suchen seriöse Züchter

Diskutiere suchen seriöse Züchter im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo zusammen, meine Freundin und ich sind nach reiflicher Überlegung (vor 2. Jahren haben wir uns auch schon mal mit dem Thema beschäftigt)...

  1. Scarto8

    Scarto8 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    20. Februar 2013
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Hallo zusammen,

    meine Freundin und ich sind nach reiflicher Überlegung (vor 2. Jahren haben wir uns auch schon mal mit dem Thema beschäftigt) zu der Überzeugung gekommen uns einen grauen anzuschaffen. Ein paar Monate später dann einen 2. dazu.

    Da man im Internet immer häufiger von Züchtern liest, das Vögel nicht futterfest abgegeben werden, oder wir sogar Anzeigen im Internet gelesen haben, wo der Vogel gleich im Setangebot mit Käfig verkauft wird, wir uns hier im Forum Hilfe suchen wollten einen guten Züchter zu finden. Vielleicht seit ihr selber Züchter oder kennt jemanden oder habt einfach gute Erfahrungen gemacht, dann wäre es klasse wenn ihr euch mal bei uns melden würdet. (Großraum Hannover oder Niedersachsen)

    Im Idealfall würden wir gerne einen Grauen ab der 12 Wochen, futterfest und auch schon an Menschen oder Familien gewöhnt. Vor allem sollte er natürlich auch gesund sein!!!

    Liebe Grüße

    Sascha und Alicia
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Cyano - 1987, 12. November 2014
    Cyano - 1987

    Cyano - 1987 Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Februar 2010
    Beiträge:
    1.231
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    35... Oberhessen
    Erst mal willkommen im Vogelforum!

    ... Edit: Text nicht aufmerksam genug gelesen, daher Beitrag gekürzt.
     
  4. Ahan

    Ahan Stammmitglied

    Dabei seit:
    1. September 2013
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    im scheene Schwobaländle
    Er hat aber geschrieben dass sie sich dann noch einen zweiten anschaffen wollen.
     
  5. Scarto8

    Scarto8 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    20. Februar 2013
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Sorry,aber ich verstehe grade gar nicht!
     
  6. #5 Pauleburger, 12. November 2014
    Pauleburger

    Pauleburger Stammmitglied

    Dabei seit:
    22. September 2011
    Beiträge:
    331
    Zustimmungen:
    15
    Ich auch nicht :D

    Zu deinem Vorhaben:
    Ich würde stets nur von den Eltern sozialisierte Vögel kaufen. So jung gekauft, besteht die Gefahr, dass man ihn 'versaut' und das natürliche Verhalten auf der Strecke bleibt. Das kann dir mit eintreten der Geschlechtsreife richtig Probleme bereiten.
    Den Zweitvogel würde ich auf jeden Fall auch SOFORT mit dazu nehmen. Was versprichst du dir davon, mit einem anzufangen? Zu zweit sind sie viel mutiger. Auch auf die Menschen zuzugehen.
     
  7. Scarto8

    Scarto8 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    20. Februar 2013
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Also hälst du 12 Wochen für zu jung? Die meisten Vögel werden ja meistens gar nicht mehr als Elternaufzuchten angeboten, bzw sind nach ein paar Wochen aus dem Nest entfernt worden und dann weiter mit der Hand aufgezogen.Ich habe öfters gelesen das 12-16 Wochen die Zeit ist,wo die Vögel futterfest sind und dann auch gekauft werden dürfen.
     
  8. sunwind07

    sunwind07 Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. September 2013
    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Neumünster
    Hallo Scarto und herzlich Willkommen hier :)

    Auf mich machen die hier z.Bsp. einen seriösen Eindruck.
    Jede Menge Informationen, Besuchszeiten, Betreuung....etc.

    Vielleicht meldet sich aber noch jemand von hier, der deinen Vorstellungen entspricht.

    Ach ja, ich würde auch immer gleich zwei Blutfremde einziehen lassen. Dies wird nicht ohne Grund von ausnahmslos allen erfahrenen Haltern empfohlen :jaaa:
     
  9. #8 Alfred Klein, 12. November 2014
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.425
    Zustimmungen:
    150
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo,
    Daß die Vögel oft nur noch als Handaufzuchten angeboten werden hat was mit der Habgier der Züchter zu tun. Denn diese Vögel bringen höhere Preise. Das sind dann also keine guten Züchter, denen gehts nur um den Profit. Da hast Du schon mal ein Unterscheidungsmerkmal von gutem und unseriösem Züchter.
    Ob ein Vogel nach 12 Wochen futterfest ist kann man auch nicht so pauschal sagen. Viele ja, manche nein. Das ist individuell verschieden. Deshalb sollte das vom Züchter berücksichtigt werden, die Vögel nur dann abgegeben werden wenn sie tatsächlich futterfest sind. Auch das macht einen guten Züchter aus.
     
  10. #9 Pauleburger, 12. November 2014
    Pauleburger

    Pauleburger Stammmitglied

    Dabei seit:
    22. September 2011
    Beiträge:
    331
    Zustimmungen:
    15
    Was Alfred schreibt, ist leider wahr. Einige Züchter werden sagen: 'Die Eltern nahmen die jungen nicht an'
    Ob das wirklich der Fall wahr, oder ob es tatsächlich wegen Geld gesagt wurde, erfährt man wohl kaum.

    Ich finde eben auch seeehr wichtig, dass die Jungvögel solange wie möglich bei den Eltern bleiben können/ sollten, damit die anständig sozialisiert sind! Sonst kannst du später riesen Ärger mit psychisch gestörten Vögeln kriegen!
    Und futterfest ist für mich keine Angabe (zumindest was die Abgabe angeht). Das heißt nicht, dass die Vögel schon dafür bereit sind. Wenn ich mir selbst kleinere Papageien anschaue, sind 12 Wochen viel zu früh.

    Und der Punkt, dass du erst einen willst und später dann den zweiten, leuchtet mir nicht so recht ein. Ich finde es bringt ehr Nachteile mit sich. Die spätere Zusammenführung z.b...
    Vertrauen zu euch werden sie unter Umständen sogar schneller fassen, wenn sie zu zweit sind.
    Wenn ihr arbeitet oder nicht da seit, wird sich ein Einzeltier quälen.
    Die anderen User und auch ich, können dir bestätigen, dass Paare genauso zutraulich oder zahm werden.

    Aber super, dass du dich hier informieren willst!
     
  11. Scarto8

    Scarto8 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    20. Februar 2013
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Da wir bis jetzt auch nur Bücher oder Beiträge im Internet zur Verfügung hatten, hat sich bei mir diese Zahl von 12 Wochen ergeben. Ich bin der letzte der da beratungsresistent ist und lasse mich gerne eines besseren belehren. Was haltet ihr den für eine gute Zeitspanne bzw. Alter um einen grauen zu kaufen?
     
  12. #11 Jetski000rot, 12. November 2014
    Jetski000rot

    Jetski000rot Neues Mitglied

    Dabei seit:
    7. November 2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Hallo Scarto8,

    Wir kommen auch aus Hannover und holen morgen unsere beiden Kleinen aus Emmerthal von der Züchterin ab.
    Ich kann diese Züchterin (Heike Klenner) echt nur wärmstens empfehlen. Sie berät einen super und ist immer mit Rat an deiner Seite. Hat uns Volieren und die jeweiligen Eltern unserer Grauen gezeigt. Sie gibt die Tiere nur ab, wenn sie futtertest sind.
    Viel Glück
     
  13. Scarto8

    Scarto8 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    20. Februar 2013
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Hey, habt ihr von der Züchterin mal eine Email oder einen Link von ihrer Website falls vorhanden?
     
  14. #13 Jetski000rot, 12. November 2014
    Jetski000rot

    Jetski000rot Neues Mitglied

    Dabei seit:
    7. November 2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Hallo Scarto8,
    Wir holen morgen unsere beiden Grauen von unser Züchterin (Heike Klenner) in Emmerthal ab.
    Sie ist sehr seriös, kompetent und immer mit Rat an deiner Seite. Sie gibt die Tiere nur ab, wenn sie futtertest sind.
    Hat uns die Volieren und die jeweiligen Eltern unserer Kleinen gezeigt.
    Echt Super!
    Viel Glück
     
  15. #14 Jetski000rot, 12. November 2014
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. November 2014
    Jetski000rot

    Jetski000rot Neues Mitglied

    Dabei seit:
    7. November 2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Sorry, habe versehentlich die Mail kopiert.
    Nachstehend die Mail: xxxxx

    Hinweis von Tierfreak:
    Ich habe die Emailadresse aus den von Billy genannten Gründen sicherheitshalber entfernt.
    Bitte Email-Adresse sicherheitshalber besser nur per PN weitergeben. Danke ;).
     
  16. #15 Jetski000rot, 12. November 2014
    Jetski000rot

    Jetski000rot Neues Mitglied

    Dabei seit:
    7. November 2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Ps: Die Tiere wachsen auch mit in der Familie auf und sind sozialisiert, an andere Tiere und Kinder gewöhnt.
    Viele Grüße
     
  17. Scarto8

    Scarto8 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    20. Februar 2013
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Vielen dank... wir werden gleich morgen mal eine Mail schreiben. Alles gute für euch und eure grauen. Vielleicht kann man ja im Austausch bleiben da ihr auch aus Hannover seid?!
     
  18. Boracay

    Boracay Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. August 2005
    Beiträge:
    1.013
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    Stuttgart
    Hallo Scarto8,

    und herzlich Willkommen hier im Forum.
    Zum Alter hast du ja schon Informationen erhalten, auch daß es ratsam wäre gleich zwei Graupapageien zu nehmen.
    Ich möchte noch anmerken dass es sinnvoll ist, gegengeschlechtliche Tiere zu nehmen, die KEINE Geschwister sind,
    da es hier oftmals in der Geschlechtsreife zu Unstimmigkeiten der Tiere kommen kann.
     
  19. Billy

    Billy Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. Oktober 2014
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Pohlheim/Gießen
    Hi, ich hab momentan auch nur einen Grauen und fühle mich nicht gut deswegen. Er ist 22 Jahre alt und war schon immer alleine, deswegen denke ich mir dass ihm das kommende halbe Jahr ohne Partner jetzt auch nicht mehr schadet....

    Aber man liest in jedem Forum wenn einer schreibt "ich hab EINEN Graupapagei...." da kannst du 100€ wetten dass spätestens 2 Beiträge weiter steht, dass du mindestens 2 halten sollst.....dann fühlt man sich echt wie ein Tierquäler obwohl dein Vogel augenscheinlich glücklich zu sein scheint!
    Gerade wenn man öfters nicht daheim beim Vogel ist, ist es besser wenn ein zweiter Graue am Start ist!

    Für mich kam ein Jungtier nicht in Frage....schau mal bei Ebay KA wieviele arme Seelen dort auf ein neues Zuhause warten....da bekomme ich feuchte Augen.....ehrlich...
    Deswegen musste ich meinen Grauen auch dort wegholen...wollte ihn keine Nacht mehr dort lassen....und so geht es vielen Grauen und das tut mir unsagbar leid.
    Und jeder will junge Tiere, natürlich "superzahm" was man aber auch "superabhängig vom Menschen" nennen kann.
    Mein Grauer ist kein Sprachgenie, nicht unbedingt ein Kuscheltier aber er ist dadurch dass er ei Wildfang von 92 ist eher in der Lage klar zu kommen ,wie ein vom Menschen aufgezogener, der manchmal nicht mal in der Lage ist, sein Gefieder richtig zu pflegen, weil ihm das niemand gezeigt hat.
    Deswegen wenn jung, dann wenigstens von den Elterntieren lange genug geprägt um wenigstes de Wesentlichen Sachen von ihnen zu lernen.

    Züchter kenne ich einen bei mir in der Nähe, kann aber nicht sagen ob er "seriös" ist, da ich auch noch nicht dort war...

    Und ich würde hier keine Emailadressen posten weil:
    -Derjenige das evtl gar nicht möchte....aus verschiedenen Gründen...
    -Spambots das Netz bzw solche Foren nach Emailaddys durchsuchen und derjenige wundert sich dann irgendwann, warum er plötzlich Werbung für Potenzpillen und Haarwuchmittel bekommt ;-)
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 muldentaladler, 14. November 2014
    muldentaladler

    muldentaladler Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Mai 2005
    Beiträge:
    521
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Am Rande Leipzigs
    Dann sind es also wahrscheinlich auch "Handaufzuchten", wie sollen sonst Papageien ,die in Volieren gehalten werden in der Familie aufwachsen und mit anderen Tieren und Kindern in Kontakt kommen ?
    Ich bin aber auch dafür, für die Wohnungshaltung zahme an Menschen gewöhnte Tiere zu erwerben. Natürlich nicht einzeln!
    Blutsfremde Paare als Baby sind ein gutes Verkaufsargument. Es ist keine Garantie, dass sie sich bei Eintritt der Geschlechtsreife weiter verstehen.

    Liebhaber von reinen Naturbruten, können gerne von mir Nachzuchten erwerben, deren "Zähmung" erfordert viel Geduld, die man wohl keinen "Anfänger" zumuten kann.
     
  22. Scarto8

    Scarto8 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    20. Februar 2013
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Ich habe ja auch geschrieben das wir einen zweiten Vogel dazu kaufen werden. Also keine Sorge. Wir sind jetzt auch schon mit zwei Züchter in Kontakt und wollen auch nix überstürzen. Wir würden die Vögel eh erst zum Jahreswechsel holen. Wir sind aber trotzdem sehr dankbar , dass sich hier soviel User zu Wort melden.
     
Thema:

suchen seriöse Züchter

Die Seite wird geladen...

suchen seriöse Züchter - Ähnliche Themen

  1. Blaugenick-Sperli-Züchter Nähe Koblenz gesucht

    Blaugenick-Sperli-Züchter Nähe Koblenz gesucht: Guten Morgen zusammen, nach längerem Überlegen, welcher Sittich oder Papagei der Passende für uns sein könnte, haben mein Partner und ich uns...
  2. Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?

    Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?: Wie der Titel schon sagt: Ich suche ein Futterhaus zum kaufen, welches ich im Garten aufstellen kann. Freue mich auf alle Vorschläge :)
  3. Suche Helmperlhuhneier

    Suche Helmperlhuhneier: Hallo, ich beschäftige mich schon länger mit der Fasanen- und Rebhuhnzucht. Angefangen hatte alles mit einem Stamm Legewachteln. Ich habe...
  4. April 2018: Timnehs suchen freundliches Urlaubsheim

    April 2018: Timnehs suchen freundliches Urlaubsheim: Hallo zusammen, für den Urlaub im kommenden Jahr musste mir meine aktuelle Urlaubsbetreuerin leider absagen, weshalb ich nun hier mein Glück...
  5. Suche ältere Bundesringe

    Suche ältere Bundesringe: HALLO Ich bin auf der Suche nach älteren Bundesringen und zwar 15er zweimal 2014 und einmal 2015 Weil 3 meiner Tiere nicht beringt sind und um den...