suche partner für gerdrud

Diskutiere suche partner für gerdrud im Amazonen Forum im Bereich Papageien; Gelbstirnamazone aus dem Erzgebirge braucht neuen lover:-) und ich brauch hilfe Hallo! so also ich hab mich hier grad neu angemeldet weil ich...

  1. #1 Hannsen, 18. Februar 2005
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18. Februar 2005
    Hannsen

    Hannsen Guest

    Gelbstirnamazone aus dem Erzgebirge braucht neuen lover:-) und ich brauch hilfe

    Hallo!
    so also ich hab mich hier grad neu angemeldet weil ich einfach nicht mehr weiter weiß!
    ich bin 16 jahre (mein richtiger name ist johannes rolle) und habe seit fünf jahren eine gelbstirnamazone
    meine gerdrud
    aber nun ist vor kurzem der partnervogel gestorben das problem ist das ich wie ich ebend schon geschrieben habe erst 16 bin und demzufolge nicht so viel geld habe mir einen neuen papageien zu kaufen.
    ich habe schon alle sächsischen tierheime durchtelefoniert (komme aus dem erzgebirge) und keines hat einen amazonen.
    außerdem ist mein vogel ein wildfang, wo ich nicht weiß ob man diesen so problemlos mit einer handaufzucht verpaaren kann und erschwerend kommt hinzu das, dass geschlecht nicht bekannt ist.
    mein vater holte die beiden damals aus einer auffangstation.
    also was soll ich tun???
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Azrael

    Azrael Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. August 2004
    Beiträge:
    2.105
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    LE
    Hallo Hannsen,

    das ist ja super, dass du für Gerdrud (super Name – ist das die original-sächsische Schreibweise?) einen neuen Partner suchst. :zustimm: Zuvor sind jedoch zwei Sachen wichtig:

    a) herauszufinden woran ihr Partner gestorben ist. Denn wenn es eine Krankheit war, dann hat Gerdrud sie vielleicht auch und könnte sie auf einen neuen Partner übertragen. Also am besten lässt Du bei Gerdrud mal einen großen TA – Check machen, damit du genau Bescheid weißt. Quasi eine große Durchsicht. :grin2:

    b) Herauszufinden, ob Gerdrud denn tatsächlich ein Mädel ist. Dafür reicht eine ausgezupfte Feder mit Kiel (das kann z.Bsp. der TA gleich mit erledigen, dann ist sie nicht stinkig auf dich!! :gimmefive ) die in ein Labor eingeschickt wird (z. Bsp.: www.lab-leipzig.de) und nach ca. 1 Woche hast du Gewissheit.

    Und dann kannst du auf die Suche gehen. In Tierheimen ist die Chance vermutlich gering, aber guck doch mal in Anzeigenblättern nach – oft können oder wollen sich Leute nicht mehr um ihre Tiere kümmern und geben sie ab.

    Was noch ganz wichtig ist – bevor wir weitere Tips geben ist es zwingend notwendig, dass wir mindestens 1 – 12 Bilder von Gerdrud zu sehen bekommen!!! :trippel: :jaaa:
    Viele Grüße

    Azrael
     
  4. Rinus

    Rinus Guest

    Hallo Johannes!

    Zunächst einmal: Herzlich willkommen bei den Amazonen-Freunden.

    Es ist sicher sehr schwierig für euch alle, jetzt da eure Amazone gestorben ist. Ich finde es schön, dass du eurer Gertrud wieder einen Partner geben willst, und ich kann auch eure Probleme bei der Suche verstehen. Amazonen sind nun mal anspruchsvolle Vögel, und Geld kosten sie auch.

    Meiner Erfahrung nach hat es wenig Sinn, in Tierheimen zu suchen, weil dies nicht der Ort ist, an dem unerwünschte Amazonen abgegeben werden. Dafür waren sie zu teuer in der Anschaffung, also werden die Halter versuchen, sie privat zu verkaufen. Allerdings steckt nicht hinter jedem Angebot der Überdruss, sondern es gibt noch andere, zwingende Gründe, warum man sich von seiner Amazone trennen muss, und gerade solche Halter werden bestrebt sein, ihrem Vogel ein liebevolles, neues Zuhause zu suchen. So eine Anlaufstelle ist z.B. der "Tiermarkt" hier im Forum. Du kannst dich ja mal durch die Angebote lesen.

    Ich kann dir allerdings nicht versprechen, dass du etwas finden wirst, was preislich deinen Vorstellungen entspricht. Abgabevögel sind zwar in der Regel billiger als Jungvögel frisch vom Züchter, doch ist es realistisch, auch hier mit mehreren hundert Euro zu rechnen. So sind nun mal die Marktpreise, und daran ist nichts zu rütteln.

    Ich würde dir vorschlagen, erst einmal das Geschlecht deiner Gertrud bestimmen zu lassen. Dazu wird eine Genomanalyse gemacht. Du musst deiner Gertrud nur eine Feder ziehen (am besten mit einem schnellen Ruck vom Po oder den Oberschenkeln, keine Schwanzfedern ausreißen!). Keine Angst, das wird sie kaum merken. Die Feder schickst du dann an eines der dafür zuständigen Labors (Adressen kann ich dir geben). Das Ganze kostet um die 20 Euro, und anschließend weißt du zumindest schon einmal, welches Geschlecht deine Gertrud hat und wen du ihr also am besten dazusetzt.

    Ich plädiere nämlich dafür, ein Pärchen zu wählen derselben Amazonen-Art. Ist deine Gertrud also tatsächlich eine Henne, so würde ich dir empfehlen, einen männlichen Gelbstirn-Hahn dazuzukaufen. Wenn Gertrud schon fünf Jahre alt ist, dann dürfte sie bereits geschlechtsreif sein und du könntest ihr ein auch schon etwas älteres Männchen dazugeben. Ideal wäre in etwa demselben Alter. Ist es umgekehrt, ist Gertrud also ein Gerhard, dann sollte er eine etwa gleichaltrige Gelbstirn-Henne als Partnerin bekommen.

    Ob sich ein Wildfang mit einem Artgenossen verträgt, der anders aufgewachsen ist, hängt vor allem davon ab: Ob beide Vögel auf Artgenossen gepägt sind. In der Regel ist das bei Wildfängen der Fall und auch bei Naturbruten. Beide wurden von ihren eigenen Eltern aufgezogen, so dass man davon ausgehen kann, dass die Kinder wissen, "wie man sich als Amazone benimmt" - auch anderen Amazonen gegenüber. Das kann bei Handaufzuchten problematisch sein, weil diese auf den Menschen geprägt sind und daher oft die Nähe zum Halter suchen, aber vielleicht nur sehr langsam lernen, sich auch mit dem Partnervogel abzugeben.

    Ich würde dir generell abraten, einen Wildfang zu kaufen. Damit meine ich einen frisch importierten Jungvogel, wie man ihn vielleicht in einem Zoogeschäft findet. Wir haben in Deutschland genug Nachzuchten, und deshalb muss man es nicht unterstützen, dass Amazonen in ihrer Heimat eingefangen und exportiert werden. Dies gilt allerdings nicht für Wildfänge, die schon länger bei uns leben. Hier spricht nichts dagegen, einen schon älteren Vogel aus Privathand zu erwerben.

    Des Weiteren favorisiere ich persönlich Naturbruten - aus dem oben genannten Grund: Sie sind den Umgang mit Artgenossen gewohnt. Zahm werden sie genauso wie Handaufzuchten. Diese wiederum bergen, wie gesagt, die Gefahr, dass sie sich allzu sehr auf den Menschen einstellen und zu wenig auf den Artgenossen, mit dem sie ja in erster Linie klarkommen sollen.

    Sinnvoll wäre es außerdem, wenn du mit dem Verkäufer deiner neuen Amazone eine Probezeit ausmachen könntest, damit du zu Hause austesten kannst, ob deine Gertrud und ihr neuer Lover was für einander übrig haben. Ein Verkäufer, dem daran gelegen ist, seine Amazone in gute Hände zu vermitteln, wird wahrscheinlich darauf eingehen.

    Generell gilt: nichts überstürzen. Auch nicht bei der Suche. So gut ich verstehen kann, wie knapp du bei Kasse sein musst, so sollte trotzdem das Argument "Geld" nie im Vordergrund stehen.

    Ich hoffe, ich konnte dir ein paar brauchbare Tipps geben. Wenn du noch Fragen hast - zögere nicht: heraus damit!

    Viele Grüße
    Rinus.
     
  5. Hannsen

    Hannsen Guest

    schönen dank für den tipp mit der feder :beifall: und für alle anderen auch!
    da werd ich erstmal das geschlecht festlegen und dann seh ich weiter!
    bilder!
    würd ich euch wirklich gerne schicken aber ich hab keine ahnung wie ich die hier in den text einfügen kann!
    gerdrud: dich schreibweise kommt daher dass als es noch zwei waren der eine gerd und der andere rud hießen da nun gerd gestorben ist heist rud gerdrud!
    muss an der feder blut dran sein wenn ich die ausreiße? 8o
    übrigens musste ich den text 2 mal schreiben da mein vögelchen grade auf die tastatur geflogen ist und alles gelöscht hat 0l
    naja dafür lieb ich ihn! :trost:
     
  6. anita

    anita Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Februar 2003
    Beiträge:
    1.036
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bad Fallingbostel
    Hallo Hannsen,

    schön, dass du das Vogelforum gefunden hast. Hier bekommst du auf jeden Fall Tipps.
    Ich kann dir einen guten tipp bezüglich Fotoeinstellung geben. Unter dem Antwortfeld befindet sich ein "Anhänge verwalten"Button. Damit kannst du die Bilder, wenn sie auf die richtige Größe geändert sind einfügen.
    da ich nicht weiß, ob du mit dem Bearbeiten von Bildern fit bist - es gibt im Werkstattforum festgemachte Beiträge zur Bearbeitung.
    Ich habe von gan-dalf ein Programm bekommen, mit dem es supereinfach ist.
    Dazu habe ich hier ein Thema eröffnet. Guck dich einfach mal um. Dann klappt es bestimmt. Da seid ihr Jungen uns älteren ja sowieso meist überlegen :D .
    Für die Suche nach einem Partner für Gerdrud wünsche ich dir viel Glück, aber lass dir Zeit und wie Rinus schon schrieb, versuch eine Probezeit auszumachen. Wir hatten sie Gott sei Dank auch und "erst" der zweite Versuch hat geklappt.
     
  7. Rinus

    Rinus Guest

    Hallo Johannes!

    An der Feder muss kein Blut sein. Du solltest nur zusehen, dass du nicht auf den Kiel fasst, sondern die Feder gleich in einem Umschlag oder ähnlichem in Sicherheit bringst. Wenn du eine Adresse brauchst, wohin du das Ganze schicken kannst, so melde dich bitte bei mir per PN (rivater Nachricht).

    Was die technischen Sachen angeht: Der Tipp von Anita ist goldrichtig. Schau dir das mal an; das ist im Grunde ganz leicht, und danach werden wir sehen können, wie deine Gerdrud aussieht. Wir gucken uns nämlich hier gern Fotos an!

    Noch ein Tipp für deine Texte, damit sie dir nicht noch mal in der Atmosphäre verschwinden, bevor du sie abschicken konntest: Lege sie zwischendurch immer mal wieder in der Zwischenablage ab: Text blau markieren mit linker Maustaste, danach mit rechter Maustaste auf "Kopieren" gehen. Wenn dir jetzt noch mal ein Beitrag entwischt, dann einfach ein neues "Antwort"-Feld aufmachen, rechts mit der Maus reinklicken, auf "Einfügen" drücken und ... voilá ... der Text ist wieder da. Oder gleich offline schreiben und auf dieselbe Art dann hierher transferieren.

    Viele Grüße
    Rinus.
     
  8. Hannsen

    Hannsen Guest

    so ich habs geschafft!
    es müssten jetzt zwei bildchen im anhang sein
    ist zwar net viel aber ihr seht erstmal das süße vögelchen!
    hoffentlich :?
     

    Anhänge:

  9. #8 Gruenergrisu, 19. Februar 2005
    Gruenergrisu

    Gruenergrisu Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2003
    Beiträge:
    1.743
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo Johannes,
    Dein/e Gerdrud ist ein interessantes Vögelchen. Sie sieht überhaupt nicht wie eine Panama- Amazone aus. Gelbstirnamazonen haben keine gelben Bäckchen. Kannst Du mal größere Bilder einstellen, damit man den Vogel besser sehen kann. Für die Wahl eines neuen Partners ist es ja nicht unerheblich, um was für eine Art es sich bei Gerdrud handelt.
    Natürlich ist auch der Wunsch nach mehr Fotos im Allgemeinen damit verbunden!
    Grüße
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Hannsen

    Hannsen Guest

    dasmit den bäckchen wusste ich nicht! :nene:
    größere bilder gehen nicht ich mach all meine bider mit dem handy und da ist die auflösung nicht so gut!
    was denkst du denn was sie/er sonst ist???
     
  12. #10 Gruenergrisu, 19. Februar 2005
    Gruenergrisu

    Gruenergrisu Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2003
    Beiträge:
    1.743
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo Johannes,
    dann beschreib Gerdrud doch ein wenig mehr:
    Der Schnabel scheint oben beige- orange und unten dunkelgrau, oder?
    Füße beige oder grau?
    Gibt es blaue Federn an der Stirn?
    Gibt es gelbe Federn am Flügelbug oder Schulter?
    Mach doch nochmal ein Portrait- Foto von der Seite.
    Grüße
     
Thema:

suche partner für gerdrud

Die Seite wird geladen...

suche partner für gerdrud - Ähnliche Themen

  1. 78462 Konstanz: junge + quirlige Herzensbrecherin (Mega-Kontakt) sucht neuen Schwarm

    78462 Konstanz: junge + quirlige Herzensbrecherin (Mega-Kontakt) sucht neuen Schwarm: Hallo. Nach vielen Überlegungen haben wir eine Entscheidung getroffen, die uns nicht leicht fällt: Wir möchten unsere süße Welli-Dame hergeben....
  2. Haltung, Pflege und Erziehung: Bin "neu" und suche den Austausch

    Haltung, Pflege und Erziehung: Bin "neu" und suche den Austausch: Ein freundliches Hallo! Ich bin seit einiger Zeit passives Mitglied im Vogelforum und lese aufmerksam die vielen interessanten, bzw. auch...
  3. Suche für meine 30Jahre alte Venezuela Dame ein Menschen

    Suche für meine 30Jahre alte Venezuela Dame ein Menschen: Hallo ihr da draußen ich habe eine Venezuela Dame sie ist ca 30 Jahre alt jetzt suche ich auf diesem Weg Den passenden Partner dazu.
  4. Suche einen Blaustirnamazone Männchen

    Suche einen Blaustirnamazone Männchen: Hallo ich bin ganz Dringend auf der sucheNach einem Blaustirnamazone. Da ich eine Gelbstirnamazone aus einer sehr schlechten Haltung geholt habe,...
  5. Nicht der richtige Partner

    Nicht der richtige Partner: Unser Graupapagei Frodo ist 10 Jahre alt und lebt mit einem 2 jährigem Partner Lemmi zusammen. Sie verstehen sich gut aber Frodo scheint sich nun...