Sunny ist gestorben

Diskutiere Sunny ist gestorben im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Letzten Montag habe ich festgestellt das Sunny unter dem Flügel kahle stellen hatte. Ich bin dann mit ihm zum TA und sie meinte er sei Wund unter...

  1. feiwer

    feiwer Stammmitglied

    Dabei seit:
    4. August 2003
    Beiträge:
    478
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    63814 Mainaschaff
    Letzten Montag habe ich festgestellt das Sunny unter dem Flügel kahle stellen hatte. Ich bin dann mit ihm zum TA und sie meinte er sei Wund unter dem Flügel und hat mir eine Salbe mitgegeben die ich aufgetragen habe und die auch schon etwas geholfen hatte. Am Fr. war ich dann nochmal mit ihm bei der TÄ, da war schon alles sehr erfolgversprechend das er bald wieder in die Voli kann und ihm ging es auch noch gut.

    Am Fr. mittag dann bemerkte mein Mann das Sunny immer öfter das rechte Auge geschlossen hatte, ich dachte mir da er döst einfach nur, weil er auch so ausgeglichen da saß. Am Samstag hat er das Auge dann gar nicht mehr geöffnet (außer ein mal und da sah es schon aus als ob er blind wäre) ich konnte am Sa. leider nicht mit ihm zum TA weil unsere Tochter ihren ersten Geburtstag hatte. Am Abend hatte er dann auch schon das andere Auge ständig geschlossen. Am Sonntag bin ich dann mit ihm zum TA und er meinte er hat eine Infektion und hat ihm AB gespritzt, ich sollte ihn dann gestern abholen, als ich dann dort ankam meinte die TA Helferin ob ich nicht angerufen wurde, weil Sunny schon am Morgen tod im Käfig gelegen hat.

    Jetzt habe ich endlich eine Partnerin für Sunny, leider wollte er sie nicht mehr kennen lernen.

    LG
    Daniela
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Sittichmama, 18. Juli 2006
    Sittichmama

    Sittichmama Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. August 2001
    Beiträge:
    2.123
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hilden
    Hallo Daniela,

    ich fühle mit Dir. Meine Nymphenhenne KrümelZ ist auch erst vor ein paar Tagen über die Regenbogenbrücke geflogen.
    Sie freut sich jetzt bestimmt über Sunny als neuen Kumpel. Die beiden sitzen jetzt da oben, mampfen, haben jede Menge Spaß und warten, dass wir eines Tages auch zu ihnen kommen.
     
  4. #3 FamFieger, 18. Juli 2006
    FamFieger

    FamFieger Immer unterwegs!

    Dabei seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.669
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    85110 Kipfenberg im schönen Bayern
    Hallo Daniela,

    fühl dich gedrückt... :trost: Tut mir leid um deinen sunny...:traurig:
     
  5. herbi1

    herbi1 Stammmitglied

    Dabei seit:
    11. Februar 2006
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Regensburg
    Hallo Daniela,

    das tut mir soooooo schrecklich leid dass dein Sunny über die Regenbogenbrücke gefolgen ist.

    Lass dich ganz ganz fest :trost: :trost: :trost:
     
  6. X800

    X800 Tierliebhaberin :-)

    Dabei seit:
    30. Januar 2006
    Beiträge:
    1.142
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    zwischen Gifhorn und Braunschweig
    Hallo Daniela...

    mir tut es auch sehr leid! Lass Dich mal lieb :trost:

    Woran ist Sunny denn aber gestorben? Konnte das Dir die TÄ sagen??
     
  7. feiwer

    feiwer Stammmitglied

    Dabei seit:
    4. August 2003
    Beiträge:
    478
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    63814 Mainaschaff
    Leider weiß ich nicht genau was er hatte, unter dem Flügel wurde ein Abstrich auf Pilze gemacht, da kam aber nichts bei raus.

    Gestern war ich dann während der Mittagspause dort und habe Sunny holen wollen, da war dann kein TA da nur die Sprechstundenhilfe und sie wusste nicht was er hatte.

    Ich bin heute noch nicht dazu gekommen dort nochmal anzurufen und nachzufragen und nachher muss ich noch auf einen Geburtstag, aber der TA ist bis 19 Uhr da, dann werde ich da nochmal anrufen.

    Ja es ist nicht schön wenn man ein Tier verliert, aber da ich Sunny noch nicht lange hatte und er auch draussen in der AV war, von anfang an, hatte ich noch nicht eine solche Bindung zu ihm aufgebaut, wie es bei den anderen der Fall ist die ich ursprunglich mal im Haus hatte.
     
  8. kace63

    kace63 Foren-Guru mZg

    Dabei seit:
    4. August 2002
    Beiträge:
    3.338
    Zustimmungen:
    1
    Der Tod Deines Sunny tut mir leid
    Die kahlen Stellen unter den Flügeln sind sicher nicht die Urasache....mein Toto hat sie auch,schon über ein Jahr , ein Abstrich hat nichts ergeben und weil es ihn sichtbar nicht stört (er juckt sich nicht oder so) behandeln wir das auch nicht....und er erfreut sich bester Gesundheit...ansteckend ist es auch nicht, die anderen 3 haben diese Stellen nicht.
     
  9. X800

    X800 Tierliebhaberin :-)

    Dabei seit:
    30. Januar 2006
    Beiträge:
    1.142
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    zwischen Gifhorn und Braunschweig
    Halte uns bitte auf dem Laufenden, was der TA gesagt hat! Für mich hört sich das alles sehr verwunderlich an. Aber bis jetzt wissen wir ja nich nicht, was genau Dein Sunny hatte :(
     
  10. #9 Tina Einbrodt, 18. Juli 2006
    Tina Einbrodt

    Tina Einbrodt Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    1.644
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    45731 Waltrop
    ach man, Daniela, das tut mir schrecklich leid für Dich und Deinen Sunny. Ich finde es auch immer ganz fürchterlich, wenn ein Haustier stirbt. Laß Dich mal feste :trost: :trost:
    Aber versuch bitte noch herauszufinden, woran Sunny gestorben ist, zum Wohle Deiner anderen.
     
  11. feiwer

    feiwer Stammmitglied

    Dabei seit:
    4. August 2003
    Beiträge:
    478
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    63814 Mainaschaff
    Ich habe eben nochmal mit dem Tierarzt gesprochen und er meinte es sei ein Infekt gewesen der mit dem Wundsein unter dem Flügel nichts zu tun hatte.

    Er meinte auch wenn die anderen angesteckt worden wären, hätten sie es jetzt auch schon, aber genaueres könnte man nur in Erfahrung bringen wenn man in obduzieren würden, was ich aber nicht möchte.

    Letztlich fing der Infekt ja auch erst an als er schon von den anderen getrennt war, da hätten die anderen wirklich auch schon Anzeichen haben müssen, aber sehen alle sehr gesund aus und es hat auch sonst keiner etwas unter dem Flügel. Vielleicht war auch gut das an dem Tag an dem ich gemerkt habe das Sunny was unter dem Flügel hat wir die Voli gerade sauber gemacht haben und ich ihn dann sofort von den anderen isoliert habe, also konnte er quasi potentielle Erreger nicht mehr durch Kotabsetzen in die Voli bringen.
     
  12. jayleane

    jayleane Sklave der Hutzis

    Dabei seit:
    8. März 2004
    Beiträge:
    1.440
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Aber dieser Tierarzt hat doch sicherlich schonmal was von Inkubationszeit gehört? :?
    Deine Vögel können sich sehr wohl angesteckt habe, die Wahrscheinlichkeit, dass sie den Erreger abbekommen haben ist sogar verdammt hoch.

    Ob sie daran auch erkranken hängt vor allem vom Immunsystem ab.

    Auch hier gilt: Bevor dein Sunny Symptome zeigte, trug er bereits den Erreger in sich.
     
  13. feiwer

    feiwer Stammmitglied

    Dabei seit:
    4. August 2003
    Beiträge:
    478
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    63814 Mainaschaff
    Gut was soll ich machen, ich verlasse mich in solchen Fällen normalerweise schon auf die Aussage des TA zumal beide TÄ dieser Praxis sehr gut TÄ sind und die Tierärztin auch vogelkundig ist.

    Ich kann jetzt nur beobachten und sobald ich was merke so schnell wie möglich mit den Tieren zum TA fahren.
     
  14. jayleane

    jayleane Sklave der Hutzis

    Dabei seit:
    8. März 2004
    Beiträge:
    1.440
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Wenn du deinen Sunny noch nicht beerdigt hast, kannst du ihn obduzieren lassen. Seit gestern ist ja noch nicht viel Zeit vergangen. Bei den jetzigen Temperaturen muss das allerdings schnell passieren.
    Du kannst mit deinen Tieren auch jetzt schon zum TA fahren und Abstriche machen lassen.
    Oder auch eine Sammelkotprobe nehmen und zum TA bringen. (Der Kot musss frisch sein und feucht beim TA ankommen.) Ob man mit einer Kotprobe alles abdecken kann, weiß ich nicht.

    Bei völlig unerklärlichen Todesfällen habe ich immer mehr Bedenken, als wenn zum Beispiel ein sehr alter Vogel stirbt.
     
  15. #14 tinaundsteven, 21. Juli 2006
    tinaundsteven

    tinaundsteven Guest

    Wir fühlen mit Dir. Leid ist unsere Tweety vorgestern über die Regenbogenbrücke geflogen. :(
     
  16. #15 tinaundsteven, 21. Juli 2006
    tinaundsteven

    tinaundsteven Guest

    Wer hat erfahrung mit Baytril gemacht? :( :?
     
  17. feiwer

    feiwer Stammmitglied

    Dabei seit:
    4. August 2003
    Beiträge:
    478
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    63814 Mainaschaff
    Ich habe Baytril bei Neo angewandt. Warum meinst Du Tweety wäre daran gestorben?

    Es ist immer blöd wenn man Tier verliert. Aber Sunny und Tweety fliegen jetzt bestimmt gemeinsam im Regenbogenland.:trost:
     
  18. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. #17 tinaundsteven, 23. Juli 2006
    tinaundsteven

    tinaundsteven Guest

    Leider bekamm ich die antwort daß mein tweety scheinbar alergisch auf diese preparat reagierte.??? Kann man leider nicht ändern. ist und bleibt aber eine traurige sache. Seine käfig bleibt vorerst leer. Wir werden uns aber auf jeden fall eine neue Sittich holen. :( Nun haben wir ihm im park ( an eine schöne stelle) beigesetzt.
     
  20. #18 Tina Einbrodt, 23. Juli 2006
    Tina Einbrodt

    Tina Einbrodt Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    1.644
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    45731 Waltrop
    es tut mir sehr leid, das Dein Nymphie gestorben ist. Ich habe mit Baytril sehr gute Erfahrungen gemacht. Meine Vögel sind alle wieder gesund geworden.
    Wenn Du dir neue Nymphies holen möchtest, aber bitte ein Paar, nicht allein. Nymphies sind nun mal keine Einzelgänger, daran gehen sie zu Grunde :nene:
    Schau mal hier kannst Du Dich mal informieren
     
Thema:

Sunny ist gestorben