Sunny wird Mama, das erste Ei

Diskutiere Sunny wird Mama, das erste Ei im Laufsittiche Forum im Bereich Sittiche; Sie bekommen Ei-Futter und Aufzuchtfutter im täglichen Wechsel und Großsittichfutter, Hirse, etwas Salat und Obst und Gemüse....

  1. #221 Ziegenfreund, 2. Februar 2004
    Ziegenfreund

    Ziegenfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    2.235
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Oldenburg
    Sie bekommen Ei-Futter und Aufzuchtfutter im täglichen Wechsel und Großsittichfutter, Hirse, etwas Salat und Obst und Gemüse....
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. lilli

    lilli Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. November 2002
    Beiträge:
    1.410
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    23684 Scharbeutz
    das ist doch schön!!!

    fein, dann mecker ich auch nicht mehr rum.
    die beiden (und du) machen das doch nicht schlecht!!!

    das beringen ist auch gar nicht so schlimm, wie man es sich vorstellt.

    die kleinen füße sind zum glück so beweglich.
    sind die ringe drangeblieben?
    ich hab das bei einem mal einen tag zu früh gemacht, da musste ich im vollgemüllten aganest den ring suchen, hatte den wieder abgestreift 8o .
    welche ringgröße haben ziegen??

    und was ist nun mit den anderen eiern???
     
  4. #223 Ziegenfreund, 2. Februar 2004
    Ziegenfreund

    Ziegenfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    2.235
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Oldenburg
    @ lilli,

    die Ringröße beträgt 5mm und ich hatte sie auch zuerst einen Tag zu früh drauf. Da das Ziegennest aber aufgeräumt ist, (das Zewa hat Sunny übrigens wieder entsorgt:D ) habe ich den Ring auch ganz schnell wieder gefunden.

    zu den Eiern, ich habe am WE schon 3 entsorgt, da ich nach nochmaligen durchleuchten gesehen habe das dort nichts drin war, außer eine klare Flüssigkeit. Die beiden verbliebenen sahen so aus als wäre was drin, allerdings hat Sunny mehr auf den Kükis anstatt auf den Eiern gesessen und die letzten beiden Tage lagen sie schon die meiste Zeit in den Ecken de Nistkasten. Heute Morgen waren sie dann beide beschädigt und ich habe mal hineingeschaut. Sie waren wohl befruchtet, aber mehr auch nicht, es hat sich kein Embrio entwickelt. Gestunken haben sie...

    Es bleibt also bei zwei Kükis...
     
  5. lilli

    lilli Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. November 2002
    Beiträge:
    1.410
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    23684 Scharbeutz
    2 sind für den anfang auch voll genug für die eltern!!!
    ...soll wohl sein!
     
  6. #225 Ziegenfreund, 2. Februar 2004
    Ziegenfreund

    Ziegenfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    2.235
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Oldenburg
    ich bin auch nicht böse drum...
     
  7. Mary

    Mary Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Februar 2002
    Beiträge:
    2.091
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    35644 Hohenahr
    Hallo Michael,
    klasse Bilders sind das geworden.
    Und der Müllsittich erst,spitze:D
     
  8. Dante

    Dante Guest

    Hallo Michael,

    ich weiss, ich bin extrem neugierig, daher die vielen Fragen...also noch eine :p

    Weisst du nach wie vielen Tagen Ziegenkükis ihre Äuglein öffnen???
     
  9. #228 Ziegenfreund, 2. Februar 2004
    Ziegenfreund

    Ziegenfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    2.235
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Oldenburg
    ...nach acht bis neun Tagen, gestern (Tag acht) konnte man schon einen deutlichen Schlitz erkennen... ich denke mal das sie heute Abend offen sind...

    ... so viele Fragen du hast... nicht schlimm, dafür bin ich ja da...
     
  10. Dante

    Dante Guest

    supi.........dann bin ich voll gespannt auf die Kükifotos mit offenen *treuen* Äuglein :D
     
  11. Dante

    Dante Guest

    da fällt mir grad noch ne frage ein :D

    Habe hier in einem Buch gelesen, das die Kükis alle 2-3 stunden futter brauchen. Wie macht sunny das nachts? Geht sie dann aus dem Nest raus und frisst noch oder frisst sie abends so viel, dass es für sie und die kükis reicht? *neugierigbin*
     
  12. #231 Ziegenfreund, 3. Februar 2004
    Ziegenfreund

    Ziegenfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    2.235
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Oldenburg
    Hallo Violetta,

    ja sie brauchen am Anfang alle zwei Stunden, später alle vier Stunden lecker von Mama. Am anfang wo sie im zwei Stundenrythmus hat Sunny das Nest fast gar nicht verlassen. Da hat Nicki die halbe Nacht durchgefuttert und ist zwischendurch immer ins Nest und hat Sunny dann mit allem notwendigen versorgt. Mittlerweile velässt Sunny auch oft das Nest um selbst zu fressen oder mal ne Runde zu fliegen, oder zu Baden...

    ich hab noch so ein Knäul als Foto angefügt...
     

    Anhänge:

    • 1zwei.jpg
      Dateigröße:
      29,2 KB
      Aufrufe:
      68
  13. #232 Ziegenfreund, 3. Februar 2004
    Ziegenfreund

    Ziegenfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    2.235
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Oldenburg
    es wurde ja schon mehrfach spekuliert, welche Farbe die kleinen haben werden???

    Ich verrate nur so viel, ich habe dunkle Federkiele gesehen und ich habe helle Federkiele gesehen. Mehr verrate ich nicht...
     

    Anhänge:

    • 2zwei.jpg
      Dateigröße:
      29,1 KB
      Aufrufe:
      65
  14. lilli

    lilli Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. November 2002
    Beiträge:
    1.410
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    23684 Scharbeutz
    und jetzt schon neugierig!!!:D

    wie die ihre hälse strecken!!!

    ich bleibe bei grün!

    meine beiden haben heute morgen den turbo eingeschaltet und fliegen hier um mich herum wie toll!
    8o :D
     
  15. Dante

    Dante Guest

    @michael

    danke für die antwort, da hab ich irgenwie die ganze zeit drüber nachdenken müssen, wie das wohl funtzt, so im dunkeln in der nacht :D

    @lilli

    unser Eddi düst auch gerade wie aus zehn kanonen geschossen durchs zimmer, Mona sitzt brav auf den eiern und wartet dass ein wunder geschieht :D
     
  16. #235 Ziegenfreund, 3. Februar 2004
    Ziegenfreund

    Ziegenfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    2.235
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Oldenburg
    @ Violetta,

    es ist nachts nicht ganz dunkel, sie haben ein Notlicht, das ausreicht sich zurechtzufinden. Wär doch schrecklich, wenn Sunny aus irgendeinem Grund nachts das Nest verlassen müsste und nicht wieder zurück finden würde. Dann würden die armen Würmchen wohl erfrieren...
     
  17. Dante

    Dante Guest

    Was für eine art Notlicht hast du da? Würde auch gerne für unsere beiden eins besorgen. Es ist zwar bei den beiden noch nicht vorgekommen, aber bei unserem Apollo, der ist nachts von der stange gefallen und hat sich am fuss verletzt. Hätte er auch nur ein wenig gesehen, dann wäre das nicht passiert.

    PS. Süsse kükibildas....schon offene augen???
     
  18. lilli

    lilli Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. November 2002
    Beiträge:
    1.410
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    23684 Scharbeutz
    ähm

    ich halte meine nachts dunkel - allerdings stehen sie am fenster.
    wenn also mond scheint, haben sie etwas licht, ansonsten haben sie's dunkel!
    halt wie im wirklichen leben....
    so werden sie es draußen auch haben, wenn denn da alles gebaut ist. :D :~ 8o
     
  19. Dante

    Dante Guest

    @lilli

    hast du sie denn zugedeckt am fenster oder ohne decke drüber???
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #239 Ziegenfreund, 3. Februar 2004
    Ziegenfreund

    Ziegenfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    2.235
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Oldenburg
    im Moment ist es eine kleine Schreibtischlampe, die zwei Lichtstufen kann, ich mache dann die schwächere Stufe an und stelle die Lampe so in eine Ecke im Raum, das nur der reflektierende Lichtschein aus der Ecke die Voliere trifft. Es ist fast dunkel, halt nur so viel Licht, das sie sich zurechtfinden...
    ... ich plane aber ein anderes licht, vieleicht mit einem Dimmer, das dann angeht, wenn die Tageslichtlampen ausgehen...

    @ lilli,
    in der Wildniss haben sie zwar auch kein Licht nachts, ihre Flugbahn ist dann aber auch nicht durch Gitter begrenzt. Ich finde Du solltest ihnen etwas Licht gönnen. Sie schlafen dann genau so fest.
     
  22. lilli

    lilli Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. November 2002
    Beiträge:
    1.410
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    23684 Scharbeutz
    ohne decke, allerdings ist ein teil des käfigs hinterm vorhang.
     

    Anhänge:

Thema: Sunny wird Mama, das erste Ei
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. content

Die Seite wird geladen...

Sunny wird Mama, das erste Ei - Ähnliche Themen

  1. Mina hat ein Ei gelegt! Bitte um Tipp zur Zucht!

    Mina hat ein Ei gelegt! Bitte um Tipp zur Zucht!: Hallo zusammen, Mina hat heute ihr erstes Ei gelegt. Über legenot, Krankheiten und Futter habe ich mich erkundigt aber wie ist das mit dem...
  2. Zum ersten mal

    Zum ersten mal: hallo heute ist ein wichtiger tag... obwohl ich wildvogel in quebec seit jahrezehnten beobachte habe ich zwei arten nur ein mal in zig jahrzehnten...
  3. Erster Beizvogel?

    Erster Beizvogel?: Hallo, welcher Beizvogel eignet sich für einen Anfänger? Ich möchte haupsächlich Hasen, Kaninchen und Raubwild bejagen. Vielen Dank schonmal im...
  4. Mein Erster, Schockierenster Sowie wohl rührenster Night Fright Moment

    Mein Erster, Schockierenster Sowie wohl rührenster Night Fright Moment: Her Leute ich wollte einfach einen Moment mit euch teilen der mich sehr bewegt hat: Meine (mittlerweile) 4 Wellis, sollte man im Vorraus wissen...
  5. Zum ersten ersten mal

    Zum ersten ersten mal: Seit sehr langen jahr hab ich ein paar graupis... Gestern war es schon dunkel als ich draussen zu tun hatte und ins helle belichtete Zimmer...