Suche Rat,meine Ama greift mich nach erfolgreicher Verpaarung immer an

Diskutiere Suche Rat,meine Ama greift mich nach erfolgreicher Verpaarung immer an im Amazonen Forum im Bereich Papageien; Hallo, Vielleicht hat hier jemand in diesem forum das selbe schon einmal mitgemacht,wie ich es zur zeit tue und kann mir Ratschläge geben oder...

  1. mirko2

    mirko2 Guest

    Hallo,

    Vielleicht hat hier jemand in diesem forum das selbe schon einmal mitgemacht,wie ich es zur zeit tue und kann mir Ratschläge geben oder Bericht erstatten.

    Habe meine Ama (Hahn) nach erfolgreicher Verpaarung wieder zu Hause.
    Die beiden Tiere kommen super zurecht.
    Es ist nun der dritte Tag wo sie zu Hause sind,den ersten Tag habe ich sie im Käfig gelassen.Am zweiten und dritten Tag durften sie aus ihrer Voliere raus.
    Nun kommt mein momentanes Problem meine alte Ama greift mich sehr oft an und ist dann auch kräftig am beißen,so das ich bedenken habe,ob sich dies wohl irgendwann wieder geben wird.
    Eventuell sind meine bedenken auch noch zu früh!
    Oder soll ich sie die ersten tage nur im Käfig lassen?

    Es wäre schön ,wenn Ihr mir zu diesem Thema Rat geben könntet.


    Vielen Dank

    Mirko2
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Rico wolle, 11. Juni 2007
    Rico wolle

    Rico wolle Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. August 2006
    Beiträge:
    1.622
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    köln
    oh man mirko dass tut mir leid
    mußte eben aber echt lachen wie du im anderen thread geschrieben hast dass du mit einer decke bei der hitze auf dem sofa gesessen hast :zwinker:
    wenn du den käfig öffnest ... stürzt sie sich dann direkt auf dich ? ... oder landet erst mal woanders ? ... wie sind die möglichkeiten sie alleine fliegen zu lassen ?? und was ist wenn du ihr leckerchen gibst ???

    zum nichtbeachten für den anfang hat kuni ja schon was geschrieben

    kommen bestimmt noch mehr ratschläge von den anderen

    nicht dass du so wie reginsche nur noch mit dem tennisschläger rumlaufen kannst zur selbstverteidigung :zwinker: ( kleiner scherz am rande )

    liebe grüße und noch ganz viele tips

    gabri :)
     
  4. mirko2

    mirko2 Guest

    Hi,

    Sie kommt direkt auf mich drauf zugeflogen und will mich beißen.
    Alleine fliegen lassen möchte ich die beiden noch nicht,da ja die neue die Wohnung noch nicht kennt und eventuell etwas passieren könnte.
    Mit dem Leckerli,im Käfig kein problem aber draußen hab ich es noch nicht gewagt.


    LG mirko2
     
  5. #4 Gruenergrisu, 11. Juni 2007
    Gruenergrisu

    Gruenergrisu Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2003
    Beiträge:
    1.743
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo Mirko,
    kommt nicht ganz unerwartet, da Lorchen schon das Verhalten bei Susanne und Erich zeigte. Im Überschwang der Gefühle will er seine liebe Dame verteidigen. Ich würde an Deiner Stelle Lara weitgehend ignorieren, um ihn nicht zu provozieren. Das neue Zusammenleben muß sich erst einspielen. Soweit, dass es immer so sein wird, würde ich nicht denken. Versuch einfach, so ruhig wie möglich mit beiden umzugehen. Kein Kraulen, kein bewußtes Zuwenden, Lorchen zeigen, dass es noch das alte Zuhause ist, in dem er sich mit seiner Dame wohlfühlen kann.
    Schwierig Mirko, aber durch die ersten gemeinsamen Tage müßt Ihr durch.
    Grüße
     
  6. #5 Rico wolle, 12. Juni 2007
    Rico wolle

    Rico wolle Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. August 2006
    Beiträge:
    1.622
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    köln
    hallo mirko

    wie siehts denn heute mit deinen kampfgeiern aus??? :zwinker:
    waren sie schon draußen ??

    liebe grüße gabri :)
     
  7. mirko2

    mirko2 Guest

    Aktueller Stand von Lorchen und Lara

    Hallo:zwinker:

    Gestern und Heute waren die beiden wieder draußen.Lorchen hat mich aber mehrere male angegriffen,ich habe schon immer die Decke parat um ihn abzufangen.Wenn er dann in der Decke ist und ich ihn eingewickelt habe sagt er immer KOMM HER,KOMM HER.Ich lasse dann seinen Kopf herausgucken und sage ihm,das ich ja nichts böses will.Er aber ist nur auf Kampf mit mir aus:+schimpf
    Lorchen läßt die Lara auch nicht aus den Augen,sie geht fressen und er sitzt neben ihr und paßt auf das ja nichts passiert.:)
    Die beiden lieben sich eben.:trost:
    Wenn sie im Käfig sind und ich geh zu Lorchen und beruhige ihn ein wenig,versucht er zwar mich zuerst zu beißen,kann ihn aber dann ein wenig am Kopf kraulen.:)
    Naja die nächste zeit werd ich wohl immer mit der Decke zur abwehr da sitzen.
    Möchte die beiden auch nicht den ganzen tag im Käfig lassen.:(
    So das ist der momentane stand vom liebespäärchen Lorchen und Lara.


    By Mirko2
     
  8. Kuni

    Kuni Guest

    hallo mirko!

    das tut mir leid für dich! du hattest dir das bestimmt ganz anders vorgestellt. aber amas machen selten etwas wie es von ihnen erwartet wird. und, auch wenn du im moment vielleicht zweifelst, du hast mit der verpaarung das richtige getan.

    bitte halte durch, auch wenns schwer fällt. und laß die 2 auch weiter raus. wenn er es zu bunt treibt wirst du ihm vielleicht mal zeigen müssen, wer der chef im schwarm ist, aber im moment würde ich echt abwarten und mich von lara fernhalten.

    ich drück dir die daumen daß es bald besser wird
     
  9. mirko2

    mirko2 Guest

    Danke

    Ich möchte Dir danken für deine aufmunteren Worte. :beifall:
    Ich werd es auch nicht bereuen,das Lorchen jetzt eine Partnerin hat.
    Es macht mich schon glücklich die beiden zusammen zusehen,allein im moment, wo die nacht reinbricht sitzen die beiden dicht an dicht nebeneinander.

    LG Mirko
     
  10. Uhu

    Uhu Guest

    Hallo Mirko,
    LG auch von uns, halt durch, dein Lorchen wird sich mit der Zeit beruhigen, wenn sie merkt, dass du ihr die Lara nicht streitig machen willst! Aber das war bei uns ja auch schon so, Erich hat sie ja beim Futterschalenwechsel sofort attackiert! Beschäftige dich erst mal nur mit Lorchen und lass Lara ganz außen vor - so beruhigt sich Lorchen mit der Zeit wohl!
    LG und:trost: und ganz feste Daumen drück!
    Susanne
     
  11. miri

    miri Mitglied

    Dabei seit:
    17. August 2006
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    wenn ich das richtig verstanden habe, war deine Ama auch einige Zeit weg.

    Wenn wir im Urlaub sind und die Vögel weg sind ist Moritz immer etwas aggressiv und Maxi etwas lauter als sonst.

    Das legt sich aber nach ein bis zwei Wochen wieder - vielleicht kommt das bei dir auch noch zusätzlich zum Beschützerinstinkt hinzu.

    Ich würde auch einfach mal abwarten.
     
  12. mirko2

    mirko2 Guest

    Hallo :)

    Meine Ama war insgesamt 4 Wochen von zu Hause weg.

    Der heutige stand ,ich muß sagen es hat sich noch nicht viel gebessert.
    Gestern sowie heute habe ich die erste zeit wo die beiden draußen waren ganz ruhig am anderen ende des Zimmers gesessen und Lorchen hat mich nicht angegriffen,er ist zwischendurch auch mal in den Käfig gegangen um zu fressen,so das er seine Lara allein draußen gelassen hat. :freude:

    Später mußte ich aber mal aus dem Zimmer und mußte an den beiden vorbei gehen,da kam Lorchen aber wieder an und wollt mich beißen,so das ich ihn mit der Decke wieder abgefangen habe. :+schimpf
    Er ist sozusagen immer noch sehr aggressiv. :(

    So das ist der aktuelle stand vom 14.6.07.
    Weitere Berichte werden folgen.

    Bis bald Mirko
     
  13. Uhu

    Uhu Guest

    hallo Mirko,
    na, da finde ich hat sich doch schon was gebessert! Lorchen hat dich nicht angegriffen und ist auch zum Fressen in den Käfig gegangen! "Das Glas ist also nicht halb leer sondern halb voll!!!":freude:

    Klar, da hat Lorchen gedacht, dass du wieder was von ihrer Lara willst!:D Also - wenn die Vögel draußen sind, erst mal still in eine Ecke setzen und .... nicht bewegen!!!!
    Wir drücken dir weiter die Daumen!
    LG
    Susanne
     
  14. #13 maggyogau, 15. Juni 2007
    maggyogau

    maggyogau Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Juni 2006
    Beiträge:
    1.314
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwaebisch Gmuend Germany
    Hallo - "Eifersucht ist eine Leidenschaft - die mit Eifer sucht - was Leiden schafft." hab ich mal wo gehört.
    Viel Vergnügen - Dein Lorchen ist einfach nur noch verliebt - und zwar nicht in Dich !!!! :beifall: :zwinker: :zwinker:
    Deckung :nene:
     
  15. mirko2

    mirko2 Guest

    Hallo :)

    Heute hatte ich eigentlich ein kleines erfolgserlebnis.

    Habe die beiden heut mittag raus gelassen und hab mich die erste stunde in einem anderen zimmer aufgehalten,so das sie allein waren.
    Bin dann zu ihnen in die Stube und hab noch über drei Stunden auf dem Sofa gesessen.
    Lorchen ist zwischendurch mal in den Käfig um zu fressen.
    Dann waren beide mal drin,kamen nach einer weile wieder raus und am frühen abend gingen sie beide wieder hinein.:trost:

    So wurd ich heut mal nicht angegriffen:beifall:

    Ich handhabe es inzwischen so,das ich im mittag ihnen die Körnen weg nehme und sie am frühen Abend wieder hinein stelle.
    Denke das sie dann der Hunger in den Käfig treibt.

    Danke allen die sich so rege an diesem Thema beteidigen und mir zur seite stehen.

    Dankeschön Mirko
     
  16. #15 Rico wolle, 15. Juni 2007
    Rico wolle

    Rico wolle Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. August 2006
    Beiträge:
    1.622
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    köln
    schon mal ein guter anfang :zustimm: :zustimm:

    freue mich mit dir ... mit der zeit wird sich dann alles mehr u mehr normalisieren ...
    außer .... jetzt gibts nen wichtigeren schmusepartner ...:zwinker:

    nicht dass lorchen aufhört zu babbeln :nene: :D

    liebe grüße gabri :)
     
  17. mirko2

    mirko2 Guest

    Stand vom 17.6.07

    Hallo :freude:

    Möchte mal wieder berichten,wie es den zwei verliebten so geht. :trost:

    Also den beiden geht es sehr gut.Lorchen versucht ab und zu die Lara zu füttern.Manchmal haben sie auch meinungsverschiedenheiten die aber nach kurzen anknurren beiderseits wieder verschwinden.

    Ich denke so langsam merkt Lorchen,das ich seine Lara ihn nicht ausspannen will.
    Die letzten zwei tage hat er mich nicht attackiert,bis auf heute wo ich ins Wohnzimmer kam,da dachte er wohl den zeigs ich mal wieder. :D
    Da war dann aber meine Decke schneller und er mußte erst einmal ein bißchen schwitzen. :(

    Um 17.30 Uhr gingen beide in den Käfig und setzten sich vor den nichtvorhandenen Futternapf,sie dachten er ist zeit abendbrot zu essen.Da haben sie sich getäuscht. ;)
    Sie kamen gleich darauf wieder heraus und um 18.30 Uhr gab ich ihnen dann körner,da wollten sie aber nicht und ließen mich noch eine weitere Stunde warten.Der Hunger trieb sie dann doch rein. :bier:

    Hier noch ein paar Bilder.

    Tschüß Mirko
     

    Anhänge:

  18. #17 Rico wolle, 17. Juni 2007
    Rico wolle

    Rico wolle Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. August 2006
    Beiträge:
    1.622
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    köln
    supersüße fotos :zustimm:
    da hast du aber einen schönen spielplatz für deine beiden gebaut
    besonders gut gefallen mir die bilder mit dem vogelhäuschen

    alles gute noch deinen beiden freue mich wenn du weiter von der lovestory hier berichtest :zwinker:

    liebe grüße gabri :)
     
  19. Uhu

    Uhu Guest

    Hallo Mirko,
    ja, wunderschön zu sehen, wie die beiden nun nebeneinander sitzen und sich selbst genug sind! Berichte uns weiter, wenn's was Neues gibt und bis bald
    LG
    Susanne
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Gruenergrisu, 18. Juni 2007
    Gruenergrisu

    Gruenergrisu Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2003
    Beiträge:
    1.743
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Prima Mirko,
    da Du ein ruhiger cooler Typ bist, laufen Lorchen überschäumende Gefühle ins Leere. Weiter so. Die Bilder sind nur schön. Zwei glückliche Seelen, die ein schönes Zuhause haben.
    Grüße
     
  22. miri

    miri Mitglied

    Dabei seit:
    17. August 2006
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Ich liebe diese Bilder von Vogelpäarchen :-)
    Ich glaube, je mehr Routine wieder einkehrt, desto friedlicher werden die Geier.
    Warte mal noch zwei Wochen, und dann ist bestimmt wieder alles normal.
     
Thema:

Suche Rat,meine Ama greift mich nach erfolgreicher Verpaarung immer an

Die Seite wird geladen...

Suche Rat,meine Ama greift mich nach erfolgreicher Verpaarung immer an - Ähnliche Themen

  1. Haltung, Pflege und Erziehung: Bin "neu" und suche den Austausch

    Haltung, Pflege und Erziehung: Bin "neu" und suche den Austausch: Ein freundliches Hallo! Ich bin seit einiger Zeit passives Mitglied im Vogelforum und lese aufmerksam die vielen interessanten, bzw. auch...
  2. Suche für meine 30Jahre alte Venezuela Dame ein Menschen

    Suche für meine 30Jahre alte Venezuela Dame ein Menschen: Hallo ihr da draußen ich habe eine Venezuela Dame sie ist ca 30 Jahre alt jetzt suche ich auf diesem Weg Den passenden Partner dazu.
  3. Stieglitz Verpaarung

    Stieglitz Verpaarung: Hallo bin neu im Forum habe aber schon oft als Besucher mal was nachgelesen habe ca 6 Jahre lan erfolgreich Kanarien gezüchtet bin aber seit ca...
  4. Suche einen Blaustirnamazone Männchen

    Suche einen Blaustirnamazone Männchen: Hallo ich bin ganz Dringend auf der sucheNach einem Blaustirnamazone. Da ich eine Gelbstirnamazone aus einer sehr schlechten Haltung geholt habe,...
  5. Suche ca 3 jährige Pfauenhenne

    Suche ca 3 jährige Pfauenhenne: Suche ca 3 jährige Pfauenhenne für unseren verwitweten Pfau. Im Münsterland.