder will vermeiden, dass seine Tiere aus wirtschaftlichen Gründen weiterverkauft werden. Deswegen muss man auf sein "Bauchgefühl" hören. Sicherheit gibts nicht!

    Wer aber am Anfang bereits Vorurteile hat, darf die Tiere nicht abgeben. Selbst der "beste Eindruck" kann sich später als Fehlgriff erweisen. Und so hart es klingt: "Nach der Abgabe sollte das Kapitel dann auch wirklich geschlossen werden!".

    Ein Halter der bereits Graue hat, wäre bei mir die erste Wahl. Hier weiß man auch, dass der künftige Besitzer einschätzen kann (sollte), was auf ihn zukommt.

    Gruß
    Sascha
     
  15. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo Jörg,

    wenn ich mir aber dein erstes Posting in diesem Thread durchlese, geht es dir ja darum, dass du mit denen züchten möchtest oder verstehe ich das falsch, weil du geschrieben hast, dass deine zwei kein richtiges Paar sind und du dann weiterschreibst, dass du gerne ein Paar für Nachwuchs hättest (sinngemäß)?

    Für diesen Zweck benötigst du aber dann mehr als nur 16 m² und vor allem die Zuchtgenehmigung.

    Ansonsten finde ich es gut, dass du dich für Abgabetiere entscheidest, wenn der Vorbesitzer mit deinen zukünftigen Interessen konform ist.
     
  16. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo zusammen, hallo Jörg,

    ich kann mich sehr wohl an dich und deine beiden Schätzchen erinnern. :zwinker:
    Wie geht es Cora und Jacko? Wäre schön, wenn du mal wieder über die beiden berichtest. :zwinker:

    Habe mal 2 Themen von dir herausgesucht. Hier und hier können alle dazu lesen.
     
  17. Ditti_Bln

    Ditti_Bln Guest

    Hallo Sylvia,

    ja, das würde ich tun! Allerdings niemals einen kranken und gerupften, es müßten schon zwei sein. Es geht doch hier um Hilfe, oder?? Mir schon.
    Auch für diese könnte ich sehr gut sorgen, da ich in meiner Familie jemanden habe, der in einer Vogelklinik tätig ist.
    Ich bin kein leichtfertiger Mensch, habe alle Vorbereitungen zur Aufnahme getroffen, kann und will mir aber keine Vögel vom Züchter oder so holen.
    Es gibt immer jemanden, der Hilfe braucht. Das ist meine Intension.

    Gruß Claudia
     
  18. slymom

    slymom Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. November 2007
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Jörg und Claudia,

    es ist ein natürliches Misstrauen gegenüber Fremden.

    Claudia dies ist nur für einen Grauen gemeint, oder?
    Jörg willst du züchten?
    Du hast nicht so viel Zeit wie wir. Übrigends wir sind auch Berufstätig.

    Ich werde niemanden durch den Dreck ziehen oder beleidigen. Wenn ihr euch angegriffen fühlt, sorry.
    Am Ende müsst ihr Heike überzeugen und sie wird entscheiden.
     
  19. Ditti_Bln

    Ditti_Bln Guest

    Hallo Sylvia und Tiefflieger,
    ich wollte damit zum Ausdruck bringen, dass ich niemals nur einen Grauen allein lassen würde. Wer sich auskennt weiß, dass es Schwarmtiere sind. Auch wenn es 5 wären, würde ich alle Kraft und Mühen aktivieren, wenn sie krank wären.
    Hoffentlich habe ich nun damit meine Einstellung eindeutig klar gemacht.

    Natürlich soll Heike allein entscheiden. Schade nur, dass man von ihr nichts mehr hört.
    Habe sie mehrfach angeschrieben, bis jetzt ohne Erfolg, keine Reaktion.
    Vielleicht hat sich das Thema schon erledigt!? Dann sollte aber bitte auch der Beitrag gelöscht werden.
    Wir sollten uns hier nicht die Köpfe heiß reden und uns angreifen oder verteidigen.
    Unterm Strich, glaube ich, wollen wir doch alle nur, dass es den Grauen gut geht.

    LG Claudia
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. jackojoerg

    jackojoerg Neues Mitglied

    Dabei seit:
    21. Dezember 2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    37293 Herleshausen/ Wommen
    Hallo Sascha,
    das ist auch meine Meinung. Und Heike wird schon das richtige tun.
    Hallo Sybille,
    schön von Dir zu hören. Jacko und Cora geht es verhältnismäßig gut, es ist nicht schlechter aber auch nicht besser geworden. Ich wollte allerdings demnächst doch mal nach Leipzig fahren, ich habe schon einige mal mit einer Ärztin telefoniert. Es ging um neue, verträgliche Medikamente und meine Tiere müssten genauer untersucht werden. Ich wäre ja schon längst dort gewesen, aber mein Hahn verträgt das Autofahren so schlecht, er kotzt von der ersten Minute an.
    Zur Zeit inhalieren meine zwei regelmäßig, Tabletten habe ich auf Rat vom TA nicht wieder gegeben.

    Hallo Sylvia & Monika,
    ja, ich will..., den Tieren die Möglichkeit geben, ihr natürliches Verhalten so gut es geht auszuleben (wie wir es auch tun), in einem wenn auch kleinen Schwarm zu leben, sich selber einen Partner suchen zu dürfen (wie wir auch), und ihre Brut selbst aufziehen zu dürfen.
    Ich bin mir auch bewusst das ich eine Zuchtgenehmigung brauche. Allerding habe ich schon Sachen gesehen, bei Leuten die sich Züchter nennen, von da wollte ich keinen Vogel haben. Das unterstütze ich genauso wenig wie Wildfänge.
    Mit den 16m² (das sind 40m³ Luftraum) denke ich, das da mindestens sechs Graue leben können ohne sich zu stören. Ferner gibt es bei mir ein Nebengebäude mit ca. 200m², ein ehem. Stall und Scheune, da lässt sich noch einiges machen.

    Viele Grüße
    Jörg
     
  22. Heike2912

    Heike2912 Guest

    Hallo erstmal ann alle

    und sorry, das ich noch nicht jedem geantwortet habe ... ich habe unheimlich viele PINS und emails bekommen und am Anfang auch garnicht das System begriffen wer mir hier wo alles schreiben kann ......:nene: jetzt weiß ich es und arbeite mich so langsam durch.

    Einige Interessenten haben sich gemeldet und ich habe viele Tips und Hinweise bekommen -- erstmal schonmal vielen lieben Dank für alles !

    Ich werde alles in Ruhe durchlesen und durcharbeiten und weiter überlegen. Auf alle Fälle aber werde ich im Januar mit den beiden zum Tierarzt und einen DNA Test machen lassen und was sonst noch so nötig ist, da ich begiffen habe das es doch wichtig sein kann, welches Geschlecht die beiden haben .... mir war das bisher immer egal, denn ich wollte nicht züchten und die beiden haben sich verstanden --- egal ob schwul oder lesbisch oder eben hetero :freude:

    Also -- bitte laßt mir noch ein wenig Zeit --- weitere Infos und auch Leute die die beiden nehmen wollen sind gerne erwünscht und ich melde mich bei jedem

    heike
     
Thema:

Suche neuen Platz für meine zwei Grauen

Die Seite wird geladen...

Suche neuen Platz für meine zwei Grauen - Ähnliche Themen

  1. 68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause

    68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause: Manni ist seit 6 Jahren bei uns. Er war ein Abgabetier aus Einzelhaltung und hat in der lustigen 4er Gruppe aus ehemaligen Tierheimvögeln seinen...
  2. Hannover: zwei liebevolle Kathis

    Hannover: zwei liebevolle Kathis: Hallo, wollte mich nur mal voraus darum kümmern hehe... also wir haben zwei liebevolle Katharinasittiche. Ich suche gegenseitige Vogelbetreuung...
  3. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  4. Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?

    Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?: Wie der Titel schon sagt: Ich suche ein Futterhaus zum kaufen, welches ich im Garten aufstellen kann. Freue mich auf alle Vorschläge :)
  5. mein grauer rennt immer noch weg von mir

    mein grauer rennt immer noch weg von mir: ich habe seit 10 monaten einen Graupapagei - ich mache alles für ihn / riesige Voliere - schaue mit dem ausgewogenen Futter -aber er lässt sich...