Suche Papagei!

Diskutiere Suche Papagei! im andere Papageien Forum im Bereich Papageien; hallo! ich suche für eine arbeitskollegin von mir einen papagei.der sollte für ihre mutter sein,sie wünscht sich schon so sähnlich einen.es ist...

  1. Darkness

    Darkness Guest

    hallo!

    ich suche für eine arbeitskollegin von mir einen papagei.der sollte für ihre mutter sein,sie wünscht sich schon so sähnlich einen.es ist egal was für einen,nur ein papagei soll es sein.sie wollte sich schon in der tierhandlung welche kaufen nur sind die sooo teuer und sie sucht einen was nicht all zu teuer ist.vielleicht kennt ihr jemanden der welche billig hergibt,ach ja sie wohnt in österreich in wien.
    danke

    lg
    jenny
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Piwi100, 19. April 2003
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19. April 2003
    Piwi100

    Piwi100 Guest

    Hallo Jenny,

    ich denke mir Deiner Anfrage wirst Du hier im Forum wenig Glück haben.

    So wie Du schreibst, wünscht sich die Mama einen Papagei ...egal welcher.

    So einfach ist das mit den Papageien nicht.
    Bevor man sich für einen Vogel entscheidet sollte man sich darüber im Klaren sein,
    was für ein Art es sein kann.
    Jede Art hat unterschiedliche Ansprüche und die sollte man vorher kennen und nicht einfach drauf loskaufen.

    Mit einem Papagei ist es auch nicht getan,
    es fallen da noch weitere Kosten an, die die Mama kennen sollte.

    Dann kommt es auch noch drauf an, wie alt die Mama ist.
    Man bedenke daß nicht wenige Papagein sehr alt werden können,
    teilweise bis zu 60 Jahren.

    Die Lautstärke ist auch unterschiedlich, je nach Art.

    Bedenke bitte auch, daß man keinen Vogel einzeln halten soll,
    was bedeutet, daß noch weitere Kosten kommen für den Partner.

    Tierarztkosten fallen evtl. auch an, die sind manchmal nicht zu unterschätzen.
    Der Käfig sollte nicht zu klein sein, also auch Kosten.
    Sonnenblumenkerne als Futter reicht auch nicht,
    sie brauchen abwechslungsreiche Nahrung, viel Obst und Gemüse.
    Spielzeug darf nicht vergessen werden und dazu kommt noch,
    daß jeder Vogel Flügel hat und fliegen muß.
    Also Freiflug ist super wichtig, dabei können größere Schäden angerichtet werden,
    je nach Größe des Tieres.
    Selbst Wellensittiche sind wahre Meister der Zerstörung.

    Die Kosten erwähne ich nur mal so, weil Du schon schreibst,
    daß die angebotenen Papageien immer so teuer sind.

    Ich denke nicht, daß hier aus dem Forum Euch unter den Gesichtspunkten, wie Du schreibst,
    einen seiner Papageien gibt.

    Informiert Euch doch besser erst einmal über die Papageien, welche Art in Frage kommt,
    was die Tiere dann brauchen und wenn Ihr Euch dann sicher seid
    über Haltung und Kosten,
    dann kann man sich wieder unterhalten.
     
  4. Darkness

    Darkness Guest

    hallo!

    das mit den kosten müsste normalerweise jedem bewusst sein der sich tiere nimmt,das es futter,leckerlis,und auch eventuell mal ein besuch beim tierarzt,.....
    deshalb versteh ich einige nicht die sich tiere nehmen,das tier hat sich mit wem gestritten(rennmäuse streiten sehr gerne und können sich auch totbeissen)oder wird krank,haben kein geld für den tierarzt und das tier muss leiden.ich habe selber 7rennmäuse,7 ratten,2 huskys und 1 katze(naja sag ma mal so mir alleine gehören nur die ratties,die mäuse und die katze,die hunde gehören meinen eltern)meine ratten hatten vor kurzem auch erst milben und musste mit ihnen zum ta,ich bin erst im 1.lehrjahr und bekomm nur 318€ was nicht viel ist und davon muss ich jede woche immer viel futter kaufen weil meine ratties bekommen 4 verschiedene futtersorten damit sie nicht immer nur das selbe essen müssen und meine rennies sind ur heikel,die fressen nur das teure rennmausfutter um 7€ was aber nur 1 kg ist.

    aber ich werde ihr den link von dem forum geben und sie soll sich mal im i-net herumschauen und informieren.aber trotzdem danke.

    lg
    jenny
     
  5. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    Zu der Gattung der Papageien gehöre auch die Wellensittiche, wie wäre es denn mit einem/ zwei solcher Tiere?
    Ist nicht so kostenintensiv und sie leben nicht so lange und sind nicht so Problemanfällig wie z.B. ein Mohrenkopfpapagei.
    [​IMG]
    Oder ein Paar Sperlingspapageien?
    Bei diesen Arten sind auch die Unterbringungsteile nicht so riesig wie z.B. bei einem Graupapagei.
     
  6. Piwi100

    Piwi100 Guest

    Hallo Jenny,

    dann weißt Du ja genau, was da auf die "Mama" zukommen kann.
    aber weiß sie und Deine Freundin das auch ?
    Du hast ja einen kleine Zoo zu Hause :D

    Leider war das aus Deinem Startposting nicht zu entnehmen.

    Aber nichts desto trotz wäre es wirklich besser,
    die Beiden würden schon wissen was sie wollen und dafür tun müssen.
     
  7. Utena

    Utena Guest

    Hallo Jenny!
    Ich schließe mich Piwi an,die Mutter deiner Arbeitskolegen sollte sich vorher ausführlich über die Haltung der einzelnen Papagein informieren bevor sie sich welche kauft!
    Leider müssen viele Papagein jährlich den Besitzer wechseln weil sie sich vorher nicht informiert haben und sich herausstellte das es dan doch nicht das richtige war!
    Zudem kommt das alle Papageinarten Schwarmtiere sind und mindestens einen artgleichen Partnervogel zu einer halbigs artgerechten Haltung benötigen.
    Wie schon erwähnt können je nach Art die Tiere auch mal sehr laut werden,einiges an der Wohnungseinrichtung zerstören ,produzieren eine menge Gefiederstaub den man sehr schnell an den Möbeln sieht und brauchen eine vielseitige abwechslungsreiche Ernährung um auf dauer gesund zu bleiben.
    Natürlich sind die Kosten nicht gering denkt man an die Zimmer oder Außenvolier,und eventuelle TA Kosten die oft nicht unter 100 Euro sind bei größeren Arten!
    Ich denke wenn sich die Mutter mal verschiedene Arten ansieht ,deren bedürfnissen und Karakter etwas näher kennt,kann sie sicher selbst sehr gut entscheiden welche Art für sie in Frage kommt!
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Kuni

    Kuni Guest

    hallo!

    ich kann mich dem gesagten nur anschließen.

    ein wichtiger punkt ist auch, meiner meinung nach, welche erwartungen die frau an das tier hat. es gibt über 330 vogelarten die zu den papapgeien gezählt werden (inclusive der sittiche)

    muß der vogel sehr leise sein? dann ist z.b. ein kakadu oder ara oder eine amazone nicht gerade empfehlenswert
    soll der vogel sehr verschmust sein? dann fällt mir als erstes der kakadu ein, aber auch andere arten können sehr anhänglich sein.
    soll der vogel sprechen können? da zählen mit sicherheit die graupapageien zu den begabtesten.
    wie sieht es mit dreck aus? vögel und eine krankenhausgleiche wohnung passen nicht zusammen.
    ist genug platz für eine geräumige zimmervoliere und einen kletterbaum vorhanden?
    gibt es in der wohnung wertvolle möbel oder bilder die ein großer verlust wären wenn sie zerknabbert würden?
    hat die frau genug zeit sich TÄGLICH mehrere stunden mit dem vogel zu beschäftigen?
    gibt es eine urlaubsversorgung?
    ...

    das hört sich jetzt vielleicht so an, als wollten wir potentiellen papageienhaltern die sache ausreden und schlechtmachen, das ist aber nicht so. es geht uns lediglich darum, daß die frau weiß worauf sie sich da einläßt, denn wenn sie erst wenn sie den vogel schon hat feststellt, daß es vielleicht doch lieber ein aquarium hätte werden sollen, muß der vogel das ausbaden. und papageien sind sehr sensible tiere!

    ein bißchen masochismus gehört zur papageienhaltung dazu, allerdings machen die vögel auch sehr viel freude! ich möchte meine geier nicht mehr missen!!
     
  10. Darkness

    Darkness Guest

    hallo!

    is weiß schon das ihr es nicht ausreden wollt,ich versteh das eh.
    gestern ist auch eine freundin zu mir gekommen und hat mich gefragt ob sie weiß wer junge ratten hat,sie möchte nämlich1!! haben.ich habe sie gleich mal einegweiht das man sie nicht einzeln halten darf da sie ja rudeltiere sind und das die viel auslauf brauchen einen schön eingerichteten käfig,sollte sehr hoch sein da sie gerne in die höhe klettern,......
    ich habe selber eine vogelvoliere für meine 7 ratties.aber am dienstag werd ich meiner arbeitskollegin sagen das sie sich mal zuerst im internet informieren soll über einige papageiarten und was da alles auf sie zukommt.aber danke:)

    lg
    jenny
     
Thema:

Suche Papagei!

Die Seite wird geladen...

Suche Papagei! - Ähnliche Themen

  1. Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?

    Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?: Wie der Titel schon sagt: Ich suche ein Futterhaus zum kaufen, welches ich im Garten aufstellen kann. Freue mich auf alle Vorschläge :)
  2. Suche Helmperlhuhneier

    Suche Helmperlhuhneier: Hallo, ich beschäftige mich schon länger mit der Fasanen- und Rebhuhnzucht. Angefangen hatte alles mit einem Stamm Legewachteln. Ich habe...
  3. April 2018: Timnehs suchen freundliches Urlaubsheim

    April 2018: Timnehs suchen freundliches Urlaubsheim: Hallo zusammen, für den Urlaub im kommenden Jahr musste mir meine aktuelle Urlaubsbetreuerin leider absagen, weshalb ich nun hier mein Glück...
  4. Suche ältere Bundesringe

    Suche ältere Bundesringe: HALLO Ich bin auf der Suche nach älteren Bundesringen und zwar 15er zweimal 2014 und einmal 2015 Weil 3 meiner Tiere nicht beringt sind und um den...
  5. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...